PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ideale Crosspedale



Uli97
18.11.2005, 15:22
Ich fahre z.Z. billige WCW M9 Pedale auf nem Stevens Cyclocross, ist aber nicht so das gelbe vom Ei (Löst schwammig aus).
Hat jemand einen heissen Tip? Gut und günstig sollen ja die Eggbeater Crome für 60 Euro sein.

Carazow
18.11.2005, 15:40
time atac

hartmut

Speedskater
18.11.2005, 15:51
Ich hab die Eggbeater SL und bin sehr zufrieden damit. Die kleine Standfläche ist mit steifen Schuhen (Shimano SH-M225) kein Problem. Der Einstieg ist perfekt (Vergleich Shimano SPD und Ritchey) und die Verschmutzungsresistenz kaum zu toppen. Leicht sind sie dazu auch noch.

Kaufen :D

lord helmchen
18.11.2005, 15:54
Eggbeater SL! Top Pedal ideal zum Crossen!

Le Gabarit
18.11.2005, 16:11
Hy also ich bin SPD gefahren , und Time Pedale !


Die Eggbeater sind mit abstand die besten !
Gruss

Andi Arbeit
18.11.2005, 16:32
Ich fahre derzeit die einfachen Time Alium ATAC, das nächste Update geht aber auf die Eggbeater.

Gruß Andi

dirkibacki
18.11.2005, 16:36
Hallo,

ich fahre beim Crossen und auf der Straße die Speedplay Frog, schön leicht und superleichter Ein- und Ausstieg. Die Bewegungsfreiheit ist zwar anfangs gewöhnungsbedürftig, aber nachher möchte man nicht mehr ohne.

Grüße
Dirk

NoWin
18.11.2005, 16:45
Derzeit SPD von Shimano ... sonst bräuchte ich nochmals andere Schuhe fürs Bike ... :rolleyes: ... und bis jetzt no Probs

Algera
18.11.2005, 21:13
Shimano SPD 959: ein solides, nicht zu schweres Pedal. Ich fahre es am Crossrad sowie am Mountainbike und bin mit dem Teil zufrieden. :)

Nur am Rande: Dieses Pedal wird (wie natürlich auch andere) auch im Profibereich eigesetzt, z. B. Sven Nys. :Applaus:

Crossfahrer1
18.11.2005, 21:44
Nur am Rande: Dieses Pedal wird (wie natürlich auch andere) auch im Profibereich eigesetzt, z. B. Sven Nys. :Applaus:[/QUOTE]

Der auch gut bezahlt wird damit er das Teil spazieren fährt :D

ion
18.11.2005, 21:46
Auf gar keinen Fall die normalen SPD-Pedale! Sobald es schmutzig wird, sind die unbrauchbar, und wenn man Look am Renner gewohnt ist, dann braucht man ziemlich lange, um die Verbindung zu suchen (ich zumindest).

rider
18.11.2005, 23:56
Der auch gut bezahlt wird damit er das Teil spazieren fährt :D
Und schon wieder einer, der tut, als würde er was erzählen, es aber doch nicht tut.

Junge, sprich Klartext!

Crossfahrer1
19.11.2005, 09:39
Und schon wieder einer, der tut, als würde er was erzählen, es aber doch nicht tut.

Junge, sprich Klartext!


Es steht doch alles im Satz.........
Hättest Du dir den Post davor mal genauer angesehen wäre dir wohl klarer worauf sich meine Antwort bezieht ;)
Aber für dich dann bitte hier nochmal der Hintergrund meiner Antwort, bezogen auf meinen Vorschreiber........
Nur weil der Sven Niys und andere Pros das Pedal fahren ,muss es noch lange nicht deren persönlichen Vorlieben entsprechen ;)
Jetzt alles klar.......... ;)

