PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer kennt Grandis?



feldrijder
30.11.2005, 15:58
Hat jemand Info´s zur Marke Grandis/Verona? :6bike2:

Sysiphos
30.11.2005, 16:10
Mehr als den Link und den Hinweis dass in Tour 11/2004 mal 'n Test drin war nicht. Aber schon mal mehr als nix.

http://www.cicligrandis.com/

Gruss, Arnaud

martl
30.11.2005, 16:11
Hat jemand Info´s zur Marke Grandis/Verona? :6bike2:
Gabs früher bei Brügelmann zu kaufen. Ich glaube, das sind/waren eher bessere handgemachte Rahmen.

Hier gibts übrigens den passenden Pullover :D
http://www.sellwoodcycle.com/gallery/view_photo.php?set_albumName=album17&id=cicli_front

feldrijder
30.11.2005, 17:23
Wow! Vielen Dank. Ich dachte allerdings mehr an klassischem (Stahl) Hintergrund. Mir ist die Marke nicht so sehr geläufig obwohl sie schöne
Sachen gemacht haben

pfandflasche
01.12.2005, 07:38
hallo-vor ziemlich genau einem jahr habe ich eines kalten sonntages einen grandis-renner aus dem müll gezogen.komplett mit campagnolo (bis auf die kurbel,die war von sr),columbus-geröhr (leider keine genauere angabe mehr vorhanden),ausfaller geschmiedet,ebenfalls von campa,chrom,als gäbe es kein morgen ,mavicfelgen auf recordnabe und noch einiges andere mehr.
von der verarbeitung her ist es ein sehr ordentlich gemachtes stück lötarbeit-und nach politur,neuer kurbelgarnitur,sauber zentrierten laufrädern und neuer bereifung verbrachten wir diesen sommer viel miteinander.mir war die firma auch nicht geläufig-habe mir aber ähnliches sagen lassen:das es wohl brüder sein sollen,die früher wie heute eher als kleinserien´-hersteller zugange sind.

craze
01.12.2005, 08:28
hallo-vor ziemlich genau einem jahr habe ich eines kalten sonntages einen grandis-renner aus dem müll gezogen..
Wahnsinn :eek:

Wir wollen Bilder!!!

pfandflasche
01.12.2005, 08:58
zum oben schon breitgelatschten vielleicht noch dies: meiner meinung nach hat sich das fundrad jemand als winterrenner zusammengeschraubt,denn es weist auf einer campa-record-schraubkranznabe (mit dem logo,dass an eine weltkugel erinnert) lediglich ein einzelnes shimano-bmx-ritzel samt freilauf auf.die originalübersetzung war 42*17.das habe ich auch fast so gelassen-bis auf die montage einer ebenfalls aus dem müll stammenden 600er kurbel (6200er) und eines 600er-schaltwerkes samt umwerfer (quelle auch hier der container-ebenfalls 6200er).im frühjahr dieses jahres dann noch den passenden laufradsatz bestehend aus shimano-105 (1055),fünffachschraubkassette mit der "berühmten" weinmann-regenrinnenfelge inklusive hutchinson reifen und-schläuchen aus der gelben tonne geholt-und fertig war/ist der universalrenner für fast alle belange des radelns.kann nur sagen-leute,augen auf-im müll liegen millionen!

Sysiphos
01.12.2005, 10:03
@Pfandflasche:

Klasse, dieser Container! :-)
Hast du Verbindung zu 'nem Altmetallverwerter?
So viel Glück möchte man auch mal haben!

Viele Grüsse,
Arnaud

craze
01.12.2005, 11:21
Wo stehtn der Container? :Applaus:

Arm Lancestrong
01.12.2005, 11:33
Wo stehtn der Container? :Applaus:
Ja, da kommt so recht die Goldgräber Stimmung auf.

fatbiker
01.12.2005, 14:22
Grandis gehört zu einem der top rahmenbauer in italien. sie machen alles in handarbeit(hauptsächlich stahlrahmen) die preise sind glaub ich verhandlungssache. in einer tour von 2003 ist ein bericht über die. hab sie leider nicht hier sonnst könnte ich dir genaueres sagen.

radelfee
04.12.2005, 12:31
Mein Schwiegervater hat sich vor einigen Jahren ein Grandis bauen lassen. Ist ein sehr schönes hochwertiges Rad mit Stahlrahmen. Ich kann es nur empfehlen.

Melde Dich, wenn Du Fragen hast.

Grüße von Radelfee :4bicycle:

Heinzenseppen
06.12.2005, 16:43
Hallo feldrijder,

hab mir Anfang des Jahres ein Grandis machen lassen,
Wenn näheres wissen willst schick mir eine PN.

Greetz :Bluesbrot

pfandflasche
09.12.2005, 09:13
@ craze und all die anderen goldgräber.
es ist nicht nur einer,aus dem ein gutteil meines radbestandes stammt-leider,aber sonst wäre es wohl zu einfach.aber nach mittlerweile drei aus dem müll stammenden rennern (die mtb`s habe ich nicht mehr gezählt-es waren immer die wintergurken,zum teil nicht mehr existent).es ist eigentlich meiner meinung nach egal,in welcher stadt-etwas grösser sollte sie schon sein als 10000 einwohner-wichtiger ist das viertel,in dem zu suchen ist:ich kann nur sagen,am ergiebigsten sind solche mit dem sog. bürgerlichen mittelstand.beim herrn doktor hinter dem eigenheim wird so etwas nicht zu finden sein-der kennt den wert des euro genau.und bei kneipen-paule hinter dem sozialbau auch nicht-der hat den euro erst gar nicht,um ihn wegzuhauen.dazwischen-beim mittelstand-liegen die millionen-und das ist fast nicht übertrieben.

Vlabein
09.12.2005, 09:28
Bilder!? :heulend: