PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 25mm Reifen



AndreasIllesch
22.02.2006, 21:48
Da die kleinen Strassen meiner Feierabendrunde nie die besten waren und durch den Winter noch einige Blessuren mehr abbekommen haben und ich öfters auch im Dunkeln fahre, will ich 25mm breite Reifen aufziehen.
Meinen bisherigen Lieblingsreifen, den Conti GP, gibt es nicht in 25mm.

Welche einigermaßen leichte Faltreifen im 25mm Breite könnt ihr empfehlen?
Was haltet ihr vom GP4000?

Vectorr
22.02.2006, 21:53
Da die kleinen Strassen meiner Feierabendrunde nie die besten waren und durch den Winter noch einige Blessuren mehr abbekommen haben und ich öfters auch im Dunkeln fahre, will ich 25mm breite Reifen aufziehen.
Meinen bisherigen Lieblingsreifen, den Conti GP, gibt es nicht in 25mm.

Welche einigermaßen leichte Faltreifen im 25mm Breite könnt ihr empfehlen?
Was haltet ihr vom GP4000?

Ehrlich gesagt, würde ich mir davon nichts versprechen, irgendwann war doch mal in Tour die Rede, dass (warens Conti GP?) bei 25 fast gleich dick waren wie die 23er und bei Schlaglöchern etc., die merkt man selbst bei einem 4 bar 1.9er MTB reifen noch. Also wenn schon direkt 28er.

AndreasIllesch
22.02.2006, 21:56
Mir geht's mehr um Durchschlagsicherheit als um Komfort.

Vectorr
22.02.2006, 22:01
Mir geht's mehr um Durchschlagsicherheit als um Komfort.

Vielleicht Cross-Schlauchreifen in 28 oder 30 mm mit Diamantprofil?

AndreasIllesch
22.02.2006, 22:07
28mm Reifen werden wahrscheinlich nicht durch meine Bremsen passen, dazu ist nach oben hin nicht genug Luft.

Vectorr
22.02.2006, 22:11
28mm Reifen werden wahrscheinlich nicht durch meine Bremsen passen, dazu ist nach oben hin nicht genug Luft.

Bei mir gehen Schwalbe Marathon 32-622/28x 1 5/8 x 1 1/4 durch eine normale Kinesis Alugabel mit Shimano DA Bremsen 74xx von 1995. Allerdings rollen die nicht besonders, hatte ich daher auch nur mal einen Winter lang drauf.

Andre.T
22.02.2006, 22:16
Die Michelin Pro Race gibt es auch in 25mm.

boom
22.02.2006, 22:19
Conti "Grand Prix 4-Season" kann ich empfehlen. Guckst Du hier (http://www.conti-online.com/generator/www/de/de/continental/fahrrad/themen/reifen/rennrad/grand_prix_4_season/grand_prix_4_season_de.html).

Michael_K79
22.02.2006, 23:15
Ehrlich gesagt, würde ich mir davon nichts versprechen, irgendwann war doch mal in Tour die Rede, dass (warens Conti GP?) bei 25 fast gleich dick waren wie die 23er und bei Schlaglöchern etc., die merkt man selbst bei einem 4 bar 1.9er MTB reifen noch. Also wenn schon direkt 28er.

Also nach diesem Winter heißt es nur noch Freeridebike fahren - in der Zeitung war heute bei uns der Bericht über ein 150cm lang x 50cm breit und ca. 15cm tiefes Schlagloch... das hat Reihenweise Radaufhängungen und Felgen gekillt... Scherz beiseite am letzten WE bin ich Hausrunde gefahren über 40km und es ist gerade bei den Nebenstraßen eine Kraterlandschaft entstanden :( übel, übel. Fahre übrigens Conti Force / Attack bei 7 Bar, laufen super und die Schlaglöcher konnt ich umfahren ;)

Mel Sandock
22.02.2006, 23:21
mein tipp: conti sport contact in 28mm. damit bin ich am winter- und stadtrad sehr zufrieden. bei meiner daytona bremse ist auch noch reichlich platz nach oben.

AndreasIllesch
22.02.2006, 23:22
Meine Bremsen sind Mavic SSC.

Rennrocky
22.02.2006, 23:34
die pro race 2 sind viel angenehmer als die 4 seassons. habe beide schon gefahren. mit michelin auch im winter keine pannen. hab hier wirklich gespürt, dass der rollwiderstand bei den michelin geringer ist, als bei den contis. sehen auch besser aus.

trifi70
23.02.2006, 00:04
Mir geht's mehr um Durchschlagsicherheit als um Komfort.
Dann Conti Competition oder Tufo HICC. Allerdings brauchst Du für die Conti neue Felgen. Die Tufos gibts auch für Drahtreifenfelgen.

