PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zum Vorbau



Kasran
30.11.2005, 16:57
Hallo Xperten,

meine Umrüstung von Fitness- zu Rennrad nimmt immer mehr Gestaltung an.
Aber wie immer läuft was schief:
Ich versuche also meinen Ritchey Pro Lenker mit dem Vorbau zu vereinen.
Was stellt man fest, Lenker hat nen 26mm und der Vorbau nen 25,2mm? Durchmesser!!!
1. 25,2mm kann das sein?
2. Nun brauch ich einen neuen Vorbau, Ritchey Pro Vorbau wäre wohl am Besten, mit der Klemmung 26mm oder?
3. Besser nen Vorbau mit Winkel oder einen Geraden? Und wenn mit Winkel, dann wie viel Winkel ist noch "angenehm"? Hab jetz einen mit +/- 17 gesehen, ist das viel?
4.Haben die Vorbauten an dem Ende wo es ans Rad kommt "Gabelschacht" die gleiche Klemmung oder kommt das wieder auf das Rad an, oder sind da auch alle gleich? Und falls die doch unterschiedlich sind, wie messe ich den Durchmesser bzw. gibts bestimmte Werte die zu den 26mm bzw zu den 32mm- Klemmungen immer passen?
5. In welchen Preiskategorien spielt sich sowas ab, wenns nicht zu schwer sein soll, aber auch nicht teuer(kein Carbon)? Bzw. wie viel wiegt so ein Vorbau überhaupt im Schnitt?
Wie Ihr seht, alles ziemlich kompliziert,für einen der bisher nur die Reifen aufgepumpt hat... :heulend: :confused:
Wer was weiß, bitte antworten :Applaus:
Euer Kasran

Kadikater
30.11.2005, 17:51
der grade lenker ist ein mtb lenker. der hat natürlich ein anderes klemmmass als ein rennlenker! also ein neuer vorbau muss her! 25, 4 mm ist mtb!

am gabelschaft ist die klemmung gleich.

moskito
30.11.2005, 18:13
Hallo Xperten,

meine Umrüstung von Fitness- zu Rennrad nimmt immer mehr Gestaltung an.
Aber wie immer läuft was schief:
Ich versuche also meinen Ritchey Pro Lenker mit dem Vorbau zu vereinen.
Was stellt man fest, Lenker hat nen 26mm und der Vorbau nen 25,2mm? Durchmesser!!!
1. 25,2mm kann das sein?
2. Nun brauch ich einen neuen Vorbau, Ritchey Pro Vorbau wäre wohl am Besten, mit der Klemmung 26mm oder?
3. Besser nen Vorbau mit Winkel oder einen Geraden? Und wenn mit Winkel, dann wie viel Winkel ist noch "angenehm"? Hab jetz einen mit +/- 17 gesehen, ist das viel?
4.Haben die Vorbauten an dem Ende wo es ans Rad kommt "Gabelschacht" die gleiche Klemmung oder kommt das wieder auf das Rad an, oder sind da auch alle gleich? Und falls die doch unterschiedlich sind, wie messe ich den Durchmesser bzw. gibts bestimmte Werte die zu den 26mm bzw zu den 32mm- Klemmungen immer passen?
5. In welchen Preiskategorien spielt sich sowas ab, wenns nicht zu schwer sein soll, aber auch nicht teuer(kein Carbon)? Bzw. wie viel wiegt so ein Vorbau überhaupt im Schnitt?
Wie Ihr seht, alles ziemlich kompliziert,für einen der bisher nur die Reifen aufgepumpt hat... :heulend: :confused:
Wer was weiß, bitte antworten :Applaus:
Euer Kasran


1. Jein, es dürften 25,4 sein
2. Ja (was das Klemmmaß betrifft). Modell? Geschmack- und Preisfrage.
3. Nimm doch nen flip-flop (kannst du auf- oder absteigend montieren), z.B. 6 Grad. Auch Gedanken um die Länge machen: 90-140mm - klingt nach nicht viel, ist es aber!
4. Nein...oder ja? Konfusion...Egal: 1 1/8 Zoll (ca. 2,9cm).
5. 20 Euro aufwärts bis ganz teuer. Gewicht: 100-200g würd ich sagen (Länge hat natürlich Einfluss) Klapper halt die Händler ab (siehe 2.)

roadkill
30.11.2005, 18:54
Hallo Kasran !


