PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gibt's schwule Radprofis?



ossifumi
28.10.2005, 10:55
Hallo Leute,

das Forum wird mir bisschen zu ernst in letzter Zeit. :D

Deshalb meine Frage: Gibt es nach eurem Erkenntnisstand schwule Radprofis?

Wenn ja: Woran erkennt man diese?

Wenn nein: Warum eigentlich nicht?

JETZT ABER!

paulipirat
28.10.2005, 10:59
woran man sie erkennt?
natürlich am rosa trikot!

timo Beil
28.10.2005, 11:06
woran man sie erkennt?
natürlich am rosa trikot!

Sch****, du also auch Heppe. Naja, du bist ja zurückgetreten, also kann man dir nichts mehr.

Sgt. Hartman
28.10.2005, 11:06
Schwule Hobbyfahrer gibts wohl einige. Gabs mal nen schönen Thread dazu.

Duschen in Radklamotten (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=43553forum)

RaiHen
28.10.2005, 13:03
Wenn auch Exprofis gelten sollten:

Ich habe mal gelesen, Bjarne Riis sei bi ... Frag mich aber nicht, woher ich das hab, ich weiß es schlicht nicht mehr... :rolleyes:

ossifumi
28.10.2005, 13:10
Wenn auch Exprofis gelten sollten:

Ich habe mal gelesen, Bjarne Riis sei bi ... Frag mich aber nicht, woher ich das hab, ich weiß es schlicht nicht mehr... :rolleyes:

Na jetzt ist mir auch seine Personalauswahl klar - Gerdemann, Basso usw. - alles so schnucklige Schönlinge. :D

RaiHen
28.10.2005, 13:13
Na jetzt ist mir auch seine Personalauswahl klar - Gerdemann, Basso usw. - alles so schnucklige Schönlinge. :D


DAS hab ich mir auch schon lange gedacht... Und Jens Voigt als Mann für Grobe - ein sehr aktiver Fahrer, vorne genauso wie hinten...

Jetzt arbeitet Linus dafür unter Rudy Pevenage... ;)

EDIT: Sorry, HINTER Rudy Pevenage...

Zegger
28.10.2005, 13:15
SINKE :xdate:

RaiHen
28.10.2005, 13:17
SINKE :xdate:

Möchte man meinen - hat aber eine Freundin, und die sieht nicht mal schlecht aus :)

Zegger
28.10.2005, 13:24
Möchte man meinen - hat aber eine Freundin, und die sieht nicht mal schlecht aus :)

ja, ja, alles nur Marketing
:mad:

ossifumi
28.10.2005, 13:28
Mir fällt gerade LANDIS ein, so wie der aussieht kriegt der nie 'ne Alte!?

RaiHen
28.10.2005, 13:30
Mir fällt gerade LANDIS ein, so wie der aussieht kriegt der nie 'ne Alte!?


Ist verheiratet, und auch seine Frau sieht ganz gut aus...

Mücke
28.10.2005, 13:34
Bezogen auf das coming out, dürfte es leichter sein, Oberbürgermeister oder Parteivorsitzender zu werden, als einen Profivertrag zu bekommen. Solang es weisse Socken gibt, wird´s keine schwulen Profis geben. Und der mit den schwarzen ist es definitiv nicht (puh! zum Glück!). :ä

ossifumi
28.10.2005, 13:40
Ist verheiratet, und auch seine Frau sieht ganz gut aus...

Verdient ganz gut bei Phanak, oder....

Bruder Tak
28.10.2005, 13:40
Gibt es nach eurem Erkenntnisstand schwule Radprofis?


Ja da gibts jede Menge! Ich darf aber nicht sagen wer, sonst bekomme ich wieder einen Rüffel :Angel: :Bluesbrot

[(chefkoch)]
28.10.2005, 13:42
:mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
SINKE :xdate:

Bruder Tak
28.10.2005, 13:43
SINKE :xdate:


:banaan:

[(chefkoch)]
28.10.2005, 13:43
:2up: :2up: :2up: :2up: :2up:
:banaan:

Bruder Tak
28.10.2005, 13:46
']:2up: :2up: :2up: :2up: :2up:

Probleme??? :D

RaiHen
28.10.2005, 13:47
Verdient ganz gut bei Phanak, oder....


Ich vermute auch, dass es das ist, was ihn attraktiv macht. Aber er scheint auch ein ganz netter Kerl zu sein.

Mich würde übrigens mal interessieren, wieviele Radprofis ihre Ehefrauen oder Freundinnen mit Huren etc. betrügen bzw. schon einmal betrogen haben. Das sind sicherlich mehr als 50%. Die allermeiste Zeit des Jahres sind sie ja nicht zu Hause, und dann wird die Beschäftigung mit sich selbst doch irgendwann mal langweilig... :rolleyes: Womit sie die Nutten gefügig machen, ist angesichts der eklatanten Drogenprobleme dieses Sports leicht vorstellbar...

[(chefkoch)]
28.10.2005, 13:58
Probleme??? :D
ich muss ja meinen neuen vereinskollegen in schutz nehmen!

Mücke
28.10.2005, 13:58
Jetzt stellt sich doch auch gleich mal die Frage, ob es türkische Radprofis gibt. Hotwheel ist wirklich nie da, wenn mal ihn mal braucht. ;)

ossifumi
28.10.2005, 13:58
Ja da gibts jede Menge! Ich darf aber nicht sagen wer, sonst bekomme ich wieder einen Rüffel :Angel: :Bluesbrot

JAAAHAAAA - zur Kenntniss genommen,

ABER:

Woran erkenne ich die???

Na los jetzt, ich will ES endlich hören!!!

Bruder Tak
28.10.2005, 13:59
JAAAHAAAA - zur Kenntniss genommen,

ABER:

Woran erkenne ich die???

Na los jetzt, ich will ES endlich hören!!!

An den blönden Haaren und der hohen Stimme. :ä

ossifumi
28.10.2005, 14:01
Ich vermute auch, dass es das ist, was ihn attraktiv macht. Aber er scheint auch ein ganz netter Kerl zu sein.

Mich würde übrigens mal interessieren, wieviele Radprofis ihre Ehefrauen oder Freundinnen mit Huren etc. betrügen bzw. schon einmal betrogen haben. Das sind sicherlich mehr als 50%. Die allermeiste Zeit des Jahres sind sie ja nicht zu Hause, und dann wird die Beschäftigung mit sich selbst doch irgendwann mal langweilig... :rolleyes: Womit sie die Nutten gefügig machen, ist angesichts der eklatanten Drogenprobleme dieses Sports leicht vorstellbar...


Mann-o-Meter, ich würd's wahrscheinlich auch machen!
Und da ich schon moralisch einer der gefestigsten Menschen bin - 100% der Profis gehen in den Puff !!!

paulipirat
28.10.2005, 14:03
ja, ja, alles nur Marketing
:mad:
ralf schumacher hat sogar ne frau :D

Sgt. Hartman
28.10.2005, 14:07
JAAAHAAAA - zur Kenntniss genommen,

ABER:

Woran erkenne ich die???

Na los jetzt, ich will ES endlich hören!!!

Abstehender kleiner Finger beim Ansetzen der Trinkflasche !

sunshine
28.10.2005, 14:07
Mann-o-Meter, ich würd's wahrscheinlich auch machen!
Und da ich schon moralisch einer der gefestigsten Menschen bin - 100% der Profis gehen in den Puff !!!

"Scheissossi" ist ein Zitat, was in dieser Woche gefallen ist....war in der Zeitung zu lesen... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

[(chefkoch)]
28.10.2005, 14:10
"Scheissossi" ist ein Zitat, was in dieser Woche gefallen ist....war in der Zeitung zu lesen... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

es gibt auch ein schönes buch!

http://images-eu.amazon.com/images/P/3359014499.03.LZZZZZZZ.jpg

aber der ossifumi is eine netter kerl, der hat mir höllentour geschickt! :D

üeli
28.10.2005, 14:12
Ja da gibts jede Menge! Ich darf aber nicht sagen wer, sonst bekomme ich wieder einen Rüffel :Angel: :Bluesbrot
Da kennt sich einer aus ! :rolleyes:

islaender
28.10.2005, 14:12
Was ist denn mit Oskar Sevilla? Ist der nich...? :eek:

Juss
28.10.2005, 14:15
Was ist denn mit Oskar Sevilla? Ist der nich...? :eek: ...ein Mädchen

:D :D

Pride-Protz
28.10.2005, 14:16
']ich muss ja meinen neuen vereinskollegen in schutz nehmen!
hach! das ist soooo süß von dir! :D
sinkewitz ist schwul!!!

islaender
28.10.2005, 14:17
:D :DHabe ich mal gehört! :rolleyes:

Finde aber das viele Profis schwul aussehen! :schrik:

schaefchen
28.10.2005, 14:33
sorry leute, was -hoffentlich- im scherz anfing, wird nun untererste schublade. fahrer als schwul zu "rätseln" oder nicht, ich finde, es geht
hier keinen etwas an. ich wollte euch mal hören, wenn ihr öffentlich so
"abgestempelt" werden würdet!
mir geht es zu weit, wenn hier namen genannt werden! es wird im peloton nicht mehr oder weniger schwule männer geben als im bundesdurchschnitt. denkt mal über euer niveau nach. über die blöd-zeitung regt ihr euch auf, das hier ist nicht wirklich besser! :mad:

Maulwurf
28.10.2005, 14:44
Allg Fahrer die hintem im Feld sind, denn bei denen läuft das blut oft in anderen Körperteilen, die sonst für andere dinge da sind :D

Ententöter
28.10.2005, 14:48
es wird im peloton nicht mehr oder weniger schwule männer geben als im bundesdurchschnitt. denkt mal über euer niveau nach. über die blöd-zeitung regt ihr euch auf, das hier ist nicht wirklich besser! :mad:
Dmnach müssten ja 50 % der Profis Frauen sein! Ja wenn man die Statistik bemüht!
:D

sensole
28.10.2005, 15:05
Würde eher sagen nein!

Stellt euch mal vor, der Dampfkocher im Feld, inmitten knackiger Jungs, der könnte kaum mehr ruhig sitzen auf dem Sattel :4bicycle:

Vermutlich gibt es das eher auf der Bahn, ja klar: Die Steher! :D :D

sensole
28.10.2005, 15:08
es wird im peloton nicht mehr oder weniger schwule männer geben als im bundesdurchschnitt.

Das glaube ich nicht!
Oder glaubst Du, dass unter den Ballettänzern gleich viel "normale" Männer sind, wie im Bundesdurchschnitt? Lasst die Schwulen dort wo sie sind

ossifumi
28.10.2005, 15:15
Das glaube ich nicht!
Oder glaubst Du, dass unter den Ballettänzern gleich viel "normale" Männer sind, wie im Bundesdurchschnitt? Lasst die Schwulen dort wo sie sind

Ich glaube auch nicht an die Normalverteilung im Peleton.
Keiner kann 6-8 Stunden täglich Rad fahren mit ´ner wunden Rosette!
Und bis jetzt hatten ja auch alle ihre Sättel drauf.
Oder habt Ihr schon mal jemanden gesehen, der nur auf'm Knauf fährt? :D :D :D

Mücke
28.10.2005, 15:17
gay profi cyclists 825 Einträge
straight profi cyclists 141 Einträge

:eek:

29.5.1999
28.10.2005, 15:21
sorry leute, was -hoffentlich- im scherz anfing, wird nun untererste schublade. fahrer als schwul zu "rätseln" oder nicht, ich finde, es geht
hier keinen etwas an. ich wollte euch mal hören, wenn ihr öffentlich so
"abgestempelt" werden würdet!
mir geht es zu weit, wenn hier namen genannt werden! es wird im peloton nicht mehr oder weniger schwule männer geben als im bundesdurchschnitt. denkt mal über euer niveau nach. über die blöd-zeitung regt ihr euch auf, das hier ist nicht wirklich besser! :mad:

Hmm, ich glaube schon, dass es eher weniger sind als im Durchschnitt (die Diskussion gibt es ja auch im Fußball, da ist es noch offensichtlicher, dass es ein homophobes Umfeld ist, obwohl, wenn ich mir diesen Thread hier anschaue, steht dem der Radsport nicht nach :D )

Ansonsten geht das genau so wenig oder viel die Leute hier an, wie die neue Freundin von Jan Ullrich. Normal wird es, wenn solche Witze problemlos zu machen sind.

