PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Digitaldisplay am Rollentrainer oder Tacho am Hinterrad



LeAnDeR
13.11.2005, 13:51
Hallo Leute, ich hab da mal eine Frage. Ich bin dabei mir einen Rollentrainer zukaufen und tendiere zu dem Elite Crono Hydro Mag. Nun stellt sich bei mir die Frage ist das der richtige oder soll ich lieber ein Gerät von Tacx nehmen.

Zusätzlich kommt noch hinzu das ich gerne sehen möchte wie die Trittfrequenz ist, Geschwindigkeit, Distanz usw. muß ich mir dafür extra den Plus Unit Hydromag kaufen oder tut es auch ein Tacho den ich am Hinterrad besfestige bzw geht das überhaupt?

Gruß LeAnDeR

roadrunner77
13.11.2005, 13:56
bei mir gehts auch ohne hydro mag anzeige, ich muss dafür allerdings meinen kabellosen tacho auf den schweissfänger legen...hab mir den fluid gegönnt, die anzeige vom hydro mag soll ausserdem doch recht von der realität abweichen....kannst den test mal auf der startseite vom tour-magazin lesen, einfach mal rollentrainer unter suche eingeben...für die kohle die da sparen kannst, würde ich mir eher nen mp3 player und nen paar dvds anschaffen[falls du nen tv-gerät plus dvd-player in der nähe des rades stehen hast, wenn du trainierst]

LeAnDeR
13.11.2005, 15:12
HI raodrunner danke für deine antwort. Also hab ich das jetzt richtig verstanden das du deinen Tacho einfach ans Hinterrad gehängt hast.

Welchen Trainer würdest du denn eher empfehlen den Fluid oder den Hydro Mag? vom Preis her bei ebay tun sich die beiden ja nicht mehr wirklich viel.

Gruß LeAnDeR

Kadauz
13.11.2005, 15:46
Wieso nicht den Mag Elasto Gel. Das gesparte Geld kannst in nen Tarometer investieren.

chriz
13.11.2005, 16:15
ich hab mir den hydro mag gekauft weil ich mehr verstellmöglichkeiten haben wollte. beim fliud wird das ganze nur über die gangschaltung geregelt beim hydro mag zusätlich noch über eine magnetbremse.

das mit der anzeige hab ich auch so geregelt das ich den tacho (hac4) am hinterrad montiert habe.


gruß
chriz

LeAnDeR
13.11.2005, 16:58
ich nehme wohl auch den hydro mag den bekomme ich bei ebay ja schon für 188 €. und der fluid liegt bei 160 € und nen neuen tacho wollte ich mir eh holen. bin mir da aber auch noch nicht so ganz sicher...

bisher hab ich zu dem ciclo 436 und 628 tendiert bin mir aber auch nicht so schlüssig welchen würdet ihr denn empfehlen von erfahrungswerten aus... (können auch andere sein)

roadrunner77
13.11.2005, 17:59
also am rr hab ich den polar cs 200 cad, ansonsten sollen wohl bis zum dezember die neuen sigma-tachos auf den markt kommen, da soll dann auch die trittfrequenz kabellos sein, allerdings weiss ich nicht, wie weit da max. die abstände zwischen sender und empfänger sein dürfen, der tacho kommt vermutlich demnächst an mein mtb, von der neuen vdo reihe hab ich bislang selber noch nix gutes gehört...von ciclosport gibts jetzt auch welche mit ner digitalen funkübertragung, wie die allerdings sind, keine ahnung...einfach mal über die suchfunktionen suchen....

ansonsten hab ich den fluid genommen, den haben hier schon einige im forum, mir persönlich reicht der um über den winter zu kommen...über den anderen kann ich nix grossartiges sagen, der fluid wurde mir halt allgemein eher empfohlen, mit den worten, alles andere ist im grunde genommen zu teuer und mehr bringen tut es auch nicht wirklich, alles im allen sollte man sich das halt überlegen, was man dafür ausgeben will, ne rolle ist halt langweilig, sofern man keine unterhaltungselektronik am start hat.

Roger Raffel
13.11.2005, 18:38
Warum kaufst du keine freie Rolle, 80 € neu, dann kannst du den normalen Tacho verwende.