PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meinungen zur TOUR-Ausgabe 02/2006



Tour-Forum-Adm
21.01.2006, 00:55
Meinungen zur aktuellen Ausgabe.
M.F.

Fritz von Erft
21.01.2006, 13:13
Das Titelfoto mit dem unfassbar unscharfen ersten Rahmenset im Vordergrund ist so was von daneben,
ich habe vor Schreck noch gar nicht ins Heft geguckt! :eek:

Wie kann denn sowas passieren??? Katastrophal!

Nuja, dann blättere ich jetzt mal um! :ä

Beezle
22.01.2006, 11:47
Ein riesen Lob für die Verpackung. Eingeschweißt in Folie. :Applaus: Darüber habe ich mich gefreut!
Über den Inhalt kann ich noch nicht viel sagen, weil, ich habe die Verpackung noch nicht aufbekommen. :D

garaventa
22.01.2006, 19:41
Seid froh dass Ihr sie schon im Briefkasten hattet, ich warte immer noch drauf

schusterhp
22.01.2006, 21:18
der carbonrahmentest ist super...2x storck und kein specialized tarmac sl. das zeigt so richtig den repräsentativen querschnitt über die verkaufszahlen in deutschland. weiter so.....

mick0878
23.01.2006, 18:43
Ich würd gern schreiben was ich von der aktuellen Ausgabe halte, aber leider ist sie im Münchner Süden schon wieder nicht angekommen. Wo anders gehts scheinbar schneller :heulend:

Thomas
24.01.2006, 13:23
der carbonrahmentest ist super...2x storck und kein specialized tarmac sl. das zeigt so richtig den repräsentativen querschnitt über die verkaufszahlen in deutschland. weiter so.....

Wer lesen kann, ist wie immer im Vorteil. Es ging nicht um Verkaufszahlen, das Teilnahmekriterium war ein anderes. Weiterhin angenehme und vorurteilsfreie Lektüre,

Thomas

DerBergschreck
25.01.2006, 11:42
Wer lesen kann, ist wie immer im Vorteil. Es ging nicht um Verkaufszahlen, das Teilnahmekriterium war ein anderes. Weiterhin angenehme und vorurteilsfreie Lektüre,

Viele Leute wittern immer gleich Verrat, wenn das Spektrum der Hersteller bei einem Test etwas seltsam aussieht.

Ich selbst habe vor Jahren mal nähere Einblicke bei der Redaktion einer anderen Fahrradzeitschrift gehabt. Man glaubt ja gar nicht, wie dämlich oder auch arrogant sich manche Hersteller anstellen, wenn man ein Fahrrad für einen Test anfordert. Das muß man wirklich mal erlebt haben, sonst glaubt man das nicht.

Wenn Firma X es schafft, zwei Modelle zu liefern, Firma Y aber nach mehrfachem Nachfragen einfach nicht in die Pötte kommt und den Redaktionsschluß verpennt, und Firma Z nicht genommen wird, weil sie der Redaktion Vorschriften machen will, wie ihr Produkt zu testen sei, kommt schon 'mal ein etwas eigenartig zusammengesetztes Testfeld dabei heraus.

alialbert
25.01.2006, 19:25
der carbonrahmentest ist super...2x storck und kein specialized tarmac sl. das zeigt so richtig den repräsentativen querschnitt über die verkaufszahlen in deutschland. weiter so.....

Wenn Du den Artikel gelesen hättest würdest Du nicht so einen Schmarrn von dir geben. Ist doch alles ganz genau beschrieben was da so passiert ist im Vorfeld.

Peter ;) der sich nach sehr langer Zeit heute mal wieder ne Tour gekauft hat
:D

faggino
26.01.2006, 18:42
Wenn Du den Artikel gelesen hättest würdest Du nicht so einen Schmarrn von dir geben. Ist doch alles ganz genau beschrieben was da so passiert ist im Vorfeld.