Ich weiß (bzw. vermute es), dass Du es anders meinst, aber es ist kein Verbrechen, schwul zu sein, insofern sollte man auch nicht "abgestempelt" werden können.

Gruß
Holger

29.5.1999
28.10.2005, 15:23
Oder glaubst Du, dass unter den Ballettänzern gleich viel "normale" Männer sind, wie im Bundesdurchschnitt? Lasst die Schwulen dort wo sie sind


Jock
28.10.2005, 15:32
Gibt 'ne schöne Anekdote vom alten Fußballgrobian Paul Steiner:

Der wurde mal gefragt ob es schwule Fußballprofis geben würde. Er antwortete, daß Schwule viel zu weich dafür wären. Könnte also überhaupt nicht sein. Da hat er wohl die Feinheiten seines Sports unterschätzt.

Es folgte prompt eine Einladung zu einem gemeinsamen Spiel an Steiner vom Homoclub SC Janus aus Köln. Die belehrten ihn, daß es sehr wohl schwule Fußballer gäbe. Deren Stärken lägen vor allem in der MANNDECKUNG :rolleyes:

Koga-Miyata
28.10.2005, 15:43
Mann-o-Meter, ich würd's wahrscheinlich auch machen!
Und da ich schon moralisch einer der gefestigsten Menschen bin - 100% der Profis gehen in den Puff !!!

Ne das denke ich eher nicht....es gibt ja genügend Radsportgroupies! Fängt ja sogar schon bei uns Amateuren an....... :D

sensole
28.10.2005, 15:47


Nicht ganz begriffen :confused:

Das Umfeld muss stimmen, also doch eher Rythmisches Ballett :D

Sei mal ganz ehrlich, findest Du Typen wie den Rasmussen sexy? Mager wie ein Kleiderständer und gestreift wie ein Zebra, ne wenn ich schwul wäre, würde ich mir nee andere Sportart aussuchen, so Segeln (da sind die Typen immer schön braungebrannt) oder Billard .......

Mücke
28.10.2005, 15:52
... so Segeln ...
:watmotje:
was glaubst du wohl, warum wir in jedem Hafen anhalten? :Bluesbrot

29.5.1999
28.10.2005, 15:52
Nicht ganz begriffen :confused:
vielleicht ;)


Das Umfeld muss stimmen, also doch eher Rythmisches Ballett :D

Sei mal ganz ehrlich, findest Du Typen wie den Rasmussen sexy? Mager wie ein Kleiderständer und gestreift wie ein Zebra, ne wenn ich schwul wäre, würde ich mir nee andere Sportart aussuchen, so Segeln (da sind die Typen immer schön braungebrannt) oder Billard .......

Mit dem Umfeld sehe ich es ähnlich, siehe oben, deshalb eher weniger als im Schnitt. Aber es gibt bestimmt welche. Na und Radfahren als Hobby dürfte überall vorkommen, und wenn es jemand zum Beruf macht, findet er vielleicht auch die Radfahrerbräune sexy, bei Rasmussen hätte ich allerdings tatsächlich so meine Zweifel, obwohl, ne Freundin hat der doch auch, oder?

sensole
28.10.2005, 15:54
bei Rasmussen hätte ich allerdings tatsächlich so meine Zweifel, obwohl, ne Freundin hat der doch auch, oder?

Soll ja auch perverse Frauen geben :) :)

peter88
28.10.2005, 16:28
Mir fällt gerade LANDIS ein, so wie der aussieht kriegt der nie 'ne Alte!?

mhhh... ich muss sagen, das eher die sitzposition auf`m rad "gegen" ihn spircht! :ü

sunshine
28.10.2005, 16:42
sorry leute, was -hoffentlich- im scherz anfing, wird nun untererste schublade. fahrer als schwul zu "rätseln" oder nicht, ich finde, es geht
hier keinen etwas an. ich wollte euch mal hören, wenn ihr öffentlich so
"abgestempelt" werden würdet!
mir geht es zu weit, wenn hier namen genannt werden! es wird im peloton nicht mehr oder weniger schwule männer geben als im bundesdurchschnitt. denkt mal über euer niveau nach. über die blöd-zeitung regt ihr euch auf, das hier ist nicht wirklich besser! :mad:

Danke.
Genau das habe ich mit meinem Hinweis "******ossi" gemeint: Das ist genauso daneben (jemanden so zu bezeichnen wie es Herr Henke aus Kaiserslautern getan hat), wie es Ossifumi hier gemacht hat.
Aber der Admin hat ja nichts zu tun. Gegen jeden ****** geht er vor, aber hier ist er einfach nur oberpeinlich, nein hochnotpeinlich, vielleicht intellektuell minderbemittelt (keine Sorge, er sperrt mich nicht, das hätte dann nicht nur für mich Konsequenzen), um nicht solch einem nicht nur niveaulosen Treiben, sondern wenigstens ehrrenrühriges Verhalten zu unterbieten. Den Aspekt der Beleidigung lasse ich mal außen vor.
Wäre ich einer der Betroffenen, bekäme der Admin wegen Zulassens von solchem Mist eine Anzeige auf den Hals. Von manchem User hier abgesehen.
Aber wegen anderem Mist macht der Admin einen auf dicke Hose.
Und dies lässt er durchgehen.

medias
28.10.2005, 16:45
:Applaus: :Applaus: :Applaus:

sunshine
28.10.2005, 18:30
@medias
ist doch wahr, musste mal gesagt sein.
Der Admin sperrt mich, weil ich mich darüber gefreut habe, dass Fluxkompensator gesperrt wird.

Ja, Hallooooo???

Da stimmt doch wohl die Relation nicht mehr beim Herrn Admin, den kann ich schon lange nicht mehr ernst nehmen.

Muss wohl an der Reife liegen, dass man nicht unterscheiden kann, anders kann ich es nicht sehen.

