PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zippfelge durch gelbe Swissstops kaputt?



Martec
18.11.2005, 19:45
Ich bin ein wenig verwirrt, da ich mir einen Satz gelbe Swissstop-Beäge und nen Satz 404 er Zipps bestellt habe und nun lese, dass die Swissstops die Felge zerstören??? :eek: :eek: Was soll man denn dann auf Zipp Felgen benutzen.

toboxx
18.11.2005, 19:50
Das habe ich auch immer geglaubt und deshalb die Finger von den gelben Swissstops gelassen. Aber ein Kollege hat sie trotzdem für seine Zipps genommen und bremst prächtig damit, ohne Felgenschäden und vor allem ohne den berüchtigten Gummiverschleiß. Wenn die Carbonfelgenzeit wieder anbricht, werde ich sie auch in meine Bremsschuhe schieben.

Übrigens sagt Swissstop inoffiziell angeblich auch, dass die gelben Gummis die Zipps heil lassen. Allerdings habe ich das nur um eine Ecke rum gehört.

Fabian
18.11.2005, 20:01
Ich bin ein wenig verwirrt, da ich mir einen Satz gelbe Swissstop-Beäge und nen Satz 404 er Zipps bestellt habe und nun lese, dass die Swissstops die Felge zerstören??? :eek: :eek: Was soll man denn dann auf Zipp Felgen benutzen.
Schick am besten eine PM oder Mail an ps@cervélo (http://forum.tour-magazin.de/member.php?u=3156)
Der sollte es wissen. Er dürfte Dir nur die Original-Zipp-Koolstop-Beläge empfehlen. ;)
Aber vielleicht sagt er ja doch, dass es mit den Swissstop genauso gut geht. :rolleyes:

Ich habe ja auch (noch) Zipp-LR. Ich frage mich, warum die Swissstop nicht gehen sollen. Verglasen oder Zuschmieren der Bremsfläche? Übermäßige Hitzeentwicklung? Was sonst?

kampfgnom
18.11.2005, 20:09
Die Wärmeentwicklung dürfte allein von der Bremsleistung abhängig sein, da sie sich aus der dissipierten Energie ergibt.
Durch die bei allen Belägen extrem geringe Wärmeleitfähigkeit sollte die "erreichbare" Temperatur also immer vergleichbar sein.
Wenn die Beläge also Probleme machen sollten, dann wg. harten Bestandteilen, niedrigem Schmelzpunkt oder Abbrand (beides führt zum "Verglasen" der Bremsflanken.

Martec
18.11.2005, 22:09
Ich werde damit nicht im Gebirge unterwegs sein also infach benutzen die Dinger?

toboxx
18.11.2005, 22:17
Ich werde damit nicht im Gebirge unterwegs sein also infach benutzen die Dinger?

Dann ist es ohnehin kein Problem. Kritisch sind Passabfahrten, aber auch die wurden mit Swissstop auf Zipp schon erfolgreich absolviert.

Piqniqa
01.06.2007, 07:51
Gibt es seit den letzten Post evtl. neue Langzeiterfahrungen mit der Kombi Zipp/gelbe swisstops?

Snoopy
01.06.2007, 08:28
Bzgl. der gelben Swissstop kann ich etwas zum besten geben ;)
Benutze diese nun seit gut einem Jahr auf verschiedenen Carbon-Felgen (Zipp, Corima, LW)und auch mit Alu-Felgen. Ich hatte bis dato noch nie einen Belag der derart harmonisch mit beiden Felgenarten umgeht. Absolut null Probleme sowohl bei Nässe als auch bei Trockenheit. Somit entfällt für mich das lästige Wechseln der Beläge (w/Alu / Carbon LR) nun vollständig. Insbesondere die Zipps zeigen sich von den gelben Swissstop Belägen wenig beeindruckt - soll heissen die Felgenflanke sieht nach wie vor aus wie am ersten Tag :)

Oimrausch
01.06.2007, 10:06
Bzgl. der gelben Swissstop kann ich etwas zum besten geben ;)
Benutze diese nun seit gut einem Jahr auf verschiedenen Carbon-Felgen (Zipp, Corima, LW)und auch mit Alu-Felgen. Ich hatte bis dato noch nie einen Belag der derart harmonisch mit beiden Felgenarten umgeht. Absolut null Probleme sowohl bei Nässe als auch bei Trockenheit. Somit entfällt für mich das lästige Wechseln der Beläge (w/Alu / Carbon LR) nun vollständig. Insbesondere die Zipps zeigen sich von den gelben Swissstop Belägen wenig beeindruckt - soll heissen die Felgenflanke sieht nach wie vor aus wie am ersten Tag :)

Dito - auch meine Erfahrung auf Easton Tempest C., LWs, Zipp 440 (vor den 404) und Shamal Gen.1 (Alu und nur bei Sonne, wenn sie blitzen dürfen :D )! Gruß!

ironman2
01.06.2007, 18:41
Hy

Hab auch easton tempest carbon und die gelben swiss top bremsen tip top bin mir nur nicht ganz sicher ist schon normal das die bremsflanke mit der zeit heller wird oder?

el_tribun
20.10.2009, 21:42
um den fred hier mal wieder anzuwärmen: order mir einen satz 404/808 zipps, und habe nun die gelben swissstopp in die sehr enge auswahl genommen! da es da aber verschiedene bezeichnungen gibt, sind die gelben jetzt alle gleich oder muss ich da auch auf unterschiede achten??

Kingtom
20.10.2009, 21:54
um den fred hier mal wieder anzuwärmen: order mir einen satz 404/808 zipps, und habe nun die gelben swissstopp in die sehr enge auswahl genommen! da es da aber verschiedene bezeichnungen gibt, sind die gelben jetzt alle gleich oder muss ich da auch auf unterschiede achten??

gelb ist für carbon. die einen für campi, die anderen shimano.

Profiamateur
20.10.2009, 23:00
(...) Ich hatte bis dato noch nie einen Belag der derart harmonisch mit beiden Felgenarten umgeht. Absolut null Probleme sowohl bei Nässe als auch bei Trockenheit. Somit entfällt für mich das lästige Wechseln der Beläge (w/Alu / Carbon LR) nun vollständig. Insbesondere die Zipps zeigen sich von den gelben Swissstop Belägen wenig beeindruckt - soll heissen die Felgenflanke sieht nach wie vor aus wie am ersten Tag :)

:eek: Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, würde es aber auch nicht empfehlen. Auch wenn die gelben sowohl auf Alu als auch auf Carbon gut bremsen. Ich denke, dass sich beim Gebrauch der Bremse immer mehr oder weniger feine Alupartikel im Gummi festsetzen. Und dann mit den gleichen Gummis die Carbonfelgen fahren? Ne, ne, dass wäre mir zu heikel, da wechsel ich lieber mal die Gummis. (Wobei das für mich seltenst notwendig ist, da meine ZIPPs eigentlich fast immer am gleichen Rad sind und auch da bleiben. Die Alu-Laufräder sind an anderen Rennern montiert.)