PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Japanisches Origami oder die Zettelwirtschaft der Schimpansen



ChrisOnTour
14.12.2005, 23:54
Hallo,

hab mir gerade wieder mal ein Fahrrad geleistet. Diesmal ein Renner (R700 CAAD5 - übrigens die 5 in blauer Farbe, paßt überhaupt nicht auf das silberne OR).

Tja, am ganzen Rad hab ich dann 105 Schimpansen mit neun Leben und 2 Stufen.

Und ungefähr genauso viel Papierkram.

Absolut scheußliche, unhandliche und für Anfänger minder ausführliche Anleitungen.

Seht Ihr das genauso? Ist das bei Campa ähnlich?

Ich finde das sehr unbefriedigend.

Gruß Chris :rocker:

Richie392
14.12.2005, 23:58
Geiler Einstiegsfred! :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Anleitungen gibt es auch bei Campa, ähnlich. Sind auch im Netz erhältlich, kannst ja mal den Vergleichstest machen: www.campagnolo.com

PS Hab eigentlich noch nie irgendwelche Anleitungen gelesen. ;)

Koga-Miyata
15.12.2005, 00:42
Wozu brauchst du denn ne Anleitung? Wie man kurbelt weißt Du doch bestimmt schon oder? ;)

Jumpstumper
15.12.2005, 06:36
Erfreu dich doch mehr am Rahmen, der is ne echt klasse Ausgangsbasis. Streichel den ein paar mal (v.a. die verschliffenen Schweißnähte) und du wirst wieder ein Lächeln im Gesicht haben ;)

JS

Beezle
15.12.2005, 07:24
Mußt Du nach Anleitungen fahren? Wo machst Du die denn fest? :D

K,-
15.12.2005, 07:32
Wahre Männer brauchen keine Anleitungen.
1. Man kann alle Sprachen, die man eh nicht spricht einfach wegschneiden. Übrig bleibt was zwischen A3 und A4.
2. Die Anleitungen sind im Gegensatz zu ihrem Ruf völlig ausreichend, wenn man sie von a bis z beachtet. Gleiches gilt im Übrigen auch für IKEA-Anleitungen.
3. Man kauft kein Fahrrad komplett, um hinterher darüber abzulästern. Oder war es ein Schnäppchen?

Bowie Net
15.12.2005, 08:57
"Learning by doing" is besser und geht schneller :D

Noch schlimmer finde aber die Cannondale Bedienungsanleitung, in der sich der Hersteller gegen alles, aber auch wirklich alles absichert und dauernd mit dem Tode droht. Ich weiß das beruht auf die Klagefreundlichkeit der Amis und deren Rechtssprechung, doch man gewinnt danach den Eindruck das Radfahren gefährlicher als Rauchen sei. :eek:

Die Campa Anleitungen finde ich im Übrigen nicht schlecht und sehr übersichtlich, jedes Teil hat sein kleines Heftchen. Bei den Laufrädern ab Eurus/ Neutron wird sogar ein ansehnliches, in Folie eingefasstes Büchlein mit geliefert. :)

Kultig sind übrigens die Tune Anleitungen mit irgentwelchen handgezeichneten und abkopierten Skizzen, aber sehr gut. :Applaus:

Die Härte war die FRM Integralkurbelmontageanleitung, wo die dauernd links und rechts durcheinandergebracht haben, :confused: Ergo manchmal schraubt man doch lieber auch eigene Faust.

Carazow
15.12.2005, 09:08
@chrisontour:

noch nie ´nen rechner oder software ausgepackt?

rtfm

hartmut :)

Sgt. Hartman
15.12.2005, 09:19
Ach, Rennradanleitungen lassen sich wie Horrorromane lesen.
Die richtige Gute-Nacht-Lektüre. Ist nicht nur bei den Amis so...

z.B. Speichen ausbalancieren für Campa Zonda-LR:

Incorrect balancing may damage the wheel or cause the wheel to unexpectedly fail, resulting in an accident, personal injury or death. :eek:

Ganz besonders wird gerne bei der Montage empfohlen, die korrekte Schutzkleidung zu tragen: Am besten Schutzbrille, Handschuhe, Antistatikband, Mundschutz, Helm, Ohropax, Gehörschutz, ABC-Schutzanzug, etc... :D

Wird in den Shimano-Anleitungen auch so eindringend darauf hingewiesen ?

Hmm, nehm ansonsten die Anleitungen nur bei sehr fieseligen Basteleien oder wegen den Anzugsmomenten zur Hand.

ChrisOnTour
15.12.2005, 11:31
Hallo,

moment mal... - das Rad ist absolut klasse.

Mich stören nur die Anleitungen von Shimano.
Für entsprechende Preise erwarte ich halt etwas anderes.
Wenn z.B. eine komplette Gruppe verbaut ist, was häufiger der Fall ist, könnte auch eine ordentliche gebundene Anleitung dabei sein.

Gruß Chris

Beezle
15.12.2005, 11:34
Also ich habe mit einigen dieser Anleitungen prima mein Geraffel einstellen können. :D

P.S. Einiges habe ich sogar auf Anhieb verstanden. :Applaus:

Tom
15.12.2005, 11:35
...das ist jetzt ein Witz, oder?
Bücher gibt's in jeder Buchhandlung, günstig und schön gebunden. Ein Fahrrad kaufe ich mir eher, um damit zu fahren, aber das kann bei Dir natürlich anders sein. Ich wäreim übrigen auch nicht bereit, für eine hübsch aufgemachte nleitung auch nur einen Cent mehr zu bezahlen, aber ich ahre auch keine Oberklasse-Limousine, bei der das Betüttelt-Werden schon zum Verkaufsritual gehört.

Thommylein

P.S.: An welchem CD ist wirklich eine komplette Gruppe verbaut?



Hallo,

moment mal... - das Rad ist absolut klasse.

Mich stören nur die Anleitungen von Shimano.
Für entsprechende Preise erwarte ich halt etwas anderes.
Wenn z.B. eine komplette Gruppe verbaut ist, was häufiger der Fall ist, könnte auch eine ordentliche gebundene Anleitung dabei sein.

Gruß Chris

benelu
15.12.2005, 11:45
Wenn z.B. eine komplette Gruppe verbaut ist, was häufiger der Fall ist, könnte auch eine ordentliche gebundene Anleitung dabei sein.


Stimmt, das hatte ich beim Kauf meines Rades (im übrigen selbiges R700) eigentlich auch erwartet. Und nicht 5 Ausgaben DIN A0 gefaltetes Bibelpapier....
Grüße,
B.

K,-
15.12.2005, 13:09
Wenn z.B. eine komplette Gruppe verbaut ist, was häufiger der Fall ist, könnte auch eine ordentliche gebundene Anleitung dabei sein.

Nee is klar. Und vielleicht noch ein Plastikmodell im voraus zm Üben, oder was. Und noch jemand der dir vorliest.

floh
15.12.2005, 13:15
Tja, am ganzen Rad hab ich dann 105 Schimpansen mit neun Leben und 2 Stufen.
:Applaus: ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber DER war jetzt wirklich gut!

:D floh

Beezle
15.12.2005, 13:47
Den fand ich auch ziemlich gut. :Applaus:

Crossfahrer1
15.12.2005, 14:01
Anders rum gesagt...........diese Firmen sichern sich durch den bemängelten Papierkram halt nach allen Seiten ab ;)
Wäre der Schrieb nicht dabei würde ,gerade in den USA, mit Sicherheit jede Woche irgendein irrer Heini oder Lotte gegen diese Firmen aus den lächerlichsten Gründen klagen :eek:
Und wenn nichts dabei wäre an Schrieb würde hier mit Sicherheit jemand nen Fred eröffnen warum denn keine Anleitung dabei ist............ ;)
Abgesehen davon sind gerade die Anleitungen von Shimano und Campagnolo klasse ;)
Auch wenn das andere anders sehen möchten.
Da steht ALLES drin was man machen muss/sollte um die jeweilige Komponente ins funktionieren zu bringen :ä
Wer das nach dem Lesen dieser Lektüre immer noch nicht kann dem empfehle ich die allerorts vohandene Fachwerkstatt :D
Denn hier werden Sie in der Regel geholfen ;)

Thunderbolt
15.12.2005, 22:31
Ich hebe alle meine Shimano-Anleitungen auf, weil da die Anzugsmomente und die Einbauhinweise knapp beschrieben draufstehen.

Weiter bin ich sauer, wenn ich die mit einem neuen Rad nicht kriege.

