PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schuhheizung



luftschwimmer
09.10.2005, 11:25
hallo
wer hat erfahrungen mit einer mematec schuhheizung? ist sie ihr geld wert, wie lange halten die akkus etc?

Schnibrö
09.10.2005, 14:06
Moin,

habe eine Heizsohle von Therm-IC in Betrieb. Funktionsweise ist die gleiche, beheizt wird nur der Zehenbereich, nicht die ganze Sohle.

Heizleistung:
Man darf sich nicht vorstellen, der ganze Fuß würde superwarm werden nur durch diese Sohle. Wenn der Schuh nicht gut durch zb. einen dicken Neoprenüberschuh geschützt ist, kühlt man trotzdem sehr schnell aus. Hat man den Wärmeverlust aber im Griff, kommt man mit höchster Heizstufe nach 4h nicht mit Eisklumpen an den Füssen nach Hause. Hartgesottene würden sogar sagen die Füsse wären flauschig warm :D

Akkus:
Der Knackpunkt wie lange man die Heizung auf höchster Stufe betreiben kann. Habe hier ein Modell, in dem man Handelsübliche Akkus einlegen kann (2mal 4 Stück), ist erstmal mehr Aufwand, aber wenn man eh ein Ladegerät zuHause hat...Mit NiMH Akkus je 2300 mAh läuft die Heizung die besagten 4h auf höchster Stufe durch, getestet bei -5 bis 0 Grad.

Innensechskant
09.10.2005, 17:49
hallo
wer hat erfahrungen mit einer mematec schuhheizung? ist sie ihr geld wert, wie lange halten die akkus etc?
Die Akkus halten bei meinem Exemplar gerade mal so 2,5h. Was ich auch ziemlich störend finde ist, daß man das Heizelement in der Einlegesohle spürt. Desweiteren ist auch das Herausführen des Kabels ein Gefummel wenn man es nicht ebenfalls unter der Sohle spühren will.
Die letzten beiden Punkte gibt es aber wohl bei allen Heizsystemen. Vielleicht bin ich aber auch das Äquivalent zur Prinzessin auf der Erbse.