PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CONNEX Kette 1008 10-fach für Campa



Italo Racer
23.01.2006, 21:10
Hat hier schon einer Erfahrung mit CONNEX Ketten 1008 10-fach für Campa gemacht.
Die sind ja etwas günstiger im Preis aber Funktioniern die auch gut :tekst-hel

Jörg

Kadikater
23.01.2006, 21:12
Hat hier schon einer Erfahrung mit CONNEX Ketten 1008 10-fach für Campa gemacht.
Die sind ja etwas günstiger im Preis aber Funktioniern die auch gut :tekst-hel

Jörg

funzt!

Italo Racer
23.01.2006, 21:19
funzt!
:Applaus:

RobBj123
23.01.2006, 22:30
Ich fand sie nicht so gut wie die original Campa Kette. Schaltet natürlich auch, aber halt nicht so schön. Die paar Euro mehr sollte man meiner Meinung nach investieren. (Oder auf die neuen 10fach Ketten warten - weiss da jemand was neues drüber?)

Rob

454rulez
23.01.2006, 22:46
funkt auf mittlerweile 3 rädern (jeweils mit centaur, 1x mit original campa centaur kurbel, die anderen mit fsa gossamer compact bzw. energy) sehr gut

ejpres
24.01.2006, 01:25
läuft bestens.

Marco Gios
24.01.2006, 08:42
Die 1008 läuft super, hatte ich am Erstrad und jetzt noch am Zweitrad. Am Erstrad habe ich jetzt die 0,2 mm schmalere 10S0 - läuft genauso gut, kein Unterschied spürbar. Besonders gut finde ich den Verschluss, da ich mit dem Vernieten von 9- und 10-fach Ketten (praktisch keinen Bolzenüberstand!) ein eher mentales Problem habe; bei 7- und 8-fach Antrieben habe ich diese Skrupel nicht.

coco_02
24.01.2006, 09:32
Ich habe erst Campa 10 fach, (5000 km) dann Connex gefahren.
Connex hat den Vorteil, dass man die Kette öffnen und schliessen kann und kein PermaLink (15 €) braucht.
Und man braucht bei der Campa Kette zum neu-verschliessen ein neus PermaLink Glied - wirklich ! Ich habe es erst geglaubt, als die Kette beim Antritt auf der Strasse lag und ich die ganze Strassenbreite auf dem Oberrohr sitzend brauchte.
Connex funktioniert technisch Ebenso gut wie Campa hat aber den Nachteil, dass sie rauher läuft. Einfach nicht so Geschmeidig wie Campa. Und sie scheint etwas länger zu sein.
Nächste Kette wird wieder Campa.

ejpres
24.01.2006, 11:37
Die 1008 läuft super, hatte ich am Erstrad und jetzt noch am Zweitrad. Am Erstrad habe ich jetzt die 0,2 mm schmalere 10S0 - läuft genauso gut, kein Unterschied spürbar. Besonders gut finde ich den Verschluss, da ich mit dem Vernieten von 9- und 10-fach Ketten (praktisch keinen Bolzenüberstand!) ein eher mentales Problem habe; bei 7- und 8-fach Antrieben habe ich diese Skrupel nicht.
Um nochmal auf Nummer Sicher zu gehen (langsam und zum mitschreiben :) ): Du fährst die 10SO, die ja eigentlich für Shimano 10fach vorgesehen ist, auf einer Campa Schaltung und das läuft gut. Stimmt das so? Hatte mir nämlich auch schon überlegt, ob das funktionieren würde.

Marco Gios
24.01.2006, 12:00
Um nochmal auf Nummer Sicher zu gehen (langsam und zum mitschreiben :) ): Du fährst die 10SO, die ja eigentlich für Shimano 10fach vorgesehen ist, auf einer Campa Schaltung und das läuft gut. Stimmt das so? Hatte mir nämlich auch schon überlegt, ob das funktionieren würde.

Gaaaaaanz laaaaaagsaaaaaam: Jaaaaa, sooooo ist es.
Ich war neugierig, Kette gab´s billig beim e und es funzt bestens. Die Campa-Kette liegt ja mit ihrer Breite genau zwischen den beiden Connex-Modellen.

bbb
24.01.2006, 12:46
Connex funktioniert technisch Ebenso gut wie Campa hat aber den Nachteil, dass sie rauher läuft. Einfach nicht so Geschmeidig wie Campa. Und sie scheint etwas länger zu sein.
Nächste Kette wird wieder Campa.

100%ig auch meine Erfahrung.
Auch ich habe wieder gewechselt und habe es nicht bereut. Ich habe für die Campa-Kette, die wie schon gesagt, besser läuft, schaltet und länger hält inkl. Montage etwas über 30€ gezahlt. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

npk
17.04.2007, 22:54
Hi Jungs,

ich fahr nun seit Ende Februar, Anfang März die Connex 1008. Ich denke
mal die hat jetzt mal irgendwas so um die 2500km runter und laut
Caliber ist die platt. Kann das schon sein? Da bin ich total enttäuscht.
Die original Campa hielt 5-6tkm und die KMC auch so in der Kante......
irgendwo habe ich aber mal gelesen, das man die Connex nicht mit dem
Caliber messen kann. Weiß aber nicht mehr genau. Irgendwie wäre sie
dann noch lange nicht hinüber....oh man.....das ist ja witztig.

3 Rennen, Mallorca und Training und die Kette platt :heulend:

npk
18.04.2007, 08:52
Also kann man sie doch mit Caliber messen. Es wäre dann vielleicht noch ein
bißchen Luft aber eigentlich ist sie platt, wenn ich das richtig verstehe.

Also gut 2500km für so eine Kette ist schon ein Witz. Die Campa kostet max 10€ mehr und hält mehr als doppelt so lange.....auch die KMC X10 ist besser.

RobBj123
18.04.2007, 10:30
Also gut 2500km für so eine Kette ist schon ein Witz. Die Campa kostet max 10€ mehr und hält mehr als doppelt so lange...

Hab die gleiche Erfahrung gemacht, abhaken und was gescheites kaufen...

npk
18.04.2007, 11:56
Hab die gleiche Erfahrung gemacht, abhaken und was gescheites kaufen...



Na dann weiß ich das es nicht an mir liegt. Doof nur, das ich gelich zwei von den Connex Ketten gekauft habe. Beim nächsten mal fahre ich wieder KMC. Die taugt was.

RobBj123
18.04.2007, 11:59
Ich fahr nur noch Record Ultra ;-)

Gabs für 23€/Stück beim Bike-Palast...