Klar sind die mehrsprachigen Anleitung nicht so toll, sind aber halt eine Folge der Globalisierung. Was meint Ihr, was das für den Hersteller für ein Aufwand ist, die zu erstellen und aktuell zu halten.

CU
Ralf

toboxx
15.12.2005, 22:41
Ich hebe alle meine Shimano-Anleitungen auf, weil da die Anzugsmomente und die Einbauhinweise knapp beschrieben draufstehen.

Weiter bin ich sauer, wenn ich die mit einem neuen Rad nicht kriege.

Klar sind die mehrsprachigen Anleitung nicht so toll, sind aber halt eine Folge der Globalisierung. Was meint Ihr, was das für den Hersteller für ein Aufwand ist, die zu erstellen und aktuell zu halten.

CU
Ralf


Jawollja! Ich würde die Shimano-Anleitungen ebenfalls eher als positives Beispiel sehen. Diesen Vergleich mit Campa gewinnt Shimano allemal.

Bowie Net
15.12.2005, 22:45
Jawollja! Ich würde die Shimano-Anleitungen ebenfalls eher als positives Beispiel sehen. Diesen Vergleich mit Campa gewinnt Shimano allemal.
Ich glaub Du hast noch keine von Campa inder Hand gehalten, sonst würdest Du sowas nicht schreiben.

904
15.12.2005, 22:48
mich wundert nur, daß auch relativ grosse firmen wie campa oder elite keine leute mit zb. muttersprache deutsch für deutsche übersetzungen organisieren, bzw. den text zu keinem 'richtigen' dolmetscher hinschicken. ist ja manchmal zum zerkugeln, was da drinnen steht. die englischen kapitel von selbigen sind aber auch ein lustiger lesestoff. es deutet also auf einen systematisch gepflegten vorgang hin.
bei den 'italienern' fällt mir es besonders auf - vielleicht deswegen, weil ich ein italo-fan bin.

flachradler
15.12.2005, 23:28
Vor zwanzig Jahren habe ich mir mein erstes Tourenrad gekauft. Die Rechnung, die vom Rechnungsblock abgerissen wurde, war das einzige Schriftstück, das mir mit dem Rad mitgegeben wurde. Heute wird nach einer gebundenen Gebrauchsanleitung gefragt. :Applaus: Hast du eigentlich schon das fehlende Handschuhfach für die Bedienungsanleitung beim Hersteller reklamiert?

Thunderbolt
15.12.2005, 23:36
Vor zwanzig Jahren habe ich mir mein erstes Tourenrad gekauft. Die Rechnung, die vom Rechnungsblock abgerissen wurde, war das einzige Schriftstück, das mir mit dem Rad mitgegeben wurde. Heute wird nach einer gebundenen Gebrauchsanleitung gefragt. :Applaus: Hast du eigentlich schon das fehlende Handschuhfach für die Bedienungsanleitung beim Hersteller reklamiert?

Mein Hercules-Tourenrad von 87 oder so hatte auch schon eine Bedienungsanleitung. Leider war das Rad Müll.

Dummerweise sind hier die Anforderungen an Bedienungsanleitungen stark gestiegen.

Manche bestehen praktisch nur aus Warnhinweisen und lesen sich wie für Volltrottel oder für Länder mit entsprechender Rechtsprechung geschrieben.

Aber trotzdem muss die Bedienungsanleitung genau das Teil in der richtigen Sprache beschreiben. Bedienungsanleitungen für eine Produktreihe mit Tabellen sind nicht zulässig.

Wenn die Bedienungsanleitung fehlt, kann der Kunde die Bezahlung der Ware solange verzögern, bis die Bedienungsanleitung vorliegt. Das ist nicht nur Gesetz, das wird praktiziert.

Deswegen. Und ich finde es gut. Genau wie die 2 Jahre Sachmängelhaftung.

CU
Ralf

gozilla
16.12.2005, 07:50
Moin moin,
nun ob die Anleitungen schön sind oder nicht lassen wir mal dahingestellt sein...ich finde die von Shimano und die von Campa doch mehr als ausreichend und bei Campa funktioniert auch der "online" Service wesentlich besser als bei Shimano ....was man vom realen Service nicht sagen kann :ä ;)


Mein persönliches highlight was Bedienungsanleitungen anging war bisher die von Truvativ für das Giga Pipe SL Innelager und die Rouleur Kurbel :D :D ;)

Gruß G