PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Michelin Pro Race Reifen



Kunibert
06.10.2002, 00:28
Wer hat Erfahrungen mit den Pro Race? (2omm, hellblau) Sind die besser oder schlechter als die alten grünen Axial Pro?:) :rolleyes:

VanceBeinstrong
06.10.2002, 09:18
Ich hab die in 23mm bei Rennen gefahren und find sie echt gut was Rollwiderstand und Pannentauglichkeit anbelangt. Sind halt Slicks und daher bei Regen nicht sonderlich zu empfehlen.
PS: und sie sehen prima aus..gell:D

Vance:D

Kai Pirinha
06.10.2002, 09:40
Dieses Gerede von Sliks im Regen ist doch rein physikalisch totaler Müll!!!!
Profil verringert doch nur die Aufstandsfläche des Reifens auf der Fahrbahn - bei Rennreifen in 23mm oder auch 20mm ist die Aufstandsfläche so klein, daß Aquaplaning oder ähnliche Effekte garnicht auftreten können!!

Also fahrt ruhig Sliks im Regen!!

Max
06.10.2002, 12:45
Ich Habe diese Saison die Axial Pro gefahren bei meinen Rennen unter anderem auch bei regen naja ist die Straße etwas nas oder Regengetzränkt bitte zieh keine Axial Pro auf! Doch bei Trockener Straße sind die echt gut trotzdemn schmeise ich die jetzt runter! Eine Saison gefahren na klar runtergefahren aber fast Eckig! mit Rissen im Mantel!



Max

rAce
07.10.2002, 09:40
ich fahr seit neustem auch die pro race in 23.
reifen mit profil oder ohne....das macht bei diesen reifenbreiten überhaubt keinen unterschied. sliks werden nur nicht in der stückzahl gekauft, deswegen bringen die hersteller alle profilierte reifen heraus. bei sliks hat der hobbyfahrer immer das gefühl, das er schlechteren grib hat. stimmt aber nicht!!!(siehe antwort weiter oben!)

ich mag die pro race. ist aber nur die optik die gut zu meinem rad passt. ansonsten tuts auch jeder andere in der klasse von michelin oder conti!

aber einen wehrmutstropfen gibts b ei mir denoch. bei mir habe ich das abreiben der reifen(wie oben beschrieben!) noch nicht feststellen können, da die teile so lange noch nie draufgezogen waren. liegt daran, das sie sehr schnell einschnitte oder ähnliches bekommen und dann tausch ich die teile lieber(teurer spaß!!!!).

rAce

floh
07.10.2002, 10:57
ich hatte immer das gefühl, dass die axial pro länger als die conti gp 3000 gehalten haben, da die gummimischung härter ist. demzufolge müssten sie im regen etwas schlechter abschneiden, was ich aber nicht bestätigen kann.

in punkto pannensicherheit etc. sind, wie gesagt, in dieser liga wohl die meisten reifen identisch. bis auf den vittoria corsa cx, der durch die baumwollkarkasse etwas mehr federt und dadurch etwas komfortabler wirkt. dafür ist er etwas heikler.

aber das ist ja alles sehr individuell, gell :D

gruss floh

xyz
07.10.2002, 15:16
wieso, was habt ihr denn für erfahrungen mit dem michelin bei regen? wie hat sich das ausgewirkt?

floh
07.10.2002, 15:43
zumindest nicht bei mir, da ich im training, vor allem bei regen, nie an die haftungsgrenze gehe und im wettkampf vittoria corsa cx schlauchreifen fahre.

ich dachte nur, es könnte, durch die im vergleich mit conti härtere gummimischung, zu einem abfall der haftung kommen.
.
ist aber von mir nicht beobachtet worden.

gruss floh