PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Noch 'ne Frage - Exage 300ex



Dirk U.
02.02.2006, 22:42
Habe da schon wieder eine Frage.

Habe heute (mal wieder) ein RR geschenkt bekommen. Daran ist eine Shimano Exage 300ex Schaltung. Ist zumindest eine Rasterschaltung wie ich feststellen konnte. Und sie schaltet einwandfrei.

Wo stand die Schaltung in der Hirarchie der Shimano Schaltungen?

Richie392
02.02.2006, 23:16
Weiß es nicht genau, schätze aber:

1. Dura Ace
2. Ultegra 600
3. 105
4. Exage 400
5. Exage 300

RSX?

:fluiten:

Dirk U.
02.02.2006, 23:23
Habe gerade diese (http://datenbanken.freepage.de/traut/SHIMANO.html) Seite gefunden.

Demnach also:

Jahr 1999

DA
Ultegra
105
RX100
Exage 300ex

Also sozusagen die Sora von heute oder noch einen darunter. Sieht aber von der Kurbel nicht mal so übel aus.

http://www.fa-technik.adfc.de/Hersteller/Shimano/I/FC-A300-R.jpg

Hochpass
02.02.2006, 23:43
Hatte die glaube auch mal. Aber mit Biopace Blättern

Dirk U.
02.02.2006, 23:47
Hatte die glaube auch mal. Aber mit Biopace Blättern
Die sind da auch dran. Was ist denn da der Unterschied? Die haben einen gelben Aufkleber wo das draufsteht mit dem Biosspace.

http://www.velomech.ch/images/parts/shimano-300ex-biopacekurbel.jpg

Einblatt
02.02.2006, 23:48
Ich hatte mal ein Rad mit einem Mix aus Exage500 und 400, waren so Campa Centaur mässig grau eloxiert.
Kann nix negatives darüber sagen. Hab mir das Rad gebraucht gekauft (Baujahr glaube ~1998) um festzustellen, ob mir Rennrad fahren über einen längeren Zeitraum Spaß macht. Als ich dann ein gutes Rad hatte, wurde es zur Alltags und Stadtschlampe degradiert, stand im Regen, wurde im Winter benutzt und außer bissl Öl und neue Bremsbelege und Ketten hat es keine Pflege erhalten. Und was soll ich sagen, das Rad hat 5 Jahre lang treue Dienste geleistet. :Applaus:

Hast du auch eine BioPace Kurbel?

Dirk U.
02.02.2006, 23:50
Hast du auch eine BioPace Kurbel?
Ja, und wie scho o.g. was bedeutet dieses Biospace? Ist das so eine Art Kompaktkurbel? Auf den ersten Blick wirkt das zweite Blatt etwas kleiner.

Klassik-Renner
02.02.2006, 23:55
Ja, und wie scho o.g. was bedeutet dieses Biospace?Biopace - ohne 's' in der Mitte.

Das waren ovale Kettenblätter, die angeblich effektiveres Treten ermöglichen sollten. Dabei ging es um Verringerung der Kraftvergeudung im / nahe des oberen und unteren Totpunkt/s. Wie wir heute wissen, hat sich dies nie durchsetzen können.

Marketing-Hype der 80er Jahre.

Hochpass
02.02.2006, 23:57
ovale Kettenblätter zur Schonung der Kniegelenke
hat sich aber nicht durchgesetzt

Dirk U.
03.02.2006, 00:19
Danke für die Auskunft. :Applaus:

pfandflasche
03.02.2006, 06:23
hallo-diese gruppe war in der hierarchie der rr-gruppen die allerunterste in den jahren 89-90?.stahlkettenblätter und auch sonst eher wie aus dem vollen gehauen.hatte selber mal an einem batavus die 300er verbaut-bis ich es zu schrott fuhr.alleine schon die plastikabdeckung des schaltwerks verursacht mir in der erinnerung noch würgereize.die 400er war dann schon ein wenig wertiger verarbeitet.habe heute allerdings an meinem winterrenner auch wieder eine 400er dran-weil ich diese kurbel im müll gefunden habe und sie noch ordentlich aussieht.hauptnachteil ist meiner meinung das recht hohe gewicht und das dafür benötigte ellenlange innenlager.die optik ist auch immer noch gewöhnungsbedürftig.

