PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Beläge auf Carbonfelgen



Koga-Miyata
05.11.2005, 11:27
Trotz Tour-Test und Suchfunktion würde ich gerne von Euch hören, welche Bremsbeläge (für Dura-Ace Bremsen) sich am besten für Carbonfelgen eignen und welche man besser in die Tonne hauen sollte.

Freakazoid
05.11.2005, 11:42
Gelbe swiss stop, zipps, koolstop

Sind alle brauchbar

OCLV
05.11.2005, 12:19
Oder die LW Beläge, sind quasi schwarze Swissstops, die ja sonst einen gelben Rückstand auf der Felge hinterlassen sollen. Sind aber teurer als die gelben.

Gruß Thomas

hseiter
05.11.2005, 22:11
Fahre die orginal Shimano Carbon Bremsbeläge. Nach einer Eingewöhnungszeit findet man die Bremswirkung als OK. Fahre diese auch auf Alufelgen und funktionieren auch gut. Zuminest ziehen sie keine Aluspänne aus der Felge wie die normalen DA Beläge. Über den Verbrauch kann ich noch nichts sagen, düfte aber nicht sehr aufregend sein. Jedoch sehe ich auf den Carbonbremsflanke eine leicht sichtbare Ablagerung welcher offensichtlich von den Belägen kommt.

HanS

Koga-Miyata
12.11.2005, 12:43
Es gab doch mal in der Tour (??? oder Procycling???) einen Testbericht über Carbonbeläge. Weiß einer zufällig noch die Ausgabe? Ich kann den nicht wiederfinden.....

GrrIngo
12.11.2005, 17:27
in einer der letzten (müsste die September-Ausgabe gewesen sein) war doch der Bericht über die Aerolaufräder drin. Hier wurde auch auf verschiedene Bremsbeläge eingegangen. Nicht übermäßig gründlich, aber immerhin. Zu den Belägen, die auf nahezu allen getesteten Laufrädern passabel funktionierten, gehörten die CKT-Beläge - orange, gummiartige Beläge... Die sollte eigentlich jeder Händler besorgen können, und sind preislich i.O.
Von der Haltbarkeit her kann ich da übrigens noch nichts schlechtes sagen, bislang bremsen sie mich zuverlässig (falls ich mal bremse), und meine Laufräder sehen noch sehr gut aus...

Gruß
GrrIngo

T-Mulrooney
12.11.2005, 19:23
Ich fahre gelbe Swissstop.

Ich habe noch zu Hause Zipp Carbon Beläge (meines Wissens sind die von Koolstop). Die original Verpackung habe ich nicht, aber Zipp steht halt drauf und die machen nur ein Bremspad.

Wer daran Interesse hat ... 2 völlig ungebrauchte Pads, für hinten ein Mal gebaucht, weil ich gleich bei Nässe die Zipps hinten drauf hatte. Ich wollte was, dass besser bremst, darum Swissstop gekauft. Zwischen den beiden Pads tut sich aber nix und Swissstop färbt bisweilen nicht ab.

Also ob Swissstop oder Zipp ... was halt zum Rad passt.