NoWin
19.11.2005, 09:47
Auf gar keinen Fall die normalen SPD-Pedale! Sobald es schmutzig wird, sind die unbrauchbar, und wenn man Look am Renner gewohnt ist, dann braucht man ziemlich lange, um die Verbindung zu suchen (ich zumindest).
Also ich fahr seit 10 Jahren SPD Pedale am Bike und hab in den ärgsten Schlammschlachten noch keine Probleme gehabt, fahre aber auch nicht die "Geiz ist Geil"-Variante :D

Trassi33
19.11.2005, 09:56
Es steht doch alles im Satz.........
Hättest Du dir den Post davor mal genauer angesehen wäre dir wohl klarer worauf sich meine Antwort bezieht ;)
Aber für dich dann bitte hier nochmal der Hintergrund meiner Antwort, bezogen auf meinen Vorschreiber........
Nur weil der Sven Niys und andere Pros das Pedal fahren ,muss es noch lange nicht deren persönlichen Vorlieben entsprechen ;)
Jetzt alles klar.......... ;)

Ich hatte es gleich verstanden :D :D :D

rider
19.11.2005, 10:00
Es steht doch alles im Satz.........
Hättest Du dir den Post davor mal genauer angesehen wäre dir wohl klarer worauf sich meine Antwort bezieht ;)
Aber für dich dann bitte hier nochmal der Hintergrund meiner Antwort, bezogen auf meinen Vorschreiber........
Nur weil der Sven Niys und andere Pros das Pedal fahren ,muss es noch lange nicht deren persönlichen Vorlieben entsprechen ;)
Jetzt alles klar.......... ;)
*LOL*

Mit dieser Aussage (die nur deine erste paraphrasiert) ist überhaupt nichts klar. Sie lässt alles offen. Sie sagt zwar, dass er Geld für die Benutzung des Materials kriegt (nicht wirklich erstaunlich), aber nach deinem Statement weiss man genau gleich viel, wie zu vor: Nys fährt Shimano SPD 959. Ob das nun besonders gut oder eben nur gut geeignet ist, weiss man nach deinem Posting immer noch nicht. Schade, du als Ober-Insider hättest dem gemeinen Fussvolk (sic!) etwas Licht ins düstere Leben bringen können. ;)

Crossfahrer1
19.11.2005, 10:03
*LOL*

Mit dieser Aussage (die nur deine erste paraphrasiert) ist überhaupt nichts klar. Sie lässt alles offen. Sie sagt zwar, dass er Geld für die Benutzung des Materials kriegt (nicht wirklich erstaunlich), aber nach deinem Statement weiss man genau gleich viel, wie zu vor: Nys fährt Shimano SPD 959. Ob das nun besonders gut oder eben nur gut geeignet ist, weiss man nach deinem Posting immer noch nicht. Schade, du als Ober-Insider hättest dem gemeinen Fussvolk (sic!) etwas Licht ins düstere Leben bringen können. ;)


Schlecht geschlafen oder was :confused:

rider
19.11.2005, 10:20
Schlecht geschlafen oder was :confused:
Nein, wieso?

Und nun sag doch wenigstens deine Meinung zu den Shimano-Teilen und versuchs vielleicht sogar zu begründen, möglicherweise im Vergleich zu anderen, von dir vorgezogenen Pedalen.

Bislang hast du in diesem Thread leider noch fast nichts zu Cross-Pedalen geschrieben, und das, obwohl so viel davon verstehst...

greyscale
19.11.2005, 10:36
Nein, wieso?

Und nun sag doch wenigstens deine Meinung zu den Shimano-Teilen und versuchs vielleicht sogar zu begründen, möglicherweise im Vergleich zu anderen, von dir vorgezogenen Pedalen.

Bislang hast du in diesem Thread leider noch fast nichts zu Cross-Pedalen geschrieben, und das, obwohl so viel davon verstehst...

Eyh, lass' den Crossi in Frieden!

Er hat sich schon verschiedentlich zu den SPDs geäußert. Ich meine, er hielt sie für gut bis sehr gut und ATACS für sehr gut.

Und wenn wir jetzt hier alle aus unseren Postings Gesetzestexte machen müssen: Viel Spaß im Forum:D!

g.

rider
19.11.2005, 10:44
Eyh, lass' den Crossi in Frieden!