Dirk U.
03.02.2006, 07:05
Hatte ich mir auch schon gedacht. Ist ja auch eher ungewöhnlich ein Rad mit DA oder Rekord geschenkt zu bekommen. ;) Aber so lange sie sauber schaltet kann ich es für Mitradler ohne RR fertig machen. :quaeldich

pfandflasche
03.02.2006, 07:15
also irgendwo in irgendeinem keller steht es-der klassiker mit columbus slx-geröhr,der record-gruppe und den hochflanschnaben,gekauft von karl-heinz im jahre des herrn 1982,seitdem nur wenig bewegt und alles ein bisschen eingestaubt.vor zwei jahren hat man dann karl-heinz mit den füssen voran aus der wohnung getragen.seine frau-elisabeth-hat von der materie soviel ahnung wie die kuh von luftfahrt; ausserdem ärgert sie sich über den platzverbrauch im keller.zufällig kommst du daher-elisabeth hat einen klaren moment und schenkt dir kurzerhand das rad.gibt`s nich ?`gibt`s- man muss nur glück haben.der einzige,der sich ärgert,ist der im kühlen grabe um die längsachse rotierende karl-heinz.aber es bleibt ja immer einer übrig.......

bimboo
03.02.2006, 09:10
Die Nummern hinter der Exage Gruppenbezeichnung (zumindest bei den MTB-Gruppen) bezeichneten den Zielpreis für das komplette Rad am amerikanischen Markt.

Exage 300 300 Dollar MTB
Exage 400 400 Dollar MTB
Exage 500 500 Dollar MTB


stand mal in einer amerikanischen Radzeitschrift aus der damaligen Zeit

Dirk U.
03.02.2006, 09:17
Die Nummern hinter der Exage Gruppenbezeichnung (zumindest bei den MTB-Gruppen) bezeichneten den Zielpreis für das komplette Rad am amerikanischen Markt.

Exage 300 300 Dollar MTB
Exage 400 400 Dollar MTB
Exage 500 500 Dollar MTB


stand mal in einer amerikanischen Radzeitschrift aus der damaligen ZeitScheint mir aber nicht wirklich logisch zu sein, denn es kommt bei einem kompletten Rad ja nun auf viele andere Teile an, die verbaut sind. Macht man eine Exage an einen Canondale Rahmen, so befürchte ich, dass man den nicht für 300 Dollar bekommen hätte.

Dirk U.
03.02.2006, 09:19
also irgendwo in irgendeinem keller steht es-der klassiker mit columbus slx-geröhr,der record-gruppe und den hochflanschnaben,gekauft von karl-heinz im jahre des herrn 1982,seitdem nur wenig bewegt und alles ein bisschen eingestaubt.vor zwei jahren hat man dann karl-heinz mit den füssen voran aus der wohnung getragen.seine frau-elisabeth-hat von der materie soviel ahnung wie die kuh von luftfahrt; ausserdem ärgert sie sich über den platzverbrauch im keller.zufällig kommst du daher-elisabeth hat einen klaren moment und schenkt dir kurzerhand das rad.gibt`s nich ?`gibt`s- man muss nur glück haben.der einzige,der sich ärgert,ist der im kühlen grabe um die längsachse rotierende karl-heinz.aber es bleibt ja immer einer übrig.......
Ja, sowas suche ich auch noch. Deshalb erzähl ich natürlich auch allen Patienten was ich so in meiner Freizeit mache. Vielleicht ist da auch ein(e) ahnungslose(r) bei. ;) :rolleyes:

bimboo
03.02.2006, 10:51
Scheint mir aber nicht wirklich logisch zu sein, denn es kommt bei einem kompletten Rad ja nun auf viele andere Teile an, die verbaut sind. Macht man eine Exage an einen Canondale Rahmen, so befürchte ich, dass man den nicht für 300 Dollar bekommen hätte.


Das ist klar, aber man baut die Räder ja auch insgesamt von der Wertigkeit und Qualität passend zusammen.

Dirk U.
03.02.2006, 11:25
Das ist klar, aber man baut die Räder ja auch insgesamt von der Wertigkeit und Qualität passend zusammen.
Das ist klar, aber so pauschal kann man das ja nicht sagen. Es ist doch so, dass Shimano die Räder nicht baut, sondern der Händler. Und wenn der die Teile zusammenstellt, kommen bestimmt nicht immer diese 300/400/500 $ zusammen. Ist aber auch egal. Mag ja sein, das sich die von Shimano das so gedacht haben. Wir liefern günstig die Teile und ihr könnt euch die anderen Teile so zusammensuchen das es passt mit dem Preis.

Und noch was zum Namen. Zumindest verdient die Schaltung ihren Namen, denn sie schaltet wirklich exakt. Ich war echt erstaunt wie sauber die das macht. Das Rad ansich ist in einem ziemlich runtergekommenen Zustand und wieder eine Herausforderung es in einen ansehnlichen Zustand zu bringen.