PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BELL SWEEP Verarbeitungsqualität! GRRRRRRRRRRRRRRRR!



Beppo
12.10.2005, 21:26
Hallo zusammen,

hatte kürzlich schon mal etwas zu meinem Sweep geschrieben! HIER! (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=927919&postcount=22)

Mittlerweile lösen sich alle Polster in wohlgefallen auf, die Verarbeitungsqualität ist eine Katastrophe. Mein erster Helm wurde wegen der "vers****" Stüroporschale bereits getauscht, mit diesem (Ersatz-)Helm (incl. neuer Polster) war ich nur genau 14 mal unterwegs!

Mir geht die ganze Sache tierisch auf die Nüsse, tolle Optik und Paßform machen die megamiese Verarbeitungsqualität nicht wett! Zudem nicht in dieser Preisklasse!

Leben eure Polster noch?

Den I-shop habe ich eben angemailt.



:mad:

Danilo Hondo
12.10.2005, 21:29
Das ist doch nur das farbige Netz vom Polster ist doch egal wenn das abgeht :rolleyes:

danysahne
12.10.2005, 21:34
Also, meiner ist noch im einwandfreien Zustand und hat bereits mehr als 10000km hinter sich. Ich habe aber allerdings im April diesen Jahres wesentlich mehr bezahlt (134 Euro). Vielleicht hat dein I-Shop nur sog. B-Ware und ist deswegen so günstig. ;)

Gruss Dany

Mr.Hyde
12.10.2005, 21:38
beim ghisallo war sowas ja eh nie ein thema, da kann ich aus eigener erfahrung sprechen. ein vereinskollege hat aber auch den ghisallo, ich habe ihn mir mal angeguckt, auch im laden einige, da konnte ich sowas wie bei dir mit dem styropor nicht entdecken. hat mir der besitzer auch nie von berichtet, und das hätte er, weil wir viel über den helm geredet haben im vorfeld... auch von den problemen mit den polstern habe ich noch nichts gehört von ihm, aber das ist ja auch kein problem in dem sinne, die roten netzdinger haben ja keine wirkliche funktion. passieren sollte das trotzdem nicht.

Beppo
12.10.2005, 21:43
Das ist doch nur das farbige Netz vom Polster ist doch egal wenn das abgeht :rolleyes:

Ach ne, echt nur?

showdown
12.10.2005, 21:44
Kommen mir sehr bekannt vor, Deine pics. Gleiches Bild bei mir nach 2.500 km. :(

Mein Versender (war´n Tagesangebot für € 98,10) bekommt demnächst auch Post. Einen neuen Satz Polster hätte ich da schon gerne. :rolleyes:

Danilo Hondo
12.10.2005, 21:47
Ach ne, echt nur?


wo ist dann das Problem :rolleyes:

Beppo
12.10.2005, 21:49
beim ghisallo war sowas ja eh nie ein thema, da kann ich aus eigener erfahrung sprechen. ein vereinskollege hat aber auch den ghisallo, ich habe ihn mir mal angeguckt, auch im laden einige, da konnte ich sowas wie bei dir mit dem styropor nicht entdecken. hat mir der besitzer auch nie von berichtet, und das hätte er, weil wir viel über den helm geredet haben im vorfeld... auch von den problemen mit den polstern habe ich noch nichts gehört von ihm, aber das ist ja auch kein problem in dem sinne, die roten netzdinger haben ja keine wirkliche funktion. passieren sollte das trotzdem nicht.

Ich hatte kürzlich einen Sweep bei Radsport Schneider in der Hand, die Styroporschale war absolut makellos! Mir ist es nicht egal, ob das Netz abtgeht. Bei meinem Ghisallo hat das "Polsterfutter" weit über 2 Jahre gehalten, abwohl ich es regelmässig gewaschen habe!

Meinen Ghisallo habe ich übriens nach einem Stutz austauschen müssen, hätte ich ihn mir nur nochmal gekauft!

Meinst Du die Styroporschale eines Ghisallos oder eines Sweeps?

