PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welche Lenker Vorbau Kombi?



Rüganer
16.11.2005, 13:11
Syntace F99 plus Racelite 7075 (10 Jahre Garantie laut Hersteller und bei Sturzschäden gewisse Kulanzen(welche habe ich nicht herausgefunden))

oder

Ritchey WCS Komponenten (die etwas günstiger sind)

gibt es eventuell Alternativen (ungefähre Preisangaben sind erwünscht)

Syntace ist bis dato mein Favorit

achso carbon möchte ich nicht

R2000
16.11.2005, 13:39
Deda Newton / Deda Newton 31 oder
Deda 215 / Deda Newton 26
:)

black
16.11.2005, 16:31
Design ist Geschmackssache - dabei kann dir keiner helfen.
Allerdings muss die Lenkerform für dich angenehm sein und darin unterscheiden sich m.M.n. Ritchey, Syntace etc. deutlich.
Auch hat zumindestens mein Ritchey-Lenker nur eine Zugaussparung - keine Ahnung, ob das mit Campa ginge.

Rüganer
16.11.2005, 16:38
Design ist Geschmackssache - dabei kann dir keiner helfen.
Allerdings muss die Lenkerform für dich angenehm sein und darin unterscheiden sich m.M.n. Ritchey, Syntace etc. deutlich.
Auch hat zumindestens mein Ritchey-Lenker nur eine Zugaussparung - keine Ahnung, ob das mit Campa ginge.

mich interessiert dabei nicht das design, sondern die Haltbarkeit (Ermüdungsbrüche sind ja gerade bei den neuen Leichtbaukomponenten auch auf Alu Basis leider keine Seltenheit) und unkomplizierte Montage

deswegen interessieren mich hier Erfahrungswerte der Rennradler

Kmann
16.11.2005, 16:45
Benutz mal zu einigen deiner Fragen die Suchfunktion! Da findest du viele Informationen!

paulix
16.11.2005, 16:51
In der TOUR gabs letztes Jahr einen Test für Lenker+Vorbau.
Es gab nur 2 die den Test bruchfrei bestanden haben: Tune & Syntace.

Aber jetzt bloß keine Diskussion über Testbedingungen usw. :D

Rüganer
16.11.2005, 17:01
Benutz mal zu einigen deiner Fragen die Suchfunktion! Da findest du viele Informationen!


Stellst du bitte einfach ein paar passende Links rein?

Es ist leider nicht so einfach solch ein umfangreiches Forum zu durchsuchen, zumal viele Themen auch schnell abschweifen. (was auch völlig normal ist in der Kommunikation)

Deswegen versuche ich mit möglichst präzisen Fragen, das nötige Wissen bzw. Erfahrungen zu sammeln.

Eigentlich ist hier doch kaum ein Thema neu.
Und wenn neue User nur alles durchforsten sollen - können wir aus dem Forum gleich FAQs machen.

Ein weiterer Grund nachzufragen sind z.B. die ständigen Neuerungen und Erkenntnisse, die auf den Markt kommen und die User, die diese im wahrsten Sinne des Wortes erfahren.

Rüganer
16.11.2005, 17:04
In der TOUR gabs letztes Jahr einen Test für Lenker+Vorbau.
Es gab nur 2 die den Test bruchfrei bestanden haben: Tune & Syntace.

Aber jetzt bloß keine Diskussion über Testbedingungen usw. :D

Danke- das war hilfreich!

black
16.11.2005, 17:04
mich interessiert dabei nicht das design, sondern die Haltbarkeit (Ermüdungsbrüche sind ja gerade bei den neuen Leichtbaukomponenten auch auf Alu Basis leider keine Seltenheit) und unkomplizierte Montage

Stabilität ist notwendig, aber passen muss es auch.

Ich wüsste nicht, was bei der Montage Problem machen könnte, wenn alle Maße zusammenpassen.

BTW: Weiß jemand, warum beim Stadler das WCS-Set so billig ist. Vor allem ist das schon recht lange der Fall. :hmm: Haben die so viel davon oder will das niemand? :confused:

Kmann
16.11.2005, 17:09
Stellst du bitte einfach ein paar passende Links rein?


:confused:

Zu den Themen Kurbellänge und F99/WCS gibt es z.B so viele informative Einträge und Themen, dass du dir stundenlang Wissen anlesen und Meinungen vergleichen kannst!

Rüganer
16.11.2005, 17:11
Stabilität ist notwendig, aber passen muss es auch.

Ich wüsste nicht, was bei der Montage Problem machen könnte, wenn alle Maße zusammenpassen.

BTW: Weiß jemand, warum beim Stadler das WCS-Set so billig ist. Vor allem ist das schon recht lange der Fall. :hmm: Haben die so viel davon oder will das niemand? :confused:

So hatte ich z.B. mal einen neuen 3T Vorbau den ich vernünftig ausgerichtet habe auf der Gabel und dann ordnungsgemäß festgezogen habe, dann allerdings beim Fahren nen Stück nach rechts gedreht hat und an der Stelle blieb. Neuausrichtung: führte am Ende zum selben Ergebnis (auch auf einer anderen Gabeln zeigte er das selbe Verhalten)

Kmann
16.11.2005, 17:14
:confused:

Zu den Themen Kurbellänge und F99/WCS gibt es z.B so viele informative Einträge und Themen, dass du dir stundenlang Wissen anlesen und Meinungen vergleichen kannst!

PS: Es gibt mehrere Themen die sich genau mit der F99/WCS Frage beschäftigen!

Rüganer
16.11.2005, 17:19
:confused:

Zu den Themen Kurbellänge und F99/WCS gibt es z.B so viele informative Einträge und Themen, dass du dir stundenlang Wissen anlesen und Meinungen vergleichen kannst!

Ok - dann wäre ich doch für FAQ.
Da gibt es Infos wenigstens gebündelt.

Es wird hier keiner gezwungen Antworten zu geben.

Allerdings freue ich mich, wenn Antworten kommen, die direkt und schnell ohne Umwege zur Lösung des Problems beitragen.
Denen danke ich aufrichtig!!!

Rüganer
16.11.2005, 17:22
PS: Es gibt mehrere Themen die sich genau mit der F99/WCS Frage beschäftigen!

So wäre es z.B. nett gewesen, wenn du mich direkt auf diesen Link verwiesen hättest.

Kmann
16.11.2005, 17:25
Ok - dann wäre ich doch für FAQ.
Da gibt es Infos wenigstens gebündelt.

Es wird hier keiner gezwungen Antworten zu geben.

Allerdings freue ich mich, wenn Antworten kommen, die direkt und schnell ohne Umwege zur Lösung des Problems beitragen.
Denen danke ich aufrichtig!!!

Jeder soll ja fragen dürfen was er möchte! Oft tauchen bestimmte Fragen allerdings immer wieder auf! Deswegen gibts die Suche, wo man in der Regel viele Informationen findet, die oft auch schon zur Klärung der Frage führen (das das auch Zeit kostet ist ja klar)! Insbesondere zu F99 und WCS gibt es zig Themen, die die beiden vergleichen.

PS: Fahre F99, bin zufrieden! Es gibt Leute denen sind sowohl F99 als auch WCS gebrochen. F99 war Testsieger, daher Syntace! Meine Meinung!

Kmann
16.11.2005, 17:28
So wäre es z.B. nett gewesen, wenn du mich direkt auf diesen Link verwiesen hättest.

Ich kann am Computer nix, und weiß grade mal, wie ich ein Bild hochlade. Verlinken hab ich noch nie gemacht! Habe aber einfach mal in die Suche F99 und WCS eingegeben, und schwupps 90 Themen an der Hand gehabt, bei denen dann einige sogar "F99 oder WCS" bzw. ähnlich heißen.

Rüganer
16.11.2005, 17:33
Ich kann am Computer nix, und weiß grade mal, wie ich ein Bild hochlade. Verlinken hab ich noch nie gemacht! "

Achso, dann sag das doch gleich.

Rüganer
16.11.2005, 18:02
Um die ganze Sache abzukürzen:

Syntace ist wie gesagt mein Favorit und ich habe bisher nur gutes darüber gelesen.

Gibt es schlechte Erfahrungen mit Syntace, korrekte Montage und ordnungsgemäßen Umgang vorausgesetzt?

Hat jemand nach einem Sturz oder sonstigen syntacekomponentenzerstörenden Aktionen vielleicht schon
mal das Kulanzangebot von Syntace genutz und dabei Erfahrungen gemacht? Und wenn ja: Welche?

Schillerlocke
16.11.2005, 20:03
Deda Newton / Deda Newton 31 oder
Deda 215 / Deda Newton 26
:)
!!!

Zweiradfahrer
17.11.2005, 11:09
Syntace F99 plus Racelite 7075 (10 Jahre Garantie laut Hersteller und bei Sturzschäden gewisse Kulanzen(welche habe ich nicht herausgefunden))

oder

Ritchey WCS Komponenten (die etwas günstiger sind)

gibt es eventuell Alternativen (ungefähre Preisangaben sind erwünscht)

Syntace ist bis dato mein Favorit

achso carbon möchte ich nicht
Hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=58433&highlight=f99+wcs) steht das:
Bin vorher (leider) die WCS Kombi gefahren - seit diesem Jahr F99+Racelite Superergo.
Das ist wie Nacht und Tag. Syntace ist ca. 50% stabiler und in Unterlenkergriff für mich viel besser zu greifen :rocker2:
Meine Empfehlung ganz klar Syntace :oke:
Habe ich mal rausgesucht (dauerte ungefähr 1 Minute), weil ich auch gerade auf der Suche bin...

Gruß, Z.