PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meilensteine der Fahrradtechnik



Seppo
14.10.2005, 09:25
Welche Erfindungen haltet ihr fuer echte Meilensteine in der Entwicklung unseres liebsten Sportgeraetes?

Meine sind folgende:

* Schnellspannhebel von Tullio Campagnolo (1935)
* Nabenschaltung von Ernst Sachs (1908)
* Kettenschloss von Wippermann
* 14 Gang Rohloff Naben Schaltung

jackzon
14.10.2005, 09:37
Entwicklung des Brems/Schalthebels fällt mir noch ein

paulix
14.10.2005, 09:38
Unbedingt Rohloff Getriebenabe.
Dann noch die Bremsschaltgriffe (egal ob Shimano oder Campa) und
noch Horst-Link (bzw. Viergelenker MTB).

Juss
14.10.2005, 09:40
ABS für Rennräder (2012) ;)

Pride-Protz
14.10.2005, 09:42
die ersten look-klickpedale

Nano
14.10.2005, 09:42
Carbonrahmen. :D

luftschwimmer
14.10.2005, 09:48
na klar doch,
erfindung des luftreifens
nabendynamo
sti hebel
federung am mtb
srm kurbel (vergleich zwischen liegerad und rennrad)

Der Rheinländer
14.10.2005, 09:50
Das Rad ;)

Anton
14.10.2005, 09:50
Carbonrahmen. :D
lustig, das ist eine ernste Umfrage!

Assos-Sitzpolster


:D

Der Rheinländer
14.10.2005, 09:51
Das Zahnrad samt Kette (oder fange ich hier zu früh an) :D

Der Rheinländer
14.10.2005, 09:53
Kugellager.

Der Physiker
14.10.2005, 09:54
Stabile und trotzdem leichte Laufräder--oder steht die Erfindung erst noch aus :rolleyes: :Angel:

martl
14.10.2005, 09:55
Das Zahnrad samt Kette (oder fange ich hier zu früh an) :D
(tust Du nicht...)

Das Rad.. :D
Das Fachwerk
Das Speichenrad



Ernsthaft:

Die 3-Gang Nabenschaltung
Der Freilauf
Die Rücktrittbremse
der Dynamo
Ohne diese Erfindungen hätte sich das Rad nicht durchgesetzt.

Im Rennradbereich:
die Kettenschaltung
der geklebte Alurahmen
der geschweißte Alurahmen
der Vollcarbonrahmen
die positionierende Schaltung
der integrierte Bremsschaltgriff
das Schrägparallelogramm-Schaltwerk
Rittzel mit Schalthilfen
dasa Klickpedal
der Triathlonaufsatz
der moderne Rennradreifen (eher Evolution als Revolution..)
der digitale Radcomputer
der Pulsmesser
Funktionsklamotten aus Kunstfaser
die wirklich wasserdichte Packtasche
die Kompaktkurbel :quaeldich
der komfortable Leichtsattel
das Korklenkerband
der Michelin Reifenheber
das Vollcarbonlaufrad :banaan:

Der Rheinländer
14.10.2005, 09:56
Also ich finde, nach der Erfindung der Ketteschaltung gab es keine echten Meilensteine im Rennradbereich mehr. Das war ungefähr dann, als sie UCI definiert hat, was ein Rennrad ist.

Reiner
14.10.2005, 09:57
...Freilauf...

Seppo
14.10.2005, 10:04
Einige Erfindungen aelteren Datums, welche noch heute aktuell sind:


* Patentsattelstuetze
* Konifizierte Rahmenrohre
* Alle Tretlagersysteme, die ohne Keile auskommen
* Maguras hydraulische Felgenbremsen

martl
14.10.2005, 10:07
Also ich finde, nach der Erfindung der Ketteschaltung gab es keine echten Meilensteine im Rennradbereich mehr. Das war ungefähr dann, als sie UCI definiert hat, was ein Rennrad ist.
Fahr mal ein Rad aus der Zeit der Erfindung der Kettenschaltung einen Berg hinauf und dann wieder hinunter. Dann tue das selbe mit einem UCI-konformen Rennrad von 2005.

Anton
14.10.2005, 10:08
dasa Klickpedal


dasa? meinst du die in Friedrichshafen? dachte die stellen nur Aerospacespielzeug her:D:D:D

Der Rheinländer
14.10.2005, 10:08
* Alle Tretlagersysteme, die ohne Keile auskommen

Stimmt! Ich nehme meine Aussage von vorhin zurück. DAS ist ein echter Meilenstein.

