PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Nexus Inter8



Eder Franz
20.10.2005, 23:06
Ne Frage zu ner Nabenschaltung: Will mir über Winter ein relativ puristisches Rad aufbauen. Singlespeed idt mir zu puristisch, da ich damit entweder keinen Berg hochkomm oder in der Ebene wie ne Schnecke unterwegs bin. Will deshalb ne Nabenschaltung nehmen. Die Inter8 hat Rücktritt, also kann ich das ganze Bremsengedöns auch wegfallen lassen. Diese Nabe bietet Schaltumfang, der zu vergleichen ist mit Ritzeln von 12z-38z!!! Sind dann halt Riesensprünge. Will hierzu ein 50er oder 52 Blatt nehmen. Funktioniert das überhaupt? Sind die Ritzel auf dieser Nabe austauschbar und wenn ja, passen da gewöhnliche Kassettenritzel? Wo find ich 50er Kettenblätter für meine alte LX-Kurbel, die ich weiterverwenden will ( Lochkreis hab ich jetzt net im Kopf, aber es war ein 96er? Modell ) Ich kann wg. des schrägen Schaltauges die Kette nur um etwa 8 mm spannen, reicht das. Was haltet ihr überhaupt davon? Fragen über Fragen...

Veloce
20.10.2005, 23:24
Die Ritzel sind natürlich austauschbar . Es passen allerdings nur Sram oder Shimano Steckritzel. Ich würd die Nabe ohne Rücktritt nehmen wird dich sonst wenn du mit Systempedalen fährst nerven . Deore V- Brakes sind schnell montiert und kostengünstig . Für Rennbremsen oder
Cantis kannst du die Tiagra Bremshebel für Fitnessbikes verwenden .
TA bietet gute Nachrüstkettenblätter . Die LX hat einen 94er Lochkreis..

Eder Franz
20.10.2005, 23:30
Du kannst nur Sram oder Shimano Steckritzel verwenden . ich würd die Nabe ohne Rücktritt nehmen wird dich sonst wenn du mit Systempedalen fährst nerven .
inwiefern nerven?
sind diese Ritzel mit normalen Ketten kmpatibel - keine Ahnung, kenn mich mit diesem City-kram nicht aus. Es gab doch mal das Ig-System und das war mit Hg glaub nicht kompatibel

Veloce
20.10.2005, 23:43
inwiefern nerven?
sind diese Ritzel mit normalen Ketten kmpatibel - keine Ahnung, kenn mich mit diesem City-kram nicht aus. Es gab doch mal das Ig-System und das war mit Hg glaub nicht kompatibel

Na stell dir mal vor du bist links oder rechts eingeklickt und willst wie gewohnt die Pedale durch zurückdrehen in die günstige Antrittsposition bringen . Fahr doch einfach mal zur Probe ein Cityrad
mit Rücktritt .

Du meinst bei den Kasetten bzw Ketten das IG und das HG System .

Shimano hat auf dem Freilaufrotor eine Vielverzahnung .
Der Antriebskörper einer Getriebenabe hat auf den Umfang verteilt drei halbkreisförmige
Ausfräsungen . Die Ritzel sind demnach nicht kompatibel . Kannst allerdings eine normale
5/6/7/8 fach Kette verwenden .

Eder Franz
20.10.2005, 23:53
Die Ritzel sind natürlich austauschbar . Es passen allerdings nur Sram oder Shimano Steckritzel. Ich würd die Nabe ohne Rücktritt nehmen wird dich sonst wenn du mit Systempedalen fährst nerven . Deore V- Brakes sind schnell montiert und kostengünstig . Für Rennbremsen oder
Cantis kannst du die Tiagra Bremshebel für Fitnessbikes verwenden .
TA bietet gute Nachrüstkettenblätter . Die LX hat einen 94er Lochkreis..
Genau, 94 er Lochkreis wars, gibts dafür irgendwo sowas exotisches wie Kettenblätter mit 50 und mehr? Das ganze Bremsengefummels wollt ich mal weglassen. Sieht bestimmt ganz schick aus: ohne STI's, ohne Bremsen, nur ein Zug und nur einen kleinen Drehschalter. Ich wills mal mit Rücktritt probieren. Wenns nicht klappt bau ichs halt wieder standardmäßig auf.

Veloce
20.10.2005, 23:56
Müßt ich im Katalog nachschauen . Ausm Kopf zu der Stunde weiß ich das auch nicht .

Veloce
20.10.2005, 23:59
Genau, 94 er Lochkreis wars, gibts dafür irgendwo sowas exotisches wie Kettenblätter mit 50 und mehr? Das ganze Bremsengefummels wollt ich mal weglassen. Sieht bestimmt ganz schick aus: ohne STI's, ohne Bremsen, nur ein Zug und nur einen kleinen Drehschalter. Ich wills mal mit Rücktritt probieren. Wenns nicht klappt bau ichs halt wieder standardmäßig auf.

Denk dran der Drehgriff geht nicht auf `n Rennlenker .

Eder Franz
21.10.2005, 00:01
Denk dran der Drehgriff geht nicht auf `n Rennlenker .
Nee, klar, hab nen Deda Clip-on Aufsatz übrig, da soll das Ding drauf, das sollte passen