PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tiagra/105/Ultegra Bremsen



*Sunshine*
02.02.2006, 18:58
Hallo,
ich habe mir gerade eine schönes Cube Attempt '05 gekauft. Die Bremsen sind standardmäßig Tiagra. Als Anfänger wollte ich ganz gerne mal wissen, wo der Unterschied zur 105er Bremse liegt und ob sich ein Upgrade lohnt (oder ob man dann gleich zur Ultegra oder so greifen sollte). Außerdem wüsste ich noch gerne, ob man den Umbau ggf. auch selber machen kann (bissl Werkzeug und Begabung ist vorhanden). Vielen Dank schonmal...
Achja, erster Eindruck vom RR fahren : :jump:
Also an alle die auch dran denken neunanzufangen - es lohnt sich!

Hochpass
02.02.2006, 19:10
Wilkommen
Gleich mal ein Foto einstellen!

Bremsen aufrüsten lohnt nicht. Fahr erstmal so

giant 12
02.02.2006, 19:16
ich persönlich würde gleich die ultegra nehmen die tiagra schalthebel sind sehr minderwertig und nicht zu sagen schei..... :Bluesbrot

Hochpass
02.02.2006, 19:20
ich persönlich würde gleich die ultegra nehmen die tiagra schalthebel sind sehr minderwertig und nicht zu sagen schei..... :Bluesbrot

Stand da Schalthebel oder stand da Bremse? Und Sch.. ist ein bischen übertrieben finde ich. Vor allem weil die Teile neu sind würde ich da gar nichts aufrüsten.
Übrigens Bremsschalthebel von Tiagra auf Ultegra umzurüsten ist nicht so einfach möglich. Tiagra=9-fach, Ultegra=10-fach

Kathrin
02.02.2006, 19:21
tausch einfach erst einmal die Bremsklötze gegen Koolstop Beläge.

Freakazoid
02.02.2006, 19:22
ich persönlich würde gleich die ultegra nehmen die tiagra schalthebel sind sehr minderwertig und nicht zu sagen schei..... :Bluesbrot

ich persönlich würde lieber mal den threadtitel und den eingangspost lesen.

105 + Ultegra sind steifer und besser gelagert. Den Wechsel bekommt eigentlich jeder Vollpfosten hin, ist ich nur eine schraube und der zug. Den Unterschied wirst du aber gerade als anfänger nicht merken.

*Sunshine*
02.02.2006, 20:29
Vielen Dank schonmal für die ganzen Antworten. Also die Schalthebel sind schon 105 (Flightdeck). Ging mir daher eigentlich nur um die Bremse. Wenn ich soweit richtig verstanden habe, lohnt sich das Upgrade also erstmal nicht, höchstens die Beläge, richtig?! Wenn ich mal in die Berge fahren sollte, würde sich dann eine 105er Bremse bezahlt machen?
Nunja, werde mein Geld wohl erstmal in venünftige Pedale+Schuhe investieren (muss mich noch für ein System entscheiden - Tips?). Habe erstmal meine alten Pedale umgeschraubt, um das RR auszuprobieren...
Foto mach ich demnächst mal, wenn ich alles zusammen hab und draußen die Sonne das mal in rechtes Licht setzt (soll ja auch mal vorkommen).

frankie-w
02.02.2006, 20:41
Vielen Dank schonmal für die ganzen Antworten. Also die Schalthebel sind schon 105 (Flightdeck). Ging mir daher eigentlich nur um die Bremse. Wenn ich soweit richtig verstanden habe, lohnt sich das Upgrade also erstmal nicht, höchstens die Beläge, richtig?! Wenn ich mal in die Berge fahren sollte, würde sich dann eine 105er Bremse bezahlt machen?
Nunja, werde mein Geld wohl erstmal in venünftige Pedale+Schuhe investieren (muss mich noch für ein System entscheiden - Tips?). Habe erstmal meine alten Pedale umgeschraubt, um das RR auszuprobieren...
Foto mach ich demnächst mal, wenn ich alles zusammen hab und draußen die Sonne das mal in rechtes Licht setzt (soll ja auch mal vorkommen).

