PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wattangabendifferenzen



wolt
14.02.2006, 08:55
Ich trainier seit einiger Zeit mit einem Ergomo system und hab einige Problemchen
Die Wattangaben unterscheiden sich erheblich zu denen der alten Powertap.
Auch Vergleichsfahrten auf der Rolle mit der neuen Fortius haben keine Problemloesung gebracht.
Die Jungs bei Ergomo weisen darauf hin das der Radcomputer die 0 Werte nicht erfasst.

Macht aber meiner Ansicht nach keinen Sinn, wenn ich wirklich wissen will was ich beim Training getreten hab muessen die Werte doch kummuliert werden, oder?
Weiss jemand wie das SRM System misst?

Fork
14.02.2006, 09:18
Wenn ich dich richtig verstehe geht es dir um die durchschnittlichen Wattangaben, da sonst die Nullwerte ja uninteressant wären.
Nach meiner Information zeigt zwar der Rad Computer dies nicht richtig an (also nur die Durchschnittswerte wo wirklich getreten wurde) sehr wohl aber die ErgoRacer Software die dabei ist.
So werden halt schnell aus 200 Watt avg. am ergomo nur 170 W avg. am PC die aber dann stimmen müssten.

Grüße

de_muur
14.02.2006, 11:14
Moin,

auch SRM verhaelt sich am Lenker und bei der nachtraeglichen Auswertung am PC unterschiedlich:
a) Am Lenker werden bei den Durchschnittswerten die Ruhephasen fuer die Mittelwertbildung ignoriert.
b) Bei der PC-Auswertung werden alle Werte beruecksichtig.

Ich wuerde da aber nicht von richtig oder falsch sprechen wollen, es kommt halt darauf an, was man wissen moechte.
Variante a) finde ich persoenlich besser, um die Belastung bei einer Ausfahrt abschaetzen zu koennen, da es mir hierbei egal ist, wie lange ich an Ampel gewartet habe usw.
Variante b) braucht man dagegen, wenn man die gesamte aufgewendete Energie wissen will (Durchschnittsleistung mal Fahrzeit), da hierbei ja auch die Rollphasen beruecksichtigt werden.

Gruss
Torsten