1. 25,2mm kann das sein?
Nicht wirklich, 25,4 mm werden es sein.
2. Nun brauch ich einen neuen Vorbau, Ritchey Pro Vorbau wäre wohl am Besten, mit der Klemmung 26mm oder?
Ritchey hat meines Wissens Lenker-Klemmmaß 25,8 mm, da ist vieles auf dem Markt, was passt, Ritchey Pro oder Comp wären natürlich "artenrein".
3. Besser nen Vorbau mit Winkel oder einen Geraden? Und wenn mit Winkel, dann wie viel Winkel ist noch "angenehm"? Hab jetz einen mit +/- 17 gesehen, ist das viel?
Ja, das ist relativ viel, wenn du den umdrehst, ist die Veränderung sehr groß. Ritchey bietet +/- 6 an.
4.Haben die Vorbauten an dem Ende wo es ans Rad kommt "Gabelschacht" die gleiche Klemmung oder kommt das wieder auf das Rad an, oder sind da auch alle gleich? Und falls die doch unterschiedlich sind, wie messe ich den Durchmesser bzw. gibts bestimmte Werte die zu den 26mm bzw zu den 32mm- Klemmungen immer passen?
Gabelschaft-Maß 1 1/8" (~28,6 mm) ist am weitesten verbreitet, es gibt aber auch Renn- und Fitnessräder mit 1"(~25,4 mm)-Schaft, aber für 1 1/8" Vorbauten gibt es Reduzierhülsen, also keine Panik.
5. In welchen Preiskategorien spielt sich sowas ab, wenns nicht zu schwer sein soll, aber auch nicht teuer(kein Carbon)? Bzw. wie viel wiegt so ein Vorbau überhaupt im Schnitt?
Ritchey Comp ab 160 g für 25 €, Ritchey Pro ab 145 g für 43 €. Sehr wichtig ist die Länge des Vorbaus, das ist für diesen fred hier zu komplex. Je nach Körpergröße/Armlänge und Rahmenhöhe/Oberrohrlänge gibt es handelsübliche Ausführungen von 80-135 mm Länge.
Wie Ihr seht, alles ziemlich kompliziert,für einen der bisher nur die Reifen aufgepumpt hat... :heulend: :confused:
Wer was weiß, bitte antworten :Applaus:
Euer Kasran

...und das Wichtigste zum Schluss: Gabel/Lenker/Vorbau sind ein sicherheitsrelevanter Bereich ! :stop: Mach keinen Murks, frag im Zweifelsfall einen Fachmann vor Ort, der sich dein Geschraube ankucken kann, es wird sonst zu gefährlich. Aber lass dir den Spaß nicht verderben. :coolfeest

Gruß
roadkill

roadkill
30.11.2005, 18:58
@moskito:
unsere Beiträge müssen sich überschnitten haben, ich will hier nicht klug*******n... :moppen:

Gruß
roadkill

moskito
30.11.2005, 19:01
Hallo Kasran !


...und das Wichtigste zum Schluss: Gabel/Lenker/Vorbau sind ein sicherheitsrelevanter Bereich ! :stop: Mach keinen Murks, frag im Zweifelsfall einen Fachmann vor Ort, der sich dein Geschraube ankucken kann, es wird sonst zu gefährlich. Aber lass dir den Spaß nicht verderben. :coolfeest

Gruß
roadkill

Rrrrrichtiiig!!! :oke:

Kasran
30.11.2005, 19:31
AHHH...
Ist doch schön wenn man von Kollegen noch verstanden wird!
25,4mm könnens auch gewesen sein, auf jeden Fall steht fest, dass der Lenker mit 26mm net ran passt!

Außerdem hab ich mir sagen lassen, dass der Vorbau den ich jetz hab verstellbar ist, nicht gut sei, wenn das ganze Gewicht dann da drauf liegt..usw...Rest hab ich vergessen :D

Bei meiner Körpergröße von 1.94cm dacht ich so an nen 120mm Vorbau!

