PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rad an der Zimmerwand befestigen?



Freakazoid
02.11.2005, 16:14
Hat jemand ein paar Tips parat, wie ich das am dümmsten anstelle?

Lord Vader
02.11.2005, 16:18
Wie du das am dümmsten anstellst? Einfach eine neue Wand bauen und das Rad einbetonieren (Aber so das noch was rausschaut sonst bringt die ganze Aktion nichts)

Du könntest dir natürlich auch so Wandhaken für Räder (gibts zB bei Rose) besorgen, dann kannst das Rad bei bedarf auch wieder runternehmen

Freakazoid
02.11.2005, 16:21
Der Tip mit Rose ist gut, danke. Nur ein wenig blöd wegen Porto.

Ihr habt recht, ich werde mich am besten im Baumarkt umsehen.

Mr.Hyde
02.11.2005, 16:22
Ihr habt recht, ich werde mich am besten im Baumarkt umsehen.

das hat doch noch keiner vorgeschlagen... :confused:

martl
02.11.2005, 16:25
Hat jemand ein paar Tips parat, wie ich das am dümmsten anstelle?
Damit:

http://www.bike-components.de/catalog/images/products/big/3478.jpg

http://www.bike-components.de/catalog/product_info.php?cPath=282_86&products_id=3478

ritzeldompteur
02.11.2005, 16:25
ich hab den hier im keller an ner wand:
http://rose-versand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=1795&PRD_ID=15960&spr_id=1&MID=0&CID=175

zwar nicht im alltäglichen gebrauch, sondern z.b. nur, um im winter ein rad drin an die wand zu kriegen ... wenn man das ding hoch genug ansetzt, paßt drunter noch ein rad an die wand (an der wand lehnend).

Rennrocky
02.11.2005, 16:25
Ohne großen Aufwand (Rahmen durchbohren etc.) geht es doch immer am einfachsten, wenn man zwei lange Nägel durch die Mäntel direkt in die Wand schlägt. Meine Räder halten so schon seit Jahren. Aber vorher die Luft ablassen, sonst knallt es reccht laut. Wollte neulich einen Carbonrahmen von einem Freund direkt an Wand nageln und habe mich dabei ziemlich am Finger verletzt, weil die Carbonfasern aufgeplatzt sind.

Lord Vader
02.11.2005, 16:28
Ohne großen Aufwand (Rahmen durchbohren etc.) geht es doch immer am einfachsten, wenn man zwei lange Nägel durch die Mäntel direkt in die Wand schlägt. Meine Räder halten so schon seit Jahren. Aber vorher die Luft ablassen, sonst knallt es reccht laut. Wollte neulich einen Carbonrahmen von einem Freund direkt an Wand nageln und habe mich dabei ziemlich am Finger verletzt, weil die Carbonfasern aufgeplatzt sind.

Wäre es nicht besser den Carbonrahmen zu fahren?

esse enne
02.11.2005, 16:28
hab neulich bei thomas philipps einen wandhalter für räder gesehen. kostenpunkt: 10 euro. vorteil: die aufnahmefläche für den rahmen war mit schaumgummi gepolstert. wahrscheinlich billiger und unkomplizierter als jede baumarkt-bastelei.
viel spaß

paulipirat
02.11.2005, 16:35
pritt? uhu? ponal? pattex?

rychi
02.11.2005, 16:41
heya,
ich habe ausm baumarkt so n großen bügel, womit man auch z.b. leitern aufhängen kann. dann so nen schaumstoffrohr das zum isolieren für wasserrohre is drüber und fertig. keine kratzer, war billig und hält :)
gruß
rychi

schnellZug
02.11.2005, 16:53
Ohne großen Aufwand (Rahmen durchbohren etc.) geht es doch immer am einfachsten, wenn man zwei lange Nägel durch die Mäntel direkt in die Wand schlägt. Meine Räder halten so schon seit Jahren. Aber vorher die Luft ablassen, sonst knallt es reccht laut. Wollte neulich einen Carbonrahmen von einem Freund direkt an Wand nageln und habe mich dabei ziemlich am Finger verletzt, weil die Carbonfasern aufgeplatzt sind.
_____________________________