Grundsätzlich sehe ich es wie einer der Vorredner: Man kann auch mal über Schwule scherzen, das machen die wohl selbst genug über sich, wie sie es auch gerne über "Heten" machen (O-Ton; wie mir gesagt wurde).
Aber Radfahrer, die in der Öffentlichkeit stehen, einfach so als Homosexuelle, Bisexuelle zu brandmarken, ist nicht nur daneben, es geht darüber hinaus.
Viele derer, die sich hier ihren Dumpfsinn erlauben, haben ja in Wirklichkeit keinen Hintern in der Hose, denn wenn man in ihrem Ort (Kleinkaff) hinter ihrem Rücken tuscheln würde, würden sie das mehr als nur peinlich o.Ä. finden.
Aber hier kann man anonym solchen Unfug treiben.

Wäre ich Sinkewitz, würde mir das jedenfalls nicht passen. Ich fänd es auch nicht schön, wenn ich eine Fistelstimme hätte, dass mir irgendwelche Blödmänner deswegen unterstellen, vom andern Ufer zu sein. Mal abgesehen davon, dass das nun wirklich über das Kindergartenniveau hinausgeht.

Edeldomestik
28.10.2005, 18:34
Schwule Hobbyfahrer gibts wohl einige. Gabs mal nen schönen Thread dazu.

Duschen in Radklamotten (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=43553forum)

Zitat:

"Boa also ich finds ja voll geil mit nem tandem zu fahren da hockt dann mein freund hinter mir und knetet meinen hinter das is so geil.und was ich voll geil finde ist während der fahrt zu pinkeln.bei meinem schwarzen trikot sieht man das nicht das es so nass ist.mein freund will von mir dass ich während der fahrt ********,weil er will den geruch einatmen das turnt ihn voll an.naja aber am schönsten ist es wenn er an meinen penis rumspielt und ihn kräftig massiert.einmal hab ich sogar auf der landstrasse onaniert ach war das geil"

:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

Edeldomestik
28.10.2005, 18:36
Zitat GaycyclingForum:

"habt ihr es schon mitbekommen hier tummeln sich heterokinder rum und verarschen uns.die sind soo fieß.nur weil wir schwul sind.das finde ich so gemein!(...)"

:Bluesbrot

Chev Chelios
28.10.2005, 18:46
1:die Vermutung: http://megaupload.de/upload/a6w3b2cd2r.jpg
2: der Beweis : http://megaupload.de/upload/thumbnails/6ptptu82hp.jpg (http://megaupload.de/bild.php?Bild=6ptptu82hp.jpg)

Mücke
28.10.2005, 18:49
Hey sunshine, hey ... ach ja medias kann mich ja nicht lesen,.. räusper...

ich glaube ihr seid mit euren "Ehrbegriffen" ein bisschen hinter dem Mond. Das ganze Profi-Forum lebt vom vergackeiern unserer großen Vorbilder.

Also damit ihr versteht, was man hierzulande alles darf, lehn ich mich jetzt mal gaaanz weit aus dem Fenster. Aufgepasst.

Der Bundeskanzler ist schwul!

Edeldomestik
28.10.2005, 18:51
(...)

Der Bundeskanzler ist schwul!

Jetzt hast du wohl die hier :Bluesbrot auf dem Hals.

Chev Chelios
28.10.2005, 18:53
Der Bundeskanzler ist schwul![/QUOTE]@ Mücke


Gleich steht die STASI vor deiner Tür :D :D :D !!!

Mücke
28.10.2005, 19:14
Internet, Telefon, Kreditkarte, alles geht noch. Bin immer noch auf freiem Fuß. Jetzt setz ich noch eins drauf.

Der Außenminister dopt.

Christian K.
28.10.2005, 20:26
Internet, Telefon, Kreditkarte, alles geht noch. Bin immer noch auf freiem Fuß. Jetzt setz ich noch eins drauf.

Der Außenminister dopt.

... kann nicht sein, seine B-Probe war negativ!

RaiHen
28.10.2005, 20:37
Das mit dem Sinkewitz finde ich auch in gewisser Weise lustig. Außerdem sollte man doch keine Hemmungen haben, über einen Radprofi zu scherzen.

Wenn ich daran denke, wieviele dieser Leute ungefragt aussagen, sie seien sauber, obwohl das fast immer nur gelogen ist, bin ich schnell der Meinung, dass man über diese Berufsgruppe auch mal herzlich lachen darf. Und Sinkewitz wirkt halt etwas gay - who cares...

Puy de Dôme
29.10.2005, 12:27
Oberschwul ist ja wohl Rebellin schwul (http://www.capture-the-peloton.com/Races/D-Tour03/2Rebellin.jpg) schwul (http://www.gerolsteiner.de/fileadmin/print_images/REBELLIN2005_72.jpg)

Mücke
29.10.2005, 15:17
Rebellin schwul? Biste auf ein altes deutsches Missverständnis reingefallen. Italiener sind im Ausdruck einfach lebhafter. Wer das für schwul hält hat noch nicht genug Lebenserfahrung.

http://www.sport-channel.com/media/archive/16482.jpg
gerade wenn solche Typen in der Nähe sind, sollte man auf seine Frau aufpassen :rolleyes:

Puy de Dôme
29.10.2005, 19:37
Hä? Rebellin, genannt TinTin, der als Vorbild Tim und Struppi hat? Sag mal?

Highp
29.10.2005, 20:45
Danke.
Genau das habe ich mit meinem Hinweis "******ossi" gemeint: Das ist genauso daneben (jemanden so zu bezeichnen wie es Herr Henke aus Kaiserslautern getan hat), wie es Ossifumi hier gemacht hat.
Aber der Admin hat ja nichts zu tun. Gegen jeden ****** geht er vor, aber hier ist er einfach nur oberpeinlich, nein hochnotpeinlich, vielleicht intellektuell minderbemittelt (keine Sorge, er sperrt mich nicht, das hätte dann nicht nur für mich Konsequenzen), um nicht solch einem nicht nur niveaulosen Treiben, sondern wenigstens ehrrenrühriges Verhalten zu unterbieten. Den Aspekt der Beleidigung lasse ich mal außen vor.
Wäre ich einer der Betroffenen, bekäme der Admin wegen Zulassens von solchem Mist eine Anzeige auf den Hals. Von manchem User hier abgesehen.
Aber wegen anderem Mist macht der Admin einen auf dicke Hose.
Und dies lässt er durchgehen.