Anton
14.10.2005, 10:10
Projekt 6.8 ? :rolleyes:










:D :Angel:

Der Rheinländer
14.10.2005, 10:20
Fahr mal ein Rad aus der Zeit der Erfindung der Kettenschaltung einen Berg hinauf und dann wieder hinunter. Dann tue das selbe mit einem UCI-konformen Rennrad von 2005.
Ok ok! Das dreifach Kettenblatt :D :D :D
*duck*

martl
14.10.2005, 10:20
dasa? meinst du die in Friedrichshafen? dachte die stellen nur Aerospacespielzeug her:D:D:D
Gna gna gna...

martl
14.10.2005, 10:21
Ok ok! Das dreifach Kettenblatt :D :D :D
*duck*
Ich habe hier eine Kurbel aus der Epoche liegen, 50/47
als Dreifach hätte die wahrscheinlich 52/49/46 gehabt :D :D

Der Physiker
14.10.2005, 10:22
Bremsen...obwohl: wer brems verliert :4bicycle: :4bicycle: :Angel: :Angel:

Lord Vader
14.10.2005, 10:25
Tufo Clincher-Schlauchreifen

Nano
14.10.2005, 10:28
lustig, das ist eine ernste Umfrage!

Assos-Sitzpolster


:D

Ist mein ernst. :)

Wasi
14.10.2005, 10:34
Also ich habe gerade gestern in einer alten Tour geblättert und zitiere sinngemäß aus der Erinnerung:

In den letzten 25 Jahren: Klickpedale und Bremschalthebel, mehr Gänge. Durch die ganze Technik wurden die Räder Anfang der neunziger Jahre wieder schwerer >11kg. Die eigentlichen Innovationen der letzten 15 Jahre lagen im Leichtbau.

So oder so ähnlich. Achso, irgendwo stand als Innovation auch der Drahtreifen, der den Hobbysport nach vorne gebracht hat

Der Physiker
14.10.2005, 10:39
Jetzt mal ernsthaft:

Der HELM

jitensha
14.10.2005, 10:40
lustig, das ist eine ernste Umfrage!

Assos-Sitzpolster



...aussenliegende Leichtbauschlaeuche :D

Der Rheinländer
14.10.2005, 10:41
Jetzt mal ernsthaft:

Der HELM
Nicht schlecht, so'n Helm.
http://www.autsch.de/herzschmerz/schlampen/helmverkehrt.jpg

Der Physiker
14.10.2005, 10:44
Nicht schlecht, so'n Helm.
http://www.autsch.de/herzschmerz/schlampen/helmverkehrt.jpg

:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:
Besonders bei der fachgerechten Benutzung :ä

bergfloh
14.10.2005, 10:52
Die Dura Ace BR 7800 Bremse - wer braucht da noch Scheibenbremsen!

Cothelstone
14.10.2005, 11:36
Stabile und trotzdem leichte Laufräder--oder steht die Erfindung erst noch aus :rolleyes: :Angel:

Zählt erst wenn zu stabil und leicht auch noch die Anforderung "keine grotesk hohen Reparaturkosten" erfüllt wird.

Ist in naher Zukunft aber wohl nicht mit zu rechnen.

martl
14.10.2005, 11:48
Zählt erst wenn zu stabil und leicht auch noch die Anforderung "keine grotesk hohen Reparaturkosten" erfüllt wird.

Ist in naher Zukunft aber wohl nicht mit zu rechnen.
Du sollst sie ja auch FAHREN und nicht kaputtmachen

Martl
(ps:Bist Du CAADs Zweitnick?)

hobbyradler2012
14.10.2005, 11:52
Insolvenz von Shimano (2010)

Der Physiker
14.10.2005, 11:57
Du sollst sie ja auch FAHREN und nicht kaputtmachen

Ist bei mir das selbe :heulend:

Dafür gibts öfters mal was neues :rolleyes:
Es lebe die Gewährleistungspflicht :Applaus:

Treter
14.10.2005, 12:18
Liegeraeder

Der Rheinländer
14.10.2005, 12:21
Liegeraeder


Aber kommerziell doch eher hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=58087) einzusortieren.

