PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einpresswerkzeug Steuersatz



basti
23.02.2006, 18:44
Hi!
Will mir ein Einpresswerkzeug für Steuersaätze selbst machen.
Jetzt würde mich nur noch interessieren, welche Durchmesser, die Im Anhang1 Markierten Aufsätze haben, um jeweils einen 1", 1 1/8", und 1 1/4 " Steuersätze einpressen zu können.
Kann mir jemand die Durchmesser angeben?
Grüße
Basti

w0LLe
23.02.2006, 18:54
http://www.besserbiken.at/standard.xml?vpID=414

da ist ne Anleitung

basti
23.02.2006, 19:03
Danke, aber ich möchte mir das Einpresswerkzeug eigendlich genauso bauen, wie es auf dem Bild zu sehen ist!
Desshalb bräuchte ich die Durchmesser...

w0LLe
23.02.2006, 19:04
ach so, ja denn ...

Olly
23.02.2006, 19:06
Hier für 23€ erhältlich:http://www.bike-components.de/catalog/product_info.php?manufacturers_id=140&products_id=4013 Glaubst du wirklich, du kommst mit einem Eigenbau billiger?
Gruß Olly

basti
23.02.2006, 19:53
oh ist echt sehr günstig, aber ich besitze Material und Werkzeug, sodass die Herstellung kein Problem ist!
Wills halt gerne selbst machen.
Hast du zufällig die Durchmesser?

Olly
23.02.2006, 19:58
oh ist echt sehr günstig, aber ich besitze Material und Werkzeug, sodass die Herstellung kein Problem ist!
Wills halt gerne selbst machen.
Hast du zufällig die Durchmesser?
Nee, leider nicht! Denke aber mit 0,2-0,6mm Untermaß solltest du hinkommen.

basti
23.02.2006, 20:12
Das Problem ist nur, sind alle Steuersatzschahlen innen (Durchmesser) genormt?
Dann wär das ganze kein Prob!

Olly
23.02.2006, 20:35
Das Problem ist nur, sind alle Steuersatzschahlen innen (Durchmesser) genormt?
Dann wär das ganze kein Prob!
Genormt, glaube ich nicht. Sollte aber trotzdem kein Problem darstellen. Geh mal von 1" Schaft aus. Das Lager hat kein Spiel auf dem Schaft. Der Innere Ring des Lagers muss ja auch auf der Schale aufliegen. Sollte also der Durchmesser nicht viel größer sein als 1". Oder liege ich da falsch?

marvin
23.02.2006, 21:10
Selbstmachen ist korrekt.:oke:
Willst Du die Hülsen drehen ? Aus Vollmaterial ? Die Durchmesser habe ich leider auch nicht parat. Die Dinger sind ja immer in 3-4 Stufen abgestuft, damit sie für alle möglichen Steuersätze passen.

Natürlich kann man sowas auch kaufen und wenn man die eigene Arbeitszeit anrechnet, zahlt man beim Selbstmachen ja auch meistens drauf, aber es ist halt einfach schöner, es selber zu bauen. Meine ersten Kettenpeitschen (damals brauchte man noch zwei...) habe ich auch selbst gebaut und benutze sie heute noch.

Behalte aber die Hinweise aus dem Thread von heute mittag im Auge was das Fräsen der Lagersitze angeht. Das Einpresswerkzeug ist nur die halbe Miete.

bergfloh
23.02.2006, 21:52
Hallo basti.
Ich hab mir vor kurzem so ein Werkzeug gekauft, habe es allerdings nicht bei der Hand. Wenn Du es nicht eilig hast, dann kann ich das gerne bei Gelegenheit nachmessen. Gruß, bergfloh

Amboss
23.02.2006, 22:04
Man kann es auch so machen wie auf besserbiken.at, aber ich würde eine dicke Maschienenschraube nehmen, so mit ca 15mm durchmesser und dann zwei muttern nehmen die darauf passen. An die Muttern zwei "Hebel" schweissen.
und Unter die Muttern ne dicke Plastikunterlegscheibe. Solche Schrauben bekommt man allerdings nichtmehr im Baumarkt glaube ich :D

basti
23.02.2006, 22:20
@ marvin: was für einen Thread meinst du?
Hab mir meine erste kettenpeitsche auch selbst gemacht, genauso
wie mein Zentrierständer, meine Schutzbleche, tretlagerschlüssel....
Ich mach mir mein werkzeug gerne selbst! :Bluesbrot

@ bergfloh: das währe super, wenn du mir die Durchmesser geben könntest,
eilt auch nicht sonderlich. Bis wann denkst du kannst du sie mir
geben? :Applaus:

marvin
23.02.2006, 22:36
@ marvin: was für einen Thread meinst du?
Den hier:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=67810

bergfloh
24.02.2006, 09:34
@ bergfloh: das währe super, wenn du mir die Durchmesser geben könntest,
eilt auch nicht sonderlich. Bis wann denkst du kannst du sie mir
geben? :Applaus:[/QUOTE]



sollte sich bis spätestens Sonntag ausgehen

marvin
27.02.2006, 09:39
Jetzt würde mich nur noch interessieren, welche Durchmesser, die Im Anhang1 Markierten Aufsätze haben, um jeweils einen 1", 1 1/8", und 1 1/4 " Steuersätze einpressen zu können.
Also hier habe ich die Durchmesser vom Park Tool Einpresswerkzeug HHP-2. Dazu gehören die beiden dreifach gestuften Einsätze mit der PT-Teile-Nummer 530-2 (siehe Bild).
Die Durchmesser der drei Stufen sind:
25,7mm
29,5mm
32,8mm

Hoffe, das hilft Dir und viel Spass beim Basteln.