Hab jetz herausgefunden, dass es wohl bei dem Schaft nur 1 1/8 oder 1 Zoll gibt...keine Ahnung ich hab, messen könnte aber helfen, außerdem ist das in ziemlich neuer Rahmen bzw neues Rad, da müsste es doch auf jeden Fall 1 1/8 sein oder? Warum gibt es dann eigentlich 1zoller wenns eh fast keine Vorbauten dafür gibt?
Und außerdem hab ich gelesen, dass es wohl nur 6Grad und 17Grad-Winkelmöglichkeiten gibt, stimmt das?
Wenn ja, was ist besser?
Hab mir erzählen lassen, Profis fahren nur mit geraden Vorbauten! Grund?
PS: Ich lass mir das Zusammenbauen, aber muss mich doch mal informieren hier im Forum, sind ja schließlich genug Asse da! :5bike:
Der Zusammmenbau Achtung beläuft sich auf 25€(sagt der eine Händler) und 50-70€ (sagt der, der vom Kapitalismus...)

Kasran!

moskito
30.11.2005, 20:00
AHHH...
Ist doch schön wenn man von Kollegen noch verstanden wird!
25,4mm könnens auch gewesen sein, auf jeden Fall steht fest, dass der Lenker mit 26mm net ran passt!

Außerdem hab ich mir sagen lassen, dass der Vorbau den ich jetz hab verstellbar ist, nicht gut sei, wenn das ganze Gewicht dann da drauf liegt..usw...Rest hab ich vergessen :D

Bei meiner Körpergröße von 1.94cm dacht ich so an nen 120mm Vorbau!

Hab jetz herausgefunden, dass es wohl bei dem Schaft nur 1 1/8 oder 1 Zoll gibt...keine Ahnung ich hab, messen könnte aber helfen, außerdem ist das in ziemlich neuer Rahmen bzw neues Rad, da müsste es doch auf jeden Fall 1 1/8 sein oder? Warum gibt es dann eigentlich 1zoller wenns eh fast keine Vorbauten dafür gibt?
Und außerdem hab ich gelesen, dass es wohl nur 6Grad und 17Grad-Winkelmöglichkeiten gibt, stimmt das?
Wenn ja, was ist besser?
Hab mir erzählen lassen, Profis fahren nur mit geraden Vorbauten! Grund?
PS: Ich lass mir das Zusammenbauen, aber muss mich doch mal informieren hier im Forum, sind ja schließlich genug Asse da! :5bike:
Der Zusammmenbau Achtung beläuft sich auf 25€(sagt der eine Händler) und 50-70€ (sagt der, der vom Kapitalismus...)

Kasran!

Der will für die Montage von Vorbau und Lenker 50-70 Euro oder wie? Krass :eek:
Man kann das pauschal mit der Vorbaulänge nicht sagen. Hängt halt von der Kombi aus Körpermaßen und Rahmengeometrie ab. Probier den 120er aus, ob du damit zurecht kommst.
1 Zoll war früher, heute meines Wissen so gut wie nur noch bei Stahlrahmen (ok, das eine ergibt sich nahezu aus dem anderen...).
Ob es jetzt nur 17 und 6 Grad gibt, weiß ich gar nicht (irgendwo gibt es immer was, was man nicht kennt). Besser und schlechter läßt sich so nicht sagen. Du solltest halt eine vernünftige Überhöhung vom Sattel- zum Lenkerniveau beibehalten und besser aussehen tuts immer, je paralleler der Vorbau zum Oberrohr verläuft. Aber wie gesagt, mit nem 6 Grad-flipflop kann man mbMn eigentlich erstmal nicht viel falsch machen.
Aber im Prinzip muss man solche Dinge immer selber ausprobieren. Jeder Mensch und (fast) jeder Rahmen ist halt unterschiedlich...Viel spaß!

Ach so - zum verstellbaren Vorbau: Bin ich kein Freund von. Kann aber zum 'Testen ' sinnvoll sein. Das sollte dann aber wirklich ein vernünftiges Gerät sein!

goldstar
30.11.2005, 22:54
Informationen,

wie lang, wie steil (+/-) dein Vorbau sein sollte,
kann dir wohl niemand ersthaft sagen, ohne zu wissen, wie groß du bist (langer Oberkörper, kurze Beine, o. andersrum..), was für einen Rahmen (Oberrohrlänge, Winkel, usw....) du hast....., o. was du willst (d. h. sportlich, tourmässig, o. a.)

gruß

diemaus99
01.12.2005, 07:22
Hallo,

falls Interesse besteht: Ich hätte da noch einen neuen, original verpackten Vorbau von Ritchey.