Wenigstens behaltet Ihr hier den Überblick.
Das Forum ist noch nicht ganz verloren...

Doubleyou
30.10.2005, 23:13
Alle Italiener sind ein bischen schwul...

DanRacer
30.10.2005, 23:16
Alle Italiener sind ein bischen schwul...
Woher weißt Du das? Selbsterfahrung? :ü :D

Doubleyou
30.10.2005, 23:36
Wahrscheinlich... :Applaus: :rolleyes:

DanRacer
31.10.2005, 20:52
Wahrscheinlich... :Applaus: :rolleyes:
Warst Du da so besoffen und kannst Dich nicht mehr erinnern? :ü

Pain
01.11.2005, 01:36
gay profi cyclists 825 Einträge
straight profi cyclists 141 Einträge

:eek:

Homophobe geben halt überall ihren Senf dazu.

Pain
01.11.2005, 01:38
Verdient ganz gut bei Phanak, oder....

Radsportler haben erstaunlich oft richtig gutaussehende Freundinnen/Frauen.

Eder Franz
01.11.2005, 12:58
Radsportler haben erstaunlich oft richtig gutaussehende Freundinnen/Frauen.
klar, die meisten verdienen ja ganz gut

luftschwimmer
04.11.2005, 09:57
Ich vermute auch, dass es das ist, was ihn attraktiv macht. Aber er scheint auch ein ganz netter Kerl zu sein.

Mich würde übrigens mal interessieren, wieviele Radprofis ihre Ehefrauen oder Freundinnen mit Huren etc. betrügen bzw. schon einmal betrogen haben. Das sind sicherlich mehr als 50%. Die allermeiste Zeit des Jahres sind sie ja nicht zu Hause, und dann wird die Beschäftigung mit sich selbst doch irgendwann mal langweilig... :rolleyes: Womit sie die Nutten gefügig machen, ist angesichts der eklatanten Drogenprobleme dieses Sports leicht vorstellbar...
hallo
hmmm betrug ne schwere anschuldigung, betrug isses nur wenn der andere nichts davon weis! wie kannst du wissen was für absprachen radprofis mit ihren frauen haben diesbezüglich! deine moral ist nicht gleich jedermanns moral!

Mücke
04.11.2005, 12:56
hallo
hmmm betrug ne schwere anschuldigung, betrug isses nur wenn der andere nichts davon weis! wie kannst du wissen was für absprachen radprofis mit ihren frauen haben diesbezüglich! deine moral ist nicht gleich jedermanns moral!

Wie gut, dass wir drüber gesprochen haben, luftschwimmer, brilliant!
Es gibt also auch noch ne Moral für Jedermänner. Schick deiner Frau ne Karte aus dem Puff. ROFL.

Himbeertoni
04.11.2005, 16:50
Hallo Leute,


Deshalb meine Frage: Gibt es nach eurem Erkenntnisstand schwule Radprofis?



ich glaube sowas gibt es :xdate:

Koga-Miyata
14.04.2006, 12:02
Ist diese Frage jetzt eigentlich endgültig geklärt worden, ohne dass es gleich wieder schmuddelig wird? :D

Mich würde das immer noch interessieren...

quantum_butze
14.04.2006, 17:51
Hallo Leute,

das Forum wird mir bisschen zu ernst in letzter Zeit. :D

Deshalb meine Frage: Gibt es nach eurem Erkenntnisstand schwule Radprofis?

Wenn ja: Woran erkennt man diese?

Wenn nein: Warum eigentlich nicht?

JETZT ABER! Ich geb nochn Tipp : Die schwule/lesbische Szene hat als Markenzeichen nen Regenbogen.....Also viel Spass beim Giro ( rosa ) und der Weltmeisterschaft. :D :D :D
Die Profi Trikots werden die letzten Jahre auch immer mehr in Zarten Farben gehalten...Bianchi, Gerolsteiner, T-mobile, Milram....usw.
Verdächtig, verdächtig ;)

Robby-TUT
15.04.2006, 11:15
Ich weiß garnicht wo das Problem liegt, wenn ich ne Runde dreh schraube ich vorher immer den Sattel ab :6bike2:

gallenstein
15.04.2006, 12:53
Ich vermute auch, dass es das ist, was ihn attraktiv macht. Aber er scheint auch ein ganz netter Kerl zu sein.

Mich würde übrigens mal interessieren, wieviele Radprofis ihre Ehefrauen oder Freundinnen mit Huren etc. betrügen bzw. schon einmal betrogen haben. Das sind sicherlich mehr als 50%. Die allermeiste Zeit des Jahres sind sie ja nicht zu Hause, und dann wird die Beschäftigung mit sich selbst doch irgendwann mal langweilig... :rolleyes: Womit sie die Nutten gefügig machen, ist angesichts der eklatanten Drogenprobleme dieses Sports leicht vorstellbar...


ist bei rennen sex nicht strengstens verboten :confused:

vor zwei jahren ist doch glaub ich mal ein spanier entlassen worden, weil der bei irgend ner rundfahrt mit seiner freundin erwischt worden ist. krieg die geschichte aber nicht mehr richtig zusammen, vielleicht weiß hier ja irgendwer noch mehr :confused:

floh
15.04.2006, 13:39
vor zwei jahren ist doch glaub ich mal ein spanier entlassen worden, weil der bei irgend ner rundfahrt mit seiner freundin erwischt worden ist. krieg die geschichte aber nicht mehr richtig zusammen, vielleicht weiß hier ja irgendwer noch mehr :confused:
ich glaub, dass war manzano bei kelme. er wollte über diese eigenblutdoping-sache auspacken, da hat man ihn unter dem vorwand, man hätte ihn während ner rundfahrt mit seinem sonnenschein erwischt, entlassen.

Bowie Net
17.04.2006, 01:13
Is zwar ein Fussballer, aber so wie der redet: WÖRNS

Don Vélo
17.04.2006, 01:17
Ich bin schwul...aber leider noch kein Radprofi...

Holsten
17.04.2006, 06:00
http://www.rennrad-news.de/fotos/data/500/26.jpg
26

wenn der nicht schwul ist?????????

floh
17.04.2006, 08:30
http://www.rennrad-news.de/fotos/data/500/26.jpg
26

wenn der nicht schwul ist?????????
äh, ich glaub, das ist ein member hier ausm forum, frag ihn doch selbst...
allerdings fällt mir der nick grad nicht ein.

sphinx
17.04.2006, 09:01
Gibt's schwule Radprofis?
Gibt's unter den Radprofis auch Linkshänder?
Gibt's Radprofis mit blauen Augen?

Wirklich sehr interessante Fragestellungen. Und dann noch ein Foto irgendeines Radlers reingesetzt und spekuliert, ob er nicht auch schwul ist.
Ist das das Niveau des Tour-Magazin-Forums?

Merida903
17.04.2006, 09:10
ganz deiner Meinung sphinx.
Wenn man Homosexuelle Kontaktsuchen machen will sollte man besser auf eine Schwulenhomepage gehen, anstatt in´s Forum des größten Rennradmagazin´s Europa´s

Prometeo
17.04.2006, 09:28
Gibt's schwule Radprofis?
Gibt's unter den Radprofis auch Linkshänder?
Gibt's Radprofis mit blauen Augen?

Wirklich sehr interessante Fragestellungen. Und dann noch ein Foto irgendeines Radlers reingesetzt und spekuliert, ob er nicht auch schwul ist.
Ist das das Niveau des Tour-Magazin-Forums?

Mal soll jetzt nicht alles in eine Kiste werfen.

1. Warum soll nicht darüber geredet werden ob es schwule Profis gibt?

2. Das Photo eines Members reinstellen mit dem Hinweis der sei schwul ist definitiv nicht OK.

:6bike2:

sphinx
17.04.2006, 12:11
Mal soll jetzt nicht alles in eine Kiste werfen.

1. Warum soll nicht darüber geredet werden ob es schwule Profis gibt?

2. Das Photo eines Members reinstellen mit dem Hinweis der sei schwul ist definitiv nicht OK.

:6bike2:

Schwulsein ist so natürlich wie Rechts- bzw. Linkshänder zu sein bzw. wie eine bestimmte Augenfarbe zu haben. Hetero- bzw. Bi zu sein ist ebenso natürlich. Welchen Sinn macht dann die Fragestellung? Einen bestimmten Prozentsatz von hetero-, bi- und homosexuellen Menschen wird es in nahezu jeder Bevölkerungsgruppe geben - "und das ist gut so" (Wowereit).

Aufgrund jahrhundertelanger Ächtung von Schwulen in unserer Gesellschaft ist es tatsächlich diffamierend, hier irgendjemanden mit Foto reizusetzen und ihn mit Schwulsein zu assoziieren. Man kann es als Scherz auffassen - angesichts der Tatsache, dass auch in Deutschland die Suizidrate von Homosexuellen nach wie vor in allen Altersklassen deutlich höher ist als in der Gesamtbevölkerung, finde ich den vermeintlichen Scherz nicht gelungen.

Bekanntermaßen sind diejenigen, die am meisten über Schwule herziehen, selbst homophil und versuchen, auf diese Weise jeden Verdacht von sich zu weisen.

Ich selbst stehe dazu, von Natur aus "bi" zu sein und habe gelernt, mich selbst zu akzeptieren. Kein einfacher Lernprozess, wenn man über lange Jahre einen nicht unerheblichen Teil seines emotionalen Lebens glaubte verstecken zu müssen. Gut, dass sich die Zeiten geändert haben und es immer mehr Menschen gibt, die für die Gleichberechtigung aller Menschen eintreten und sich gegen jedes dumme Rumfrotzeln wehren - egal ob sie selbst betroffen sind oder nicht.

Radlärbär
17.04.2006, 13:24
Also ich habe oft das Gefühl die meisten Leute verstehen unter Gleichberechtigung sowas wie Sonderbehandlung. Wie bereits ein paar Beiträge weiter vorne belegt wurde ist es für manche Leute von interesse ob z.B. Fahrer XY eine Freundin/Frau hat, wieso sollte es dann tabu sein darüber zu spekulieren ob Fahrer XY eher einen Freund hat?!? Aufgrund von Fotos die sexuelle Ausrichtung von Forumsmitgliedern und Profis zu erraten find ich da schon eher unterste Schublade wobei ich das auch nicht als Diskriminierung speziell gegen Schwule sehe da diese Art von Lästern/Tratsch eigentlich überall zu finden ist.

1234321
17.04.2006, 13:59
Also ich habe oft das Gefühl die meisten Leute verstehen unter Gleichberechtigung sowas wie Sonderbehandlung. Wie bereits ein paar Beiträge weiter vorne belegt wurde ist es für manche Leute von interesse ob z.B. Fahrer XY eine Freundin/Frau hat, wieso sollte es dann tabu sein darüber zu spekulieren ob Fahrer XY eher einen Freund hat?!?

Im Idealfall sollte es natürlich nicht tabu sein; vielleicht ist es in 20 Jahren auch vollkommen normal zu fragen, wie der Freund von Peter heisst. Im Moment ist es das noch nicht und Gleichberechtigung muss halt manchmal über Sonderbehandlung erreicht werden (s. z.B. Stellenausschreibungen im öffentlichen Dienst)

Koga-Miyata
17.04.2006, 14:09
Im öD müssen die Stellenausschreibungen auf Grund des arbeitsrechlichen Gleichbehandlungsgrundsatzes aus Art. 3GG so ausgeschrieben werden. wobei in dem Artikel die geschlechtlich Gleichstellung eher auf Mann/Frau bezogen ist, nicht auf die sexuelle Konfession..das aber nur nebenbei. ;)

Ich frage mich halt nur, ob es in einer so harten Sportart die man dann auch noch als Beruf ausübt auch Männer gibt, die halt schwul sind. Mutmaßungen über irgendwelche Personen sind absurd und absolut unsachlich. Ich wollte diese Diskussion nur noch einmal anregen und gleichzeitig versachlichen.

Sowas wie, "der Linus is ein Homo" oder so ist was für den Kindergarten und nichts für eine solche Debatte. Ich hätte es einfach gerne in Erfahrung gebracht, ob dies grds. vorstellbar ist.

medias
17.04.2006, 14:11
Klar gibt es schwule Pros,kenne sogar einen.
Na und,was ist hier ein Problem seit hundert Posts?
Armes Forum im Geiste.

