PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer weiß was über COLNER-Rahmen?



Pride-Protz
25.10.2005, 20:05
Schönen guten Abend!

Da ich mir auch einen Singlespeeder aufbauen will, hab' ich mir schonmal einen Rahmen organisiert. Klassisch (Columbus SLX), horizontale Ausfallenden, verchromter Hinterbau, teilverchromte Gabel - Liebe auf den ersten Blick (wenn ich ihn erstmal umlackiert habe:rolleyes: )!
Der Rahmen ist von der Marke "Colner" (ist auch im oberen Bereich der Sitzstreben eingraviert). Im Internet habe ich fast nichts dazu gefunden - abgesehen von diesem Posting (http://www.bikeforums.net/archive/index.php/t-122235 ):


"Well, that is odd! Colnago made Colner and kept the clover symbol, mostly so that they could field bikes to two professional teams (rules at the time). Colners are really nice bikes, since they are actually Colnagos. This looks like someone's idea of an insider joke, though. What does it say on the front of the forks?"


Waren Colner-Rahmen tatsächlich Colnagos unter anderem Namen aufgrund des damaligen Reglements? Weiß einer von euch näheres?

Danke,

Felix

Innensechskant
25.10.2005, 20:51
Waren Colner-Rahmen tatsächlich Colnagos unter anderem Namen
Nach meiner Kenntnis: Ja
Der Laden, in dem ich mal geschraubt habe, hat die Rahmen verkauft und da war auch immer von der Colnago-Zweitmarke die Rede.
Außerdem ist die Verwendung des Logos wirklich ein starker Hinweis, denn so problemlos hätte ein noch dazu ähnlich klingender Konkurrent wohl kaum seine Geschäfte betreiben können.
Allerdings habe ich selbst nie Lieferpapiere oder ähnliche Beweise gesehen.


aufgrund des damaligen Reglements?
Darüber weis ich nichts.

martl
25.10.2005, 20:51
Schönen guten Abend!

Da ich mir auch einen Singlespeeder aufbauen will, hab' ich mir schonmal einen Rahmen organisiert. Klassisch (Columbus SLX), horizontale Ausfallenden, verchromter Hinterbau, teilverchromte Gabel - Liebe auf den ersten Blick (wenn ich ihn erstmal umlackiert habe:rolleyes: )!
Der Rahmen ist von der Marke "Colner" (ist auch im oberen Bereich der Sitzstreben eingraviert). Im Internet habe ich fast nichts dazu gefunden - abgesehen von diesem Posting (http://www.bikeforums.net/archive/index.php/t-122235 ):


"Well, that is odd! Colnago made Colner and kept the clover symbol, mostly so that they could field bikes to two professional teams (rules at the time). Colners are really nice bikes, since they are actually Colnagos. This looks like someone's idea of an insider joke, though. What does it say on the front of the forks?"


Waren Colner-Rahmen tatsächlich Colnagos unter anderem Namen aufgrund des damaligen Reglements? Weiß einer von euch näheres?

Danke,

Felix
Die "Classic Rendezvous" Archive liefern diverses über "Colner", darunter auch wörtlich der von Dir zitierte Text. Eine Antwort darauf lautet:

"> about Colner frames. Today I also found a reply which was 90% correct. At
> some time during the early80s and the early 90s Ernesto Colnago marketed a
> "down-market" brand called Colner. I visited the company's stand at
various
> Cologne and Milan exhibitions.. The idea was to have a subsidiary brand
that
> could be produced in larger quantities and sold to a wider range of agents
> and retail shops, therby leaving the COLNAGO dealerships more exclusive. I
> started negotiations to import the frames into England but withdrew from
the
> deal when I found out the quantities they required per month, the range of
> frames to be handled - all models, no choice involved! The final nail in
the
> coffin was that irrevocable orders for the next twelve months had to be
> placed at the time of signing the contract. The frames were very
attractive
> and no doubt very roadworthy but less elaborate than the Colnago Cx,
> Arabesques etc of that time. Colners could be compared with good brands
such
> as Ciocc, Pinarellos. Olmos etc in their looks and buils quality - good
> Italian workhorses. From the front they were readily recognisable by their
> head transfer- a black Ace of Spades. As for the name Colner well, just
> think of it ERnesto COLNago.. There is no doubt whatsoever that the
frames
> were bought in and not manufactured by Colnago. Firms like TechoTube,
> Romani, Simonsini often acted as large subcontractors. It is likely that
the
> brand was phased out gradually as the main brand became probably the
world's
> best known and sought after one. I might have a catalogue somewhere. Hope
> the above proves useful Bye Norris Lockley"

Pride-Protz
25.10.2005, 21:02
Super! Vielen Dank! Die Classic Redezvous-Seite kannte ich bisher nicht - ist recht interessant!

Radfahrende Ami
27.10.2005, 22:33
Den name Colner stammt aus COLNago ERnesto. Es gibt weiter der Firma Rauler der aus die Namen RAUL und ERnesto Colnago. Rauler had der meiste der Colnago Pantografierungsarbeit gemacht. Had scheinbar auch die erste Arabesque Rahmen fuer Colnago gebaut.

Pride-Protz
27.10.2005, 22:39
Jetzt ist er übrigens da: http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=989304&postcount=43 !
:Applaus:

buexxx
22.02.2006, 09:02
Die Marke scheint nach Argentinien verkauft worden zu sein.
www.colner.com.ar

buexxx
22.02.2006, 09:21
Ich hatte diesen Rahmen auch mal zu Juniorenzeiten. (sogar im selben Design). Schade, dass bei dir die Scriftzüge fehlen. Vielleicht gibt es die ja bei den
Argentiniern (http://www.colner.com.ar). Solltest aber des Spanischen mächtig sein.

Ich habe meinen ersten Colner übrigens gepflegt gefaltet. Vor allem die Gabel ist butterweich. Der Zweite hängt noch bei mir im Keller. Leider hat er nach einem Jahr im Fahrradschuppen recht viel Rost angesetzt, sodass er danach farblich etwas verändert werden musste. Da ich mich für diese Veränderung sehr schäme, gibt es auch keine Bild davon :heulend: ...