PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 26 Zoll



Eder Franz
28.01.2006, 01:37
Gibts irgend ne Möglichkeit in ner 571 er gabel ein 559er Vorderrad zu fahren? Ich würd halt auch gern mal bremsen. Was gibts da für Möglichkeiten? Würds ne Pivotbremse mit langen Armen ( z.B. Tektro) tun???

http://www.tektro.com/02products/08521ag.php

i-flow
28.01.2006, 02:46
An Schenkellaengenunterschied sind das 6 mm -> (571-559)/2
Es haengt also davon ab, ob diese 6mm noch 'drin' sind ... :ü

dakow
28.01.2006, 07:13
Gibts irgend ne Möglichkeit in ner 571 er gabel ein 559er Vorderrad zu fahren? Ich würd halt auch gern mal bremsen. Was gibts da für Möglichkeiten? Würds ne Pivotbremse mit langen Armen ( z.B. Tektro) tun???
Genau das habe ich mich auch schon einmal gefragt und habe mal probehalber diese Kombination (Campa Stheno) mit langen Shimano 600 Bremsen zusammengesteckt, allerdings nur um zu sehen, ob es passen würde. Hat gepaßt, aber gefahren bin ich nicht damit. Keine Ahnung, wie die Bremswirkung wäre...
Gruß
dakow

endlich b
28.01.2006, 11:54
umgekehrt geht es auf jedenfall.
man kann ohne probleme mtb´s mit 571 laufrädern ausrüsten um damit schnell auf der straße zu fahren.

i-flow
28.01.2006, 12:42
(...) mtb´s (...)
Soll ich wieder einen meiner Lieblingswitze bringen?? :D :D
Der Franz kennt ihn schon :ä
Im ganzen Posting verwendest Du keine Shift-Taste (z.B. um irgendwas gross zu schreiben) ausser um einen ueberfluessigen (ja, sogar falschen!) Apostroph einzufuegen :D :D
Sehr merkwuerdig :prplbiggr :prplbiggr :prplbiggr

Man kann bei MTBs natuerlich auch einfach schmale profilarme 559er Reifen montieren ... Sowas gibts naemlich auch fuer Leute die keinen Triathlon-LRS uebrig haben ... :rolleyes:

endlich b
28.01.2006, 15:56
Soll ich wieder einen meiner Lieblingswitze bringen?? :D :D
Der Franz kennt ihn schon :ä
Im ganzen Posting verwendest Du keine Shift-Taste (z.B. um irgendwas gross zu schreiben) ausser um einen ueberfluessigen (ja, sogar falschen!) Apostroph einzufuegen :D :D
Sehr merkwuerdig :prplbiggr :prplbiggr :prplbiggr

Man kann bei MTBs natuerlich auch einfach schmale profilarme 559er Reifen montieren ... Sowas gibts naemlich auch fuer Leute die keinen Triathlon-LRS uebrig haben ... :rolleyes:

nun das ist nicht merkwürdig, dass ist eher peinlich. rechtschreibung ist aber nicht meine einzige schwäche. selbst auf dem fahrrad gibt es bessere.
kürzlich hatte ich sogar bodybilding geschrieben. dagegen ist ein falscher apostroph geradezu ein scherz.

aber was hat das mit der sache zu tun?

kampfgnom
28.01.2006, 15:58
... dagegen ist ein falscher apostroph geradezu ein scherz.Genus?

... aber was hat das mit der sache zu tun?Nichts ;)

i-flow
28.01.2006, 17:09
(...) aber was hat das mit der sache zu tun?
Wenn Du diese Frage jedesmal stellen wuerdest, wenn ein Thread irgendwo offtopic-Komponenten aufweist, dann wuerdest Du nicht mehr fertig werden in diesem Forum ... ;)
Oder wie wuerdest Du das hier bewerten :D :D ?? (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=65021&page=1) (der erste etwas laengere Thread der mir spontan auf der ersten TTT-Seite ueber den Weg lief ...)