Mach ich doch!



Er hat sich schon verschiedentlich zu den SPDs geäußert. Ich meine, er hielt sie für gut bis sehr gut und ATACS für sehr gut.

Ah interessant! Aber dann verstehe ich sein sarkastisch-suggestives Statement (das auch andere Schlüsse zulässt) umso weniger. Seis drum.



Und wenn wir jetzt hier alle aus unseren Postings Gesetzestexte machen müssen:

Gesetztestexte?



Viel Spaß im Forum:D!

Viel Spass werden wir haben, wenn jeder etwas andeutet, aber doch nichts sagt. Dann könnte man auch mit Verona sprechen: "Blub". ;)

Crossfahrer1
19.11.2005, 11:09
Ok....Ok....man hat es so gewollt........... :ä
Ich finde die Shimano Pedale nicht wirklich gut........für den Renneinsatz.
Bei allem anderen ist das ein Klasse Pedal.Leider ist im dicken Dreck der Ein und Ausstieg nicht mehr wirklich gut.
Da sind Time Atac und auch die Eggbeater um Längen besser.
Was die Mechanik anbetrifft ist das 959er von Shimano mit das beste was man haben kann.Auch die Lagerung ist absolut top.
Im Grunde genommen nehmen sich die Pedale, diverser Hersteller, ab einer gewissen Qualitäts und Preiskategorie,nichts mehr.....
Mit vielleicht doch kleineren Vorteilen für die besagten Time ATAC(ab XE!) und Eggbeater(ab SL!).
Das sollte jetzt wieder für Disskussion sorgen :D

rider
19.11.2005, 11:14
Das sollte jetzt wieder für Disskussion sorgen :D
Im Gegenteil: Danke, das ist ein Statement, wie ich's mir gewünscht habe - auch wenn ich am Schluss doch nur rauslese, dass die Wahl des Pedals gar nicht soooo entscheidend ist. ;)

roadrunner77
19.11.2005, 11:15
Ok....Ok....man hat es so gewollt........... :ä
Ich finde die Shimano Pedale nicht wirklich gut........für den Renneinsatz.
Bei allem anderen ist das ein Klasse Pedal.Leider ist im dicken Dreck der Ein und Ausstieg nicht mehr wirklich gut.
Da sind Time Atac und auch die Eggbeater um Längen besser.
Was die Mechanik anbetrifft ist das 959er von Shimano mit das beste was man haben kann.Auch die Lagerung ist absolut top.
Im Grunde genommen nehmen sich die Pedale, diverser Hersteller, ab einer gewissen Qualitäts und Preiskategorie,nichts mehr.....
Mit vielleicht doch kleineren Vorteilen für die besagten Time ATAC(ab XE!) und Eggbeater(ab SL!).
Das sollte jetzt wieder für Disskussion sorgen :D

na beim vielen auf und absteigen kannst du shimano pedale in der regel echt nur bedingt einsetzen...sehe ich jedenfalls so, finde auch das shimano da generell wartungsintensiver ist bzw. aufgrund des drecks sehr gut gepflegt werden muss, was man ansonsten eh bei jedem pedal machen sollte, gerade bei nem einsatz in der jetzigen jahreszeit...

greyscale
19.11.2005, 11:18
Im Gegenteil: Danke, das ist ein Statement, wie ich's mir gewünscht habe - auch wenn ich am Schluss doch nur rauslese, dass die Wahl des Pedals gar nicht soooo entscheidend ist. ;)

Ich würde die ATTACs auch für deutlich überlegen halten. Im Renneinsatz gibt es mit den SPDs jedenfalls immer Scherereien.

Aber was soll's: Noch ein System kommt mir nicht ins Haus und die neueren SPDs (959, 540, 520, Ritchey V3) sind nicht so dreckanfällig wie die mit der älteren Bauform...

g.

roadrunner77
19.11.2005, 11:22
das ist richtig, aber look 4x4 oder die eggbeater von crank brothers sind shimano-pedalen doch immer noch nen klein wenig überlegen....finde ich z.b. persönlich...

