PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cycles4u (FAT) ==> Was ist das für ein Laden ?



Brasilian
12.11.2005, 18:38
Hallo,

im Anzeigenteil der letzten beiden Tour-Ausgaben sind mir die Räder der Firma FAT aufgefallen. Ich bin persönlich sehr über das Verhältnis zwischen Gewicht und Preis überrascht, auch sonst kann ich keine groben Schwachstellen an den Rädern erkennen. Ich frag mal provokant, gibt es Räder mit einem besseren Preis-Leistungsverhältnis ? :ä

Auf der Anzeigenseite (Seite 81 in der November Ausgabe) ist auch die Internetseite (www.cycles4u.de) angeben, welche ich mir angeschaut habe.
Ich finde vor allem das Modell "Road Project Carbon Ultegra" interessant, doch auf der Internet-Seite finden sich zig andere Modelle aber nicht dieses, dies verwundert mich doch stark, da es jetzt schon mind. zwei Mal im Anzeigenteil der Tour aufgetaucht ist.

Ich habe in der Forensuche einen nützlichen Beitrag zum Thema "FAT" gefunden, indem auch schon erwähnt wurde, dass die Preise stark von den Angeboten in der Tour abweichen (mehrere hundert Euro).

Ich wäre froh wenn mir jemand was zu der Firma oder den Rädern sagen könnte.

Gruß
Brasi

poki
12.11.2005, 18:41
Hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=57627&highlight=cycles4u) findest Du sicher mehr, oder kanntest Du das schon?

kurti
12.11.2005, 19:09
Hallo.

Ein sehr guter...
Wenn Du nur den Rahmen brauchst:
http://cgi.ebay.de/F-A-T-Road-Project-Carbon-Modell-2005-Neu-F-99_W0QQitemZ7192058787QQcategoryZ32509QQcmdZViewIt em
NUR noch 849€ für den 2005èr Rahmen (incl. FSA Steuersatz+Syntace F99 Vorbau)
Der Rahmen ist der gleich wie von Rose.
http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=1612&PRD_ID=21428&spr_id=1&MID=0&CID=175
Wenn Du ein Komplettrad willst, dann klick auf:
F.A.T. Custom Made
http://www.cycles-4-u.de/index.php?section=custom
Und stell Dir das Rad zusammen...
(Verkaufen das Rad auch ohne Sattel, und das ist nicht selbstverständlich)
War bis jetzt immer sehr zufrieden, ob es ein CustomMade-Rad war oder nur einige Einzelteile.
2006 ändert sich laut cycles-4-u nur das Dekor des Rahmens und der Preis (wird wieder bei ca. 1100€ liegen)
Hoffe ich konnte Dir helfen.

Daddy yo yo
12.11.2005, 19:11
hab dort eben einen lrs bestellt - lieferung dauerte etwa 5 wochen, weil die den erst bestellen mussten. abwicklung war freundlich, für einen kleinen fehler haben die sich gleich mit einem kleinen geschenk entschuldigt. e-mails werden unverzüglich beantwortet! mein fazit: bis auf die lange wartezeit (macht mir nichts, weil ich mein rad ohnehin schon eingewintert hab) uneingeschränkt weiterzuempfehlen.

zum angesprochenen rad kann ich allerdings nichts sagen.

keep on rollin'!
daddy yo yo

ttr-wotan
12.11.2005, 19:44
Ich finde vor allem das Modell "Road Project Carbon Ultegra" interessant, doch auf der Internet-Seite finden sich zig andere Modelle aber nicht dieses, dies verwundert mich doch stark, da es jetzt schon mind. zwei Mal im Anzeigenteil der Tour aufgetaucht ist.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. :D

Lies die Liste einfach mal in Ruhe durch. Ansonsten hatten wir das Thema schon mal....

FAT Carbon Rahmen sind baugleich mit den RedBull. Nur ein wenig :D preiswerter und nur bis RH 58 zu kaufen. Für 1500 € bekommst Du ein tolles Rad.

Kadikater
12.11.2005, 21:22
habe bei denen auch schon bestellt. problemlose abwicklung. :)

mesael
12.11.2005, 22:09
die sitzen bei mir um die ecke, keine 1000m von meinem arbeitsplatz.
wäre ja super praktisch - online gucken, anrufen, in der mittagspause abholen -...wäre...

aber:
ich habe bisher dreimal versucht, vorbauten etc. die laut webshop auf Lager waren zu bekommen - nada.

die sind wirklich sehr freundlich,
aber was nützt das: "haben wir nicht, aus dem programm genommen, zu geringe nachfrage" etc. - und das bei parts, die bei der hausmarke auch verbaut sind.
ich fahre jeden morgen bei denen vorbei, mit der dicken anzeige in der tour vor augen. meine parts bestelle ich in hamburg oder sonstwo...
schade eigentlich.
macht auf mich leider den eindruck, als wären die nur am komplettverkauf interessiert...

hier in gladbach fahren einige fats herum. großvolumige alurahmen, eigentlich ganz ok. ich kann mich nur weder mit der lackierung noch mit dem logo so recht anfreunden.

roadrunner77
12.11.2005, 22:24
ich kann mich nur weder mit der lackierung noch mit dem logo so recht anfreunden.

da bist du nicht alleine, ich selber suche da eher nen lackierer.... :rolleyes: , dann wäre FAT demnächst in meiner engeren auswahl...

büttgen
12.11.2005, 22:41
die sitzen bei mir um die ecke, keine 1000m von meinem arbeitsplatz.
wäre ja super praktisch - online gucken, anrufen, in der mittagspause abholen -...wäre...

aber:
ich habe bisher dreimal versucht, vorbauten etc. die laut webshop auf Lager waren zu bekommen - nada.

die sind wirklich sehr freundlich,
aber was nützt das: "haben wir nicht, aus dem programm genommen, zu geringe nachfrage" etc. - und das bei parts, die bei der hausmarke auch verbaut sind.
ich fahre jeden morgen bei denen vorbei, mit der dicken anzeige in der tour vor augen. meine parts bestelle ich in hamburg oder sonstwo...
schade eigentlich.
macht auf mich leider den eindruck, als wären die nur am komplettverkauf interessiert...

hier in gladbach fahren einige fats herum. großvolumige alurahmen, eigentlich ganz ok. ich kann mich nur weder mit der lackierung noch mit dem logo so recht anfreunden.

So geht es mir auch bei den F.A.T Rädern. Arbeitest du zufällig bei einer großen Lebensmittelkette? Ich selbst wohne in der Nähe von Cycles4u.

mesael
12.11.2005, 22:45
ah ja...
und der passende smiley zum fat webauftritt :zweep:

mesael
12.11.2005, 22:48
So geht es mir auch bei den F.A.T Rädern. Arbeitest du zufällig bei einer großen Lebensmittelkette? Ich selbst wohne in der Nähe von Cycles4u.

meinst du mäkkess oder real :rolleyes:

ne, zwei querstraßen weiter richtung autobahn.
ich selbst wohne in lürrip.

Seppo
12.11.2005, 22:49
Verstehe wirklich nicht, wie man Fahrraeder "2danger, F.A.T., Red Bull, Barellia" etc. nennen kann.... :ü

Ist denen noch zu helfen!? :rolling: :hmm:

mesael
12.11.2005, 22:54
wenn die dinger gewichts- und steifigkeitsmässig das halten, was die werbung verspricht, wären sie schon eine überlegung wert-bei dem preis, allerdings brauchen die dringend eine styleberatung à la crossie, die occp`s sind bisher ungeschlagen!!!! :Applaus:

roadrunner77
12.11.2005, 23:00
wenn die dinger gewichts- und steifigkeitsmässig das halten, was die werbung verspricht, wären sie schon eine überlegung wert-bei dem preis, allerdings brauchen die dringend eine styleberatung à la crossie, die occp`s sind bisher ungeschlagen!!!! :Applaus:


nun ja....farblich geb ich dir recht...nur die occp aufkleber müssten etwas besser verteilt werden.... ;)

mesael
12.11.2005, 23:08
wie meinst du das?
hatten wir doch gerad, und zb. proek sein teil sieht doch echt gelungen aus, oder?

Mr.Hyde
12.11.2005, 23:14
wenn ich nen fat-rahmen haben will, dann kaufe ich mir nen schmolke scandium, der schaut auch noch prima aus :D

mesael
12.11.2005, 23:19
erkläre genauer

roadrunner77
12.11.2005, 23:27
wenn ich nen fat-rahmen haben will, dann kaufe ich mir nen schmolke scandium, der schaut auch noch prima aus :D
genau, besonders was an dem prima aussehen soll???

Mr.Hyde
12.11.2005, 23:58
hier wurde mal gesagt, der fat scandium sei der gleiche rahmen wie der schmolke scandium. und ich finde die lackierung beim schmolke recht ansehnlich. sonst nix :)

roadrunner77
13.11.2005, 00:04
hier wurde mal gesagt, der fat scandium sei der gleiche rahmen wie der schmolke scandium. und ich finde die lackierung beim schmolke recht ansehnlich. sonst nix :)
das mag sein, ich finde im grunde genommen den schmolke noch hässlicher, der mag zwar leicht sein, aber so rot mit polierten alu sieht auch recht bescheiden aus...bzw. poliertes alu leider allgemein... :rolleyes: da bräuchte man mal nen guten lackierer...

Mr.Hyde
13.11.2005, 00:06
das mag sein, ich finde im grunde genommen den schmolke noch hässlicher, der mag zwar leicht sein, aber so rot mit polierten alu sieht auch recht bescheiden aus...bzw. poliertes alu leider allgemein... :rolleyes: da bräuchte man mal nen guten lackierer...

also ich mag ja poliertes alu auch normalerweise nicht so, aber beim schmolke find ichs echt top.

roadrunner77
13.11.2005, 00:11
also ich mag ja poliertes alu auch normalerweise nicht so, aber beim schmolke find ichs echt top.

naja, ich finde auf der schmolkeseite sieht der rahmen so lieblos designt aus...da ist ja nen speedster s1 rahmen noch schöner... :rolleyes:

Mr.Hyde
13.11.2005, 00:14
naja, ich finde auf der schmolkeseite sieht der rahmen so lieblos designt aus...da ist ja nen speedster s1 rahmen noch schöner... :rolleyes:

auf der seite :rolleyes: ein schmolke scandium mit tune OG, carbonkurbel und campa chorus/record macht schon was her... (trotz campa) :D , man muss ihn halt nur vor sich stehen haben (habe ich nicht, aber ab und zu seh ich so einen ;) )

mesael
13.11.2005, 00:14
hier wurde mal gesagt... :)
:Applaus:

Marco
13.11.2005, 00:17
Habe aus Insiderkreisen Entwürfe der 2006er Rahmen gesehen. Sehen sehr gut aus.

mesael
13.11.2005, 00:20
vorgucker? :xdate:

roadrunner77
13.11.2005, 00:21
auf der seite :rolleyes: ein schmolke scandium mit tune OG, carbonkurbel und campa chorus/record macht schon was her... (trotz campa) :D , man muss ihn halt nur vor sich stehen haben (habe ich nicht, aber ab und zu seh ich so einen ;) )

aber nicht mit diesen frm-lrs oder diesen komischen schwarz/roten lenkerband...das sieht so aus wie dahin geschixxen......würde T.I. jetzt vermutlich schreiben...

dann schon lieber nen red bull... :rolleyes: das verleiht wenigstens flügel...

roadrunner77
13.11.2005, 00:23
Habe aus Insiderkreisen Entwürfe der 2006er Rahmen gesehen. Sehen sehr gut aus.

2006? welche marke jetzt? FAT oder Schmolke?

Mr.Hyde
13.11.2005, 00:24
aber nicht mit diesen frm-lrs oder diesen komischen schwarz/roten lenkerband...das sieht so aus wie dahin geschixxen......würde T.I. jetzt vermutlich schreiben...

dann schon lieber nen red bull... :rolleyes: das verleiht wenigstens flügel...

ja, die alu-rahmen mit dem schwarz und frm laufrädern finde ich auch nicht gut. das gespränkelte lenkerband ist auch nicht so top. was ich lustig fand: der matthias ist beim letzten zeitfahren einen profile-aufsatz gefahren (oder wars ein ritchey?), jedenfalls keinen vom stefan :Applaus:

roadrunner77
13.11.2005, 00:29
ja, die alu-rahmen mit dem schwarz und frm laufrädern finde ich auch nicht gut. das gespränkelte lenkerband ist auch nicht so top. was ich lustig fand: der matthias ist beim letzten zeitfahren einen profile-aufsatz gefahren (oder wars ein ritchey?), jedenfalls keinen vom stefan :Applaus:


tja...so ist das leben, auch brüder sind mal nicht einer meinung... ;)

Mike Stryder
13.11.2005, 00:30
Auf der Anzeigenseite (Seite 81 in der November Ausgabe) ist auch die Internetseite (www.cycles4u.de) angeben, welche ich mir angeschaut habe.
Ich finde vor allem das Modell "Road Project Carbon Ultegra" interessant, doch auf der Internet-Seite finden sich zig andere Modelle aber nicht dieses, dies verwundert mich doch stark, da es jetzt schon mind. zwei Mal im Anzeigenteil der Tour aufgetaucht ist.

Brasi


...die räder in der tour findest du auch auf deren homepage !!!

einfach den bikekatalog auswählen und auf rennräder klicken.

dann wird dir eine auswahl an rädern gezeigt. klick gleich im anschluss mal oben bei dir im explorer auf aktualisieren. dann erscheint z.b. das ultegra rad für 949 euro.

oder aber: einfach mal am ende der räderliste schauen. unten rechts ist auch ein button der dich zur seite 2 führt.

keine ahnung was die mit deren internetseite habe ???

zum design kann ich nur sagen:

ich finde die räder schlicht und klassisch. es ist ja eh immer eine geschmacksfrage !!! ich persönlich sehe aber lieber solche räder, als immer diese vielzahl an u.s. rädern die in den ach so tollen patriotischen farben lackiert sind (....ausnahmen bestätigen natürlich die regel....).

davon mal abgesehen:

was ich hier teilweise über optische diskussionen über die rennräder lese............da denk ich mir manchmal, ob ihr euch die räder zum anschauen ins wohnzimmer stellt statt damit zu fahren ???

Mr.Hyde
13.11.2005, 00:30
tja...so ist das leben, auch brüder sind mal nicht einer meinung... ;)

ich glaube ich sollte mal dran arbeiten dass der matthias nächstes jahr meine aufsätze fährt :D

mesael
13.11.2005, 00:37
was ich hier teilweise über optische diskussionen über die rennräder lese............da denk ich mir manchmal, ob ihr euch die räder zum anschauen ins wohnzimmer stellt statt damit zu fahren ???[/QUOTE]

du nicht?

roadrunner77
13.11.2005, 00:37
zum design kann ich nur sagen:

ich finde die räder schlicht und klassisch. es ist ja eh immer eine geschmacksfrage !!! ich persönlich sehe aber lieber solche räder, als immer diese vielzahl an u.s. rädern die in den ach so tollen patriotischen farben lackiert sind (....ausnahmen bestätigen natürlich die regel....).

davon mal abgesehen:

was ich hier teilweise über optische diskussionen über die rennräder lese............da denk ich mir manchmal, ob ihr euch die räder zum anschauen ins wohnzimmer stellt statt damit zu fahren ???

mir sind die ein bisschen zu klassisch und für die kohle, die ich für so ein rad ausgeben würde...[1500-2500 euro] erwarte ich auch schon etwas fürs auge...als winterrad wäre mir das design da eher egal...weil es entsprechend weniger kosten würde...

mesael
13.11.2005, 00:38
...davon mal abgesehen:

was ich hier teilweise über optische diskussionen über die rennräder lese............da denk ich mir manchmal, ob ihr euch die räder zum anschauen ins wohnzimmer stellt statt damit zu fahren ???

hoppla, ischt schon recht spät :D

Mike Stryder
13.11.2005, 00:39
du nicht?




ha, ha, ha !!!

ne, bei mir stehen gitarren und so´n zeugs rum.

:D :D :D

Mike Stryder
13.11.2005, 00:39
hoppla, ischt schon recht spät :D

....was immer du damit sagen willst....

mesael
13.11.2005, 00:42
das zitat war unvollständig...

Mike Stryder
13.11.2005, 00:43
das zitat war unvollständig...


ach ja,

wo den ???

mesael
13.11.2005, 00:44
davon ab- ich finde das design eben nicht klassisch und irgendwie "Anfang 90er SM"


aber Marco hat uns ja besserung prophezeit...

mesael
13.11.2005, 00:47
ha, ha, ha !!!

ne, bei mir stehen gitarren und so´n zeugs rum.

:D :D :D

hab neben den gitarren auch noch sofas :D

Mike Stryder
13.11.2005, 00:48
hab neben den gitarren auch noch sofas :D


ach WAS,

ich dachte du schaust vom fahrradsattel aus tv...... *gg*

mesael
13.11.2005, 00:50
:Applaus: 1:0 für dich

roadrunner77
13.11.2005, 00:53
aber Marco hat uns ja besserung prophezeit...

dann sollten wir spätestens in 06 diesen thread hier neu beleben oder nen neuen schalten.... :rolleyes:

Mike Stryder
13.11.2005, 00:53
:Applaus: 1:0 für dich

DANKE !!!

he, he, he.

so, ich gehe jetzt ins bett (...sowas habe ich auch...)

aber eins noch:

F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T.
F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T. F.A.T.


:rolleyes:

mesael
13.11.2005, 00:57
:knuffie: gute nacht, f.at.-mike :)

Mike Stryder
13.11.2005, 00:58
:knuffie: gute nacht, f.at.-mike :)


wünsch ich auch !!!

(jetzt bin ich aber wech)

Martec
13.11.2005, 10:01
Das mit der Preisgarantie (war doch bei denen oder?) mag ja sein, jedoch wollen die für Ksyrium Es 850€...Das ist ziemlich sehr teuer, mein Händler hat mir die gestern für gerade mal 660€ bestellt.

Brasilian
13.11.2005, 10:23
Hallo,

erstmal danke für die vielen Antworten. Ich habe jetzt auch die beiden Räder auf der Webseite gefunden :D .

Ich bin aber etwas überrascht über die abweichenden Gewichtsangaben von 500 gr und einem Kilo, wie kann dies sein ?

ttr-wotan
13.11.2005, 11:17
Ich bin aber etwas überrascht über die abweichenden Gewichtsangaben von 500 gr und einem Kilo, wie kann dies sein ?

was genau meinst Du ?

Brasilian
13.11.2005, 11:21
Das Road Project Carbon Ultegra ist in der Tour-Anzeige mit 7,1 kg angegeben. Auf der Webseite wird das Gewicht aber mit 7,6 kg angegeben.

Beim Road Project Sl Ultegra stehen 7,5 kg in der Tour-Anzeige und auf der Webseite 8,5 kg

ttr-wotan
13.11.2005, 11:27
Ah so,

ja das sollte mal korrigiert werden. Mit dem Gewicht wird ja überall gemogelt...

Geh beim Carbon - Ultegra mal von 7.5 kg aus. Mir gefällts. Bis auf die Ultegra.. :D Aber für das Geld, wie gesagt: Hut ab!

Wir holen bei c4u des öfteren Kleinteile. Problemlos! Was nicht da is wird bestellt. Und wenn ich woanders einen günstigeren Preis sehe korrigieren die sich. Wir sind zufrieden.
Wenn es für dich nicht zu weit ist fahr einfach mal vorbei. Öffnungszeiten beachten !

Green Turismo
13.11.2005, 11:55
Habe mir das Carbongerät mit Chorusgruppe/Recordergos, Michelin ProRace2 + Zonda´06 und Syntace RL 7075 ohne Stütze/Sattel bestellt, da kommt meine Spike-Racing Kombi dran. Das einzige was mir nicht gefällt sind die decals.
Die Abwicklung war unkompliziert. Jetzt warte ich nur noch bis das Radl da ist (14 Tage wegen den Zonda), dann mach ich mal ein paar Bildchen, und berichte von meinen ersten Erfahrungen.

sunshine
13.11.2005, 12:04
a)
kann man den Rahmen auch ohne Dekors bekommen (bzw. diese entfernen)..beim Carbon-Rahmen natürlich
b)
ich habe nach wie vor Angst davor, einen Rahmen mit einer Voll-Carbon-Gabel zu fahren wegen der Kräfte, die auf den Schaft wirken

Mike Stryder
13.11.2005, 12:11
Habe mir das Carbongerät mit Chorusgruppe/Recordergos, Michelin ProRace2 + Zonda´06 und Syntace RL 7075 ohne Stütze/Sattel bestellt, da kommt meine Spike-Racing Kombi dran. Das einzige was mir nicht gefällt sind die decals.
Die Abwicklung war unkompliziert. Jetzt warte ich nur noch bis das Radl da ist (14 Tage wegen den Zonda), dann mach ich mal ein paar Bildchen, und berichte von meinen ersten Erfahrungen.


hab mir dort auch ein rad geodert. mit campa centaur und mavic ksyrium elite (aber den "normalen" rahmen)

mal sehen wann das kommt. die sagen, dass es nach geldeingang ca. 10 tage dauert. dann haben sie das rad montiert usw. das finde ich schon in ordnung (wenn sie es einhalten).

geliefert wird im "bike-karton". lenker gerade stellen und vorderrad einsetzen. der rest ist eingestellt.

wenn es da ist, werde ich auch mal fotos machen und erste erfahrungen hier schildern.

aber bis jetzt, lief alles reibungslos. hab immer einen erreicht, auf emails wurde auch zeitnah geantwortet.

und das mit der teilekonfiguration klappte auch wunderbar.

Tux
13.11.2005, 12:19
hab mir dort auch ein rad geodert. mit campa centaur und mavic ksyrium elite (aber den "normalen" rahmen)

mal sehen wann das kommt. die sagen, dass es nach geldeingang ca. 10 tage dauert. dann haben sie das rad montiert usw. das finde ich schon in ordnung (wenn sie es einhalten).

geliefert wird im "bike-karton". lenker gerade stellen und vorderrad einsetzen. der rest ist eingestellt.

wenn es da ist, werde ich auch mal fotos machen und erste erfahrungen hier schildern.

aber bis jetzt, lief alles reibungslos. hab immer einen erreicht, auf emails wurde auch zeitnah geantwortet.

und das mit der teilekonfiguration klappte auch wunderbar.

Hmm, das kommt mir irgendwie bekannt vor, das mit Bike-Karton usw. Hört sich nach nem Roseversand-Pendant an.

Die Preise sind nicht schlecht. Wie sind denn die Rahmen ? Ist der Road Project SL mit dem Pro SL von Rose zu vergleichen ?

MFG,

Tux

Mike Stryder
13.11.2005, 12:22
Die Preise sind nicht schlecht. Wie sind denn die Rahmen ? Ist der Road Project SL mit dem Pro SL von Rose zu vergleichen ?

MFG,

Tux

...das kann ich dir nicht sagen.

ich meine aber, hier im forum irgendwo gelesen zu haben, dass die rahmen sehr identisch sind.

gut, dass mit der bikeverpackung gibt es auch bei canyon. ich wollte es nur erwähnt haben (....für denjenigen, der was über cycles 4 u wissen wollte....)

Green Turismo
13.11.2005, 12:46
ich habe nach wie vor Angst davor, einen Rahmen mit einer Voll-Carbon-Gabel zu fahren wegen der Kräfte, die auf den Schaft wirken

Warum sollte das nicht halten? Das habe ich bisher nie verstanden.

Widda
13.11.2005, 13:08
Verstehe wirklich nicht, wie man Fahrraeder "2danger, F.A.T., Red Bull, Barellia" etc. nennen kann.... :ü

Ist denen noch zu helfen!? :rolling: :hmm:

Das klingt ja wie gefährlich, Diät nötig, Drink und Pasta. :4bicycle: :D

ttr-wotan
13.11.2005, 13:47
das können die "anderen" auch nicht besser:
riesig; die Weissen, Kanonen..., Dynamik, Blick, etc. etc.

Green Turismo
13.11.2005, 13:54
... oder Würfel, von Rosa, Spezialisiert...

am besten finde ich aber Quintana Roo, wer den Kerl in meinem Avatar kennt, weiss was ich meine.

Chèssuuss

ludo
10.12.2005, 09:49
hallo,

kann inzwischen jemand einen FAT carbonrahmen sein eigen nennen?
wie sieht es mit dem tatsächlichen gewicht des rahmens aus?
verarbeitungsqualität?
gibt es eine geometrietabelle auf der HP?
konnte keine finden :(

gruss
ludo

Rollek
30.04.2006, 20:20
hab mir dort auch ein rad geodert. mit campa centaur und mavic ksyrium elite (aber den "normalen" rahmen)

mal sehen wann das kommt. die sagen, dass es nach geldeingang ca. 10 tage dauert. dann haben sie das rad montiert usw. das finde ich schon in ordnung (wenn sie es einhalten).

geliefert wird im "bike-karton". lenker gerade stellen und vorderrad einsetzen. der rest ist eingestellt.

wenn es da ist, werde ich auch mal fotos machen und erste erfahrungen hier schildern.

aber bis jetzt, lief alles reibungslos. hab immer einen erreicht, auf emails wurde auch zeitnah geantwortet.

und das mit der teilekonfiguration klappte auch wunderbar.

Hey,
es ist jetzt eine Weile her, wie sind denn die Erfahrungen mit einem F.A.T. RR?
Gruß...

kurti
30.04.2006, 20:37
Hallo.

Bin sehr zufrieden.
Leicht, wendig und nix flatter (bis 85km/h getestet).
Was will man mehr ?
Und einiges günstiger als von Rose war es auch noch.

dietbert
30.04.2006, 21:34
Ich kann den Laden leider nicht weiterempfehlen:

nach vorheriger Anfrage für zwei Artikel auf Lagerverfügbarkeit bin ich nächsten Tag zum Abholen im Laden und keins von beiden Teilen war da. Nachdem ich den Ausdruck der Mail vorlege wird der Verkäufer noch pampig und meinte ich solle doch besser vorher anrufen, auf Mails kann man sich nicht verlassen und eins von den Teilen wäre noch nie geführt worden usw.

Da ich besseres zu tun habe als Stundenlang im Auto durch die Gegend zu fahren hätte ich zumindest eine Antwort auf meine Mails erwartet oder das die Teile zugeschickt werden. Aber nothing, wer so mit Kunden umgeht ...

Für mich ist der Laden gestorben, werde dort keine Schraube mehr holen und ein Komplettrad schon garnicht.

Dietbert

Rollek
30.04.2006, 23:50
Na ja, mag schon sein, daß man dort wegen Einzelteile so seine Problemchen bekommt. Ich war vor kurzem bei denen vorbei gekommen und es war....
...ja, ein wenig chaotisch.
Da es mir aber um ein Komplett-RR geht, waren mir eigentlich nur diesbezüglich Erfahrungswerte wichtig. Von daher ist mir die Aussage von Kurti schon hilfreich.

Danke und Gruß.....

Mike Stryder
01.05.2006, 09:06
Hey,
es ist jetzt eine Weile her, wie sind denn die Erfahrungen mit einem F.A.T. RR?
Gruß...


...einfach nur geil !!!

einziger nachteil, das oberrohr ist recht lang. das schränkt dann die wahl des vorbaus etwas ein. das problem hast du bei einem canyon z.b. nicht. dort haben die räder selbst bei größeren rahmen ein recht "kurzes" oberrohr.

aber es macht immer wieder bock mit dem rad zu fahren !!!

wie ich finde, hat es ein optimales gewichts / steifigkeitsverhältnis. es hat in meiner rahmengröße einen 1,07m radstand und fährt sich dem entsprechend "ruhig". aber selbst in engen kurven, reagiert das rad sehr gut !!! bergab konnte ich kein derbes lenkerflattern fest stellen (wobei "bergab" in hamburg und umgebung ein bischen schwierig ist).

der rahmen selbst (ich habe ein 2004er gewählt) ist "nur" mit klarlack überzogen. da muss man natürlich aufpassen, da das ganze nicht soooo super stoßanfällig ist. spart aber halt auch gewicht. wo wir beim thema wären. ich finde, wenn es einem nicht ums prestige geht, kann man mit einem f.a.t. rahmen ein ordentliches rad zu einem vernünftigen gewicht aufbauen. und das halt bei alu !!! und die rahmen selbst, sind nicht teuer !!!

bei meinem ist ja die centaur montiert und die bietet auf jeden fall noch spiel. nach und nach werde ich wohl mal anfangen (ende des jahres oder so), einige teile gehen die rekord auszutauschen. das wertet dann das ganze rad noch mehr auf und macht es leichter............wenn auch nicht sooo viel *g*.

ich habe leider keine wage, sonst könnte ich mal tickern wie schwer das ding ist :(

ich denke aber, wohl etwas über 8 kilo.

die schaltung war bei der lieferung perfekt eingestellt, das lenkerband perfekt gewickelt usw. usw.

also ich kann nichts negatives sagen.

der kontakt mit dem team von f.a.t. war genau so super wie die verpackung / lieferung. einfach lenker in den vorbau setzen, vorderrad rein, sattel einstellen und fertig war die "kiste".

michaduke
01.05.2006, 10:27
Hallo Mike

setz doch mal ein paar Fotos von deinem Rad rein.

wizard1972
01.05.2006, 11:02
hallo, weiss auch nicht so recht was ich von cycles4u halten soll....

habe dort mal bestellt und alles ohne probleme bekommen, nur letzten Monat
habe ich ne Bestellung gemacht und nix bekommen
hab schon zig mal angerufen, das Paket ist anscheinend bei DHl verschwunden
nach 2 1/2 Wochen waren dann alle Waren wieder verfügbar und man hat mir versprochen die komplette Bestellung nochmal rauszuschicken, leider warte ich nun schon wieder 10 Tage und nix ist gekommen.....

zum Glück habe ich ausnahmsweise per nachnahme bestellt.....aber nerven tut`s schon.....

Rollek
01.05.2006, 13:42
...einfach nur geil !!!

einziger nachteil, das oberrohr ist recht lang. das schränkt dann die wahl des vorbaus etwas ein. das problem hast du bei einem canyon z.b. nicht. dort haben die räder selbst bei größeren rahmen ein recht "kurzes" oberrohr.

aber es macht immer wieder bock mit dem rad zu fahren !!!

wie ich finde, hat es ein optimales gewichts / steifigkeitsverhältnis. es hat in meiner rahmengröße einen 1,07m radstand und fährt sich dem entsprechend "ruhig". aber selbst in engen kurven, reagiert das rad sehr gut !!! bergab konnte ich kein derbes lenkerflattern fest stellen (wobei "bergab" in hamburg und umgebung ein bischen schwierig ist).

der rahmen selbst (ich habe ein 2004er gewählt) ist "nur" mit klarlack überzogen. da muss man natürlich aufpassen, da das ganze nicht soooo super stoßanfällig ist. spart aber halt auch gewicht. wo wir beim thema wären. ich finde, wenn es einem nicht ums prestige geht, kann man mit einem f.a.t. rahmen ein ordentliches rad zu einem vernünftigen gewicht aufbauen. und das halt bei alu !!! und die rahmen selbst, sind nicht teuer !!!

bei meinem ist ja die centaur montiert und die bietet auf jeden fall noch spiel. nach und nach werde ich wohl mal anfangen (ende des jahres oder so), einige teile gehen die rekord auszutauschen. das wertet dann das ganze rad noch mehr auf und macht es leichter............wenn auch nicht sooo viel *g*.

ich habe leider keine wage, sonst könnte ich mal tickern wie schwer das ding ist :(

ich denke aber, wohl etwas über 8 kilo.

die schaltung war bei der lieferung perfekt eingestellt, das lenkerband perfekt gewickelt usw. usw.

also ich kann nichts negatives sagen.

der kontakt mit dem team von f.a.t. war genau so super wie die verpackung / lieferung. einfach lenker in den vorbau setzen, vorderrad rein, sattel einstellen und fertig war die "kiste".


Na das klingt alles schon mal nicht schlecht :)
Solche Aussagen sind Beweggründe genug, sich der Marke F.A.T. etwas zu nähern. Klar, jeder empfindet dieses oder anderes RR ganz anders. Mir reicht es aber vollkommen, einfach mal zu hören, was Radler, die mit diesen Rädern unterwegs sind, für Erfahrungen sammeln konnten.
Habe dort nämlich ein, für meine Begriffe, ganz heißes Komplett-RR im Auge.
Mit toller Ausstattung (Dura Ace, Ritchey, Conti usw.) und fast unschlagbarem Gewicht (56 cm- 7,2 kg) für einen Alu-Rahmen. Für keine 1800,- Euro! Na gut, vielleicht sind die Ritchey LR nicht so toll aber sonst?
Da ich unweit wohne, kann ich ja persönlich vorbei schauen, bzw. direkt abholen usw. Habe somit weniger Ärger mit Versand (na hoffentlich gar keinen!).

Das mit den Fotos, Mike, ist eine gute Idee...!

Danke.....

Mike Stryder
03.05.2006, 10:02
...fotos kommen noch.

ich bin gerade dabei, ein bischen am optischen erscheinungsbild zu arbeiten.

d.h. die kontrast- / farbtrennung des rahmens auch an den teilen durchzuführen.

*g*

Wasi
03.05.2006, 10:31
Na das klingt alles schon mal nicht schlecht :)
Solche Aussagen sind Beweggründe genug, sich der Marke F.A.T. etwas zu nähern. Klar, jeder empfindet dieses oder anderes RR ganz anders. Mir reicht es aber vollkommen, einfach mal zu hören, was Radler, die mit diesen Rädern unterwegs sind, für Erfahrungen sammeln konnten.
Habe dort nämlich ein, für meine Begriffe, ganz heißes Komplett-RR im Auge.
Mit toller Ausstattung (Dura Ace, Ritchey, Conti usw.) und fast unschlagbarem Gewicht (56 cm- 7,2 kg) für einen Alu-Rahmen. Für keine 1800,- Euro! Na gut, vielleicht sind die Ritchey LR nicht so toll aber sonst?
Da ich unweit wohne, kann ich ja persönlich vorbei schauen, bzw. direkt abholen usw. Habe somit weniger Ärger mit Versand (na hoffentlich gar keinen!).

