PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antriebsproblem



BJBerlin
14.10.2005, 18:42
Hallo, Fachleute!

Habe ein Problem mit meinem Antrieb. Musste meine heutige Runde abbrechen, weil nach etwa 50 km beim Schaltwer der Wurm drin war. Es gibt immer ein starkes Knackgeräusch hinten -egal auf welchem Ritzel ich fahre. Nach jeder Kurbelumdrehung. Wirkt, als ob das Schaltwerk schalten möchte, ohne Einwirkung von mir.
Abgesehen davon funktioniert jeder Schaltvorgang, nur wiederholt sich beim nächsten Ritzel das oben genannte Problem.

Kennst jemand mein Problem? Bzw. hat jemand verstanden, was ich meine?

Für Tipps bedanke ich mich jetzt schonmal!

Grüße,

BJ

messenger
14.10.2005, 19:10
Im Prinzip gibts ganz viele Möglichkeiten, aber zwei Favoriten:

1. Bowdenzug falsch eingestellt: Das obere Röllchen muß exakt unter dem gewählten Ritzel stehen; Korrektur durch hinein- bzw. herausdrehen der "Schraube", durch die hindurch der Bowdenzug ins Schaltwerk geht.

2. Schaltauge (das Teil, an dem das Schaltwerk festgeschraubt ist) verbogen. Erkennt man daran, daß von hinten gesehen, der Schaltkäfig mit den beiden Rollen drin nicht exakt senkrecht steht. Am besten checken wenn die Kette auf dem großen Blatt vorn liegt. Muß dann vom Fachmann gerichtet werden.

Gruß mess.

BJBerlin
14.10.2005, 19:26
Hallo, danke für Deine Antwort!

Habe eben nocheinmal nachgesehen. Den Fehler auch gefunden! Ein Kettenglied ist total starr. Wie gibts soetwas bei einer 600 Km alten Recordkette?!

salzstange
14.10.2005, 20:06
Hallo, danke für Deine Antwort!

Habe eben nocheinmal nachgesehen. Den Fehler auch gefunden! Ein Kettenglied ist totall starr. Wie gibts soetwas bei einer 600 Km alten Recordkette?!

Das werden wahrscheinlich die Glieder gewesen sein, die zur "Hochzeit" vernietet worden sind.

ritzeldompteur
14.10.2005, 20:14
Das werden wahrscheinlich die Glieder gewesen sein, die zur "Hochzeit" vernietet worden sind.


die ehe muß wohl wieder geschieden werden :rolleyes: :D

salzstange
14.10.2005, 20:23
die ehe muß wohl wieder geschieden werden :rolleyes: :D

oder eins von beiden muß unter dem Zaun her grasen :D

BJBerlin
14.10.2005, 20:26
...Scheidung? Jetzt schon? :eek:

garbel
14.10.2005, 20:46
Ein Kettenglied ist totall starr.

*Klugschaißmodus an*

Dann klackt es aber nicht bei jeder Kurbelumdrehung, sondern immer dann, wenn das starre Glied um die Schaltröllchen drumherum muß.

*Klugschaißmodus aus*

;)

BJBerlin
14.10.2005, 20:59
*Klugschaißmodus an*

Dann klackt es aber nicht bei jeder Kurbelumdrehung, sondern immer dann, wenn das starre Glied um die Schaltröllchen drumherum muß.

*Klugschaißmodus aus*

;)


Hinterher, weiss man immer mehr...