Eder Franz
29.01.2006, 15:18
Soll ich wieder einen meiner Lieblingswitze bringen?? :D :D
Der Franz kennt ihn schon :ä
Im ganzen Posting verwendest Du keine Shift-Taste (z.B. um irgendwas gross zu schreiben) ausser um einen ueberfluessigen (ja, sogar falschen!) Apostroph einzufuegen :D :D
Sehr merkwuerdig :prplbiggr :prplbiggr :prplbiggr :
:D :D :D


Man kann bei MTBs natuerlich auch einfach schmale profilarme 559er Reifen montieren ... Sowas gibts naemlich auch fuer Leute die keinen Triathlon-LRS uebrig haben ... :rolleyes:

??? Ich will aber ne 571er Gabel fahren! Hab abenr keinen LRS dafür, darum gehts

i-flow
29.01.2006, 17:20
??? Ich will aber ne 571er Gabel fahren! Hab abenr keinen LRS dafür, darum gehts
Jaja, schon klar, wir schweifen ab, :sorry: :sorry:
Du hast ja einen Link zu einer bestimmten Bremse reingeschrieben.
Das Problem ist, dass man Deine Frage: Reicht diese Bremse auch fuer 559er Laufrad in '571er' Gabel wohl nicht so pauschal beantworten kann.
Da muss man ausmessen bzw. ausprobieren, das ist das Problem.
Es haengt ja nicht nur von der Schenkellaenge der Bremse ab, die Du verwendest, sondern auch von der Schenkellaenge, die eine Bremse haben muss, die hier fuer 571er Laufrad passt - also letztlich von der Bauart der Gabel.
Rein theoretisch ist es so, dass die fuer Dich passende Bremse um sechs mm laengere Schenkel haben muesste als diejenige, die fuer ein 571er Laufrad passt.
Naemlich jenen eingangs erwaehnten Unterschied (571-559)/2. Mir persoenlich waere das zu theoretisch, nachmessen bzw. einfacher ausprobieren waere da mein Weg. Wenn Du Dir Bremsen bestellen willst, dann muesstest Du es 'blind' machen, auf den theoretischen Wert vertrauen.
Wenn Du also statt einer 'normalen' Bremse mit Verstellbereich 39-49 (stimmt das so? Ich hab die Werte nicht genau im Kopf :9confused) eine mit 47-57 naehmest, dann sollte es funktionieren. Aber beschwoeren moechte ich das so aus dem Trockenen heraus ehrlich nicht ;)

kampfgnom
29.01.2006, 22:58
Ich hoffe, Du planst nicht, in einem 28er Rad eine 571 Gabel einzubauen?

Durch das kleinere VR würde der Lenkwinkel so steil, daß der Nachlauf auf oder unter 0 gehen dürfte.

Dann schlägt die Gabel freiwillig um...

Bei einem Mounty ist das nicht viel anders, da die Federgabelgeometrie viel längere Gabeln vorsieht.

reinhard
30.01.2006, 10:21
Wenn Du also statt einer 'normalen' Bremse mit Verstellbereich 39-49 (stimmt das so? Ich hab die Werte nicht genau im Kopf :9confused) eine mit 47-57 naehmest, dann sollte es funktionieren.

Das ist korrekt.

Ich habe insgesamt fünf (Renn-)Räder in dieser Konfiguration (Tria-Rahmen mit MTB-Felgen und Reifen zwischen 25 und 30 mm).

Wichtig ist: je nach Modell und Hersteller variieren die Längen der 571er Gabeln um mehrere Millimeter.

Manchmal reicht eine normale (kurze) Bremse, wenn man das Langloch etwas noch 5 mm nach unten ausfeilt ("Kids, don't try this at home!").

Besser klappt es natürlich mit den von Wolfi erwähnten langen Versionen, von denen es allerdings nicht allzu viele auf dem Markt gibt.

Sehr gute Erfahrungen habe ich dabei mit den "alten" 105ern in graugrünem Finish...
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=18832
...von Shimano gemacht, die wohl mehr oder weniger baugleich in silber immer noch unter einer anderen Modellbezeichnung (???) hergestellt und angeboten werden.

Langer Rede kurzer Sinn: ES GEHT, aber WIE es im Einzelfall geht, läßt sich nicht per Ferndiagnose beantworten.

P.S. Das Bild zeigt Software-Rahmen + 571er Gabel + 559 Felge + Conti-Avenue-32-mm-MTB-Reifen + einiges an Herbstmodder.

Eder Franz
30.01.2006, 10:24
danke Leute, ihr habt mir echt geholfen, ich riskier dann mal ne bestellung

:Applaus: