PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattel



Poe
13.02.2006, 19:18
guten Abend zusammen

Bis jetzt fuhr ich immer einen slr. Mit dem war ich sehr zu frieden und habe eigentlich nichts an ihm auszusetzen. Vom Team heben wir jetzt aber einen San marco Asp ide, den wir wohl (wegen Sponsorings) fahren sollten. Frage:auf was muss man achten, wenn man einen neuen sattel bekommt, damit man sich möglichst schnell daran gewöhnt. oder würdet Ihr weiterhin den SLR fahren, ist der Asp ide überhaupt gut (bequem, "Gesund" usw. ?

Vetta
13.02.2006, 19:26
guten Abend zusammen

Bis jetzt fuhr ich immer einen slr. Mit dem war ich sehr zu frieden und habe eigentlich nichts an ihm auszusetzen. Vom Team heben wir jetzt aber einen San marco Asp ide, den wir wohl (wegen Sponsorings) fahren sollten. Frage:auf was muss man achten, wenn man einen neuen sattel bekommt, damit man sich möglichst schnell daran gewöhnt. oder würdet Ihr weiterhin den SLR fahren, ist der Asp ide überhaupt gut (bequem, "Gesund" usw. ?

Probier ihn halt einfach aus :ü

Wenn dir der Slr passt fahr ihn weiter (never change a winning team ;) )

Algera
13.02.2006, 19:56
Am Crossrad und am Mountainbike fahre ich den SLR Kit Carbonio und am Straßenrad den Aspide fx.

Auf beiden Sätteln sitze ich hervorragend, so daß ich mir gut vorstellen könnte, daß jemandem, dem der SLR paßt auch der Aspide passen müßte.

Ansonsten gilt halt: Möglichst oft mit dem Sattel fahren, damit er sich dem Gesäß anpaßt.

wilson
13.02.2006, 20:18
Gib dem Aspide eine Chance. Super Sattel! Punkto Gewicht spielen die beiden ja ungefähr in der gleichen Liga...

Algera
14.02.2006, 20:27
Gib dem Aspide eine Chance. Super Sattel! Punkto Gewicht spielen die beiden ja ungefähr in der gleichen Liga...

Der Aspide fx ist ca. 20 gr leichter als der SLR Kit Carbonio. Ich habe die Sättel zum Vergleich selbst gewogen. Der Aspide liegt in der > 130 gr Ecke, der SLR zwischen 150 und 155 gr. :)

Die Herstellerangaben von Selle Italia sind allzu optimistisch. :rolleyes: