PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Herbst - was zieh ich bloss an?



viva_italia
07.10.2005, 13:56
Hallo

Als bisheriger - ja, ich gebs ja zu :heulend: - Sommer- und Schönwetterradler bin ich angesichts der bisweilen kalten Herbsttage mit der Auswahl der passenden Bekleidung etwas überfordert.
Auf Trikotboerse24.de gibts zwar einges, was mir gefiele, aber irgendwie blick ich zwischen Radsportjacke, Windschutzkombi, Langarmtirkot und Trikotjacke nicht ganz durch. Seh ich richtig, dass es entweder Langarmzeug gibt, das begrenzt warm hält und meist mit Windstopper drüber getragen wird, oder aber Windstoppertrikots (Shells) die nur noch mit Funktions- oder allenfalls Thermounterhemd getragen werden?

Was zieht ihr euch an einem schönen, trockenen, aber kühlen bis kalten Herbsttag über?

Danke für eure Hilfe!

greetz viva

lede69
07.10.2005, 14:06
Kurze Hose, Knielinge, Windstopperunterhemd, kurzes Trikot und Armlinge bei Tempereturen über 15 Grad, wenns kälter ist statt kurzem Trikot und Armlingen eben langes Trikot. Für längere Abfahrten hab ich außerdem unter 20 Grad immer meine Windstopper-Weste mit. Wenns am Neckar 20 Grad hat, sinds auf der Alb nämlich meist nur 16 und im Schatten noch weniger.
Die Jacke kommt erst bei Temperaturen unter 10 Grad zum Einsatz.

viva_italia
07.10.2005, 14:11
wenns kälter ist statt kurzem Trikot und Armlingen eben langes Trikot.

ok danke, ist doch schon mal n anfang. obwohl ich nicht ganz einsehe, wo der unterschied liegt zwischen langarmtrikot und kurzem mit ärmlingen, kommt für mich aufs selbe raus. ausser das langarmtrikot wäre insgesamt wärmer (= dicker). aber is es das?

gruss viva

edgecrusher
07.10.2005, 14:12
Oben rum kommt bis etwa 10 Grad eine Kombination aus Windstopperunterhemd, Trikot und Armlingen zum Einsatz. Immer drüber, die Windweste. Unter 10 Grad kommt dann eine warme Jacke von Agu mit Windstopper über ein Unterhemd und/oder Trikot.

Hosentechnisch entweder normale Hose mit Beinlingen oder
Gore Next2skin 3/4.

Herr Sondermann
07.10.2005, 14:22
Armlinge bzw. Beinlinge haben halt den Vorteil, dass du sie schnell ausziehen und in die Trikottasche stecken kannst, wenn es doch noch warm wird, bzw. umgekehrt.
Mein absoluter Top-Favorit für die Übergangszeit: Gore Jacke aus der N2S (=Next To Skin) Serie! Das Teil ist großer Sport! Perfekt für die Übergangszeit.
Daß die Ärmel dieser Windstopperjacke abnehmbar sind, ist erstmal nichts besonderes. Darunter sind jedoch noch kurze Trikotärmel, so daß die Jacke mit Ärmeln lang ist und ohne als Trikot getragen werden kann. Hat glaub sonst kein Hersteller in der Form...
Habe im Moment selten was anderes an, gehe jetzt radeln (Mit gore N2S-Jacke)!
Grüße Frank

pinguin
07.10.2005, 14:51
[...]
Mein absoluter Top-Favorit für die Übergangszeit: Gore Jacke aus der N2S (=Next To Skin) Serie! Das Teil ist großer Sport! Perfekt für die Übergangszeit.
Daß die Ärmel dieser Windstopperjacke abnehmbar sind, ist erstmal nichts besonderes. Darunter sind jedoch noch kurze Trikotärmel, so daß die Jacke mit Ärmeln lang ist und ohne als Trikot getragen werden kann. Hat glaub sonst kein Hersteller in der Form...
Habe im Moment selten was anderes an, gehe jetzt radeln (Mit gore N2S-Jacke)!
Grüße Frank

Das sage ich schon seit zwei Jahren ununterbrochen jedem, der mich nach Klamotten fragt. Es gibt nix besseres für mich. :)

lede69
07.10.2005, 15:02
Armlinge bzw. Beinlinge haben halt den Vorteil, dass du sie schnell ausziehen und in die Trikottasche stecken kannst, wenn es doch noch warm wird, bzw. umgekehrt.

Und das lange Trikot ist bei mir innen noch angeraut und etwas dicker.

lelebebbel
07.10.2005, 15:30
Gore N2S mit Abzippärmeln

Das sage ich schon seit zwei Jahren ununterbrochen jedem, der mich nach Klamotten fragt. Es gibt nix besseres für mich. :)

Zu dem Teil eine Frage: Glaubt ihr, die kann man auch tragen wenn man einen schweren Rucksack auf hat, oder sind dann die Reissverschlüsse einschneidenderweise an der falschen Stelle?

pinguin
07.10.2005, 19:35
Zu dem Teil eine Frage: Glaubt ihr, die kann man auch tragen wenn man einen schweren Rucksack auf hat, oder sind dann die Reissverschlüsse einschneidenderweise an der falschen Stelle?

Ich habe mit der Jacke schon ohne Übertreibung hunderte von Kilometern am Stück zurückgelegt mit Rucksack. Da gibt es keine Probleme, zumindest nicht bei meiner Gestalt und Größe.

Das Kleidungsstück ist jeden Cent wert. :)

Schnibrö
07.10.2005, 20:05
Daß die Ärmel dieser Windstopperjacke abnehmbar sind, ist erstmal nichts besonderes. Darunter sind jedoch noch kurze Trikotärmel, so daß die Jacke mit Ärmeln lang ist und ohne als Trikot getragen werden kann. Hat glaub sonst kein Hersteller in der Form...


Dein Glauben täuscht dich *g* Gibt es auch seit Jahren von Nalini. Zu bekommen bei trikotbörse24 und BOB, läuft unter der Bezeichnung Windschutz Kombi. Jedes halbe Jahr in neuem Design zu haben :Applaus:

Damit habe ich die gleichen positiven Erfahrungen gemacht, wie ihr mit der Gore Jacke. War zuerst skeptisch ob des hohen Preises, aber es ist mit Abstand das meistgetragene Radbekleidungsstück geworden. :biggthump

Herr Sondermann
07.10.2005, 21:49
Zu dem Teil eine Frage: Glaubt ihr, die kann man auch tragen wenn man einen schweren Rucksack auf hat, oder sind dann die Reissverschlüsse einschneidenderweise an der falschen Stelle?

Kein Problem!

Herr Sondermann
07.10.2005, 21:52
Dein Glauben täuscht dich *g* Gibt es auch seit Jahren von Nalini. Zu bekommen bei trikotbörse24 und BOB, läuft unter der Bezeichnung Windschutz Kombi. Jedes halbe Jahr in neuem Design zu haben :Applaus:


Habs gefunden, sehen flott aus! Der Preis ist ähnlich wie das Teil von Gore. Habe auch kurz schlucken müssen, aber das Zeug ist jeden Cent wert!

Niggel
08.10.2005, 09:16
...............
Mein absoluter Top-Favorit für die Übergangszeit: Gore Jacke aus der N2S (=Next To Skin) Serie! Das Teil ist großer Sport! .................



100% Zustimmung! Das mit Abstand beste Kleidungsstück in meinem Kleiderschrank.
Ich fahre damit bis zu 0 Grad mit Langarmtrikot drunter. (Der N2S-Effekt ist aber dann suboptimal)

Phoebus
08.10.2005, 11:11
Meint Ihr das: GORE WINDSTOPPER® N2S Trikotjacke "Phantom Plus"




http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=1415&PRD_ID=21939&spr_id=1&MID=0&CID=175

NakAa
10.10.2005, 21:58
@ pinguin, Herr Sondermann
Na, ist es nun die verlinkte Jacke, oder was?! :D
Würde mich auch interessieren. Der Preis geht ja gerade noch so in Ordnung.

Mfg
NakAa

Herr Sondermann
10.10.2005, 22:19
Ja, das isse!

NakAa
11.10.2005, 00:39
Ja, das isse!

Danke! :D

Mfg
NakAa

Rennrocky
11.10.2005, 11:13
Tragt ihr da wirklich nicht drunter. preis ist ja kaum teurer als eine von meinen hunderten krawatten

NakAa
12.10.2005, 18:31
Die Jacke gibts bei www.bergzeit.de für 99€ inkl. Versand bzw. ab 40€ Bestellwert -> keine Versandkosten.

Ist die Jacke auch für den Winter geeignet, wenn man darunter noch ein langärmeliges Funktionsoberteil anzieht?

Mfg
NakAa

Herr Sondermann
12.10.2005, 20:59
Hmmm :hmm: ... ist eher für die Übergangszeit, für den richtig tiefen Winter hab ich noch ne andere Jacke.
Mit einem dickeren Funktionshemd drunter kann man die Jacke aber bis ca. 5C° oder so fahren. Kommt auch bißchen darauf an, wie schnell jemand fröstelt.
99€ ist ein Hammerpreis! Da überlege ich mir glatt, ob ich noch eine bestellen soll, quasi auf Vorrat.:rolleyes:
Grüße Frank

gumball
25.10.2006, 00:47
hab das N2S auch heute probiert bei 8 Grad in der Nacht. Naja - irgendwie nicht ganz winddicht, immer so ein leichter kühler Zug. Und was extrem nervt, ist dass es unten keine Kordel hat und hinten eher zu wenig lang geschnitten ist.

Welche Nalini Jacke meint ihr bei bob ????? Sehe nichts gleichwertiges. Dort hab ich mir noch die Nike jacke NIKE Funktionsjacke Windproof http://www.bobshop.de/oxid.php/sid/452633213f707ba156321b8b91569c3c/cl/details/cnid/9164059ac60e14dd0.36352076/anid/30d42fb490d4b7d22.36101739/30d42fb490d4b7d22.36101739/
bestellt. Von der Passform eindeutig der N2S überlegen :(

Zieht das bei Euch auch so durch ? Hatte 2 dünne Trikots drunter...