PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stronglight Speedlight Innenlager/ Vierkant Frage



Thomasch
25.02.2006, 20:25
Hallo, ich habe gerade bei eBay eine Stronglight Speedlight Kurbelgarnitur für geringes Geld erstanden.
Die Kurbel verfügt über eine Vierkantaufnahme und benötigt ein 102mm breites Innenlager.
Weiß jemand, welche Innenlager man dafür verwenden kann? Gehen vom Prinzip her alle BSA-Vierkantinnenlager von allen Herstellern oder gibt es da Unterschiede?
Und was für einen Einfluss hat es in der Praxis, wenn man ein geringfügig breiteres Lager (z.B.106mm) verbaut, ist die dann nicht mehr ideale Kettenlinie zu spüren?

Danke, Thomas.

Mel Sandock
25.02.2006, 22:04
102mm wäre ein aktuelles chorus oder record innenlager.
ich hatte eine speedlight auf einem chorus und das lief problemlos.
ABER: der hersteller empfiehlt genaugenommen 103mm für vierkant. guckstu hier (http://www.zefal.com/stronglight/page.php?nom=produit&keyProd=speedlightdouble)
und eigentlich ist die kurbel auch für shimano vierkant, soweit ich weiß.
ob die kettenlinie auf einer längeren welle ideal ist, hängt eher von deinen vorlieben ab. auf jeden fall sieht es nicht gut aus. ich habe es mal mit nem 108mm xt lager probiert.

Fireball
25.02.2006, 22:50
Gehen vom Prinzip her alle BSA-Vierkantinnenlager von allen Herstellern oder gibt es da Unterschiede?
Danke, Thomas.

es gibt JIS und ISO. JIS is der "shimano-vierkant", ISO der "campa-vierkant". nach ISO fertigen nicht allzu viele hersteller. aus der angabe auf der hp "konischer vierkant" kann ich dir leider nicht mit gewissheit sagen, ob iso oder jis. die 103mm klingen aber schon verdächtig nach iso. shimano 4kant-lager hab ich bewußt noch keine unter 107mm wellenlänge gesehen :ü
von TA die lager gibt's in 103, da teilte man mir bei RPD mal mit, die würden so ne art zwischending fabrizieren. wobei sich TA auf der homepage da ausschweigt...

Thomasch
25.02.2006, 23:29
Okay, erstmal vielen Dank, jetzt blick ich wenigstens ansatzweise ein bisschen durch... :ü
Also die Innenlagerbreite beträgt korrekt gesagt 103mm, hatte mich verschrieben. Laut Verkäufer wird ein Shimano oder Stronglight-Lager benötigt.
Laut der Seite von Mel Sandock hat das Stronglight-Lager in 103mm Breite jedoch die ISO Norm (http://www.zefal.com/stronglight/page.php?nom=produit&keyProd=boitierRoute2) , also wie Campa und nicht wie Shimano.... :confused:
Wie unterschiedlich sind diese Standards? Ist es möglich, ohne große Probleme dazwischen zu wechseln?
Von Shimano gibt es übrigens auch 103mm Vierkantwellen....

michaduke
26.02.2006, 06:25
Fahre auch eine Stronglight Kubel mit alten Dura Ace Innenlager!!