Das mit den Fotos, Mike, ist eine gute Idee...!

Danke.....

bin letztes Jahr den Scandiumrahmen gefahren und habe auch den SL Rahmen an einem Trainingsrad. Beide Rahmen sind state of the art, was Alurahmen angeht. Lediglich der Name FAT ist eine Seuche und die Lackierungen aus 2004 sind echt krank. Der Service und gerade die individuelle Anpassung der Räder ist klasse. Bei mir wurden zwar zwei kleinere Fehler gemacht, aber die wurden prompt behoben. Das Rad selber war sehr gut aufgebaut.

Die Ritchey Protocol fahre ich seit ca. 8-10.000 km und bin sehr zufrieden damit.

Rollek
03.05.2006, 20:45
Die Ritchey Protocol fahre ich seit ca. 8-10.000 km und bin sehr zufrieden damit.

Habe nämlich in der Tour irgendwann in den letzten Monaten gelesen, daß es eben bei den LR eine große Rückrufaktion gab. Kann jetzt nicht genau sagen, um was es da ging :confused: jedenfalls ziemliche Verletzungsgefahr.

Was den Namen betrifft, ist das doch so was von egal oder?
Ich muß ja mit dem Rad als Ganzes klar kommen, d.h. wenn ich damit rundum happy bin (weil der Rahmen sooo leicht ist und die Schaltung sooo fantastisch funktioniert usw.usw.), dann kümmert's mich kein bißchen, ob darauf Pinarello oder halt FAT steht!!
Drehe z.Z. auch "nur" mit einem Bulls meine Runden und bin total zufrieden.
Unter anderen auch, weil ich des ofteren Leute hinter mir lasse, die mit den tollsten, absoluten Marken-Rennrädern unterwegs sind. Und das bestätigt mir immer wieder, es kommt ja hauptsächlich darauf an, was die Beine im Stande sind zu leisten :jaaaaaa:

Vielen Dank für Deine Info.

Gruß....

Daddy yo yo
03.05.2006, 21:27
Habe nämlich in der Tour irgendwann in den letzten Monaten gelesen (...)super, das freut uns!

ne, im ernst, ist, soweit ich mich erinnern kann, schon wieder fast n jahr her... lrs wurden imho ausgetauscht bzw. repariert. basta. seither sind die dinger bedenkenlos zu fahren.

gelberelefant
03.05.2006, 22:25
Hab dort mal ne größere Bestellung von diversen Einzelparts aufgegeben. Lief perfekt, guter Service, netter Mitarbeiter am Telefon.
Ab nem bestimmte Betrag (ich glaub 250 Euro, bin mir aber nicht sicher, kann auch weniger sein) zahlst du kein Porto. Dann bestellst du einfach per Nachnahme, Risiko ist minimalst.

Rollek
03.05.2006, 22:26
super, das freut uns!

ne, im ernst, ist, soweit ich mich erinnern kann, schon wieder fast n jahr her... lrs wurden imho ausgetauscht bzw. repariert. basta. seither sind die dinger bedenkenlos zu fahren.

Woher hast du die Infos? Sitzt du irgendwie an der Quelle oder so?
Sind diese Informationen sicher?

Daddy yo yo
03.05.2006, 22:37
Woher hast du die Infos? Sitzt du irgendwie an der Quelle oder so? Sind diese Informationen sicher?nö. nur seit der rückrufaktion gab's meines wissens keine probs mehr, den rest hab ich mir zusammengereimt... :ü

Wasi
04.05.2006, 10:08
Habe nämlich in der Tour irgendwann in den letzten Monaten gelesen, daß es eben bei den LR eine große Rückrufaktion gab. Kann jetzt nicht genau sagen, um was es da ging :confused: jedenfalls ziemliche Verletzungsgefahr.


Gruß....

Es gab im August oder September letzten Jahres eine Rückrufaktion. Meines Wissens nach werden die protocol bei american classics gefertigt und bei den Naben kam es zu Brüchen bei den Sperrklinken (?). Der Austausch erfolgte schnell und problemlos. Das Problem ist bei mir nicht aufgetaucht. Es ist wohl etwas american classic typisches, das wohl aber von Ritchey nicht aktzeptiert wird (american classic hat mE bisher keine Rückrufaktion gemacht).

Ich hatte lediglich am Anfang ein paar Probs mit dem LRS, da die hintere Nabe wohl zu stark gefettet war und so insgesamt zu schwergängig lief. Aber seit dem das behoben ist, läuft der LRS ohne Prob bei mir.

Edit: Bei AC gab es wohl doch eine Rückrufaktion: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=74248