PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Supergau, Gabelschaft zu kurz



Arm Lancestrong
16.11.2005, 21:45
Ich wollte heute frohen Mutes, nachdem der alte Shimano 600 Steuersatz aus dem Steuerrohr entfernt war, meinen Rahmen mit meinem nagelneuen Athena Steuersatz bestücken.
Also: Lagerschalen eingepresst, Gabel mit Kugellagern eingesetzt, 1 Mutter aufgeschraubt und:......... nichts guckt mehr oben vom Gewinde der Gabel raus. Keine Chance mehr die Kontermutter aufzuschrauben. :( :heulend:

So ein Obermist, ich krieg die Oberkriese.

Weiss jemand Rat? :confused:

craze
16.11.2005, 21:59
Wieviel fehlt denn? U. U. könnte man die SItze der Lagerschalen im Steuerrohr nachfräsen, dann könnten 2 mm drin sein (jeweils einer unten und oben)

messenger
16.11.2005, 22:01
855er hätte jetzt wie am Pegoretti die Flex angesetzt und das Steuerohr gekürzt :eek:

Shimanofreie Alternative wäre noch der Stronglight A9, der (zumindest, wenn man die Scheibe wegläßt) etwa so hoch baut, wie der 600er.

Gruß mess.

PS.: nee, stimmt nicht, der alte 600er mit Kugeln statt mit cartridge war mit 32,7mm wirklich extrem flach....

kogafreund
16.11.2005, 22:02
Richtig. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Gabelschaftverlängerung wird schwierig. :D
Wenn es sich nur um 1/10 handelt, kann man manchmal am Steuerrohr mit einer Fräse noch ein wenig Material abtragen. Aber das empfehle ich auch nur im absoluten Notfall (also eigentlich nie). Die älteren Shimano Steuersätze bauen immer sehr niedrig. Mußt Du wohl etwas Gleichwertiges beschaffen oder andere Gabel einbauen.

Gruß

koga

Edit: Ich war mal wieder zu langsam.

K,-
16.11.2005, 22:02
Tja, die Shimano Steuersätze hatten schon ein ziemlich geringes Einbaumass.
Das kann man von Campa nicht immer behaupten. Kann man aber nachmessen und entsprechenden Ersatz besorgen.

Delta Bremse
16.11.2005, 22:13
Schlaf erst mal düber. Morgen ist die Welt weniger dunkel. Mit der Zeit werden die Probleme kleiner und lösbar. Good luck.Bei Eb.. gibts bestimmt ne neue Gabel. War heute abend auch sehr erfolgreich beim bieten.

Arm Lancestrong
16.11.2005, 23:56
Puuuuhhh geschafft!!!!! :ä

Ich habe die intakten Kugellager des Shimano 600 Satzes, die wesentlich kleinere Kugeln haben eingebaut. Zusätzlich habe ich noch die Aufkantung der Kontermutter, die bewirkte, dass ihr Gewinde erst recht spät fasste, plangeschliffen, das brachte auch nochmal gut 2 mm.

Die Kontermutter fasst jetzt mit 2 Umdrehungen. Dass muss reichen.
Oder soll ich auch noch die obere Gewindelagerschale etwas von oben planschleifen? 2 mm sind da noch locker drin. :confused:

I woas net. :confused:

Ach ja, mal eben 'ne neue Gabel käme nicht so gut. Sie ist original mit Colnago Gravur, passend zum Rahmen. Das täte mir doch in der Seele weh.

lupus
17.11.2005, 08:13
Moin Arm,
hilft dir jetzt zwar nicht weiter, aber ich habe dieses Problem ebenfalls, und such schon seit langem einen 600er Steuersatz von 1989. Bisher erfolglos :heulend:
Ich hab noch keine befriedigende Lösung gefunden, außer das ich einen DA Steuersatz montiert hab, und ebenfalls obe ein Stück weggeschliffen hab, ich konnte den Steuersatz dann allerdings nicht mehr richtig kontern.
Hab dann letztendlich alles mehr schlecht als recht festgezogen und mit Loctite gesichert.
Vielleicht hat ja irgendjemand noch ein Paar 600er Steuersätze für uns rumliegen.
Gruß
Lupus

drivebyshouter
17.11.2005, 08:18
Baut Athena Steuersatz nicht extrem hoch? Ich hatte einmal so um 1994 einen Chorus Steuersatz dessen obere Lagerschale und Konterring ca. 2,5-3cm hoch und konisch waren (wie die alten Mavic Steuersätze), ist Deine Steuerung vielleicht ähnlich? Vielleicht passt ja ein Super Record Steuersatz den hab ich an meinem Stadtrad und der ist niedriger, muß aber erst nachmessen wie hoch (kann ich Dir morgen sagen).
g
drivebyshouter

Arm Lancestrong
17.11.2005, 10:55
Baut Athena Steuersatz nicht extrem hoch? Ich hatte einmal so um 1994 einen Chorus Steuersatz dessen obere Lagerschale und Konterring ca. 2,5-3cm hoch und konisch waren (wie die alten Mavic Steuersätze), ist Deine Steuerung vielleicht ähnlich? Vielleicht passt ja ein Super Record Steuersatz den hab ich an meinem Stadtrad und der ist niedriger, muß aber erst nachmessen wie hoch (kann ich Dir morgen sagen).
g
drivebyshouter

Ja, die obere Lagerschale und die Kontermutter sind turmhoch. :ü

Wo bekomme ich eigentlich Kugellagerringe für Steuersätze?

Im normalen Kugellagerhandel jedenfalls nicht. Der Typ hat mich heute morgen fast ausgelacht, als ich ihm mein Kugellagerring zeigte. :(

craze
17.11.2005, 11:06
Brügelmann!

proek
17.11.2005, 11:06
Wo bekomme ich eigentlich Kugellagerringe für Steuersätze?


bei shimano/lange? die haben z.t. ja auch ältere ersatzteile. wenn's nur die kugel sind da passen z.t auch neue, die für was anderes gefacht sind.

z.b. sind 9f HR-naben kugeln dieselben wie beim alten DA-konus innenlager. hab ich durch zufall rausgefunden, hatte noch n paar kugel vom innenlager rumliegen ;)

Arm Lancestrong
17.11.2005, 11:17
Brügelmann!
Stimmt, habe ich auch gerade gesehen. Das Shimano 600 Lager hat 1/8 Kugeln. Die sind natürlich echt rar, oder besser gesagt nur lose im 125er Pack erhältlich. Gängig sind 1/16 bzw. 5/32 Lagerringe.

Ich glaube ich lass den ganzen Krampf und nehme einfach die Lagerringe aus meinem 600er Steuersatz. Die sehen noch gut aus. :confused:

messenger
17.11.2005, 11:17
Kann man auch einzelne Kugeln nehmen, muß kein Käfig sein, der vereinfacht nur die Montage. Aber dann vielleicht ein paar Kugeln mehr (was auch der Haltbarkeit theoretisch zugute kommt...)

Gruß mess.

Arm Lancestrong
17.11.2005, 19:14
Ich muss nochmal darauf zurück kommen.

Kann man denn so einfach statt den Kugeln mit 4 mm, Kugeln mit 3 mm einbauen? Die Gabel dreht sich damit auch frei, allerdings laufen die größeren Kugeln schon etwas leichter. Aber ich denke, das liegt wohl in der Natur der Sache, oder? :ü

martl
17.11.2005, 19:42
Ich muss nochmal darauf zurück kommen.

Kann man denn so einfach statt den Kugeln mit 4 mm, Kugeln mit 3 mm einbauen? Die Gabel dreht sich damit auch frei, allerdings laufen die größeren Kugeln schon etwas leichter. Aber ich denke, das liegt wohl in der Natur der Sache, oder? :ü
Solange das Lager noch läuft, dürfte das keinen großen Unterschied machen. Man macht das mit dem Einsetzen von Kugeln anderer Größe doch auch, um eigentlich schon ramponierte Lager wiederzuerwecken.

Martl

drivebyshouter
18.11.2005, 12:33
Hallo,
hab jetzt mal nachgemessen wie hoch der SuperRecord Steuersatz baut:
Untere Lagerschale+Konus ~13mm
Obere Lagerschale+Kontermutter+Beilagscheibe(Dick= ca. 2mm) ~27mm
Schau mal ob sich das ausgeht. Ich glaub solche Steuerungen gehen auch nicht um Wahnsinnspreise weg und halten eine Ewigkeit.
g
Drivebyshouter

Alexander(DS)
18.11.2005, 13:11
an meinem alten Rad ist noch ein 600er Satz verbaut denke ich. Muß mal nachschauen. Kann ich den selber abbauen?

Arm Lancestrong
18.11.2005, 13:16
an meinem alten Rad ist noch ein 600er Satz verbaut denke ich. Muß mal nachschauen. Kann ich den selber abbauen?

Wenn Du ein Ausschlagwerkzeug hast schon. Mit Schraubendreher oder anderen ungeeigneten Hilfsmitteln wirst Du die Lagerschalen nur verdengeln.

Tom
18.11.2005, 13:25
Hallo Arm,

ich hab jetzt auch mal nachgemessen: Stronglight C9 mißt unten 12,5mm und oben ca. 26. Davon sind 9mm Kontermutter, davon solltest Du wohl so 5 als Gewinde haben. Vielleicht hift's Dir ja weiter...

Viel Erfolg!

Thommylein

Arm Lancestrong
18.11.2005, 13:44
Hallo Arm,

ich hab jetzt auch mal nachgemessen: Stronglight C9 mißt unten 12,5mm und oben ca. 26. Davon sind 9mm Kontermutter, davon solltest Du wohl so 5 als Gewinde haben. Vielleicht hift's Dir ja weiter...