Der Physiker
14.10.2005, 12:23
Und Beachcruiser
-> Kann man nicht drauf fahren sind also auch keine Fahrräder
aber Trotzdem

Der Rheinländer
14.10.2005, 12:30
Fahrradtachos
Fahrradtachos mit Anzeige der Duchschittsgeschwindigkeit
Fahrradtachos mit Anzeige der Duchschittsgeschwindigkeit, die man bei Ampelstopps herausdrehen oder -schieben kann. ;)

Cubeteam
14.10.2005, 12:42
Der neue Ultegra Antrieb mit Freilauf http://fish.shimano-eu.com/media/images/fishing/products/reels/popup/popup_lg_img_ultegraxt_v2_m56577569830534797.jpg :Applaus:

Wonko
14.10.2005, 12:50
Die drei Dinge der jüngeren (mehr oder weniger) Vergangenheit, die das Fahren wirklich schöner gemacht haben:

- Bremsschaltgriffe
- Klickpedale
- Funktionsfaserklamotten

Eder Franz
14.10.2005, 13:03
[QUOTE=Cubeteam]Der neue Ultegra Antrieb mit Freilauf http://fish.shimano-eu.com/media/images/fishing/products/reels/popup/popup_lg_img_ultegraxt_v2_m56577569830534797.jpg



hat den nicht Zabel bei seinem lezten Sieg in Tours gefahren? Da ist ja scheinbar auch ein neues Pedalsystem dran, die kannte ich bisher auch net!

Cubeteam
14.10.2005, 13:10
Tja, das ist ganz was edles, Shimano halt :ybel:

robelz
14.10.2005, 13:10
hat den nicht Zabel bei seinem lezten Sieg in Tours gefahren? Da ist ja scheinbar auch ein neues Pedalsystem dran, die kannte ich bisher auch net!
Hmm, auf jeden Fall haben sie wieder den Freilauf ins Tretlager gebaut und die Pedalkurbel(n) steht/stehen quer zur Kurbelrichtung. Ein Kreuzgelenk oder gar die Wiederentdeckung des Kardanantriebes? :Applaus:

Eder Franz
14.10.2005, 13:14
Sram bringt nächstes Jahr doch diese neue Joystick-Nano-Schaltung; ich find die Idee genial das ist dann ein echter Meilenstein

Eder Franz
14.10.2005, 13:18
Hmm, auf jeden Fall haben sie wieder den Freilauf ins Tretlager gebaut und die Pedalkurbel(n) steht/stehen quer zur Kurbelrichtung. Ein Kreuzgelenk oder gar die Wiederentdeckung des Kardanantriebes? :Applaus:

Vor allem der Rock Ring am Kurbelgehaüse ist ne elegante Lösung.

Cubeteam
14.10.2005, 13:55
Oh Oh, kann sein, das ich versehentlich das Damenmodell eingestellt hab :eek:

Seppo
14.10.2005, 17:43
* Rillenkugellager in Innenlager, Steuersatz, Naben und Schaltungsroellchen.
Finde es hat die Radpflege ungemein erleichtert

* Vielleicht Aheadset? :Angel:

* Franzoesisches Schlauchventil

* Saettel mit einer Rille in der Mitte

* Spruehwachs

Carazow
14.10.2005, 18:11
[...]* Spruehwachs

SSSSSSSTIMMT.
das ist NICHT nur irgendein oberflächenschutz, das ist wirklich ein meilenstein...

hartmut

der ohne meilensteine gar nicht wüssste, wie weit er schon gekommen ist :D

Tom
14.10.2005, 18:18
SSSSSSSTIMMT.
das ist NICHT nur irgendein oberflächenschutz, das ist wirklich ein meilenstein...

hartmut

der ohne meilensteine gar nicht wüssste, wie weit er schon gekommen ist :D

mensch hartmut,

danke!!! Was hier so als Meilenstein auftaucht... :confused:
Diamantrahmen, Kette & Zahnräder, Freilauf, Naben- und Kettenschaltung, da kann ich noch mit.
Weil nützlich für den Gebrauch auch noch Klickpedale und Funktionswäsche.
Aber sonst??? Es gab auch schon vor 20 Jahren verdammt gute Rennräder.

