PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Link für Stahlrahmen



Arm Lancestrong
10.11.2005, 18:54
Ich finde diesen genialen Link nicht mehr, bei dem viele Stahlrahmen mit ihren Rohrsätzen mit Wandstärken und Gewicht als Tabelle aufgeführt waren.
:(
Kann den bitte nochmal jemand posten?
Danke!

Grisu
10.11.2005, 19:18
Vielleicht dieser:

http://mitglied.lycos.de/radsportii/technik.htm

ReneHerse
10.11.2005, 19:37
Leider sehr unkomplett und veraltet.
Und damit hier doch goldrichtig, oder?

Arm Lancestrong
10.11.2005, 20:07
Vielleicht dieser:

http://mitglied.lycos.de/radsportii/technik.htm

Ja genau, den meinte ich, vielen Dank!

ReneHerse
10.11.2005, 22:53
Ist Vitus 971 denn so neu, dass er nicht in der Tabelle auftaucht?

Nee, Vitus 971 (und 171 und 172) sind noch älter und tauchen wahrscheinlich deshalb nicht auf, weil es die Tabelle aus dem Tour Werkstatt Sonderheft 3 über Rahmen von 1990 ist, die nur die Rohre enthält, die zu der Zeit noch erhältlich waren.

Irgendwann habe ich eine ausführlichere Tabelle im Netz gesehen, finde es aber nicht wieder (hilfreich , nicht wahr?).

Gruß,
Dirk

Arm Lancestrong
12.11.2005, 07:49
Vielleicht dieser:

http://mitglied.lycos.de/radsportii/technik.htm
Weiß jemand welche Rahmengröße bei den Gewichtsangaben dieser Tabelle zugrunde gelegt wurde?

martl
12.11.2005, 10:59
Weiß jemand welche Rahmengröße bei den Gewichtsangaben dieser Tabelle zugrunde gelegt wurde?
"Gewicht pro Rohrsatz" heißt für mich, dass das Gewicht der unabgelängten Rohre, so wie sie aus der Schachtel fallen, gemeint ist?!

Arm Lancestrong
12.11.2005, 11:26
"Gewicht pro Rohrsatz" heißt für mich, dass das Gewicht der unabgelängten Rohre, so wie sie aus der Schachtel fallen, gemeint ist?!
Das würde ja bedeuten, dass ein tatsächlicher Rahmen in Größe 52 z.B. noch um einiges leichter wäre als der Rohrsatz.
Hmm, ich weiß nicht. :confused:

martl
12.11.2005, 11:27
Das würde ja bedeuten, dass ein tatsächlicher Rahmen in Größe 52 z.B. noch um einiges leichter wäre als der Rohrsatz.
Hmm, ich weiß nicht. :confused:
Wenn Du auf Muffen und Ausfallenden verzichtest, schon :D

messenger
12.11.2005, 11:32
Na da sind ja einige Teile nicht mit enthalten, die zu sonem Rahmen schon nötig sind: Steuerrohr, Tretlagergehäuse, Muffen, Ausfaller, Stege, Gabelkrone, Schaltsockel....

Gruß mess.

Arm Lancestrong
12.11.2005, 11:39
Ich komme eigentlich darauf, weil ich Gestern meinen Colnago Rahmen mal frei von allen Anbauteilen gewogen habe und bei einer Rahmengröße von 59 cm auf 1964 g gekommen bin.
Folglich kann ich anhand des Gewichtes keine Rückschlüsse auf die verwendete Rohrqualität ziehen. :(
Je mehr ich drüber nachdenke, desto sinnvoller erscheint mir aber auch die allgemeine Angabe des Gewichtes des ungekürtzen Rohrsatzes. Alles andere wäre ohne Aussagekraft.