PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Principia ja oder nein, DuraAce oder Ultegra?



Blue 2003
30.03.2003, 09:05
hallo leute,

ich bräuchte mal bitte euren rat!

und zwar möchte ich mir ein neues RR kaufen und hab mich eigentlich mehr oder weniger schon auf principia festgelegt (RSL-Rahmen), möchte aber von euch noch einmal eure meinung wissen bezüglich folgender punkte:

- sloping geometrie oder normale geometrie?
- teilweise hatte ich hier im forum gelesen, dass es probleme mit
principia gibt, ist da was dran?
- wer hat die aktuellen farben des pricipia rsl schon live gesehen
(das rot und das blau) und kann sagen wie es in live aussieht?
- wie ist das fahrverhalten der rahmen, anfälligkeiten etc

dann stellt sich für mich auch die frage, ob ich das rad mit dura ace nehmen soll oder ob die ultegra reicht. meines erachtens sind wohl auf jeden fall die bremsschaltgriffe bei der DA etwas kleiner und liegen wohl somit etwas besser in der hand. wie sieht es aber sonst mit der funktionalität aus?

ich danke euch für eure meinung, wünsch noch einen schönen sonntag!

Blue 2003

TomJ
30.03.2003, 09:22
Wo wohnst Du ? H/S in Bonn behauptet von sich die größte Prinzipia Auswahl in Deutschland zu haben, die sind auch ziemlich gut, geh mal auf deren Homepage.
Thema sloping, ich bin konservativ, normal find ich optisch schöner. Der techniche Unterschied ist wohl eher gering. Ich halte sloping für einen Modegag, der wieder verschwinden wird.
Die Ultegra ist schon ziemlich hochwertig und ausgereift, ich denke das Preis Leistungsverhältnis ist da einfach besser. Aber die Verarbeitung der Dura Ace ist einmalig schön. Die Entscheidung ist also eher subjektiv. Du solltest Deinen Geldbeutel entscheiden lassen und Dich im zweifelsfalle für die teurere Gruppe entscheiden, lässt dich auf lange Sicht besser schlafen. Ich bin eigentlich Campa Fan, ist aber an einem Prinzipia Stillbruch

Veloce
30.03.2003, 11:13
Hab mich Oktober 02 kurzerhand für die
DA STI`s entschieden da derzeit die
Ultegras mit Griffweiteneinstellung noch
nicht lieferbar waren . Für meine kleinen
aber kräftigen Hände sind die präzisen
STI`s angenehm zu bedienen.

Rainer Stadler
30.03.2003, 11:23
Ich fahre mittlerweile das 3. Rad von Principia (700, RSL und nun REX pro) und hatte bisher keinerlei Probleme. Wenn schon, dann Dura Ace; sie geht einen Tick besser und passt subjektiv gesehen einfach besser zu einem Prinzipia.

Gruß
Rainer Stadler

csc
30.03.2003, 11:32
Das rote habe ich noch nicht gesehen, fahre selbst das Polished Blue. Ist lt. ACS der "Renner" von Principia, super Farbe, Qualität und Preis Leistung! Bin damit hochzufrieden, solltest Dir aber bei einem eloxierten Principia noch die Reinigungsemulsion kaufen!

Mika
30.03.2003, 12:50
Hallo Blue,

da scheinen wir ja denselben Geschmack zu haben, ich möchte mir auch ein RSL zulegen. :)
Zum Thema "sloping" möchte ich mich TomJ anschliessen, das ist für mich auch nur eine Modegag. Es ist für machen Händler einfacher, da er dann nicht mehr soviele verschiedene Rahmengrößen führen muß.
Ob DA oder Ultegra ist wirklich nur noch eine Frage des Geldbeutels. Viele fahren DA nur aus Imagegründen und weil es schöner aussieht.
Den roten Rahmen habe ich bereits gesehen. Im Katalog (gedruckte Version oder die PDF Datei von ACS) hat er einen leichten Gelbstich. Er sieht in natura (gott sei dank) besser aus, der Farbton geht leicht ins dunkelrote/orangene. Hat mir sehr gut gefallen, aber das ist ja, wie bei so vielem, Geschmackssache. Der rote Rahmen ist pulverbeschichtet, der blaue eloxiert.

Viel Erfolg noch bei Deinem Einkauf, Mika

Frankworks
30.03.2003, 12:53
Ein Principiarahmen ist absolute Spitzenqualität. Zu einem absoluten Spitzenrahmen gehört eine absolute Spitzengruppe, also Dura Ace oder Rekord.

Gruß Frankworks

csc
30.03.2003, 13:31
Bevor Du bestellst, solltest Du dir den Rahmen auf jeden Fall live ansehen. Habe den REX E SX gesehen, der sieht im Katalog viel besser aus!

principia1
30.03.2003, 14:34
bin mit meinem superzufrieden. mal ne frage an die anderen hier:
ich hab nen schwarz eloxierten und da sind mitlerweile ein paar kratzer dran. habt ihr nen guten tip um die verschwinden zu lassen?

Blackrider
30.03.2003, 23:37
Hi!

Ich fahre das REXe im klassischem schwarz mit Campa Record und Tune. Das Rad fährt sich traumhaft. Supersteif, leicht und sehr wendig bei hoher Fahrstabilität. Das Finish ist extraklasse.
Die Schweißarbeit ist bestimmt eine der besten in der Fahrradindustrie.Aber man muß das kühle und perfekte Disign lieben. Ich kann es auch verstehen, wenn andere eher auf ein Kanarienvogelbuntes CONALGO oder PINARELLO stehen.

@Principia1
Oberflächliche Kratzer lassen sich mit der PRINCIPIA
Pflegeemulsion wegpolieren, tiefere habe ich nach Anraten eines Händlers mit einem EDDING 3000 überlackiert.

Blackrider
30.03.2003, 23:51
@TomJ

Warum sollte Campa Record Stilbruch sein.
1. Passen die Carbon-Teile der Record sehr gut zu den schwarz eloxierten Rahmen.
2. Baut Principia die Rahmen für Werbefotos auch mit der Record auf.
3. Mach was Dir am besten gefällt.
4. Ist die Record besser und leichter.

ciao