Ob Du mit Drahtreifen mehr Durchschlagsicherheit erreichst ist zu bezweifeln, falls Du wegen der Herstellervorgabe mit dem Druck runtergehen mußt... Normal verträgt der breitere ja weniger :ü

fatbiker
23.02.2006, 05:06
Mir geht's mehr um Durchschlagsicherheit als um Komfort.
dann nimm die conti gator skin in 25 mm.

US.
23.02.2006, 07:26
Hallo,

ich hab den Michelin Pro² Race in nominell 25mm Breite. Gemessen sind es aber knapp 27mm, was für viele Rahmen dann auch schon das sinnvolle Limit darstellt. Gewicht liegt bei 280g (Nominell 265g).

Gruß, Uwe

AndreasIllesch
23.02.2006, 08:13
Ist der Pro2Race normal zu montieren oder geht er schwer auf die Felge entsprechend dem Ruf von Michelin Reifen?

US.
23.02.2006, 09:19
Ist der Pro2Race normal zu montieren oder geht er schwer auf die Felge entsprechend dem Ruf von Michelin Reifen?

Geht so. Ich hab ihn auf Zondas montiert, was recht gut ging. Jedenfalls besser, als bei manchen Contis auf Mavic-Felgen.
Ich glaube einen hab ich sogar ohne Montagehebel draufbekommen. Bei der Zweitmontage sollte es ohne Hebel klappen.

Btw., hab kürzlich einen Conti GP 3000 in der Dimension 20-571 montiert. So ein Gewürge hatte ich trotz Zweitmontage noch nie erlebt. In freier Wildbahn bräuchte ich das nicht.

Gruß, Uwe

DerBergschreck
23.02.2006, 09:30
Da die kleinen Strassen meiner Feierabendrunde nie die besten waren und durch den Winter noch einige Blessuren mehr abbekommen haben und ich öfters auch im Dunkeln fahre, will ich 25mm breite Reifen aufziehen.
Meinen bisherigen Lieblingsreifen, den Conti GP, gibt es nicht in 25mm.

Welche einigermaßen leichte Faltreifen im 25mm Breite könnt ihr empfehlen?
Was haltet ihr vom GP4000?

Den Conti Grand Prix gibt es zumindest in der Drahtversion in 25 mm - ich habe ihn hier bei einem Händler gekauft. Lohnt sich aber nicht, denn er ist nicht mal 24 mm breit (alle Breiten auf einer CXP33 Felge gemessen).

Sehr empfehlen kann ich bisher den Conti Grand Prix 4 Season. Habe den am Vorderrad in 25 mm Breite montiert - und er ist auch exakt 25 mm breit. Der 4 Season 28 mm, den ich am Hinterrad habe, ist etwas über 26 mm breit, seltsam, seltsam.

Der 4 Season 25 mm wiegt laut Küchenwaage tasächlich die von Conti angegebenen 230 g, der 28er wiegt exakt 250 g. Habe die Reifen bisher ca. 800 km gefahren und hinten ist sogar noch etwas von der Naht in der Mitte zu sehen - vorne noch richtig viel davon. Scheint also bei mir genauso gut zu halten wie vorher die normalen Grand Prix - und die hielten hinten immer 8.000 km und vorne > 10.000 km.

Die 4 Season rollen übrigens spürbar besser als die GatorSkins. Letztere wirken irgendwie wie Vollgummireifen :-(

Außerdem hast Du am 4 Season noch diese Seitenwandverstärkung. Da kannst Du auch 'mal ein Stück Schotterweg fahren ohne Angst haben zu müssen, daß Dir die Steinschen die Flanke aufschlitzen.



Dann habe ich für den Sommer hier noch ein paar Michelin Pro2Race in 25 mm liegen (wiegen knapp 300 g). Ich hatte mal einen zur Probe aufgezogen (ließ sich übrigens gut montieren) und der war 25,4 mm breit - paßt also auch gut mit dem Maß :-) Die müssen aber noch ein Weilchen warten, denn das werden wohl meine "Sommerreifen" :-)

Bin ganz gespannt, ob ich den immer wieder erwähnten geringen Rollwiderstand der Michelins wirklich spüre...

maximgold
23.02.2006, 09:58
Warum ist der Schwalbe Stelvio hier noch nicht gefallen? Den Stelvio gibt's sowohl in 25 als auch in 28 mm. In 28 mm/28 Zoll allerdings nur als Drahtreifen. Ich habe mir jetzt den 28er (allerdings in 26 Zoll) zugelegt, um ein Urteil zu fällen, ist es allerdings zu früh (werd' ihn am Wochenende montieren).

Gruß

Maxim