PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HAC 4 Pro Plus



bat2.1
28.02.2006, 10:59
Sagt, hat der HAC 4 Pro + eine USB Schnittstelle oder etws so eine veraltetet serielle Schnittstelle? Und ist er komplett kabellos, also auch Trittfrequenz?
Und (bitte nicht hauen): Wie sind eure Erfahrungen mit dem o.g. Teil?
Ich habe momentan den 436M, hat aber leider ja keine Herzfrequenz und die Höhe schwankt meistens zwischen 136 und 170 Metern bei mir zu Hause :eek:

sleeper
28.02.2006, 11:24
Hallo Patrick,
ich habe den hac 4 pro plus leider noch ohne Schnittstelle, aber soweit ich weiß läuft diese über USB. Die Trittfrequenzmessung läuft über kabel, definitiv nicht kabellos. Ich habe die alte vom Vorgänger übernommen, die leidlich läuft, aber auf kleinstes VErrutschen sehr empfindlich reagiert. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Teil, vor allem das neue Armband zum Joggen oder Langlauf ist ein echter Fortschritt. Auch die Empfindlichkeit gegen Nässe soll ja viel besser geworden sein. Größter FOrtschritt IMHO ist die Batterieanzeige, da der alte Hac4 immer im falschen Moment den Geist aufgab...
Gruß
Sleeper

flitzemoppel
28.02.2006, 11:25
also bei 128 Beiträgen sollte man eigentlich die Forumssuchefunktion nutzen können.
Ist USB.
Trittfrequenz per Kabel.

Und der Rest sehr subjektiv und polarisierend (HAC/Polar).

bat2.1
28.02.2006, 11:42
also bei 128 Beiträgen sollte man eigentlich die Forumssuchefunktion nutzen können.
Ist USB.
Trittfrequenz per Kabel.

Und der Rest sehr subjektiv und polarisierend (HAC/Polar).

hekie
01.03.2006, 21:14
Sagt, hat der HAC 4 Pro + eine USB Schnittstelle oder etws so eine veraltetet serielle Schnittstelle? Und ist er komplett kabellos, also auch Trittfrequenz?
Und (bitte nicht hauen): Wie sind eure Erfahrungen mit dem o.g. Teil?
Ich habe momentan den 436M, hat aber leider ja keine Herzfrequenz und die Höhe schwankt meistens zwischen 136 und 170 Metern bei mir zu Hause :eek:
Der HAC 4 Pro Plus hat ein USB-Kabel. Es wird aber irgendwie eine COM-Schnittstelle emuliert. Er ist leider nicht komplett kabellos. Die Trittfrequenz geht über ein meiner Meinung nach ziemlich dickes und schlecht zu verlegendes Kabel. Darüber hinaus hat er noch einige Macken, die ich auch schon an Ciclo gemeldet habe und die laut Service an den Entwickler weiter gegeben wurden.
1. Aufgezeichnete Höhenmeter stimmen nicht mit den in der HACtronic bzw. Ciclotour angezeigten Werten überein. Die in der Software ausgewiesenen scheinen realistischer.
2. Sind die Gesamtkilometer größer als 10.000 werden in der HActronic 65.000 km und ein paar kaputte angezeigt.
3. Die Funktion "Vergleichstour" funzt nicht. Laut Handbuch kann man eine der gespeicherten Touren als Vergleichsfahrt auswählen. Es ist aber immer nur die letzte wählbar.
4. Wenn die Gesamtkilometer gelöscht werden sind die für Bike2 nach einem Batteriewechsel wieder da.

Man kann mit diesen Macken leben, aber wenn man soviel Geld dafür bezahlt hat, ist das doch ärgerlich. Ist halt ein Bananenprodukt (reift beim Kunden).
Wenn Ciclo das durch Software- und/oder Firmware-Updates hinkriegt, bin ich zufrieden. Wenn nicht.... :heulend:

bat2.1
01.03.2006, 22:42
Der HAC 4 Pro Plus hat ein USB-Kabel. Es wird aber irgendwie eine COM-Schnittstelle emuliert. Er ist leider nicht komplett kabellos. Die Trittfrequenz geht über ein meiner Meinung nach ziemlich dickes und schlecht zu verlegendes Kabel. Darüber hinaus hat er noch einige Macken, die ich auch schon an Ciclo gemeldet habe und die laut Service an den Entwickler weiter gegeben wurden.
1. Aufgezeichnete Höhenmeter stimmen nicht mit den in der HACtronic bzw. Ciclotour angezeigten Werten überein. Die in der Software ausgewiesenen scheinen realistischer.
2. Sind die Gesamtkilometer größer als 10.000 werden in der HActronic 65.000 km und ein paar kaputte angezeigt.
3. Die Funktion "Vergleichstour" funzt nicht. Laut Handbuch kann man eine der gespeicherten Touren als Vergleichsfahrt auswählen. Es ist aber immer nur die letzte wählbar.
4. Wenn die Gesamtkilometer gelöscht werden sind die für Bike2 nach einem Batteriewechsel wieder da.