Hi,

die 105er Hebel sind schwer OK.
Laß die Finger von den Bremsen (auch von den Belägen) und fahr erstmal. Wenn du irgendwann mal in die Berge (und damit meine ich Alpen) willst mach dir, wenn überhaupt, Gedanken über eine Ultegra die ist preislich nicht soweit weg von der 105er.
Ich kenne das 05er Attempt, das funzt, viel Spaß damit.
Wenn du mal richtig auf den Geschmack gekommen bist (später!!!!! ;) ) frag hier im Forum nochmal nach.

:quaeldich

Grüße

PS: Pedale, nimm was mit großer Schuhplatte (SPD-SL, Look, evtl Time) da verteilt sich der Druck besser. Ich gurke an allen meinen Rädern noch mit SPD (die kleinen) rum und da drückts schon mal öfter. Zugegeben, damit läufst du wie auf rohen Eiern, aber du sollst ja auch fahren.

ferd
02.02.2006, 21:52
tausch einfach erst einmal die Bremsklötze gegen Koolstop Beläge.


zustimmung, wenn du mit der Bremsleistung nicht zufrieden bist. aber wenns pass, dann würd ich nichts ändern.

obwohl die neuen 105er Bremsen mit den axiallagern würdn mir schon gefallen... vielleicht mal für´s trainingsrad.... :6bike2:

Kathrin
02.02.2006, 21:55
wenn die Tiagra Beläge genauso bescheiden sind wie die 105er, dann würde ich tauschen.

Dachte auch anfangs, brauchste nicht wechseln. Dann wollte ich einmal bei Nässe bremsen. Bremswirkung: Null :eek:
Davor ist mir bei engen Mittelgebirgsabfahrten aufgefallen, das ein gewissen "Fading" da war.
Außerdem haben die Beläge mir Späne aus der Felge (CXP33) gezogen.

Esco
02.02.2006, 22:07
also die tiagra bremsen werden wohl ned besser sein als die alten 105er, und die sind im gegensatz zu anderen bremsen/belaegen mal echt dreck. man kann damit bremsen, keine frage, ist halt abhaengig vom anspruch und der aussentemperatur...
wenn du mit den bremsen gut bremsen kannst und das fuer dich, wie fuer viele andere ok ist, dann lass den tausch. ansonsten lohnt sich ein upgrade schon, aber die bremsbelaege muessten reichen (s.o.)

Esco

Herr Sondermann
02.02.2006, 22:23
Würde die Bremsbeläge tauschen! Meine Freundin hatte Tiagra Bremsen am Rad und die waren im Vergleich zu meinen Ultegra Bremsen bescheiden. Das lag aber nicht so sehr an den Bremsen an sich als vielmehr an den Vollgummibelägen. Weg damit! Wie Katrin schon empfohlen hat gegen Koolstop tauschen. Das hat richtig was gebracht in puncto Dosierbarkeit und Bremswirkung. Sehr gut soll anscheinend auch das Tuning mit Dura Ace Belägen funktionieren. Hab ich aber nicht selber probiert. Das stand irgendwann mal in der Tour als Tip.

Striesen
03.02.2006, 09:35
Habe zuerst Tiagra und dann 105er Bremsen (alt) gefahren. Ich fand die Tiagra Bremsen sogar steifer und vom Druckpunkt her besser, als die 105er Bremsen. Allerdings habe ich beide auch mit den neuen Dura Ace Bremsschuhen gefahren. Die Bremswirkung damit ist m.E. ausreichend. Zu Ultegra neu und 105er 2006 kann ich nichts sagen.

*Sunshine*
03.02.2006, 16:22
Vielen Dank nochmal,
ich habe mich jetzt entschlossen erstmal ein bisschen so zu experimentieren und mal zu gucken wie die Bremsen bei verschiedener Witterung so funktionieren. Hauts nicht hin, werde ich mir ein paar neue Beläge kaufen und dann erstmal weiterschaun (ggf. Ultegra Bremsen kaufen). Vorm Sommer fahre ich bestimmt nicht in die Alpen und bis dahin hab ich hoffentlich bisschen Erfahrung...

Zu den Pedalen nochmal: Haltet ihr Look oder SPD-SL für einen Anfänger für besser?

