PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kuota Kredo oder Kharma? Xentis oder Ksyrium SL??? HELFT MIR!!!!!



Lord Mito
18.10.2005, 19:45
Hallo!
Da ich direkt an der Quelle sitze, leg ich mir jetzt entweder das Kharma in der Blau-designlackierung zu oder das Kredo. Sollte die 3-10 fach dura ace ausstattung werden.
wegen laufräder bin ich unschlüßig! soll ich die mavic ksyrium SL nehmen, oder den xentis mark 1 drahtreifenversion?
hab über die suchfunktion ne menge über die xentis gefunden, doch der eine schreibt super beschi..en, der andere schwärmt gerade zu!

Bin über alle antworten dankbar!

PS: Wer interesse an einem Kuota Komplettrad oder Rahmen hat, soll sich bei mir melden! Bekomm sie fast zu ek!

MfG Thomas.

Quakmalfrosch
18.10.2005, 20:00
bist du da nicht etwa in der falschen rubrik gelandet....... :Applaus: :D :eek: :rolleyes:

gruss :Bluesbrot

Lord Mito
18.10.2005, 20:09
bist du da nicht etwa in der falschen rubrik gelandet....... :Applaus: :D :eek: :rolleyes:

gruss :Bluesbrot

Ähm, warum?
Sorry, bin neu hier. wenn das so ist, tut mir das natürlich leid!

MfG Thomas.

gozilla
18.10.2005, 20:17
Hi Thomas,
wenn Du ja so an der Quelle sitzt dann ist ja eigentlich der geringe Aufpreis :D ;) fürs etwas leichtere Kredo ziemlich egal...und wenn Du schon am Geld ausgeben bist dann am Besten mit Record und neuen Xentis Schlauch...wäre dann bei einer Rahmengröße L irgendwas um die 6,7kg das hat doch was oder???

Gruß G

Lord Mito
18.10.2005, 20:20
Hi Thomas,
wenn Du ja so an der Quelle sitzt dann ist ja eigentlich der geringe Aufpreis :D ;) fürs etwas leichtere Kredo ziemlich egal...und wenn Du schon am Geld ausgeben bist dann am Besten mit Record und neuen Xentis Schlauch...wäre dann bei einer Rahmengröße L irgendwas um die 6,7kg das hat doch was oder???

Gruß G

Hallo!
nein, will ne dura ace, record taugt mir nicht. die xentis will ich wenn dann als drahtreifenversion. das mit dem kleben, etc is mir zu blöd und das muss man auch richtig können, damit der hält und vor allem auch rund läuft!

Weiß keiner was???

MfG Thomas.

Nano
18.10.2005, 20:56
Hallo!
nein, will ne dura ace, record taugt mir nicht. die xentis will ich wenn dann als drahtreifenversion. das mit dem kleben, etc is mir zu blöd und das muss man auch richtig können, damit der hält und vor allem auch rund läuft!

Weiß keiner was???

MfG Thomas.

Also Schlauchreifen aufkleben kriegt noch jeder hin. Ich bin vor 1.5 Jahren darauf gewechselt und macht mir keine Probleme hin. Man braucht nur Geduld und etwas Übung, aber das kommt mit der Zeit.

@Poldi@
18.10.2005, 21:05
Nimm die Xentis, und als Schlauchreifenversion!

GrrIngo
18.10.2005, 21:38
Da ich direkt an der Quelle sitze, leg ich mir jetzt entweder das Kharma in der Blau-designlackierung zu oder das Kredo. Sollte die 3-10 fach dura ace ausstattung werden.
wegen laufräder bin ich unschlüßig! soll ich die mavic ksyrium SL nehmen, oder den xentis mark 1 drahtreifenversion?


Also wenn Kredo, dann die Mavics. Sehen meiner Ansicht nach besser aus.
Wenn Xentis, dann bitte das Kalibur oder das Khan. An etwas anderem ist es Verschwendung... Aber Xentis-Vorderrad richtig herum einbauen :)




PS: Wer interesse an einem Kuota Komplettrad oder Rahmen hat, soll sich bei mir melden! Bekomm sie fast zu ek!


Zu spät... außerdem ist mein CKT viel schöner :)
hier: http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-631


Gruß
GrrIngo

bigpeda07
18.10.2005, 21:54
Fast zum EK, was heist das, oder darf man über Geld nicht reden!

sevenm
18.10.2005, 23:19
Siehe Signatur :rolleyes: Aber bitte mit Campa...

