PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Adamas



Amboss
12.12.2005, 18:09
Also an meiner alten Motobecane Stadtschlampe hatte ich heute das Vergnügen, eine Kurbel rund zu treten. Also besser gesagt ich habe die Kurbelaufnahme zerstört. Die Kurbel ist eine alte Shimano Adamas ax, ich schätze sie so auf 23 Jahre aufgrund dieses (http://www.sheldonbrown.com/shimano1982/pages/32.html)
Kataloges. Zuhause angekommen hab ich dann die Kurbel abgenommen und habe gesehen, dass die Kurbel nicht auf einem Vierkant-Innenlager sitzt sondern auf einer Aufnahme wie das heutige Isis.:eek: Da ich vorher nicht wusste, dass es diese Aufnahme schonmal gab, habe ich ganz schön gestutzt :eek: .
Bevor ich die Kurbel rund getreten habe, war sie schon ein bisschen locker, aber ich hab sie natürlich nicht festgezogen, ich Esel, weil ich dachte das hält schon
noch ein bisschen und wenn dann fällts halt ab, aber geht nicht kaputt :ü
Weiß jemand was über dieses alte "Isis" und weiß welche Innenlager Motobecane verwendet hat? Französisch wohl nicht oder hat Shimano jemals französische Innenlager hergestellt?

Ich würde das Fahrrad nämlich schon gerne weiterverwenden.

aMBoSs :)

Cyclo Mob
12.12.2005, 20:51
mit frontfreilauf?????

normal waren die lager BSA und wurden eingeschraubt. und die achse wie ein thompson dann eingebaut.

edith: sehe gerade die gabs auch mit franz. gewinde. tja da wirds etwas schwieriger. irgendwo gibts im technick oder suche / börse einen tread wegen franz. innenlager. musste mal suchen

medias
12.12.2005, 22:36
Edco hat und bei Brügelmann habe ich letztes Jahr auch noch welche gesehen.

Amboss
13.12.2005, 14:47
Also das Fahrrad het keinen Frontfreilauf.
Am einfachsten wäre einfach eine alte Kurbel zu finden die diesen komischen "Isis"-Standard besitzt.

outrage
13.12.2005, 16:27
AFAIK waren die Tretlager bei Motobécane Anfang der 80er schon BSA. Aber - schau doch mal die Lagerschalen an. Meistens ist da doch eingestanzt, was es für ein Gewinde ist.

Amboss
18.12.2005, 12:34
Auf der einen Lagerschale steht sogar Selecta...aber das Teil hat keinen Frontfreilauf

Cyclo Mob
18.12.2005, 12:46
ist ja auch egal ob mit oder ohne frontfreilauf.

du kannst ja wenn es dir nicht darum geht um jeden preis den originalzustand behalten zu wollen jedes handelsübliche vierkantinnenlager einbauen und dazu passende kurbeln.

für den ausbau der alten lagerschalen brauchst du von shimano den abzieher für schraubkränze ,der passend ist um diese schalen rauszuschrauben

http://www.roseversand.de/tmplobs/PRD2_16151.jpg

Amboss
18.12.2005, 12:48
Weißt du obs den noch wo zu kaufen gibt? Oder wie das Teil heißt? :confused:

i-flow
18.12.2005, 12:52
Weißt du obs den noch wo zu kaufen gibt? Oder wie das Teil heißt? :confused:
Den Abzieher fuer Shimano Schraubkraenze gibt es ueberall zu kaufen. Das da (http://www.bike-components.de/catalog/product_info.php?products_id=9373) muesste er eigentlich sein :)

Amboss
18.12.2005, 12:53
gut wenn der passt:)...dann ist die Sache ja kein Problem

Cyclo Mob
18.12.2005, 12:54
klar gibts den noch zu kaufen. die aktuellen schraubkränze von shimano werden ja mit dem demontiert. sollte dir jeder händler besorgen können.

das bild hab ich mir grad von rose geborgt:) kosten tut er da 4,90€ und nennt sich zahnkranzabzieher UG/HG

edith: wolfi war schneller

Amboss
18.12.2005, 13:16
Den müsste mein lokaler Händler ja auch haben ;)

Der demontiert ja auch Zahnkränze:)