Kadauz
03.02.2006, 17:07
Vielen Dank nochmal,
ich habe mich jetzt entschlossen erstmal ein bisschen so zu experimentieren und mal zu gucken wie die Bremsen bei verschiedener Witterung so funktionieren. Hauts nicht hin, werde ich mir ein paar neue Beläge kaufen und dann erstmal weiterschaun (ggf. Ultegra Bremsen kaufen). Vorm Sommer fahre ich bestimmt nicht in die Alpen und bis dahin hab ich hoffentlich bisschen Erfahrung...

Zu den Pedalen nochmal: Haltet ihr Look oder SPD-SL für einen Anfänger für besser?

Die geben sich nicht viel. Kauf die, die dir besser gefallen. Time gibts auch noch.

desigual
03.02.2006, 18:47
Was die Pedale angeht kommt es drauf an was du fährst. Wenn Du eher der Typ Tourenfahrer bist und auch mal mit Radschuhen ein paar Meter laufen willst wirst du mit MTB-Schuhen und SPD-Pedalen glücklich werden. Natürlich net mit so Wanderschuhen sondern mit den Cross-Country Rennschuhen das sind ja quasi Rennradschuhe mit Stollen dran.

Nachteil: Eventuell dumme Bemerkungen von Mitfahrerern.

Vorteil: DU musst dich nicht wie ein Schffsbrüchiger am Treppengeländer festklammern wenn du die Holztreppe in der Eisdiele hinunterwillst.

War im März 2004 im Schwarzwald einer von 2 mit MTB-Schuhen bei einem Rennradtreff des MTB-News Forums. Und auch einer von 2 die sich die Treppe in der Eisdiele heruntertrauten um die Flaschen mit Wasser aufzufüllen.
Hatte damals das RR erst 2 Monate und wollte nur übergangeweise SPD am RR fahren bis ich ein paar andere Radschuhe hab. Seit diesem Tag hab ich mich festgelegt auch am RR nur noch Schuhe zu fahren in denen ich sicher laufen kann.

Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Vorteil ist der Verschleiss. Während Du bei Look / SPD-SL auf den Cleats rumläufst läufst du bei den MTB-Systemen auf den Stollen der Schuhe und die Cleats haben keinen Kontakt zum Boden. Daher muss man bei den Look-Systemen oft Cleats Nachkaufen.

Für jmd der aufs Rad steigen will fahren und danach direkt ohne Zwischenstopp zuhause vom Rad steigt sind die Rennrad Systeme eventuell empfehlenswerter.
Glücklich wirst Du sicherlich mit beiden werden, ich persönlich bin halt jmd der mit dem RR auch mal irgendwo hin fährt und sich dort was anschaut oder Leute besucht und mit denen was unternimmt.

Was die Bremsen betrifft tausch erstmal die Beläge der Tiara-Kram genügt für den Anfang völlig. Die Beläge bringen schonmal einiges. So Schlecht ist der Tiara/Sora-Kram auch net. Kenne Leute die mit Sora C-Klasse Rennen gefahren sind. Wenn was kaputt ist kann man es immernoch gegen 105/Ultegra austauschen.

Motobécane
03.02.2006, 19:45
Ich habe an meiner Uraltgurke Weinmannbremsen dran, wenn dir das was sagt. EDarauf an der Vorderbremse (bei weitem die wichtigere der beiden Bremsen) neue Bremsschuhe und Swissstop-Beläge (sind so gut wie die Koolstop, nimm die die du leichter kriegst). Das reicht für mich hier in den Vogesen auf den Abfahrten völlig. Ist also alles halb so wild.

Dirk U.
03.02.2006, 23:06
Hallo,
ich habe mir gerade eine schönes Cube Attempt '05 gekauft. Die Bremsen sind standardmäßig Tiagra. Als Anfänger wollte ich ganz gerne mal wissen, wo der Unterschied zur 105er Bremse liegt und ob sich ein Upgrade lohnt (oder ob man dann gleich zur Ultegra oder so greifen sollte). Außerdem wüsste ich noch gerne, ob man den Umbau ggf. auch selber machen kann (bissl Werkzeug und Begabung ist vorhanden). Vielen Dank schonmal...
Achja, erster Eindruck vom RR fahren : :jump:
Also an alle die auch dran denken neunanzufangen - es lohnt sich!
Also ich habe auch das Attempt '05, aber bei mir ist komplett 105er verbaut. Seltsam. Wollte der Händler sparen? Wo ist deins her? Meins ist von H&S Bike Discount.