Thommylein

OCLV
14.10.2005, 18:46
Martl
(ps:Bist Du CAADs Zweitnick?)

ne, schreiben kann ich noch selbst!


für mich ganz eindeutig:

STI's (nicht Ergopower! ;) )
Speedplay-Pedale
OCLV Carbonrahmen von Trek (waren die ersten die bezahlbar waren, der C40 war's damals nicht so ganz..)
Selle Italia Flite, später der SLR
Ahead-Set Steuersätze

für die Optik (technisch nicht unbedingt besser): flanschlose Naben, integrierte Steuersätze, integrierte Sattelstützen, Carbonkurbeln

tja und in der Spassecke:
Carbonschrauben, Carbonritzel, Carbonvorbauten, Nanotubes (BMC/Easton)

Gruß Thomas

Netzmeister
14.10.2005, 18:55
..oder kurz: alles was nicht hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=58087) steht :)

martl
14.10.2005, 19:26
Ahead-Set Steuersätze

Ausser für Montageautomaten nicht wirklich besser.


für die Optik (technisch nicht unbedingt besser): flanschlose Naben

Jetzt wird mir einiges klar; das erklärt Deine seltsame Vorliebe für Bontis und Deine LW-Abneigung. :D

Ich steh auf Flansche:

http://images.andale.com/f2/115/106/3561856/1106031267489_hub_campy_hf_front.jpg
http://images.andale.com/f2/115/106/3561856/1116770081936_hub_campy_track_28_rear.jpg
http://www.branfordbike.com/images/wheel/zipp/ziphubt.jpg
http://www.tourgalerie.de/pics/record/PICT0010.jpg
, integrierte Steuersätze, integrierte Sattelstützen, Carbonkurbeln

[/QUOTE]
tja und in der Spassecke:
Carbonschrauben, Carbonritzel, Carbonvorbauten, Nanotubes (BMC/Easton)
Gruß Thomas[/QUOTE]

PAYE
14.10.2005, 19:31
Kassettennabe
Magura Hydraulikbremsen
viele gute Park Tool Werkzeuge ;)
Sattelstütze ohne Versatz à la tune, Syncros, Thomson
der Schrägkonus beim Schaftvorbau

OCLV
14.10.2005, 19:36
[QUOTE=martl]

Jetzt wird mir einiges klar; das erklärt Deine seltsame Vorliebe für Bontis und Deine LW-Abneigung. :D

Ist auch ein Grund gewesen...

Aber fragt mal den Heinz (Obermayer): der findet sein Nabendesign auch nicht optisch soo toll. Steht zumindest irgendwo auf der CS Seite bezüglich der Ventoux Räder.

Aber was heißt eigentlich seltsam? Nur weil ich keine Räder fahren will, die in einer Wurstmaschine (war ja früher der Leberkäseofen) gemacht wurden? Vielleicht hieß es beiden beiden Herren auch damals: "ach heut hob i ma keine Lust auf Laufräder backn, i will oa Wuarst hom". Dann ists kein Wunder, dass die Lieferzeit damals so lange war :D

Gruß Thomas

martl
14.10.2005, 19:42
[QUOTE=martl]
Aber fragt mal den Heinz (Obermayer): der findet sein Nabendesign auch nicht optisch soo toll. Steht zumindest irgendwo auf der CS Seite bezüglich der Ventoux Räder.

Im Zusammenhang mit den Ventoux, das stimmt. Aber nicht generell
http://www.carbonsports.de/LW_Ventoux_Interview.lasso


Aber was heißt eigentlich seltsam? Nur weil ich keine Räder fahren will, die in einer Wurstmaschine (war ja früher der Leberkäseofen) gemacht wurden?

Ich will ja gar nicht wissen, mit welchem Sturmfeuerzeug der alte Keith seine ersten Stahlgurken zusammengebatzelt hat :D


Vielleicht hieß es beiden beiden Herren auch damals: "ach heut hob i ma keine Lust auf Laufräder backn, i will oa Wuarst hom". Dann ists kein Wunder, dass die Lieferzeit damals so lange war :D
Gruß Thomas
Das mit dem Dialekt schreiben (Dialekt Schreiben? Sch... Rechtschreibreform) ist problematisch, wenn man kein Muttersprachler ist...

M.

OCLV
14.10.2005, 20:07
Das mit dem Dialekt schreiben (Dialekt Schreiben? Sch... Rechtschreibreform) ist problematisch, wenn man kein Muttersprachler ist...

M.

Ja ist halt so ne Sache. Aber komm du mal zu uns hoch und lass dich mal mit Platt zu snaken! Da verstehste auch nix

OT: Dazu fällt mir ein, dass mein Sozi Lehrer uns letztens erzählt hat, dass im Grundgesetz/Verfassung nur drin steht, dass keine neuen Staaten bzw. Gebiete hinzu kommen dürfen, nicht aber, dass auch wieder welche austreten. :rolleyes: Also, wenn die Bayern/ der Ede mal keinen Bock mehr auf die "Frustrierten" haben sollte, kann er ja (theoretisch) auch wieder aus dem Bund austreten!