...wäre das Fondriest nicht im Tread hätte ich mich wohl selbst an die Wand genagelt! :ä
Die Terrasse meiner WG spendet genug Platz für 24 Startplätze an der PRO TOUR Meisterschaft & Werkmeister und Polizeiaufgebot, in Bezug auf die phantastischen Ideen von :singingsu :new_sleep :geeftgees ... Kumpel X

DeRosa-racer
02.11.2005, 17:00
Nimm Dir eine Schiene (am Besten eine alten vom Fahrrad-Dachgepäckträger), die verankerst Du mit einigen Schrauben an der Wand, so dass die Laufräder dort reingestellt werden können. Dann befestigst Du zwei Haken in der Wand, so dass Du um einen Teil des Rahmens ein Seil führst (am Besten das Unterrohr). Ein Ende des Seil am Haken verknoten, an das andere ein Scnhappverschluss. Als Seil empfehle ich ein Oelbach-Boxenkabel. Die Kosten ca. 2-3 € pro m (ich hatte noch diverse m im Keller :D) und haben den Vorteil, dass die Oberfläche gummiert ist und Dir das Radel nicht verschrammt. Bei bedarf kann ich Dir sicherlich ein Bild mailen. Hält seit 3 Jahren und hat mich 3 Euro für die Haken in der Wand gekostet. Sieht auch viel besser aus und ist vor allem Sicher!!!
Gruß
DeRosa-Racer

ChrHurek
02.11.2005, 19:47
.... Nur ein wenig blöd wegen Porto.

.....
Naja, so viel ist das ja auch nicht, oder? :rolleyes:

Noize
02.11.2005, 20:16
Da gabs schon letztes Jahr einen Thread zu dem Thema. Ich glaub, da gabs sowas von Ikea, was man für die Radl-Befestigung vergewaltigt hat...

radlusche
02.11.2005, 20:56
Ohne großen Aufwand (Rahmen durchbohren etc.) geht es doch immer am einfachsten, wenn man zwei lange Nägel durch die Mäntel direkt in die Wand schlägt. Meine Räder halten so schon seit Jahren. Aber vorher die Luft ablassen, sonst knallt es reccht laut. Wollte neulich einen Carbonrahmen von einem Freund direkt an Wand nageln und habe mich dabei ziemlich am Finger verletzt, weil die Carbonfasern aufgeplatzt sind.
Auch gut ist:
Rad unter die Dampfwalze und dann in nem schönen goldenen Bilderrahmen direkt übers Bett :rolleyes:

Z2!
02.11.2005, 21:58
Ich hab mir vom Sperrmüll lackierte Kiefernbretter (130x8-10cm, Ikea-Bett?) geholt, mit Winkeln an der Wand fixiert, da stehen die Räder drauf. Das Oberrohr mit nem Rödelriemen an einem Wandhaken verhindern, dass sie auch da bleiben ;)
Kosten: ca. 4-5 Euro für Winkel, Dübel und Schrauben

Grüße A.

OCLV
02.11.2005, 22:22
pritt? uhu? ponal? pattex?

Is doch eh alles Henkel!


Ich hab mir vom Sperrmüll lackierte Kiefernbretter (130x8-10cm, Ikea-Bett?) geholt, mit Winkeln an der Wand fixiert, da stehen die Räder drauf. Das Oberrohr mit nem Rödelriemen an einem Wandhaken verhindern, dass sie auch da bleiben
Kosten: ca. 4-5 Euro für Winkel, Dübel und Schrauben


So will ich das auch bald machen, aber anstelle des Brettes eine Metalleiste (U-Profil) nehmen, dies im Baumarkt gibt. Da sind auch schon Löcher drin sodass man nur noch einen Dübel in die Wand machen muss und die Leiste anschraubt.

Gruß Thomas

DeRosa-racer
03.11.2005, 00:55
musst doch nur ein U-Profil nehmen mit einem Metallbohrer ein Loch reinbohren. Das dauert max. 5 Minuten und Du kannst ne Menge Geld sparen.
Stehen halt auch nur 9 kg. drauf!!!! Das muss nicht so fest hängen wie der Küchenschrank, in dem 30kg Geschirr steht!!!!
Gruß