Koga-Miyata
17.04.2006, 14:17
Sehe ich auch so. Ist doch heutzutage nichts mehr dran. Hatte in meinem alten Unternehmen auch eine Cheffin, die war lesbisch. Auch haben dort ne Menge Schwule gearbeitet, mit denen ich auch zwangsläufig (Personalbereich)zu tun hatte. Waren eigentlich immer die angenehmeren Gesprächspartner mit der höheren Sozialkompetenz.

Viele Unternehmen wollen übrigens solch eine Diversity und die wissen schon warum. Grade im Dienstleistungssektor.

Dennoch, schwule Radprofis sind offensichtlich noch ein Tabuthema. :rolleyes: Bloß keine Schwuchteln in so einem Männersport..das passt nicht ins Bild! (Achtung Ironie...)

1234321
17.04.2006, 14:23
Im öD müssen die Stellenausschreibungen auf Grund des arbeitsrechlichen Gleichbehandlungsgrundsatzes aus Art. 3GG so ausgeschrieben werden. wobei in dem Artikel die geschlechtlich Gleichstellung eher auf Mann/Frau bezogen ist, nicht auf die sexuelle Konfession..das aber nur nebenbei. ;)
Es geht um den topos "Gleichstellung durch Vorzugsbehandlung". Die sexuelle Orientierung ist bei einem Einstellungsgespräch Privatsache und muss nicht offen gelegt werden. Ich hoffe niemand ist auf die Idee gekommen, dass eine Ausschreibung lautet "homos werden bevorzugt". Ob und wann man homos outen soll ist ja immer ne heiß diskutierte Frage gewesen (siehe v. Praunheim und Ole van Beust, Wowereit,...)

Radsport scheint mir eine eher konservative Sportart zu sein und deshalb für homosexuelle etwas weniger anziehend.

Ich könnte mir aber auch schlicht vorstellen, dass manch homosexueller in seiner Adoleszenz schlicht (leider) ne Sorge mehr hat, als der hetero (nicht nur in Bayern) und das für eine sportliche Entwicklung oft nicht förderlich ist. Der Topos "eigener Körper" ist bei einer homosexuellen Entwicklung halt (leider) fast immer problematischer, als bei den heteros und - so könnt ich mir vorstellen - raubt manchmal einfach kraft für ein weiteres Spannungsfeld (Leistungssport mit den Entbehrungen). Wobei es mit Sicherheit auch die "ich radel meine Gedanken weg" Schiene gibt.

Wenn sich ne homosexuelle peer-group gefunden hat, dann ist fraglich, ob Radsport dort en vogue ist...

Von daher würde ich sagen: Der Anteil bei den Amateuren ist leicht unterdurchschnittlich (im Vergleich zur Gesamtbevölkerung) und der Anteil bei den Profis (was "offen" gelebt angeht) deutlich unterdurchschnittlich und ins blaue geraten kleiner ein Prozent. Btw: Frauen sieht man auf dem Rennrad auch "selten".



Oh God I am the american dream
But now I smell like vaseline
An’ I’m a miserable son of a bitch
Am I a boy or a lady...i don’t know which

So I went out ’n’ bought me a leisure suit
I jingle my change, but I’m still kinda cute
Got a job doin’ radio promo
An’ none of the jocks can even tell I’m a homo
Eventually me ’n’ a friend
Sorta drifted along into s&m
I can take about an hour on the tower of power
’long as I gets a little golden shower

Robby-TUT
17.04.2006, 16:26
Radsport scheint mir eine eher konservative Sportart zu sein und deshalb für homosexuelle etwas weniger anziehend.

Ich glaube nicht das sich jemand seine Sportart aufgrund der Tatschache das er Männer, Frauen oder beides liebt, aussucht.


Der Topos "eigener Körper" ist bei einer homosexuellen Entwicklung halt (leider) fast immer problematischer, als bei den heteros und - so könnt ich mir vorstellen - raubt manchmal einfach kraft für ein weiteres Spannungsfeld (Leistungssport mit den Entbehrungen). Wobei es mit Sicherheit auch die "ich radel meine Gedanken weg" Schiene gibt.
Eigentlich ein Armutszeugnis für die Gesellschaft...


Wenn sich ne homosexuelle peer-group gefunden hat, dann ist fraglich, ob Radsport dort en vogue ist...
Von daher würde ich sagen: Der Anteil bei den Amateuren ist leicht unterdurchschnittlich (im Vergleich zur Gesamtbevölkerung) und der Anteil bei den Profis (was "offen" gelebt angeht) deutlich unterdurchschnittlich und ins blaue geraten kleiner ein Prozent. Btw: Frauen sieht man auf dem Rennrad auch "selten".
Ich denke deine Prozentangabe hängt weniger mit Homos sondern eher mit Toleranz zu tun hat... :confused:

1234321
17.04.2006, 17:40
Ich glaube nicht das sich jemand seine Sportart aufgrund der Tatschache das er Männer, Frauen oder beides liebt, aussucht.

Nur indirekt aufgrund der sozio-demographischen Strukturen von Sportvereinen/Foren/...seien wir doch mal ehrlich: Die wenigsten gehen (z.B.) vom CST direkt zu ner Sektions-Sitzung des Deutschen Alpenvereins...mein fleissig geklammertes "leider" macht wohl deutlich, wo ich das Problem sehe. Von mir aus könnten auch alle homos tucken vor dem Herrn sein und mit Puschel am Po Sport machen.
Aber: Kaum ist hier nen Rad rosa, schon hagelt es Sprüche....und der thread mit den bösen "Ich find radhosen-geil"-Typen sagt ja schon alles
(btw: nen zeitfahreinteiler bei ner Frau und mir läuft der Speichel)

Schauen wir doch mal zu den Fussballern:
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,324932,00.html



Da Fußball und Homosexualität nach wie vor als unvereinbare Gegensätze gelten, gibt es offiziell im deutschen Profifußball keine Schwulen. Kein deutscher Profi hat sich bislang als Homosexueller zu erkennen gegeben, obwohl, statistisch gesehen, mindestens drei schwule Teams in den Bundesligen spielen müssten.
Sorry, das ist doch krank, oder?!