Gruß Thomas

martl
14.10.2005, 20:09
Ja ist halt so ne Sache. Aber komm du mal zu uns hoch und lass dich mal mit Platt zu snaken! Da verstehste auch nix

OT: Dazu fällt mir ein, dass mein Sozi Lehrer uns letztens erzählt hat, dass im Grundgesetz/Verfassung nur drin steht, dass keine neuen Staaten bzw. Gebiete hinzu kommen dürfen, nicht aber, dass auch wieder welche austreten. :rolleyes: Also, wenn die Bayern/ der Ede mal keinen Bock mehr auf die "Frustrierten" haben sollte, kann er ja (theoretisch) auch wieder aus dem Bund austreten!

Gruß Thomas
der Ede degradiert sich doch gerade vom Ministerpräse zum einfachen Minister... :D
im übrigen:
WO KANN MAN ABSTIMMEN????

Tom
14.10.2005, 20:11
WO KANN MAN ABSTIMMEN????

Dürfen wir Württemberger auch???

Seppo
18.10.2005, 20:10
* Grease Guard Komponenten von SUNTOUR (von aussen abschmierbar!)
= Ausnahmen: Der Steuersatz hielt nicht lange.
* TUBUS Gepaecktraeger (unverwuestlich und schoen)
* SON Nabendynamo


Eigentlich das Meiste, was den Namen Suntour Superbe oder SACHS New Success trug...
Schade, dass diese nicht weiterentwickelt und vom Markt verschwunden sind... :heulend:

PAYE
18.10.2005, 21:25
Dioden-Licht
Standlicht per Diode plus Kondensator
Fotozelle als automatischer Lichteinschalter am Nabendynamo ;)

Veloce
18.10.2005, 22:39
Dual pivot RR Bremsen
Kork Lenkerband
Drahtreifen
Alu Hohlkammerfelgen
DD Speichen
Scheinwerfer und Rücklichter mit alltagstauglichen Kabelanschlüssen

martl
19.10.2005, 00:04
* Grease Guard Komponenten von SUNTOUR (von aussen abschmierbar!)

Naja, Zugang für die Fettpresse hatte Omas Dürrkopp auch schon an den Naben, sogar ausgewachsene SAchmierippel


= Ausnahmen: Der Steuersatz hielt nicht lange.
* TUBUS Gepaecktraeger (unverwuestlich und schoen)
* SON Nabendynamo

ACK


Eigentlich das Meiste, was den Namen Suntour Superbe oder SACHS New Success trug...

Ich weiß nicht recht... beides gute Gruppen, aber wo war der Meilenstein? Nette Alternativen zu Dura Ace und Record oder Chorus, aber weder leichter, noch besser - nur (im Fall der Suntour) hübscher vielleicht.

mir fällt noch ein:
- Die Windweste
- Das Korklenkerband
- der innenliegende Leichtschlauch :D

M.

Seppo
19.10.2005, 09:51
Also Martl:

Die New Success Naben waren zur damaligen Zeit einfach haltbarer als die von Campa zum Beispiel.
Noch heute verichtet sie ihren Dienst am Winterrad. Duerfte so ungefaehr 60000km gelaufen sein. Eine Camp. Schraubkranzachse waere schon X-mal bei dieser Laufleistung gebrochen.
Das Schaltwerk war einfach eines der schoensten und haltbarsten ueberhaupt!
Dreifach Kugelgelagert (Schaltroellchen und Kaefig).

Aehnlich verhaelt es sich mit der Suntour Superbe.

Das Problem von Sachs und Suntour war: Profis hatten Vertraege mit anderen, finanzkraeftigeren Herstellern...


Freue mich, schon ehrlich gesagt auf die neue SRAM Gruppe
:Applaus:

L.Fignon84
25.02.2006, 12:33
Finde die New Success auch sehr schön.Habe selber noch ein altes Cyfac
mit fast komplett New Success,das ich im Winter gelegentlich fahre.Vor allem
die Schaltung hat noch nie mucken gemacht.

Seppo
25.02.2006, 22:16
Was ist eigentlich aus "Huret" nach der Uebernahme der Fahrradsparte von SACHS durch SRAM geworden?