PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erich Hespelein!?



craze
03.11.2005, 23:14
Servus,

kennt jemand von Euch Erich Hespelein aus Dittelbrunn?

Fahre seit etwa 10 Jahren einen Hespelein Rennrahmen aus Reynolds 531 als Stadtschlampe. Habe das Rad damals aus dem Müll gezogen und ihn mit einigen Teilen aus meinem Fundus zu einem Stadtrad umgebaut. Original ist noch der Campa Umwerfer, das Tretlager mit Kurbel und der Steuersatz. Schaltwerk war damls ein altes Simplex aus Plastik. Der Rahmen ist ganz nett verarbeitet. besonders die Zugführung am TL ist interessant aus Campa Anlötteilen gearbeitet.

Fahren lässt er sich sehr komfortabel, allerdings ist er nicht der steifste, was man vor allem merkt, wenn der Gepäckkorb voll ist.

Egal! Es macht Freude in der Stadt damit rumzufahren, Diebstahlrisiko ist relativ klein, weil die bösen Buben auf MTB´s schielen und mein Hespelein vermeintlich nach nix aussieht. Wenn sich jemand mal gut auskennt, werden die Blicke aber immer länger. :Applaus:

Hat jemand den Namen schon mal gehört? Interessant ist ja auch der WM-Regenbogen. Den scheint sich jeder auf die Rahmen zu machen :D

PKF
03.11.2005, 23:43
Ich habe gerade den Namen bei Google eingegeben. Da wirst Du mannigfaltig fündig. So wie es aussieht, ist das eine lokale Radsportgröße aus Franken, hat einen eigenen Radladen und kümmert sich um ein Radsportmuseum.

Musst Du aber noch mal genau checken. Ist bloß die Kurzzusammenfasung vom Überfliegen.

Das Problem mit den Begehrlichkeiten alter Radsportschätzchen kenne ich. Ich habe ein altes Kotter als Wintertrainingsrad. Da pass ich auch gut drauf auf.

Viel Glück bei Deiner Recherche ! ;)

Grisu
03.11.2005, 23:46
Schöne Farbe.
Für die Regenbogenstreifen gibt es offensichtlich kein Copyright.Wenn man sieht,an welchen Rahmen die überall drauf sind.
Hätte mich allerdings für die Ming-Tay-Damenhalterung entschieden. :ä
Wie hast Du denn den Gepäckträger an das Ausfallende bekommen?War da schon ein Gewinde vorbereitet?

ReneHerse
03.11.2005, 23:47
Servus,

kennt jemand von Euch Erich Hespelein aus Dittelbrunn?



Google spuckt bei so einem ungewöhnlichen Namen doch schon eine Menge aus.
Der Rahmen ist ziemlich sicher aus Frankreich. Ich vermute, das ist schlicht die "Hausmarke" des Ladens des ehemaligen Radrennfahrers.

Gruß,
Dirk

martl
04.11.2005, 00:00
Schöne Farbe.
Für die Regenbogenstreifen gibt es offensichtlich kein Copyright.Wenn man sieht,an welchen Rahmen die überall drauf sind.

Bei den meisten stimmt das schon, wenn die Streifen drauf sind, wurde der Titel damit errungen (Oder der Rahmenbauer/Namengeber hatte den Titel).
Stimmt zB bei Bauer.
Kann natürlich auch ein etwas exotischerer Titel sein: Steher, Tandem, Radball :D

zB. Der Namensgeber meines Giradengo war Anfang des Jahrhunderts einer der ganz Großen, mehrfacher Italienischer Meister, Seriensieger beim Giro, Mailand-San Remo und so weiter, aber eben nie Weltmeister; Die ersten Weltmeistreschaften waren erst '27, und da war er schon 34 undfuhr als Alterspräsident :) mit und verhalf dem aufstrebenden Binda zum Titel. Für den 2. Platz hat's gelangt :)
(Den Vorläufer der WM "GP Wolber" hat er '24 geholt)
Der Rahmen hat kosequenterweise auch "nur" die Italienischen Streifen.

Martl

martl
04.11.2005, 00:05
Google spuckt bei so einem ungewöhnlichen Namen doch schon eine Menge aus.
Der Rahmen ist ziemlich sicher aus Frankreich. Ich vermute, das ist schlicht die "Hausmarke" des Ladens des ehemaligen Radrennfahrers.

Gruß,
Dirk
Erst dachte ich, Du siehst das an den Muffen, bzw der Muffe, :eek: aber dann sah ich den französischsprachigen Reynoldsaufkleber :)

craze
04.11.2005, 07:53
Servus,

auf die Idee mit google hätte ich auch selber kommen können :ü

Den Laden gibts ja offensichtlich noch, muß ich mal vorbeifahren, vielleicht können die mir was über die alten Rahmen erzählen.

Die Farbe ist wirklich schön, bin schon die ganze Zeit am Überlegen, ob ich nicht einen schicken single speeder draus mache. Andererseits fährt das Ding in der Stadt echt gut, und dann müsste ich mir dafür wieder was richten.

@Grisu: im Ausfallende ist ein Gewinde, an dem sind Schutzbleche und Gepäckträder befestigt, an den Sattelstreben dann mit Schellen.

@martl: Schönes Benutzerbild hast Du da, gefällt mir ausnehmend gut! :Applaus:

craze
04.11.2005, 10:10
Oh, das ist ja interessant. Wäre schön, wenn Du was rausfinden könntest. Deswegen mußt Du natürlich keinen Aufstand machen, aber wenn Du zufällig was erfährst, interessiert es mich.

Danke!

martl
04.11.2005, 23:18
Servus,

auf die Idee mit google hätte ich auch selber kommen können :ü

Den Laden gibts ja offensichtlich noch, muß ich mal vorbeifahren, vielleicht können die mir was über die alten Rahmen erzählen.

Die Farbe ist wirklich schön, bin schon die ganze Zeit am Überlegen, ob ich nicht einen schicken single speeder draus mache. Andererseits fährt das Ding in der Stadt echt gut, und dann müsste ich mir dafür wieder was richten.

@Grisu: im Ausfallende ist ein Gewinde, an dem sind Schutzbleche und Gepäckträder befestigt, an den Sattelstreben dann mit Schellen.

@martl: Schönes Benutzerbild hast Du da, gefällt mir ausnehmend gut! :Applaus:
Danke für die Blumen... Das ist ein altes Poster, das ich mal irgendwo aus dem Netz gesaugt habe