PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano 105 oder Ultegra???????



Oberhausenracer
13.11.2005, 18:50
Hi,
was denkt ihr:
lohnt es sich 100-200€ mehr auszugeben und die Ultegra ´05 zu kaufen oder ist der unterschied zwischen 105er´06 und Ultegra inzwischen so klein, das man sich lieber die preiswertere 105er 10-fach Gruppe kauft????
Stimmt einfach ab!! :D

Fireball
13.11.2005, 18:57
10fach 105er teile mit schönen kurbeln...da muss man ja derzeit zwangsweise zu "nicht-shimano" greifen. :rolleyes:

Biker-Jens
13.11.2005, 19:00
Kein Grund Ultegra zu fahren. Aber ich fahre ja auch Campagnolo.

Kadauz
13.11.2005, 19:14
10fach 105er teile mit schönen kurbeln...da muss man ja derzeit zwangsweise zu "nicht-shimano" greifen. :rolleyes:

Sehr tolle Antwort.

@topic

Also das Gewicht ist so zienmlich gleich. So viel ich weiß (und das ist nicht viel) unterscheiden sich die Gruppen in ca. 250g. Also kann man eigentlich vernachlässigen. Was das Schalten betrifft hab ich jetzt keine Ahnung. Aber auch hier denk ich, die geben sich in Sachen Schaltkomfot nicht viel. Vielleicht ist die Ultegra ein ganz kleines bißchen "präziser", was aber kaum auffallen wird.
Der größte Unterschied wird man bei der Genauigkeit in der Fertigung erkennen. Die Toleranzen werden bei der 105 Gruppe etwas höher sein, vielleicht auch noch die Güte des verwendeten Materials ein bißchen unter Ultegra Niveau. Find ich aber auch nicht si gravierend, dann läuft die Gruppe statt 12 Jahren halt nur 10 perfekt.

Was auch noch zur Entscheidung beitragen könnte wäre das Image. Es hört sich natürlich viel besser an, wenn man einen "Komplett-Ultegra-Renner" hat. Wenn dir das aber wurrscht ist, greif zur 105er. Und so schlecht wie die von der Camp. Front das Design finden, ist es jetzt ach wieder nicht.

greyscale
13.11.2005, 19:26
Ist eine interessante Frage, 6600 und 5600 unterscheiden nach der "Verspiderung" der CS-5600 gewichtsmäßig um nur noch ~50 g. Das dürfte fast im Bereich der Serienstreuung liegen...

Die Dichtungen und Lager bei der Ultegra sind wohl besser, aber um das auszureizen muss man wohl den Planeten mehrfach umrunden;).

Die 105-Kurbel ist mbMn optisch die schickste der 10-fach Shimanos:).

Könnte sein, dass ich meiner 1a (mit 6600 außer Kurbel) eine 1b für Rennzwecke mit der 5600 zur Seite stelle.

g.

OCLV
13.11.2005, 19:47
Find ich auch: die 105 sieht ganz gut aus. IMO sind die 105er Hebel schöner als die von DA und Ultegra. Die 105er sind vorne etwas angespitzt und nicht so angekantet wie z. B. die DA. Die 105er Kurbel sieht allerdings aufgrund des großen Blattes recht billig aus. Da würde ich das Blatt gegen ein DA Blatt und die schwarze Mutter an der linken Kurbel gegen die silberne von der DA austauschen, dann sieht die Kurbel deutlich hochwertiger aus.

Also: kannst ruhig die 105er nehmen (außer vielleicht Ritzel und Kette)

Gruß Thomas

Fireball
13.11.2005, 20:21
Sehr tolle Antwort.

@topic

Also das Gewicht ist so zienmlich gleich. So viel ich weiß (und das ist nicht viel) unterscheiden sich die Gruppen in ca. 250g. Also kann man eigentlich vernachlässigen. Was das Schalten betrifft hab ich jetzt keine Ahnung. Aber auch hier denk ich, die geben sich in Sachen Schaltkomfot nicht viel. Vielleicht ist die Ultegra ein ganz kleines bißchen "präziser", was aber kaum auffallen wird.
Der größte Unterschied wird man bei der Genauigkeit in der Fertigung erkennen. Die Toleranzen werden bei der 105 Gruppe etwas höher sein, vielleicht auch noch die Güte des verwendeten Materials ein bißchen unter Ultegra Niveau. Find ich aber auch nicht si gravierend, dann läuft die Gruppe statt 12 Jahren halt nur 10 perfekt.

Was auch noch zur Entscheidung beitragen könnte wäre das Image. Es hört sich natürlich viel besser an, wenn man einen "Komplett-Ultegra-Renner" hat. Wenn dir das aber wurrscht ist, greif zur 105er. Und so schlecht wie die von der Camp. Front das Design finden, ist es jetzt ach wieder nicht.

finde ich auch :Angel:
aber bei deinem rätselraten und wahrsagen würd ich den ball mal deutlich flacher halten...
aber was weiß ich schon. nach 105, uletgra und DA fahr ich jetzt auch campa.
das mit dme design hat nix mit der campafront zu tun. ich finde die 600er shimano kurbel ist immer noch so ziemlich die geilste alu kurbel aller zeiten. aber das neue zeug ist zum davonlaufen...zu fsa, campa, sugino, miche, ...