PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zur Croce d'Aune



Bavarese
30.01.2006, 19:42
Servus !

Ich bin neuerdings stolzer Besitzer eines hübschen Merckx mit besagter Campa-Gruppe...7-fach und indexierte Schalthebel (Wunderhübsch, btw :D ).
Laut Campyonly ist die Gruppe ja ein Mix aus C-Rekord und damaliger Chorus, aber einige Teile gabs ja anscheinend nur in der Croce d'Aune: z.B. die Deltas (sind ja auch anders als die Record) od. das Schaltwerk mit der Querstange - ist der Rest dann baugleich zur damaligen Chorus/Record oder auch speziell CdA ?
Ist das mit dem "Mix" evtl. nur so gemeint, daß Sie eben zwischen den beiden Gruppen angesiedelt war ?

Am interessantesten für mich wäre aber:
Kann Ich das System auf Ergopower umbauen (alte Teile würden natürlich aufbehalten) ? Habe hier im Forum irgendwo gelesen, daß die ganz alten 8-fach Ergos die selben Schaltsprünge wie 7-fach haben und also funktionieren sollten...stimmt das ?
Trifft das dann auch auf alle 8-fach Campa-Ergos zu, und gibts da auch welche mit weißen Griffgummis ? Wäre das denn ein arger Stilbruch ?


Mfg, Stephan.

ReneHerse
30.01.2006, 19:54
Servus !

Ich bin neuerdings stolzer Besitzer eines hübschen Merckx mit besagter Campa-Gruppe...7-fach und indexierte Schalthebel (Wunderhübsch, btw :D ).
Laut Campyonly ist die Gruppe ja ein Mix aus C-Rekord und damaliger Chorus, aber einige Teile gabs ja anscheinend nur in der Croce d'Aune: z.B. die Deltas (sind ja auch anders als die Record) od. das Schaltwerk mit der Querstange - ist der Rest dann baugleich zur damaligen Chorus/Record oder auch speziell CdA ?
Ist das mit dem "Mix" evtl. nur so gemeint, daß Sie eben zwischen den beiden Gruppen angesiedelt war ?

Am interessantesten für mich wäre aber:
Kann Ich das System auf Ergopower umbauen (alte Teile würden natürlich aufbehalten) ? Habe hier im Forum irgendwo gelesen, daß die ganz alten 8-fach Ergos die selben Schaltsprünge wie 7-fach haben und also funktionieren sollten...stimmt das ?
Trifft das dann auch auf alle 8-fach Campa-Ergos zu, und gibts da auch welche mit weißen Griffgummis ? Wäre das denn ein arger Stilbruch ?

Mfg, Stephan.
Die Croce d'Aune hatte tatsächlich kaum wirklich identische Teile zu den jeweils aktuellen Record und Chorus Gruppen. Von Brems- und Schalthebeln mal abgesehen, fällt mir nur die CdA Kurbel ein, die später zur Chorus wurde als es CdA nicht mehr gab.

Index mit dem frühen CdA-Schaltwerk mit dem charakteristischen Hebel geht eigentlich nicht richtig, sondern nur mit dem späteren CdA-Schrägparallelogram, das man dann auch mit (immer schwarzen) 8-fach Ergos betreiben kann.
Und ja, es wäre Stilbruch!

Dirk (ebenfalls mit CdA ausgerüstetem Merckx bewaffnet)

StorckPro
30.01.2006, 19:58
Unterschied zur Record delta Bremse ist auch eine einfachere Mechanik. Die Record hat 5 gelenke und die Croce hat nur 3 Gelenke.

Bavarese
30.01.2006, 22:01
Und ja, es wäre Stilbruch!


Irgendwie dachte Ich mir schon daß Ich mir die Frage sparen kann :D Wenns die Ergos aber eh nur in schwarz gibt/gab ist das eh gestorben, an dem Rad geht definitiv nur weiß....




Index mit dem frühen CdA-Schaltwerk mit dem charakteristischen Hebel geht eigentlich nicht richtig.....



Was meinst du mit charakt. Hebel ? Jene "Stange" auf dem Bild ? Und Index hat die Gruppe bereits, prinzipiell also Ergobetrieb möglich, wenn er sich nicht aus ästhetischen Gründen verbieten würde ?

Bekommt man für die Breschuhe der Deltas eigentlich noch Gummis ? Ich weiß nicht wann die das letzte Mal getauscht wurden, es könnte natürlich auch sein daß es an der Komb. Deltas + beschichtete Felgen (Campa Sigma) liegt ?

Auf jeden Fall schon mal Danke für die Antworten!

MfG, Stephan.

180er
31.01.2006, 09:15
Habe auch die CdA!

Index geht auf jeden Fall mit der Pleuel-Schaltung. Wurde damals auch so verkauft.

Die Deltas unterscheiden sich von der ersten Generation Record-Deltas hauptsächlich durch die aussenliegenden Federn.

Dei Kurbeln waren eigene und der Rest ist von mir zumindest optisch nicht von Record zu unterscheiden.

BITTE! Nicht mit Ergos kombinieren!!!!!

Eine Bitte an Bavarese:
Da Du ja die 7-Fach-Synchro-Schalthebel hast, könntest Du mal "erfühlen" wieviele definitive "Klicks" dieser Schalthebel macht. Ich bin mir bei meiner nicht sicher, ob es sich um eine 6- oder 7-Rastscheibe handelt (bekomme das Ding nicht richtig zum laufen). Ich kann 7 Klicks durchführen aber der letzte fühlt sich anders an... als ob das kein richtiger Schaltschritt wäre....

Oder weiß hier jemand wie man die Synchro-Scheiben unterscheidet? Die waren doch farbcodiert... und es gab so tolle Charts mit Zahnkränzen, Schaltungen und Rastscheiben. Hat die jemand?

charlys-world
31.01.2006, 10:29
Diese Tabelle mit den Rastereinsätzen habe ich irgendwo zu Haus, bin aber bis Ende der Woche nicht zu Haus. Sollte bis dahin niemand es hier veröffentlicht haben, hau mich nochmal an.

gruß klaus

Klassik-Renner
31.01.2006, 11:40
Umbau auf 8-fach Ergos geht nicht: Die Rasteinsätze in den Ergos arbeiten mit anderen Seileinholwegen als es die alten Vor-1991-Campa-Schaltwerke brauchen. 1991 kam ja das Ur-Schrägparallelogramm-Schaltwerk, dessen Nachfahren noch heute im Campa-Programm sind. Dieses Schaltwerk ist nicht kompatibel zu Index-Schalthebeln aus der Zeit davor.

Dies äußert sich z.B. darin, dass die Schalthebel ab 1991 beim Unterrohrschalthebel anders gebaut sind: Sie haben am rechten Schalthebel eine größere Trommel, um die sich das Schaltseil wickelt, als bei früheren Hebeln. Diese Hebel sind nicht zueinander kompatibel.

Wenn Du unbedingt 8-fach fahren willst, dann kannst Du mit einer Schlüsselfeile eine achte Rastnut in den Rasteinsatz Deines Schalthebels feilen. Diese Aufrüstung von 7-fach nach 8-fach habe ich schon mehrfach gemacht - immer mit perfektem Ergebnis.

180er
31.01.2006, 11:50
@ charlys-world

Cool wäre das!

Bavarese
31.01.2006, 21:33
Hallo 180er,

Ich zähle 6 Klicks, also 7 Raststufen, wobei sich der letzte (aufs größte Ritzel) auch irgendwie ein wenig anders anfühlt - kann aber sein daß das Einbildung ist. Und das mit den Ergos ist bereits verworfen, wg. Ästhetik- und Finanzproblemen, so ganz billig war der Hobel nämlich nicht :rolleyes: Aber auch wenn die CdA nicht ganz so sammlungswürdig wie die damalige Record ist, glaube Ich ein gutes Geschäft gemacht zu haben - trotz vorübergehendem Verstandaussetzer beim Einkauf :D

btw, wie spricht mans übrigens aus ? "Krotsche Dohn" ? Nicht daß Ich mich nochmal blamiere :4bicycle:

MfG, Stephan.

180er
31.01.2006, 22:14
Aber hallo ist die sammelnswert!!!
Für mich die interessanteste Campa-Gruppe. Ich mixe die mit den C-Record-Naben und -Kurbeln.
Und:
Ich würde "Krotsche Daun" sagen. Kann aber kein Italienisch. Das ist, wenn ich richtig informiert bin, der Pass an dem Tullio Campagnolo die Idee für den Schnellspanner hatte.....

Habe übrigens noch eine CdA VR-Nabe 32-Loch übrig...

PS
Danke für’s Klickzählen

Klassik-Renner
31.01.2006, 22:30
Ich zähle 6 Klicks, also 7 Raststufen Also musst Du nur noch eine zusätzliche Raststufe in den Rastring im Schalthebel reinfeilen... und schon hast Du eine 8-fach Schaltung (eine 8-fach Nabe ist natürlich auch erforderlich).

Bavarese
31.01.2006, 23:33
Hallo,

Klassikrenner, du hast mich irgendwie falsch verstanden, ich wollte gar nicht wissen ob man die auf 8-fach umrüsten kann, sonern ob Ich 7-fach mit Ergos kombinieren könnte, trotzdem danke! Wäre auch ein ganz schöner Aufwand für zwei Gänge mehr.... Aber bei den späteren Record wurden doch auch mal Deltas und Ergos kombiniert, oder nicht ? Und selbst wenn nicht, eine Kombination aus Deltas, Ergos und Shamals wie bei dem Olmo im Nachbarthread (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=65149) finde Ich persönlich schon wahnsinnig geil, passt imo wie Ar$ch auf Eimer ;) , optisch zumindest !

Und daß die nicht sammlungswürdig wäre möchte Ich um Gottes willen nicht gesagt haben, nur daß (speziell was die Deltas angeht) die Record halt noch eine Winzigkeit geiler ist....Aber speziell was die Naben angeht konnte Ich keinen Unterschied zu den Record ausmachen. Das mit der Gruppenzugehörigkeit ist eh so ne Sache, der Vorbesitzer hat Sie mir sogar als Record verkauft, und Ich bin mir auch absolut sicher daß er das nicht böswillig gemacht hat.


Schönen Abend noch !

Klassik-Renner
31.01.2006, 23:47
Nee, habe Dich schon richtig verstanden: Du wolltest Ergos an Deine CdA dranbauen. Und ich sage: Spar Dir diese Mühe, weil's nicht gehen wird. Investier das Geld und die Zeit lieber in eine 8-fach Aufrüstung - da wirst Du mehr von haben.

Die C-Record-Naben sind schon besser als die CdA-Naben: Die fetten Record-Staubschutzkappen halten besser den Dreck aus der Nabe raus. Außerdem sind die Record-Lagerschalen (geschliffene Kugellaufbahnen) deutlich besser als die CdA-Lagerschalen.

Bei meiner 1990er-CdA-Hinterradnabe ich beide Naben-Staubschutzdeckel durch Exemplare mit schleifender Gummidichtung ersetzt. Damit entspricht meine Nabe quasi einer gedichteten Euclid-MTB-Nabe. Kann ich Dir auch nur empfehlen, dies zu tun. Das verlängert die Wartungsintervalle und die Lebensdauer der Nabe deutlich.