Peter ;) der sich nach sehr langer Zeit heute mal wieder ne Tour gekauft hat
:D

Nein er hat vollkommen Recht,den 90% der Tour Leser wollen Tests über Colnago, De Rosa,Basso,Specialized oder Simplon und bestimmt nicht über die Räder die man da ausgesucht hat.Für mich war das die Letzte Tour die ich mir gekauft habe Basta.Das Canyon gute Räder zusammenschraubt und gute Preise macht weis jeder der Rad fährt.

Gruß,Faggino

paulix
27.01.2006, 15:45
Carbo-Superteile-Test:
das vorgestellte Look 585 ist kein 585 Ultra; dieses hat einen anderen Preis (+100 EUR), anderes Design und eine andere Carbon-Deckschicht (nicht unidirektional).
Schade, das hätte bei der Durchsicht der beigelegten Grofa-Broschüre auffallen müssen.
Ich hoffe, dass die Tests der Räder mit >1500 g Rahmenset bald veröffentlicht werden.

knochen
02.02.2006, 22:33
Also meiner Meinung nach nimmt langsam, ach was heißt langsam, schon seit langem das ganze Werbezeugs mit Radreisen usw. mal richtig überhand.

Klar, ich meine so ne Zeitschrift muß auch finanziert werden, aber was zu viel ist, ist einfach zu viel.

Wenn ich mir das Ding abends nehme und lese, dann muß ich mich echt bremsen,...ein wenig trödeln und am besten einschlafen, sonst ist man mit der Lektüre an einem Abend durch.

Zudem ist 4,20 Euro auch nicht gerade wenig, für ein einmal Gute-Nacht-Geschichtsbüchlein.


Es gibt doch soviel zu berichten,testen...da könnte man echt mehr draus machen.

Und die Beilage (Tour-Trainingsplaner), ist die nicht genau gleich wie letztes Jahr!?!


......hoch die Tassen...wenn schon Titanic, dann erste Klasse...!!!

pfälzerinmuc
03.02.2006, 12:50
Im Prinzip finde ich das die Tour eine gute Zeitschrift ist, aber es scheint so das der redaktionelle Teil immer schlechter und kleiner wird. Ich finde das man vor 3 oder 4 Jahren noch mehr für die breite Masse im Heft war!
Na ja, viele Alternativen zur Tour gibt es nicht, daher werde ich sie mir weiterhin kaufen, allerdings habe ich mir früher praktisch jedes Heft gekauft ... heute selektiere ich! :opa:

Litening2004
09.02.2006, 17:13
Ein riesen Lob für die Verpackung. Eingeschweißt in Folie. :Applaus: Darüber habe ich mich gefreut!
Über den Inhalt kann ich noch nicht viel sagen, weil, ich habe die Verpackung noch nicht aufbekommen. :D
Was muss man denn tun, um die Tour in Folie eingeschweißt zu bekommen :confused: :confused:

Bei mir kommt Sie immer ohne und dann in entsprechenden Zustand an. :ü

Kojote
10.02.2006, 14:16
Werbung, Werbung.....und.....ähhh.....Werbung!

Wie immer zu kotzen.
War meine letzte "Tour" :mad:

Tyler
11.02.2006, 16:13
Also, interessant fand ich den Bericht vom CSC-Trainingscamp. Aber für das, dass Regina Schleicher so groß angekündigt wurde, sind die zwei Seiten schon enttäuschend. Da sieht man wieder mal, wie der Frauenradsport ankommt... Dann blättere ich eine halbe Stunde die Werbung durch :rolleyes: , Trainingsplaner scheint mir der gleiche zu sein wie letztes Jahr, für mich uninteressant. Na gut, zum Abschluss: die Berichte über Sven Nys und die T-Mobile-Damen haben mich sehr erfreut.

Um nicht weitere Leser zu verlieren: Denkt wirklich mal darüber nach, weniger Werbung ins Heft zu packen!

Trinomad
14.02.2006, 17:31
Werbung finanziert das Ding.

Ist nur ne Farge ob redaktionelle Artikel gestrichen werden um mehr Werbung unterzubringen, wäre das der Fall, dann wären Klagen berechtigt.