PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was macht ein Rad zum Klassiker?



Puddingbein
11.11.2005, 18:17
So mal ganz doof gefragt? Altersgrenze? Markenname? Seltenheit? Alles zusammen? Gibts da ne verbindliche Def.? wikipedia kennt im RR-Sport als Klassiker nur die klassischen Rennen. Nu mal los...

Richie392
11.11.2005, 18:30
Das Problem ist, dass das Wort "Klassiker" oder "classic" nicht wirklich genau definiert ist. Mit "classic" kann (siehe Werbung aller Art) so ziemlich alles bezeichnet werden, vom Rasierwasser bis zum Bier.

Wir können uns ja eine eigene Klassiker-Definition basteln! :Applaus:
z.B.
- Oldtimer: älter als 25 Jahre
- Rahmenschaltung
- Schlauchreifen
- Wäscheleinen am Lenker :)
usw.

Gruß,
Richie

Arm Lancestrong
11.11.2005, 18:38
So mal ganz doof gefragt? Altersgrenze? Markenname? Seltenheit? Alles zusammen? Gibts da ne verbindliche Def.? wikipedia kennt im RR-Sport als Klassiker nur die klassischen Rennen. Nu mal los...

Wir sind hier ja keine Behörde.

Wenn ein Rad nicht als Klassiker durchgeht, wird sich hier schon die "inoffizielle Jury-Instanz" (zu der ich nicht gehöre) zu Wort melden. Der betroffene "Nicht" Klassiker Besitzer hat dann aber nicht mit rechtlichen Konsequenzen zu rechnen.
Die Schmach, die er dann über sich ergehen lassen muss, ist schon Strafe genug. :D

Ich finde es übrigens richtig lustig, wenn hier ein Rad durchfällt, dann geht immer in kürzester Zeit richtig die Post ab. :Applaus:

Tom
11.11.2005, 20:00
Hi,
Anregungen gibt's hier: Timeline (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=58928)

Ich würde mich an dieser Stelle bereiterklären, bei der Einhaltung behilflich zu sein... ;)

Thommylein

Delta Bremse
11.11.2005, 20:09
Es gibt Leute, die sind schon ein Klassiker, wenn Andere noch jung sind. :eek:

ReneHerse
11.11.2005, 20:15
So mal ganz doof gefragt? Altersgrenze? Markenname? Seltenheit? Alles zusammen? Gibts da ne verbindliche Def.? wikipedia kennt im RR-Sport als Klassiker nur die klassischen Rennen. Nu mal los...

Klar gibt es eine verbindliche Definition: Meinen Geschmack.

Also ein richtiger Klassiker (TM) aus Italien definiert sich durch Rahmenbauer (nicht zwangsläufig Markenname) und Herstellungsjahr und die Frage ob ein Team oder berühmter Fahrer mit Rädern dieses Rahmenbauers in der entsprechenden Zeit erfolgreich unterwegs war und insbesondere bevor dieser Rahmenbauer in das Massengeschäft Mitte der 70er einstieg und fremdfertigen liess oder gar seinen Namen verkaufte.
Daneben gibt es ein paar Britische Renn aber auch Touren-Klassiker.
Ausser Konkurrenz sind bestimmte französische Randonneur-Konstrukteure.

Also, z.B:
Masi GC bis 1973
Cinelli SC bis 1977
Pogliaghi bis 1978
Colnago Super bis 1974
de Rosa bis 1978
Gios Super Record 1977/78
Peugeot PX 10 bis 1972 und PY 10 von 75/76
Raleigh Team Pro 753 bis 1976
Hetchins bis ~1980
Jack Taylor
Rene Herse alle (natürlich)
Alex Singer alle

Gruß,
Dirk

Delta Bremse
11.11.2005, 20:30
Klassik bezeichnet eine zeitlich und räumlich festlegbare Epoche, in der die Rahmenbauergilde das Maximum ihrer Bildung erreichten und damit Kunstwerke hervorbrachten, die diese Ära als die künstlerisch fruchtbarste einer Rennradlerpopulation erscheinen lassen.
Klassisch bedeutet so viel wie absolut vollkommen.

Gefunden im Internet und leicht abgewandelt. ;)

martl
11.11.2005, 23:21
Klar gibt es eine verbindliche Definition: Meinen Geschmack.

Also ein richtiger Klassiker (TM) aus Italien definiert sich durch Rahmenbauer (nicht zwangsläufig Markenname) und Herstellungsjahr und die Frage ob ein Team oder berühmter Fahrer mit Rädern dieses Rahmenbauers in der entsprechenden Zeit erfolgreich unterwegs war und insbesondere bevor dieser Rahmenbauer in das Massengeschäft Mitte der 70er einstieg und fremdfertigen liess oder gar seinen Namen verkaufte.
Daneben gibt es ein paar Britische Renn aber auch Touren-Klassiker.
Ausser Konkurrenz sind bestimmte französische Randonneur-Konstrukteure.

Also, z.B:
Masi GC bis 1973
Cinelli SC bis 1977
Pogliaghi bis 1978
Colnago Super bis 1974
de Rosa bis 1978
Gios Super Record 1977/78
Peugeot PX 10 bis 1972 und PY 10 von 75/76
Raleigh Team Pro 753 bis 1976
Hetchins bis ~1980
Jack Taylor
Rene Herse alle (natürlich)
Alex Singer alle

Gruß,
Dirk
So weit, so richtig, aber es gab/gibt auch außerhalb Italiens große Rahmenbauer: Eisentraut, 3Rensho, Zeus/Razesa, Bauer, Rickert, Masi/Carlsbad, Benotto/Mexico, Flandria, Kessels, Puch etc....