PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dura Ace 8-fach Gruppe



hentho
20.11.2005, 01:39
Hallo,

ich wollte mir vor nicht langer Zeit ein Rad mit der alten 8-fach Dura Ace Gruppe (74..) aufbauen. Leider habe ich bis heute keine gescheiten Brems-/Schalthebel gefunden und mir daher 8-fach 105er zur Überbrückung geleistet. Heute wurde schön alles zusammen gebaut und dann bin ich plötzlich auf großen Widerstand gestoßen. Kann es sein, dass die Hebel und das Schaltwerk/Kassette nicht kompatiebel sind? Oder bin ich einfach nicht fähig die Sachen richtig einzustellen?
Habe leider bisher im Forum nicht so richtig was dazu gefunden.

Bitte um Ratschläge und Lösungsvorschläge.
Danke

i-flow
20.11.2005, 06:35
Kannst Du den 'Widerstand' etwas genauer beschreiben?
Ansonsten habe ich bereits davon gelesen, dass bei der xx-7402 einiges anders sein soll als beim Rest von Shimano und deshalb hier eine Inkompatibilitaet zu anderen Gruppen vorliegt. Aber das soll Dir einer genauer beschreiben, der damit Praxiserfahrung hat ;)

PAYE
20.11.2005, 07:13
Kannst Du den 'Widerstand' etwas genauer beschreiben?
Ansonsten habe ich bereits davon gelesen, dass bei der xx-7402 einiges anders sein soll als beim Rest von Shimano und deshalb hier eine Inkompatibilitaet zu anderen Gruppen vorliegt. Aber das soll Dir einer genauer beschreiben, der damit Praxiserfahrung hat ;)

Das ist richtig. Die 8fach DA 7402 hatte bei STI und Schaltwerk ein anderes Seilzugverhältnis als die restlichen Shimano-Gruppen.
Messenger hat da gelegentlich mal was dazu gepostet.
Also entweder STI plus Schaltwerk aus der DA 8fach-Gruppe verwenden oder aber beide Teile aus einer anderen Gruppe nehmen!

Haaner
20.11.2005, 08:51
Am Rad meiner Frau funktioniert die 8-fach-Kombination 105er-Griff und DA-Schaltwerk problemlos. Die Sache mit einem Widerstand hatte ich mal mit einem DA-Griff, als dieser sein Leben ausgelebt hatte (und nun gegen die 105er-Griffe getauscht wurde).

Z2!
20.11.2005, 10:40
Bei mir funktioniert RD-7402 und 105er 8xSTI definitiv nicht, 3-4 Ritzel lassen sich zwar einigermaßen sauber schalten, alles andere rasselt und ist auch mit viel Liebe nicht zu justieren. Vielleicht funkioniert das ja, wenn die STIs schon richtig alt sind und entsprechend labbrig positionieren? "Widerstand" deutet auf WD-40 Bedarf hin. Ansonsten, wegschmeißen. Bin ich froh, nun auch auf Campa umzusteigen ...:D nein, hier keine immer wiederkehrende Diskussion, die finde ich fürn :shakeass:, das muss jeder selbst rausfinden. Ich fahre das RD-7402 jetzt wieder mit DA-Rahmenschalthebeln am Stahlrahmen, weil ich auch keine einigermaßen erhaltenen DA-STI gefunden habe.

Grüße A.

hentho
20.11.2005, 11:46
Vielen Dank für die zügigen Antworten. Kann man wohl nichts machen. Gibt es denn noch ne andere Möglichkeit außer den passenden DA 8-fach STI's (passen den überhaupt alle 8-fach DA STI's oder gibt es da auch noch Unterschiede?)?
Son mißt, finde nämlich, dass diese Gruppe eine der schönsten überhaupt ist.

diddlmaedchen
20.11.2005, 11:53
Bei den 8fach STI gabs nur eine Ausführung....aber hast du dir mal die 9fach DA aus der Nähe angeschaut ?
Finde ich Welten schöner... :)

Und mit dem RD 7402 und 9fach STI läßt sich super 8fach schalten...

trifi70
20.11.2005, 13:35
Diddlmädchen bringt den entscheidenden Tip ;) Nimm irgendeinen Shimano 9fach-Hebel und es funzt :) Wichtig dabei : der LETZTE Gang am STI (also der das größte Ritzel schalten würde), bleibt unbenutzt.

Andere Variante wäre ein DA9fach Schaltwerk zu nehmen (oder eines aus anderer Gruppe). Dann klappt es auch mit Deinen 8fach 105er Hebeln.

Der Hintergrund ist folgender : die 8fach DA-Hebel (und nur diese !) benutzen einen identischen Seileinholweg wie die später erschienenen 9fach Hebel aller Gruppen. Das spezielle RD7402 setzt diesen nun auf 8fach-Ritzelschritte um. Jedes andere Schaltwerk würde dagegen mit den DA8fach STI sogar 9fach Ritzel-Abstände schalten :ü

verjigorm
21.11.2005, 13:16
Ja, ist korrekt. Das Dura Ace 8-fach funktioniert super mit den 9-fach Dura Ace STI-Hebeln. Ausserdem sieht es einfach klasse aus...