PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die neuen 10 fach Schaltwerke auch für 8-fach geeignet?



Rüganer
15.12.2005, 01:20
Hallo

Die neuen 10 fach Schaltwerke auch für 8-fach geeignet?

Habe da Bedenken wegen der Breite der Kette.

canno-range
15.12.2005, 09:56
aber zumindest die Übersetzung ist bei Shimano die gleiche. Bei Campa siehts anders aus.
Wegen der Kettenbreite: Versuchen. Kann mir nicht vorstellen, dass der Schaltkäfig so schmal ist, dass die dan nicht durchgehen.

Rüganer
15.12.2005, 13:08
aber zumindest die Übersetzung ist bei Shimano die gleiche. Bei Campa siehts anders aus.
Wegen der Kettenbreite: Versuchen. Kann mir nicht vorstellen, dass der Schaltkäfig so schmal ist, dass die dan nicht durchgehen.


Das mit dem Versuchen ist mir leider zu teuer.

Beaver
15.12.2005, 14:02
Eigentlich sollte nur der 8-fach Dura-Ace Schalthebel funktionieren. Die Geometrie des damaligen Schaltwerkes war nicht mit den anderen Gruppen kompatibel, wurde aber für 9-fach und 10-fach übernommen.
Zur Kette: warum keine schmalere 9-fach Kette nehmen?

Rüganer
15.12.2005, 14:14
Eigentlich sollte nur der 8-fach Dura-Ace Schalthebel funktionieren. Die Geometrie des damaligen Schaltwerkes war nicht mit den anderen Gruppen kompatibel, wurde aber für 9-fach und 10-fach übernommen.
Zur Kette: warum keine schmalere 9-fach Kette nehmen?


Ich weiß nicht ob ich dich nun richtig verstanden habe.

Deswegen stelle ich mal eine ja bzw nein Frage (3. Option keine Ahnung).

Es soll ein aktuelles 10-fach Schaltwerk in Verbindung mit einem 105 STI 8-fach auf einem DA 8-fach Kranz und einer 600er Kurbel und einer 8-fach Kette genauso gut schalten wie ein 8-fach Schaltwerk.

Funktioniert das?

Zweitens wie soll eine dünne 9-fach Kette auf den dicken 8-fach Ritzeln und Kettenblättern laufen?
Ich kann mir das nicht vorstellen- hat jemand Praxiserfahrungen?

Außerdem habe ich eine 8-fach Kette und möchte nur ungern eine 9-fach kaufen (kann das Geld auch für andere Teile sparen).

trifi70
15.12.2005, 14:19
STI funktioniert mit 8 Gängen funktioniert !

Kette 9fach auf 8fach Ritzel kein Problem !

Falls die 8fach Kette nicht laufen sollte, weil Schaltwerk zu schmal, dann die Schaltröllchen wechseln gegen breitere (z.B. Tacx 8fach).

Noch eine Bitte : vl. nicht für JEDES Detailproblem gleich einen neuen Fred aufmachen, sondern den Titel etwas allgemeiner wie "Kompatibilität 8/9/10fach" und die Fragen bündeln bzw. sich neu ergebene innerhalb des Freds weiterdiskutieren ;)

gruen
15.12.2005, 14:21
Ich weiß nicht ob ich dich nun richtig verstanden habe.

Deswegen stelle ich mal eine ja bzw nein Frage (3. Option keine Ahnung).

Es soll ein aktuelles 10-fach Schaltwerk in Verbindung mit einem 105 STI 8-fach auf einem DA 8-fach Kranz und einer 600er Kurbel und einer 8-fach Kette genauso gut schalten wie ein 8-fach Schaltwerk.

Funktioniert das?

Zweitens wie soll eine dünne 9-fach Kette auf den dicken 8-fach Ritzeln und Kettenblättern laufen?
Ich kann mir das nicht vorstellen- hat jemand Praxiserfahrungen?

Außerdem habe ich eine 8-fach Kette und möchte nur ungern eine 9-fach kaufen (kann das Geld auch für andere Teile sparen).Es sind 3 Fragen. :rolleyes:
1. ja
2. gut
3. ja