Robby-TUT
17.04.2006, 18:40
Von mir aus könnten auch alle homos tucken vor dem Herrn sein und mit Puschel am Po Sport machen.
Aber: Kaum ist hier nen Rad rosa, schon hagelt es Sprüche....und der thread mit den bösen "Ich find radhosen-geil"-Typen sagt ja schon alles
(btw: nen zeitfahreinteiler bei ner Frau und mir läuft der Speichel)


Sorry, das ist doch krank, oder?!

Ich denke das ganze zeigt wie langsam sich der Mensch geistig entwickelt. Ich möchte nicht hoffen das jetzt alle Schwulen mit "Puschel am Po" und rosa Rahmen rumfahren müssen. :zwaai: Wäre schon technisch mal ein Problem. Wenn ich ne Tour mache habe ich schon die Satteltasche montiert (sieht blöd aus und macht zusätzliches Gewicht), wo soll ich den Puschen montieren :eek:
Du hast recht, das ist ganz schön krank.

1234321
17.04.2006, 19:23
Ich denke das ganze zeigt wie langsam sich der Mensch geistig entwickelt. Ich möchte nicht hoffen das jetzt alle Schwulen mit "Puschel am Po" und rosa Rahmen rumfahren müssen. :zwaai: Wäre schon technisch mal ein Problem. Wenn ich ne Tour mache habe ich schon die Satteltasche montiert (sieht blöd aus und macht zusätzliches Gewicht), wo soll ich den Puschen montieren :eek:

ehrlich gesagt: Im Vergleich zu meiner Satteltasche ist jeder Puschel schön
:D und ich würde Lack&Leder vorziehen (unabhängig von der sexuellen Orientierung) :D :D Hmmm...wenn ich an den meo-katalog denke, dann fallen mir noch viel praktischere Befestigungsmöglichkeiten für den Ersatzriemen äh Ersatzschlauch ein... :Applaus: :quaeldich

Robby-TUT
17.04.2006, 20:01
...wenn ich an den meo-katalog denke, dann fallen mir noch viel praktischere Befestigungsmöglichkeiten für den Ersatzriemen äh Ersatzschlauch ein... :Applaus: :quaeldich

Ich musste erst mal nach "Meo Katalog" google`n weil ich den nicht kenne. Die Klamotten scheinen aber nicht sonderlich radtauglich... :boos:

1234321
20.04.2006, 08:52
Ich musste erst mal nach "Meo Katalog" google`n weil ich den nicht kenne. Die Klamotten scheinen aber nicht sonderlich radtauglich... :boos:
ich blätter in dem katalog immer wenn ich auf dem Klo sitze :D

Rodolfo
29.01.2010, 13:03
Hallo Leute,

das Forum wird mir bisschen zu ernst in letzter Zeit. :D

Deshalb meine Frage: Gibt es nach eurem Erkenntnisstand schwule Radprofis?

Wenn ja: Woran erkennt man diese?

Wenn nein: Warum eigentlich nicht?

JETZT ABER!

Hahahahahaha! :Applaus:






Wenn auch Exprofis gelten sollten:

Ich habe mal gelesen, Bjarne Riis sei bi ... Frag mich aber nicht, woher ich das hab, ich weiß es schlicht nicht mehr... :rolleyes:


Na jetzt ist mir auch seine Personalauswahl klar - Gerdemann, Basso usw. - alles so schnucklige Schönlinge. :D


DAS hab ich mir auch schon lange gedacht... Und Jens Voigt als Mann für Grobe - ein sehr aktiver Fahrer, vorne genauso wie hinten...

Jetzt arbeitet Linus dafür unter Rudy Pevenage... ;)

EDIT: Sorry, HINTER Rudy Pevenage...

lol!
Ich glaub, ich muss mir erst mal den ganzen Thread durchlesen... :rolleyes:

PKF
29.01.2010, 13:08
Ja mach nur. Selten sowas lustiges gelesen. Zum Schenkelklopfen. :frusty2:

Bruder Tak
29.01.2010, 14:12
sind die nicht alle ein bisschen Bluna ???:kwijl:

schneutze
29.01.2010, 15:49
http://www.goathork.com/~brose/soapbox/uploaded_images/gaycyc1-715842.jpg

http://www.freethinker.co.uk/wp-content/uploads/2008/08/cyclists.jpg

Rodolfo
29.01.2010, 16:28
http://www.goathork.com/~brose/soapbox/uploaded_images/gaycyc1-715842.jpg

http://www.freethinker.co.uk/wp-content/uploads/2008/08/cyclists.jpg

:eek:
Da ham wir en Beweis. Es gibt also doch schwule Profiradsportler. Kennt jemand die 2 von Phonak, bzw. Liquigas? Und warum fahren die im Einteiler (Zeitfahren?)?:Angel:

Und der ganzen polnischen Nationalmannschaft gefällts...

Also ham wir schon 7...

Bergkönig Sylt
29.01.2010, 16:53
Gibbet eigentlich auch lesbische Rennradfahrerinnen? Bitte Bweisfotos hier posten. :Applaus:

islaender
29.01.2010, 17:11
Gibbet eigentlich auch lesbische Rennradfahrerinnen? Bitte Bweisfotos hier posten. :Applaus:

Die gibts doch,ist doch bekannt!:ä

DanRacer
01.02.2010, 13:15
:eek:
Da ham wir en Beweis. Es gibt also doch schwule Profiradsportler. Kennt jemand die 2 von Phonak, bzw. Liquigas? Und warum fahren die im Einteiler (Zeitfahren?)?:Angel:

Und der ganzen polnischen Nationalmannschaft gefällts...

Also ham wir schon 7...

Bereitest Du Dein Coming-Out vor, oder was? :rolleyes:

Wenn das Wetter zum radfahren zu schlecht ist, geh halt laufen oder kalt duschen, aber grab nicht irgendwelche vollkommen Niveaulosen alten Threads aus.

Wie heißt es so schön: "Wenn über irgendwelchen Mist endlich Gras gewachsen ist, kommt irgendein Kamel und frißt es weg." :ü