Beppo
12.10.2005, 21:51
Kommen mir sehr bekannt vor, Deine pics. Gleiches Bild bei mir nach 2.500 km. :(

Mein Versender (war´n Tagesangebot für € 98,10) bekommt demnächst auch Post. Einen neuen Satz Polster hätte ich da schon gerne. :rolleyes:

Hab eben auch der Grofa ne Mail gesendet!

http://www.grofa.com/doc_data/kontakt.shtml

Beppo
12.10.2005, 21:55
wo ist dann das Problem :rolleyes:

Das Futter ist drin damit das Polster hautfreundlich ist, soviel ist sicher.
Zudem schützt es den Schaumstoff vor Beschädigungen und Verschleiß.

yankee
12.10.2005, 21:56
ist wohl typisch für die Sweeps. Hab nämlich ziemlich exakt das selbe Bild bei meinem Helm. Bin knapp 7tkm mit gefahren und dann fing das so langsam an.

Aber wie die Anderen schon gesagt haben, ist das Netz ja nicht wirklich von funktionstechnischer Bedeutung.

Mr.Hyde
12.10.2005, 21:57
Meinst Du die Styroporschale eines Ghisallos oder eines Sweeps?

in meinem post habe ich mich auf sweep-r s bezogen, aber ich kann gerne meinen ghisallo mit reinnehmen, der ist auch in ordnung ;)

Beppo
12.10.2005, 22:01
in meinem post habe ich mich auf sweep-r s bezogen, aber ich kann gerne meinen ghisallo mit reinnehmen, der ist auch in ordnung ;)

Hab ich mir gedacht, war imho etwas misverständlich ausgedrückt.

Wie gesagt, die im Laden gemusterten Sweep waren piccobello, jenau wie mein Ghisallo! Ein Ersatzpolsterset (für meine Sweep) hatte mir der Shop übrigens nachgeliefert, es passt nicht.... ist von einem Ghisallo!
:heelboos:

Mr.Hyde
12.10.2005, 22:02
:heelboos:

hättest du eine von den makelllosen sweeps im laden gekauft :ä

Beppo
12.10.2005, 22:04
hättest du eine von den makelllosen sweeps im laden gekauft :ä

Ja, stimme dir 100%ig zu!

Nichts desto trotz, auch im VersandFACHhandel gekaufte Ware sollte einwandfrei sein!

philischen
12.10.2005, 22:22
Ich würde mich auch an Grofa wenden. Die werden da bestimmt nicht rumzicken.

Und an alle, die meinen, das wär nicht schlimm: Es macht zwar funktionstechnisch nichts aus, aber für das Geld, das man zahlt, sollte man einwandfreie Ware erwarten können. Wenn ich ein Auto bestelle, will ich ja auch eins, bei dem sich nicht nach 5.000 km die Sitze auflösen.
Das ist doch das eigentliche "Serviceproblem" in Deutschland. Keiner will eigentlich einen Service in Anspruch nehmen ("naja des tuts scho"), deswegen wird ein Service erst gar nicht geboten.

Danilo Hondo
12.10.2005, 22:24
ich finds halt etwas sehr penibel aber bitte wenn seine Haut so empfindlich ist ;)

philischen
12.10.2005, 22:28
Ok. Mag ja sein. Aber was ich eigentlich sagen will ist wohl angekommen, oder...

Und wenn seine Haut so empfindlich ist, sollte es für Grofa doch kein Problem sein, bzw es darf kein Problem sein, Ersatzspads zu schicken...

ejpres
12.10.2005, 22:38
Hab nach gut 8000km mit meinem Sweep R keines der oben genannten Probleme, bin Tipp-Topp zufrieden.

Beppo
12.10.2005, 22:54
ich finds halt etwas sehr penibel aber bitte wenn seine Haut so empfindlich ist ;)

Hast Du Dir die geposteten Pic eigentlich angesehen?
Ich weiß nicht was es mit penibel zu tun haben soll, wenn man sich über offensichtliche Mängel ärgert.

Anbei Fotos von den Stegen, meines aktuellen Sweeps (auch hier sind lose Styroporstücke nachgeklebt worden).

Tristero
12.10.2005, 23:50
Hast Du Dir die geposteten Pic eigentlich angesehen?
Ich weiß nicht was es mit penibel zu tun haben soll, wenn man sich über offensichtliche Mängel ärgert.

Anbei Fotos von den Stegen, meines aktuellen Sweeps (auch hier sind lose Styroporstücke nachgeklebt worden).

Ich lach mich tot. Und dann machen die Hersteller immer so ein Gewese, daß Helme unbedingt auch beim kleinsten Stoß ausgetauscht werden müssen, selbst wenn man keine Beschädigung sieht.

Beppo
13.10.2005, 00:00
Ich lach mich tot. Und dann machen die Hersteller immer so ein Gewese, daß Helme unbedingt auch beim kleinsten Stoß ausgetauscht werden müssen, selbst wenn man keine Beschädigung sieht.

Jau, da erinnerst Du mich an einen abgelehnten Garantiefall (gebrochene Carbonstege?) für einen Giro (Pneumo??), weil der Helm ab und an (uphill?) an den Lenker gebunden wurde.

Die Aussage war damals, daß der Helm nicht den Herstellervorgaben entsprechend gelagert/transportiert worden sein.

Edit:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=25679&highlight=giro+garantie

philischen
13.10.2005, 00:05
Also so wie der Helm aussieht, würd ich fett Terror schieben. Bei Grofa und beim Händler... So gehts ja echt net... :mad: Der schaut meiner Meinung nach echt fertig aus, also ob du den nur rumwerfen würdest.

Viel Glück bei der Reklamation...

Beppo
13.10.2005, 00:06
Also so wie der Helm aussieht, würd ich fett Terror schieben. Bei Grofa und beim Händler... So gehts ja echt net... :mad: Der schaut meiner Meinung nach echt fertig aus, also ob du den nur rumwerfen würdest.

Viel Glück bei der Reklamation...

Terror! (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=289596&postcount=26) :Applaus:

Dirk U.
13.10.2005, 06:56
Wenn ich mir die Bilder anschaue muss ich sagen, das Styropor sieht aus, als wenn es beim Crashtest schon mal Verwendung gefunden hätte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es noch seinen optimalen Zweck erfüllen kann. Die Struktur hat absolut nichts mehr mit dem Normalzustand gemein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie noch den Schutz bieten wird für die sie ausgelegt ist.

Ich würde auch den Hersteller kontaktieren und ihm die Fotos sowie die Geschichte dazu im freundlichen, aber auch vorwurfsvollen Ton vortragen. Soweit das Problem beim Händler liegt wird man dich aufklären (diesen kann man dann damit konfrontieren) und wenn beim Hersteller selbst, sollten sie sich, zur Wahrung des eigenen Image, nicht lumpen lassen zu tauschen.

Christian K.
13.10.2005, 09:26
Seht ihr ... kauft doch lieber die billigeren Modelle :D
Mein Bell Alchera ist einfach top in Verarbeitung und die Polster halten. Musste meine mitgelieferten Ersatzpolster noch nicht mal aus der Verpackung holen.

Styropor ist auch 100% klebefrei!

Und wadd hat das Teil gekostet? Nurn Bruchteil vom Sweep R! ;)

paulipirat
13.10.2005, 09:30
Seht ihr ... kauft doch lieber die billigeren Modelle :D
Mein Bell Alchera ist einfach top in Verarbeitung und die Polster halten. Musste meine mitgelieferten Ersatzpolster noch nicht mal aus der Verpackung holen.

Styropor ist auch 100% klebefrei!

Und wadd hat das Teil gekostet? Nurn Bruchteil vom Sweep R! ;)
oder kauft die teuren: bei meinem giro atmos ist noch alles tadellos.

showdown
13.10.2005, 10:06
Seht ihr ... kauft doch lieber die billigeren Modelle :D
Mein Bell Alchera ...Mein (Sauwetter-) ALDI-Helm hat € 6,99 gekostet. Macht sich ja vor der Eisdiele eher sche!sse, aber da fallen auch noch keine Polster auseinander :D

Beppo
20.10.2005, 17:54
Hallo zusammen,

wie bereits geschrieben habe ich Grofa und den Verkäufer kontaktiert. Grofa hat umgehend Stellung bezogen und sich entschuldigt, eine Antwort des Verkäufers steht aus.


Meine Vermutungen zu Problemen beim Herstellungsprozess wurde ohne mein zutun genauestens bestätigt, auch wurden Probleme mit dem Polsterzulieferer eingeräumt. Beides sei mittlerweile nachhaltig abgestellt.
Mir wurden sehr schnell Ersatzpolster zugeschickt, wobei ich bezweifele, ob diese länger halten werden; naja, erst mal abwarten.
Zudem bot man mir an meinen kaputten Ghisallo über die Crash Replacement Aktion zu tauschen, obwohl ich die Rechnung nicht mehr habe! Auf das Angebot bin ich eingegangen.

Hinsichtlich Bell bin ich nun natürlich ein gebranntes Kind, der Kontakt zu Grofa und der anschliessende Service waren jedoch absolut vorbildlich.

Grüsse Pino