Lord Mito
18.10.2005, 23:32
Siehe Signatur :rolleyes: Aber bitte mit Campa...


Hast ne PM!

Wer sonst noch interesse hat, soll sich per Private Mitteilung melden!

MFG Thomas.

CC Haarmann
19.10.2005, 09:20
Abgesehen von Deiner fiesen Affinität zu japanischen Komponenten :D klingt das doch klasse.

Ich fahre ein Kredo (im Vergleich zum Kharma ist es deutlich steifer und sieht viel viel wertiger aus, besonders die Querschnitte von Ober- und Unterrohr habe was ausgefallenens) mit Xentis Mark1 in der Drahteifenversion, rein aus optischen Gründen finde ich die Xentis einfach passender. Fetter Rahmen = Fette Räder.

Wenn Du in Düsseldorf bist, kannste ja mal vorbeikommen.

Fotos (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=57056)

sevenm
19.10.2005, 09:31
...(im Vergleich zum Kharma ist es deutlich steifer...

Das Kharma hat doch schon beste Steifigkeitswerte im Test (http://efbe.de/testergebnisse/rennwiege/index.php), meinst du im Ernst jemand kann da einen deutlichen Unterschied erfahren? Wenn du das kannst: Chapeau! Dieses ganze Steifigkeitsgerede ist doch oft an der Realität vorbei!

Seven

NoWin
19.10.2005, 12:14
Wer Dura Ace 3x10 fährt, hat sich keine Xentis verdient ...

Mr.Hyde
19.10.2005, 12:20
Wer Dura Ace 3x10 fährt, hat sich keine Xentis verdient ...
aber die dura-ace schon oder wie? :confused: außerdem, xentis nur als schlauchreifen, alles andere ist bei den dingern technischer müll.

Mr.Hyde
19.10.2005, 12:22
Das Kharma hat doch schon beste Steifigkeitswerte im Test (http://efbe.de/testergebnisse/rennwiege/index.php), meinst du im Ernst jemand kann da einen deutlichen Unterschied erfahren? Wenn du das kannst: Chapeau! Dieses ganze Steifigkeitsgerede ist doch oft an der Realität vorbei!

Seven

der test sagt nichts über steifigkeitswerte, sonder ausschließlich über die haltbarkeit aus, so wie ich das verstehe. wenn ich was übersehen habe zu steifigkeiten sags mir, würde mich mal tierisch interessieren.

CC Haarmann
19.10.2005, 12:37
Das Kharma hat doch schon beste Steifigkeitswerte im Test (http://efbe.de/testergebnisse/rennwiege/index.php), meinst du im Ernst jemand kann da einen deutlichen Unterschied erfahren? Wenn du das kannst: Chapeau! Dieses ganze Steifigkeitsgerede ist doch oft an der Realität vorbei!

Seven

Rein technisch muss das Kredo steifer sein als das Kharma, da andere Materialien verwendet werden - ob ich das selber erfahren kann? Ich denke nicht!

Mir gehts sowieso mehr um die Optik....

T-Mulrooney
19.10.2005, 23:55
Also wenn Du mich fragst, dann folgst Du keine klare Linie. Ksyriums haben einen komplett anderen einsatzzweck im Vergleich zu den Xentis. Ich finde, das hier im Forum zu viel über geiles Material geredet wird und zu sehr am Einsatzgebiet vorbei.
In meinen Augen wäre es schöner zu sehen, wenn sich mehr Leute Räder zusammenbauen würden, die auch ihren Anforderungen entsprechen.
Ich habe im Verlauf der Saison einen Kerl gesehen, der fuhr ein altes Pinarello Zeitfahrrad mit dichtem Hinterrad und 3 Speichen vorne, wobei es sich um einen Sprint handelte und wir z.T. 10% Steigung und viele Kurven hatten. Also was das UltraZeitfahrrad da zu suchen hatte ist mir ein Rätsel. Das Beispiel ist etwas überzogen, aber ich verstehe nicht wie man die Wahl zwischen Xentis und Ksyriums haben kann...

Zweiradpool
20.10.2005, 00:12
Kuota und Shimano Dura-Ace? :heulend:
Eine Campa Record in schwarz passt doch wie das i-Tüpfelchen zu einem natural Rahmen. Xentis in Drahtversion ist genauso wie Farbe reine Gewichtsverschwendung. Mir gefällt auch die Vorbaukröpfung beim Kredo besser. Die Laufräder müssen dann aber Lightweight heissen oder zumindest Tune-Naben mit Zippfelgen wie der Laufradsatz Olympic Gold. Dann noch ein paar Conti Competitions und der Hobel läuft schon fast von alleine. Zumindest wenn es bergab geht. :Applaus:

Eder Franz
20.10.2005, 23:59
Also wenn Du mich fragst, dann folgst Du keine klare Linie. Ksyriums haben einen komplett anderen einsatzzweck im Vergleich zu den Xentis. Ich finde, das hier im Forum zu viel über geiles Material geredet wird und zu sehr am Einsatzgebiet vorbei.
In meinen Augen wäre es schöner zu sehen, wenn sich mehr Leute Räder zusammenbauen würden, die auch ihren Anforderungen entsprechen.
Ich habe im Verlauf der Saison einen Kerl gesehen, der fuhr ein altes Pinarello Zeitfahrrad mit dichtem Hinterrad und 3 Speichen vorne, wobei es sich um einen Sprint handelte und wir z.T. 10% Steigung und viele Kurven hatten. Also was das UltraZeitfahrrad da zu suchen hatte ist mir ein Rätsel. Das Beispiel ist etwas überzogen, aber ich verstehe nicht wie man die Wahl zwischen Xentis und Ksyriums haben kann...

Ich hätts nicht besser sagen können!!!

Kralle
21.10.2005, 01:39
Also wenn Du mich fragst, dann folgst Du keine klare Linie. Ksyriums haben einen komplett anderen einsatzzweck im Vergleich zu den Xentis.


Wie Bitte ?

Xentis kann man für den gleichen Einsatzzweck fahren wie Ksyrium, vorausgesetzt man hat das Geld für Xentis.
Nur sind die Xentis um einiges besser.

Kralle
21.10.2005, 01:45
außerdem, xentis nur als schlauchreifen, alles andere ist bei den dingern technischer müll.

Ja genau die Antwort ist Müll.
Schon Xentis Draht im Vergleich zu Xentis Schlauch ausreichend gefahren ?
Wer das tut, kann nicht auf solche Behauptungen kommen.

Mr.Hyde
21.10.2005, 01:54
Ja genau die Antwort ist Müll.
Schon Xentis Draht im Vergleich zu Xentis Schlauch ausreichend gefahren ?
Wer das tut, kann nicht auf solche Behauptungen kommen.

schau mal auf die xentis-seite. da steht die seitensteifigkeit der jeweiligen version. und die drahtversion fällt gegenüber der schlauchversion doch ziemlich ab. und zwar auf ein niveau, was man nicht mehr als so supersteif bezeichnen kann. also im vergleich zur schlauchreifenversion müll.

NoWin
21.10.2005, 09:19
schau mal auf die xentis-seite. da steht die seitensteifigkeit der jeweiligen version. und die drahtversion fällt gegenüber der schlauchversion doch ziemlich ab. und zwar auf ein niveau, was man nicht mehr als so supersteif bezeichnen kann. also im vergleich zur schlauchreifenversion müll.
Nur hat das nichts auszusagen, was irgendwo auf einer Website steht ... Praxis ist gefragt, und die besagt, daß ich mit knapp 90 Kilo die Xentis Drahtversion fahre und mehr als steif geht nicht :)

Mr.Hyde
21.10.2005, 09:32
Nur hat das nichts auszusagen, was irgendwo auf einer Website steht ... Praxis ist gefragt, und die besagt, daß ich mit knapp 90 Kilo die Xentis Drahtversion fahre und mehr als steif geht nicht :)

zu wenig kraft? zu unsensibel? :D:D:D ;)

NoWin
21.10.2005, 18:12
zu wenig kraft? zu unsensibel? :D:D:D ;)
Maybe :heulend: :D :D

Eder Franz
21.10.2005, 21:47
@ Kralle: Kann es sein, dass du hier Müll redest? Xentis und Ksyrium für denselben Einsatzzweck??? Ich nehm an du fährst auch Alp d'Huez mit Scheibe vorne und hinten hoch?

Xentis Draht ist sicher kein Müll, da hast du Recht; aber nur zweite Wahl. Schau mal aufs Gewicht ( was ja bei Zeitfahren sekundär ist ) und vor allem auf die Steifigkeit!