Modell Pro, 130mm, 17/73 Grad, Klemmung 25,8, schwarz.
Sage mal 15 Euro plus Versand (keine Ahnung, als was man sowas verschickt...)

Gruß
diemaus99

black
01.12.2005, 07:34
Außerdem hab ich mir sagen lassen, dass der Vorbau den ich jetz hab verstellbar ist, nicht gut sei, wenn das ganze Gewicht dann da drauf liegt...
Mir wäre das bzgl der Stabilität auch zu riskant. Auch würde ich zum Probieren keinen solchen Vorbau kaufen, da die Verstellmöglichkeiten zu gering sind und sich daher die höheren Kosten nicht rentieren.


Bei meiner Körpergröße von 1.94cm dacht ich so an nen 120mm Vorbau!
Sicher kein schlechter Anfangswert aber das hängt neben deinen Körpermaßen auch von den Wickeln (Vorbau,Steuerroht), der Oberrohrlänge (horizontal) sowie persönlichen Präferenzen ab.
(Optimal wäre ein Radladen, der dich mehrere Vorbauten testen läßt.)
Ich würde auch mit 6° beginnen.



Gabel/Lenker/Vorbau sind ein sicherheitsrelevanter Bereich ! :stop: Mach keinen Murks, frag im Zweifelsfall einen Fachmann vor Ort, der sich dein Geschraube ankucken kann, es wird sonst zu gefährlich.
Kann man dabei viel falsch machen? Falls ja, was? :confused:

rider
01.12.2005, 08:15
Bei meiner Körpergröße von 1.94cm
Kleines Kerlchen. ;)

Kasran
01.12.2005, 10:37
Moin,
Ritchey Pro ist gut und 130mm ah...aber 6Grad wären mir lieber.

Es ist ja nicht nur der Zusammenbau von Lenker und Vorbau, dass Lenkerband muss gemacht werden, Schaltung eingestellt werden, Züge neu verlegt werden etc..darum 25eus gehen da noch...aber 50-70€? AHAH!

black
01.12.2005, 11:48
...aber 50-70€? AHAH!
War der Vorbau darin enthalten?

Da nun ohnehin die Zeit des schlechten Wetters anbricht, hätte ich mir das eigenhändige Umbauen nicht nehmen lassen. Dabei kann man wenigstens in Ruhe alles ausprobieren. Aber immer schön mit Drehmoment-Schlüssel!

Kasran
01.12.2005, 17:59
Die 50€ nur für die Montage usw...kein kauf von irgendwelche Artikeln enthalten...haha

übel!!Sag ja, alles Verbrecher!

medias
01.12.2005, 18:16
Machs doch selber.Gibt locker eine Stunde Arbeit,da darf ein Händler bei dir nicht 50 verlangen?

moskito
01.12.2005, 18:25
Moin,
Ritchey Pro ist gut und 130mm ah...aber 6Grad wären mir lieber.

Es ist ja nicht nur der Zusammenbau von Lenker und Vorbau, dass Lenkerband muss gemacht werden, Schaltung eingestellt werden, Züge neu verlegt werden etc..darum 25eus gehen da noch...aber 50-70€? AHAH!

Von Lenkerband, Schaltung, Zügen etc. tralalala hast du vorher aber nix erzählt
:krabben:

kampfgnom
01.12.2005, 18:27
War auch nicht nötig, da die Situation ja ein Umbau von Flatbar auf Rennlenker war.
Da ist das ganze Geraffel mit STI, neuen Zügen etc. inklusive ;)

moskito
01.12.2005, 18:47
War auch nicht nötig, da die Situation ja ein Umbau von Flatbar auf Rennlenker war.
Da ist das ganze Geraffel mit STI, neuen Zügen etc. inklusive ;)


Heißt ja deswegen noch lange nicht, dass du das dann auch beim Händler machen lassen musst. Obwohl...ok, der scheinbare Kenntnisstand ließ das wohl erkennen... :ü