PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aksyum vs. Vento



jambo
10.11.2005, 15:52
Dürfte ich aus gegebenem Anlaß (RR-Kauf) um eine Funktions - und Design kritische Stellungnahme zu den beiden alternativen Low-Budget LRS bitten:

Mavic Aksium silver vs. Campagnolo new Vento silver
(Bereifung 23mm schwarz/schwarz)

Die Dinger sollen mglw. auf ein 06er Wilier Escape rot/weiß mit Campa Centaur CC

Danke.

MFG Jambo.

lord helmchen
10.11.2005, 16:34
A K S I U M


was zum Teufel ist Campagnolo :eek:

Bowie Net
10.11.2005, 16:40
VENTO

John Frusciante
10.11.2005, 16:42
BIER

Puddingbein
10.11.2005, 16:45
Also ich wäre aus rein dogmatischen Gründen für ne Standard-LRS Centauer/Dt-Comp/CXP22wenn Du unbedingt willst kannste ja vorne noch radial einspeichen...

Bowie Net
10.11.2005, 16:45
VENTO
Ich finde beide für Preis chic und wahrscheinlich sind die auch beide gut. Ich hab mit Systemlaufräder beider Hersteller noch keine schlechten erfahrungen gemacht. Ist wohl Geschmacksache, die Ventos passen an einem Italo natürlich sehr gut, ausserdem besteht bei mir die Angst das die Aksium bald an jedem null 8 15 Renner von BOC, Red Bull usw sen wird :mad:

Mr.Hyde
10.11.2005, 16:47
ich werd mir wohl für den winter aksium zulegen, weil mavic im allgemeinen sehr stabile LR und gut gedichtete naben hat. gut, bei mir würden campa auch nicht passen, aber trotzdem, ich bin mit mavic bisher sehr zufrieden, und laut einigen sind auch die aksium ganz brauchbar.

Bowie Net
10.11.2005, 16:47
Also ich wäre aus rein dogmatischen Gründen für ne Standard-LRS Centauer/Dt-Comp/CXP22wenn Du unbedingt willst kannste ja vorne noch radial einspeichen...
würd ich nicht machen, bei radial schließt Campa Garantie aus ;)
find ich aber sonst auch wesentlich schöner und zeitloser :)

Bowie Net
10.11.2005, 16:51
Warum kauft ihr nicht direkt ein trekkingrad, da sind schwere Laufräder direkt dabei. Überall wird Gewicht gespart und dann bei den rotierenden Massen die schwersten Systemlaufräder. Bei ebay ein Satz Ultegra Naben erbuchten, dann einen Satz Open Pro kaufen und sich dazu DT 2.0-1.8 bestellen und los gehts. Das wird leichter, haltbarer und billiger.
Ich glaub nicht, dass das billiger wird und einspeichen mußt Du auch noch können. Sonst sind die OP natürlich richtig schöne relativ leichte Felgen, da geb ich Dir Recht ;)

Puddingbein
10.11.2005, 16:56
würd ich nicht machen, bei radial schließt Campa Garantie aus ;)
find ich aber sonst auch wesentlich schöner und zeitloser :)

Deshalb ja auch: wenn er unbedingt will ausserdem ist ja nen Garantieauschluss nicht gleichbedeutend mit der Tatsache, dass der LRS dann nicht hält. Aber schön das nicht alle auf System stehen...
Zudem sehe ich in dieser Preiskategorie die Vorteile nicht so recht.
Aber für ne Grundsatzdiskussion ist das ja jetzt der falsche Thread.

Einblatt
10.11.2005, 17:16
Bei ebay ein Satz Ultegra Naben erbuchten, dann einen Satz Open Pro kaufen und sich dazu DT 2.0-1.8 bestellen und los gehts.

Macht sich schlecht bei ner Campa Centaur...

Finde aber die Gruppe eh viel hochwertiger als die LR. Ich würde also die billigeren Aksium nehmen und später nen zweiten Satz Laufräder kaufen.

Kadauz
10.11.2005, 17:18
Warum kauft ihr nicht direkt ein trekkingrad, da sind schwere Laufräder direkt dabei. Überall wird Gewicht gespart und dann bei den rotierenden Massen die schwersten Systemlaufräder. Bei ebay ein Satz Ultegra Naben erbuchten, dann einen Satz Open Pro kaufen und sich dazu DT 2.0-1.8 bestellen und los gehts. Das wird leichter, haltbarer und billiger.
Hatte ich auch schon vor. 32 Speichen, dann kann man vorne auch 2.0-1.5 nehmen. Leider kann ich nicht einspeichen. Die Naben hätt ich nämlich auch schon.

jambo
10.11.2005, 17:26
Finde aber die Gruppe eh viel hochwertiger als die LR. Ich würde also die billigeren Aksium nehmen und später nen zweiten Satz Laufräder kaufen.

gut! der Ansatz sagt mir zu. Gute Idee und schlüssig. Ich bin zwar mit 48 schon fast Oldie und in vielen Bereichen des techn. Alltags Retro-Lover und Traditionalist, aber LRS mit 32 Kreuzspeichen finde ich heftig langweilig und irgendwie ziemlich uncool bzgl. techn. Machbarkeit und Aesthetik. Je weniger am RR dran ist umso besser finde ich (wenns den Alltag eines Freizeitbikers aushält) und bei begrenztem Budget ... gut anzusehen -zugegeben- sind auch die 55oer /560er aber niemals zum italobike mit campa. ich schleck ja auch nicht gelati mit shitake-pilzen. ;)

Gruß Jam Bo

Kadauz
10.11.2005, 17:31
Wie issn das jetzt mit dem Einspeichen? Kann man das ohne teuer Werkzeug selber machen? Einspeichen lassen lohnt sich nicht, oder?

Bowie Net
10.11.2005, 17:43
Vom Einspeichen ohne Erfahrung würd ich die Finger lassen, da ist dann jeder System-Laufradsatz besser. Laufradbau ist auch eine Kunst die mit Erfahrung und Begabung einhergehen.

Kadauz
10.11.2005, 18:20
Also ich finde einspeichen super einfach, nur das ordentliche zentrieren ist Erfahrungssache. Aber mit DT Comp Speichen und recht steifen Felgen dürfte das jeder halbwegs begabte auch hinbekommen. Wenns nicht 100% ist, löst man eben die Spannung noch mal und beginnt neu.

Das überzeugt mich jetzt nicht so gleich Open Pros und Speichen zu bestellen. Ne Überlegung wärs aber, da ich noch 03er Ultegra 32Loch zu hause rumliegen habe.

turlau
10.11.2005, 18:27
Ich würde mich für die Mavic entscheiden.
gruss

Steiger
10.11.2005, 18:34
Zum einspeichen nimmst du dir einen fertigen Satz zum Vorbild und machst es 1:1 nach. Dann ziehst du alle Speichen so an, dass etwa noch 3 Windungen vom Speichengewinde zu sehen sind. Sind die Speichen dann noch sehr locker, bis auf 1 Windung anziehen. Und später immer eine halbe Umdrehung weiter mit z.B. einem Spokey Nippelspanner. Wenn du keinen Zentrierständer hast, gehts auch im Rahmen, die Bremsenzangen so stellen, dass sie gerade die Felge nicht berühren, dann siehst du, obs irgendwo schleift und spannst dann auf der Gegenseite die 2 naheliegenden Speichen um je 1/4 Umdrehung an und überprüfst nochmal...etc.

Und das funzt ???
Wenn ja, dann bist du genial !!!! :)

paulipirat
10.11.2005, 18:37
wenn keine EURUS, dann VENTO!

Steiger
10.11.2005, 18:49
Die Idee finde ich wirklich super.
Ich werde es ausprobieren und wenn halt nichts mehr läuft
(Seitenschlag oder Unwucht), dann gibts eben zu Weihnachten einen
Zentrierständer. :Angel:

Bowie Net
10.11.2005, 19:00
wenn keine EURUS, dann VENTO!
Superschönes Rad

P.S. Ich dachte immer Paulifans wären anarchistische, biertrinkende Hausbesetzer :confused: aber mit so einem Rad :rolleyes: