PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuersatz-einstellen



bergfloh
02.04.2003, 15:21
Grüß Euch!

Ich brauche bitte eine technische Info zur optimalen Einstellung des Steuerlagers.

Ich kenne folgende Vorgabe: wenn man das Vorderrad ca. 20 cm hochhebt und den Lenker leicht antipt, soll das Vorderrad ungehindert von den Zügen zur Seite schwenken.

Das ist mir aber zu wage.

Wie macht Ihr das? Danke für Eure Antworten.

Gruß, bergfloh

MrBurns
02.04.2003, 16:53
Im Prinzip ist das schon ok, um die Einstellung des Lagers zu korrigieren. UM zu testen ob das Lagerspiel zu gross ist, kann man auch folgendermassen vorgehen:
vorderrad auf den boden, Bremse anziehen und das Fahrrad vor und zurueck bewegen. Dabei mit der Hand am unteren Teil des Lagers (unten am Steuerrohr) fuehlen, ob hier ein zu grosses Lagerspiel vorhanden ist. Darf nicht "wackeln"...

Wenn deine Frage dahin geht, wie du das Lager einstellst, muessen wir wissen, ob es ein konventioneller Steuersatz ist oder ein Ahead - Steuersatz

bergfloh
03.04.2003, 09:09
Danke für Deine Nachricht!

Es ist ein A-Head Steuersatz. Wie man den grundsätzlich einstellt, weiß ich.

Was mich interessiert: wenn ich das Lager fester einstelle - bis kein Spiel mehr vorhanden ist - ist es dann von Vorteil, das Lager noch etwas fester anzuziehen, oder ist es optimal wenn das geringste erforderliche Anzugsdrehmoment erreicht ist.

Oder zur anderen Methode: wenn ich das Vorderrad anhebe und den Lenker antippe, sodaß das Vorderrad zur Seite schwenkt - ist es dann besser, wenn es sofort zur Seite schwenkt, oder sollte das Lager so fest eingestellt werden, daß es sich schon verlangsamt und gegen einen geringen Widerstand dreht.

Bitte melde Dich noch einmal - danke, bergfloh

firehorse
03.04.2003, 09:41
Hi Bergfloh, allzufest darfst du das Lager nicht zudrehen, sonst wird das Fahren zum Abenteuer! Schwer zu beschreiben wie fest du es zudrehen sollst, so fest, dass es nicht wackelt, nicht so fest, dass sich der Lenker nicht mehr bewegt, wenn du ihn antippst.


Mach wie MrBurns, wenn es wackelt drehe um max. 1/4 Umdrehung zu, überprüfe ob der Lenker bei angehobenem Vorderrad von allein zur Seite dreht. Das wiederhole im Bedarfsfall. Dreht der Lenker bei angehobenem Vorderrad nicht von selbst zur Seite, dann ist das Lager zu fest.

Ich hoffe, du kannst was damit anfangen..

ciao
firehorse ;)

bergfloh
03.04.2003, 09:53
Hallo firehorse!

Danke für Deinen Tipp - damit kann ich was anfangen! Ich verlaß mich dann mal auf mein Gefühl.

Schönen Tag noch, bergfloh