PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rahmen gebrochen?



Einblatt
31.10.2005, 17:37
Hi Leute!

Ich wurde gestern von nem Auto angefahren und lebe jetzt in Ungewissheit (Rad wird erst später vom Händler bzw. Sachverständigen beurteilt) ob mein Rahmen hinüber ist oder nicht. Es ist ein Look - Carbonrahmen in Alumuffen und am Steuerrohr ist entlang der Muffen jeweils ein Riss. Aber seht euch selbst die Bilder an.

Das Auto muss mich wohl in höhe der vorderen Bremse von links erwischt haben, da dort die Gabel gebrochen ist und die linke Lenkerseite Krumm ist.

Hoffentlich ist es bloß ein Lackriss, hab aber wenig Hoffnung, da z.B. an der Tretlagermuffe kein solcher Schaden zu sehen ist.

Ich könnt heulen, wenn der Rahmen gebrochen ist. :heulend:

Achso, schief scheint das Steuerrohr nicht zu sein. Hab ich per präziesestem Augemlasermass gepeilt.

coparni
31.10.2005, 17:41
Wenn der Autofahrer schuld ist dann lass dir das Geld für den Rahmen geben. Ich glaube fast nicht, dass es nur der Lack ist.

AndreasIllesch
31.10.2005, 17:44
Der Rahmen ist hinüber.
Das Rohr selbst mag noch heil sein, aber die Verbindung zwischen Rohr und Muffe ist jetzt angeschlagen.

medias
31.10.2005, 17:50
Keine Diskussion.Neuer Rahmen fällig.

Einblatt
31.10.2005, 17:53
Wenn der Autofahrer schuld ist dann lass dir das Geld für den Rahmen geben. Ich glaube fast nicht, dass es nur der Lack ist.

Die Autofahrerin is auf jeden Fall schuld, da ich auf der Hauptstarße war (bin noch nich ma zu schnell gefahren
:ü ) und sie ist von der Gegenspur abgebogen und hat mich mitgenommen.

medias
31.10.2005, 18:04
Da du offenbar einigermassen heil bist,freue dich auf einen Neuen,ist eh Ende Saison.

Einblatt
31.10.2005, 18:12
Da du offenbar einigermassen heil bist,freue dich auf einen Neuen,ist eh Ende Saison.

Bin hart im nehmen
:D

Nee, Hand is angeknackst, Prellungen und paar Schürfwunden. Hätte schlimmer sein können.

Ach so: ich kauf mir für nächstes Jahr auch son Detlevsatteltäschen, da ich ni wieder auf meinem Schlüssel in der Rückentasche fallen will! Aua, mein Steiß...

medias
31.10.2005, 18:15
Ich kenne das von einer Luftpatrone. :heulend:

büttgen
31.10.2005, 18:17
Du bekommst nur du den Zeitwert des Rahmens und nicht den EK ausbezahlt. Hast du eigentlich Zeugen und die Polizei gerufen? DEr Unfallverursacher könnte sonst später alles abstreiten.

Auch von mir gute Besserung. :xdate:

Lord
31.10.2005, 21:18
Da bist Du ja noch gut davon gekommen. Freue Dich auf einen neuen Rahmen,aber freue Dich um so mehr das Deine Verletzungen nicht so schlimm sind. ( Gott sei Dank ). Ich hatte vor ca. 4Wochen auch einen Zusammenstoß
mit einem Auto. Voll in die linke Seite ( Fahrertür ). Sitze hier vor dem Computer und schreibe diese Sätze mit eingegipsten Oberkörper ( Wirbelbruch,
Prellungen usw ). Hatte bei diesen schweren Unfall eigentlich auch noch Glück,
hätte schlimmer sein können betreff Wirbelsäule laut Neurologen.
Also nimm das nicht so schlimm mit deinem Rahmen. Da Du ja nicht schuld bist
bekommst ja eh einen neuen. Freue Dich umsomehr Deiner Gesundheit.

Wünsche Dir noch alles Gute ! Liebe Grüsse !

jörgl
31.10.2005, 21:26
Sitze hier vor dem Computer und schreibe diese Sätze mit eingegipsten Oberkörper ( Wirbelbruch,
Prellungen usw ).



Nee, Hand is angeknackst, Prellungen und paar Schürfwunden. Hätte schlimmer sein können.


Wünsche Euch beiden gute Besserung!!

Grüße Jörg

3RAUM
01.11.2005, 09:32
Juhuu das gibt ein neues Fahrrad. Grundsätzlich wird alles getauscht was nur einen Kratzer hat. Vermute mal bei so einem Sturz ist alles hinüber.

Die nur leicht verkratzten Teile kommen dann natürlich zur Restverwertung ans Winterrad....

Prince 62
01.11.2005, 10:06
Zur richtigen Feststellung des Schadens unbedingt einen speziellen Fahrradsachverständigen durch die Versicherung anfordern, der stellt dann die wirklichen Wert eines Rennrades fest, der kennt sich auch mit allen Anbauteilen einigermaßen aus.

Kam vor kurzem im ARD-Ratgeber, normale Sachverständige sind für gute und teure Rennräder nicht geeignet.

Eder Franz
01.11.2005, 10:39
An alle Verletzten: gute Besserung und guten Wiedereinstieg in den Radsport! :bloemetje
Zum Rad: wegwerfen, neues bezahlen lassen!

büttgen
01.11.2005, 10:42
Der Sachverständige soll dir am besten die Listenpreise aufschreiben, damit du auch eininges bekommst. Die Versicherung bezahlt den Restwert, wenn der Schden höher ist.