PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kurbelwahl und andere Problemchen.



Stalko
02.01.2006, 20:15
Hallo erstmal

Also, ich möchte in nächster Zeit meinen Cannondale Optimo Rahmen mit einigen neuen Teilen bestücken, der komplette Antrieb (außer Kurbel) soll, was schon feststeht, auf Dura Ace umgerüstet werden.
Wobei ich mir noch nich sicher bin ist die Kurbel, momentan ist eine Trivativ Elita Triple (Bj. 04) mit ISIS Lager verbaut. Da es auf alle Fälle eine (leichte) 2-fach Kurbel werden soll (bin das Geschalte mit der 3-fachen satt und ich brauchs auch nich wirklich) stehe ich nun vor ein Paar Fragen:

1. Kann ich das aktuell verbaute ISIS Lager auch bei einer 2-fach Kurbel weiter nutzen, ich bin mir wegen der Lagerbreite nich sicher, momentan ist ja eine 3-fach Kurbel verbaut und das Lager hat wahrscheinlich 118mm (konnte es leider nich nachmessen, da ich noch keinen ISIS-Kurbelabzieher besitze), die meißten 2-fach ISIS Kurbeln werden jedoch mit/für 108mm Lager angeboten, geht das mit der Kettenlinie, Umwerfer usw. oder muss ein neues Lager her?!

2. Welche Kurbel nehmen?
Momentan ist die RCKF oder die RCK02 von Kuota (siehe unten) mein Favorit, hat jem. Erfahrungen mit den Kurbeln oder kann was drüber sagen?
Oder würdet ihr mir was Anderes empfehlen (von FSA oder Stronglight?)
Oder, wenn wie oben beschrieben, sowieso ein neues Lager her muss, nicht mehr ISIS sondern irgendwas anderes nehmen, evtl. ne Dura Ace Kurbel?
Ich bin übrigens ca. 72kg schwer, Wert lege ich auf Gewicht, Funktion und Optik, Preis ist erstmal nicht die Hauptsache.

3. Was gibt es zu den Kuota Carbon Lenkern (HB 02 / HB 03) zu sagen?

trifi70
02.01.2006, 20:19
zu 1: neues Lager mit 108mm ist Pflicht.
zu 2: Relativ leichte Kurbeln für ISIS gibs beim Stadler im Blow-Out von FSA für unschlagbare 139 Euro. Allerdings nur noch wenig Auswahl bei der Kurbellänge. Onlein nur 170mm, in den Filialen auch noch andere Restbestände...

frankie-w
02.01.2006, 20:23
Hi,

das Lager wirst du tauschen müssen (Kettenlinie).
Mach dir mal Gedanken über eine FSA Mega EXO Carbon.
Die Shimano Hollow II Technik und deren (gute) Kopien mit den außen liegenden Lagern ist technisch momentan unschlagbar in Steifigkeit und Gewicht.

Grüße
Frank :qullego:

SabineK
02.01.2006, 21:19
Bloß nicht derzeit die FSA SLK Carbon mit MegaExo Lager oder ich habe ein Montagsprodukt erwischt. Kurbelarm wurde immer wieder locker und Ende vergangenen Jahres wurde Kurbel + Lager zu FSA eingeschickt.
Erst wurde mein Händler vertröstet: ein paar NM mehr anzuziehen, dann gabs eine neue Schraube mit so einer Art Locktide und jetzt der komplette Abbau.
Laut FSA Vetreter sind einige Problemchen mit der Festziehtechnik aufgetreten (Shimano hat da die bessere Variante, wenns schon HT II sein muß - der Kurbelarm wird nochmals mit 2 Imbusschrauben fixiert).
Derzeit warte ich immer noch auf eine neue Kurbel. Vielleicht habe ich ja Glück und diese wird in eine Variante mit ISIS Lager eingetauscht.
Die Garantieabwicklung über FSA ist wirklich mehr als zäh . Ewig lange Wartezeiten. Echt ätzend wenn ich mein nicht fahrbereitetes Rad betrachte. Das ganze Thema zieht sich schon seit 2 Monaten hin.
Naja, neues Jahr, neues Glück ;)