Viel Erfolg!

Thommylein

Danke, ich habe mir jetzt doch noch einen neuen Chorus Steuersatz bestellt. War ne günstige Gelegenheit. Der sieht zumindest optisch wesentlich flacher aus, als der Athena Turm.
Wenn der nicht paßt geht er wieder weg. Dann werde ich wohl erst einmal mit meinem Athena mit den ausgetauschen Kugeln leben, oder ich fummele den Campa Record? Steuersatz aus meinem Bianchi raus. Der sieht flacher aus und da dort zwischen Kontermutter und oberer Schale noch ein zusätzlicher Distanzring ist, wird die Bianchi Gabel lang genug sein für den Athena Satz.

Also, ich habe noch Optionen. Die Schlacht ist noch nicht verloren :D

Ich werde mich jetzt erst einmal mit dem nötigen Spezialwerkzeug ausstatten. Denn mein Fahrradladen hat mir ausverschämte 18,- € für das Rausschlagen der beiden Schalen abgenöpft. Das Werkzeug kostet bei H&S mal gerade 22,90 €.

Arm Lancestrong
18.11.2005, 22:53
Ich hab dafür Kupferrohre und einen Hammer. Ratzfatz ist so eine Schale raus und Kupfer ist weich genug, damit nichts passiert. Kostenpunkt 0, jeder Klempner hat 25 cm Reste. :biggrin:

Ja, als Provisorium durchaus geeignet. Aber dann muss man die neuen Schalen auch wieder eintreiben, ebenso die Gabelschale. Ich fummel so viel an meinen Rädern rum, da ist es echt angemessen, wenn ich mir endlich mal gescheites Werkzeug zulege.
Für Das Innenlager, die Kassetten etc., habe ich eh schon fast alles zusammen. Da kann ich auch endlich den Rest komplettieren.

kogafreund
19.11.2005, 00:44
...Denn mein Fahrradladen hat mir ausverschämte 18,- € für das Rausschlagen der beiden Schalen abgenöpft....
Das ist in der Tat frech. In Arbeitszeit umgerechnet wären das etwa 25 Minuten ! Bei welcher Apotheke warst Du ? Hoffentlich doch nicht etwa bei Von Hacht ?

Gruß

koga

Arm Lancestrong
19.11.2005, 08:39
Das ist in der Tat frech. In Arbeitszeit umgerechnet wären das etwa 25 Minuten ! Bei welcher Apotheke warst Du ? Hoffentlich doch nicht etwa bei Von Hacht ?

Gruß

koga

Neiiiiiiiiiiiiiiiiiin. Bei diesen snobs kaufe ich ich nicht und Reparaturen lasse ich dort erst recht nicht machen.
Habe erst letztens lange gebraucht meinen Schwager davon zu überzeugen dort nicht zu kaufen.
Der hatte sich dort ein MTB bestellt (23 Zoll, ist ein Riese), ein halbes Jahr gewartet und nichts passierte, als er dann nachfragte, konnte sich niemand mehr an die Bestellung erinnern und das Modell was er haben wollte gab es nicht mehr. Das Nachfolgemodell gibt es denn nur noch in 22 Zoll.
Na Prost Mahlzeit.
Das reichte dann aber auch als Gegenargument dort zu kaufen, hoffe ich.

Nein meine Ausschlagaktion habe ich vom hiesigen Händler machen lassen. War bislang immer sehr günstig. Diesmal mußte ich mir einen Termin holen, 3 Tage warten und durfte dann richtig löhnen. Naja, dann mache ich in Zukunft halt alles selbst.

Arm Lancestrong
19.11.2005, 08:46
Einbauwerkzeug besteht aus 2 Mehrschichtholzplatten 10x10 cm mit jeweils einer Seite Parabel nach innen ausgeschnitten für das Unter-/Oberrohr, damits da nicht aneckt), einer 35 cm Gewindestange, mehrere Muttern und U-Scheiben und einem Kupferrohr, dass genau in den Schaft geht und Stück kürzer als der ist. Eine Holzplatte oben, eine unten, jeweils und dann drehst du die Schrauben langsam fest und die Steuersatzbauteile werden langsam in den Schaft gedrückt. Zwischendurch korrigieren, falls nicht gleichmässig.

Ja, ich habe schon so manche" ich bau mir mein Werkzeug selbst Aktion" hinter mit. Mitunter klappt es auch ganz gut, aber diesmal kaufe ich mir das ganze Steuersatz-Set als Komplettangebot, teile mir die Kosten mit einem Freund und dann ist das ganze bezahlbar.
Denn: auch selbstbastel-Werkzeug kostet was. Mein letztes "Lager Einpress Werkzeug" hat mich insgesamt auch 10 € gekostet und war nicht gerade ein voller Erfolg. :ü