PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HAC 4 JahresKM zurücksetzen?



Glashütte RR
05.02.2006, 18:34
Hallo,

vorweg: Die Suchfunktion habe ich bereits bemüht - aber mit den Schlüsselwörtern HAC und Resetten bzw. Rückstellen nix gefunden.

Das Problem:
Mein HAC4 hat trotz Batterie-Wechsel am 1.1. seine Gesamt-km und Hm im Gedächnis behalten.
Laut Anleitung habe ich im oberen Einstellmenue solange gedrückt, bis das "r" erschien - danach die OL+UL Knöpfe gleichzeitig gedrückt. Es hat gepiept, aber nach Einlesen der Daten stehen noch die alten Gesamt km und Hm.

Hat jemand eine Idee, wie ich die löschen kann?

Danke und Gruss
Glashütte Roadrunner

derbrocken
05.02.2006, 18:48
Einstellmodus Oben rechts, dann unter "tot" löschen.

Ganz gute Tipps rund um den HAC gibts hier: klick (http://www.mountainbike-page.de/) , perfekte Anleitung zum Batteriewechsel (heute mal wieder gemacht) gibts hier: klick (http://www.observamur.de/hac4batt.htm)

Glashütte RR
05.02.2006, 19:36
Einstellmodus Oben rechts, dann unter "tot" löschen.

Ganz gute Tipps rund um den HAC gibts hier: klick (http://www.mountainbike-page.de/) , perfekte Anleitung zum Batteriewechsel (heute mal wieder gemacht) gibts hier: klick (http://www.observamur.de/hac4batt.htm)
Juup, danke. Genau das hatte ich getan, aber die Gesamt-km stehen immer noch nach dem Auslesen an.
Was mache ich falsch?
Das ist genau die Art, die Thorsten's Mountainbikepage auch empfiehlt, nur leider funktioniert sie bei meinem HAC nicht :mad:
Hat jemand eine alternative Idee? Es gibt doch so viele HAC Experten hier ...

derbrocken
05.02.2006, 20:14
Naja notfalls den HAC reseten, dann aber vorher deine Werte notieren... Is auch bei Thorsten beschrieben.

Ansonsten einfach mal in seinem forum posten-Antwort folgt meist prompt.

Glashütte RR
05.02.2006, 20:20
Naja notfalls den HAC reseten, dann aber vorher deine Werte notieren... Is auch bei Thorsten beschrieben.

Ansonsten einfach mal in seinem forum posten-Antwort folgt meist prompt.
Irgendwie drücke ich mich wohl zu kompliziert aus.
Also, die Procedure, die im Handbuch, die auf Thorstens Mountainbike Page und auch von dir beschrieben wurde, FUNKTIONIERT BEI MEINEM HAC NICHT :heulend:
Daher suche ich nach einer Alternative, denn auch der Batterie-Wechsel hat keinen Reset der Gesamt-km verursacht :ü
Gruss
Glashütte Roadrunner

NoWin
06.02.2006, 12:22
Batterie rausnehmen - mind. 1 Minute warten - einsetzen und alles neu einstellen

principia1
06.02.2006, 13:31
Juup, danke. Genau das hatte ich getan, aber die Gesamt-km stehen immer noch nach dem Auslesen an.
Was mache ich falsch?
Das ist genau die Art, die Thorsten's Mountainbikepage auch empfiehlt, nur leider funktioniert sie bei meinem HAC nicht :mad:
Hat jemand eine alternative Idee? Es gibt doch so viele HAC Experten hier ...

nee da verwechselst du was. es gibt viel hac4 nutzer, aber wenige experten, mich einbezogen :heulend:

Glashütte RR
06.02.2006, 23:18
nachdem ich die Batterie 30 Minuten raus hatte, standen immer noch die alten Gesamt km da.
Dann habe ich den HAC wieder aufgeschraubt und hinten die beiden Kontakte in der kleinen Öffnung neben der Öffnung für die goldene Feder mit einem kleinen Uhrmacherschraubendreher verbunden.

Nun stehen die Gesamt-km wieder auf Null. :)

Nee, also, da waren die beiden anderen HACs in der Familie nicht so störrisch ...

Gruss
Glashütte Roadrunner

trifi70
07.02.2006, 01:08
Jo, das war der RESET-Knopf... Wenn nix mehr geht... is alles zu spät :ü

Sage mal, wozu sollte man die km nullen ?! Hättste jetz gefracht, wie man die vorstellen kann... hätt ichs ja noch verstanden :Angel: :Bluesbrot

derbrocken
07.02.2006, 06:34
Yep, das war der Reset-Knopf...