Crossfahrer1
19.11.2005, 11:23
Im Gegenteil: Danke, das ist ein Statement, wie ich's mir gewünscht habe - auch wenn ich am Schluss doch nur rauslese, dass die Wahl des Pedals gar nicht soooo entscheidend ist. ;)


Die Pedalfrage ist halt letztlich recht schwierig...wie bei Schuhen auch....DEm einen gefällts und passt es...der andere findet es nicht gut..
Ich hab beides gefahren...Shimano 959 und Time ATAC.
Letztlich bin ich wieder bei Time, weil das ATAC Pedal in der Summe der Eigenschaften besser ist.Für mich jedenfalls zum Rennen fahren.
Beim "normalen" Gebrauch merkt man ja viele Dinge nicht auf die es bei Rennen ankommt....
Ein riesen Problem der Shimano Clickis ist z.Bsp. wenn sich kleine Steinchen in die Aussparung für die Schuhplatte setzen.....da geht dann nichts mehr.Auch beim Pedal ist das so....
Beim Time oder Eggbeater schiebt sich alles durch die Bügel nach vorne raus.
Ergo hat man weniger Stress und ist direkt im Pedal ;)

Crossfahrer1
19.11.2005, 11:25
das ist richtig, aber look 4x4 oder die eggbeater von crank brothers sind shimano-pedalen doch immer noch nen klein wenig überlegen....finde ich z.b. persönlich...


Das Eggbeater hat meiner Meinung nach ein Problem das durch einen eigentlichen Vorteil verursacht wird.
Durch die Quirlform dreht das Pedal, wenn man nicht direkt den Einstieg trifft,unter dem Schuh durch...also man rutscht komplett drüber.
Bei anderen Pedalen bleibt man wenigstens hängen, weil sie sich eben nicht wie ein Quirl unterm Schuh drehen.......

roadrunner77
19.11.2005, 11:28
Das Eggbeater hat meiner Meinung nach ein Problem das durch einen eigentlichen Vorteil verursacht wird.
Durch die Quirlform dreht das Pedal, wenn man nicht direkt den Einstieg trifft,unter dem Schuh durch...also man rutscht komplett drüber.
Bei anderen Pedalen bleibt man wenigstens hängen, weil sie sich eben nicht wie ein Quirl unterm Schuh drehen.......

das ist richtig, ist halt nen bisschen wie glücksrad.... :D crossi ausserdem, man muss auch mal nen bisschen was riskieren... :Bluesbrot

iTob
19.11.2005, 11:29
Ich habe dieser Diskussion nicht viel mehr hinzuzufügen als eine Zusammenfasssung: Der Einstieg ist bei Time und Crank Bros leichter. Aber wenn man drin ist im Pedal, steht man auf Shimano spürbar besser. So zumindest mein Eindruck.

roadrunner77
19.11.2005, 11:33
Ich habe dieser Diskussion nicht viel mehr hinzuzufügen als eine Zusammenfasssung: Der Einstieg ist bei Time und Crank Bros leichter. Aber wenn man drin ist im Pedal, steht man auf Shimano spürbar besser. So zumindest mein Eindruck.


ich sehe die sache mal so, das richtige bzw. beste pedal gibts nicht, ist so ähnlich wie mit dem besten rahmen...das beste laufrad etc., es kommt insgesamt immer auf die person an, bzw. wie das entsprechende empfinden ist, wie man selber mit der technik zurecht kommt.

da muss glaube ich jeder seine eigenen erfahrungen machen und wenn wirklich ein system schlecht wäre, dann würde es das nicht lange auf dem markt geben, da es sich nicht verkaufen lassen würde.

breeze
20.11.2005, 02:25
EGGBEATER RULES!!!!

Habe den SL, bin absolut zufrieden!
Und: Eggbeater fangen gewichtsmäßig dort an, wo die teuersten Time aufhören!