PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : campa proton freilauf



Thom@s
12.10.2005, 18:00
meine campa proton hr-nabe hatte spiel am freilauf. hatte deshalb die gesamte nabe zerlegt um die lager zu wechseln!

leider kann ich das (antriebsseitig) hintere nicht demontieren! angeblich bekommt man es nur mit einem spezialwerkzeug raus!

jetzt meine frage: was kostet so ein freilauf inkl. lager in etwa? lohnt es sich überhaupt, die lager einzeln nachzukaufen (dann hätte ich hald noch die problematik mit dem ausbauen des lager....)?

ralfinessen
12.10.2005, 18:21
Hallo,

ich habe die Lager bei meiner Record Nabe gewechselt, geht aber nur mit spezial-Werkzeug. Ein neuer Rotor kostet über 100Euro bei Campa, ein Kollege hat sich einen für nen Nucleon gekauft und der hat glaube ich 130 Euro gelatzt.
Dann macht es mehr sinn sich ne neue Nabe zu kaufen und alle Teile zu tauschen ( Achse, Konen, Lager und Rotor ).

Schick mir mal ne PM vielleicht kann ich Dir helfen.

LG

Ralf

florian_md
12.10.2005, 19:49
sind die naben der proton nicht gleich/ähnlich der centaur naben? dann könnte man doch deren rotor nehmen.

muellmat
13.10.2005, 10:38
meine campa proton hr-nabe hatte spiel am freilauf. hatte deshalb die gesamte nabe zerlegt um die lager zu wechseln!

leider kann ich das (antriebsseitig) hintere nicht demontieren! angeblich bekommt man es nur mit einem spezialwerkzeug raus!

jetzt meine frage: was kostet so ein freilauf inkl. lager in etwa? lohnt es sich überhaupt, die lager einzeln nachzukaufen (dann hätte ich hald noch die problematik mit dem ausbauen des lager....)?

die komplette proton-hinterradnabe ist ohne spezialwerkzeug zu zerlegen. um das ritzelpaket zu demontieren brauchst du allerdings eine kettenpeitsche, einen abnehmer und den dazu passenden gabelschlüssel (oder große nuss) für die nabe brauchst einen kreuzschraubenzieher, 2 5mm inbusschlüssel und eine n 17er gabelschlüssel (evtl. konus). die anleitung findest du hier (http://www.campagnolo.com/techinfo.php?did=f)

bbb
13.10.2005, 11:26
meine campa proton hr-nabe hatte spiel am freilauf. hatte deshalb die gesamte nabe zerlegt um die lager zu wechseln!

leider kann ich das (antriebsseitig) hintere nicht demontieren! angeblich bekommt man es nur mit einem spezialwerkzeug raus!

jetzt meine frage: was kostet so ein freilauf inkl. lager in etwa? lohnt es sich überhaupt, die lager einzeln nachzukaufen (dann hätte ich hald noch die problematik mit dem ausbauen des lager....)?

Ich habe vor kurzem auch die Lager meines HR getauscht. Wenn es genauso aufgebaut ist wie mein Freilauf braucht man einen Abzieher mit dem man hinter das erste Lager greift und es herrauszieht. Dann saß dort bei mir ein Sicherungsring den man mit einer gebogenen Spitzzange erreichen kann. Diesen entfernen und den Abzieher am hinteren Lager ansetzten. Aber auch das einsetzten (-pressen) der Lager ist nicht ganz ohne. Da hat mir die Werkstatt eine Art Führungsbolzen gedreht, der das Lager zentriert.
Vielleicht hilft es dir weiter

gruß Bastian

kairo
13.10.2005, 11:29
mal ne doofe frage,

wie macht sich ein spiel an den naben bemerkbar?

muellmat
13.10.2005, 11:36
mal ne doofe frage,

wie macht sich ein spiel an den naben bemerkbar?
am ausgebauten laufrad die nabe in alle richtungen drücken/ziehen. eigentlich sollte am ausgebauten lr an der nabe "leichtes" spiel vorhanden sein, das man mit dem schnellspanner beim einbauen "wegdrückt". oder so. :rolleyes:

Kadikater
13.10.2005, 11:38
mal ne doofe frage,

wie macht sich ein spiel an den naben bemerkbar?


das hinterrad lässt sich leicht hin und her bewegen.

mal einfach auf den boden stellen, handfläche auf den reifen legen und axial nach links und rechts bewegen.

wen du spiel hat, dann merkst du es spätestens nach diesem versuch.

Isaac
13.10.2005, 11:51
Der Freulauf kostet um die 90 € unter Freunden. Offiziel ist der glaub ich so gar noch teurer.
Kompletter LR Satz bei Bike Palst für 270 €.

Ich würde je nach Laufleistung üner einen neuen LR nachdenken.
:D

hseiter
13.10.2005, 11:58
Hallo,
habe auf Shimano gewechselt und daher einen Nucleon Freilaufkörper abzugeben. Ist ca. 3000 km alt und daher noch gut zu gebrauchen. Bei Interesse melde dich bei mir.

Isaac
13.10.2005, 13:47
Zuschlagen