Man kann mit diesen Macken leben, aber wenn man soviel Geld dafür bezahlt hat, ist das doch ärgerlich. Ist halt ein Bananenprodukt (reift beim Kunden).
Wenn Ciclo das durch Software- und/oder Firmware-Updates hinkriegt, bin ich zufrieden. Wenn nicht.... :heulend:
Also überwiegend ein Softwareproblem?

trifi70
01.03.2006, 23:49
Die Firmware des "Pro" ist updatebar. Insofern sind solche Bugs theoretisch auch im Nachhinein zu fixen. Ob es passiert ? Abwarten... :ü

kurbel
10.03.2006, 10:04
salve
passt der neue hac4 pro auf das alte hac 4 interface??
kann man sich mit etwas basteln helfen? anzahl der kontakte?
andere softwaré ist ja klar.

will mir ein zweites gerät zulegen aber nicht nochmal ein interface anschaffen.
viele grüße
kurbel

sleeper
10.03.2006, 10:17
Hallo Kurbel,
der Hac 4 pro paßt relativ gut auf das alte Interface, allerdings ist dann zwischen Plastikverschluß und Hac4 Pro kein mm mehr Luft, so daß die Gefahr des Verkratzens besteht. Bei mir funktionierts aber tadellos.
Gruß Sleeper

bat2.1
10.03.2006, 11:02
Die Firmware des "Pro" ist updatebar. Insofern sind solche Bugs theoretisch auch im Nachhinein zu fixen. Ob es passiert ? Abwarten... :ü
Aber es ist kein Firmware-Update bislang herausgekommen.

Rick
10.03.2006, 11:26
habe heute meinen HAC4 durch einen HAC4 PRO ersetzt und wurde direkt nach dem Anbau an mein Rad an den Satz "Never touch a running system" erinnert.
Warum? Ich betreibe an meinem Rad neben dem HAC noch einen Garmin Etrex Legend C GPS Empfänger. Der HAC4 funktionierte problemlos, der HAC4 PRO zeigt bei eingeschaltetem GPS Empfänger in der Geschwindigkeitsanzeige nur noch "Hausnummern" an. :heulend: (Offensichtlich wurde die Empfindlichkeit der HAC4 PRO Empfangseinheit "verbessert" und der Störabstand verringert). Die Störung trat nicht mehr auf nachdem der Abstand vom GPS zum HAC auf mind. 11 cm (Innenseite zur Innenseite) vergrössert wurde.
Gruß
Richard

Litening2004
10.03.2006, 12:01
Dann doch lieber Polar ;) *Duck und wech*

Kranich
12.03.2006, 15:49
So ich hab es auch getan und den Hac 4 Pro Plus gekauft!:icon_eek: Da bin ich mal gespannt ob das Ding besser ist als der alte!

Eigentlich schön blöd das man Ciclosport die Kohle in den Rachen schaufelt nachdem mein Hac 4 ja erst aus 2003 war und in 2004 auf Garantie ersetzt wurde und jetzt 5 Tage vor Malle schon wieder im Ar$ch ist! :ybel:

Übel ist allerdings auch das ich an 2 Rädern jetzt wieder neue Halterungen samt TF brauche macht wohl nochmal 60-70 Euronen Zusatzinvestition aus. :heulend:

flitzemoppel
12.03.2006, 16:00
Wenn Du die überhaupt bekommst :D

Kranich
17.03.2006, 19:46
So das gute Stück ist da!

Mal ein Paar Fragen dazu an die Leute die ihn schon länger einsetzen:

1. Welche Aufnahmezeit ist gängig??? Und wie verändert sich der Speicherplatz je kürzer ich die Aufnahmezeit wähle?
20Sek entspricht 120 Std. Speicherzeit.
entsprechen 10 Sek demnach nur noch 60 Stunden???
Reichen 20 Sek aus?

2. Kann ich das alte TF-Kabel vom HAC 4 an den HAC 4 Pro stecken?

Gruß Kranich

flitzemoppel
17.03.2006, 19:56
Der HAC4Pro hat eine Schutzfunktion, die je nach Speicherintervall die Aufzeichnung automatisch untrebricht, um zu verhindern der der Speicher unnötigt vollgeschrieben wird, z.B., wenn man vergessen hat die Aufzeichnung zu stoppen.
2 Sek.-Intervall ca. 2,5 Stunden
5 Sek.-Intervall ca. 5,5 Stunden
10 Sek.-Intervall ca. 12 Stunden
20 Sek.-Intervall ca. 24 Stunden

Kranich
17.03.2006, 20:13
Der HAC4Pro hat eine Schutzfunktion, die je nach Speicherintervall die Aufzeichnung automatisch untrebricht, um zu verhindern der der Speicher unnötigt vollgeschrieben wird, z.B., wenn man vergessen hat die Aufzeichnung zu stoppen.
2 Sek.-Intervall ca. 2,5 Stunden
5 Sek.-Intervall ca. 5,5 Stunden
10 Sek.-Intervall ca. 12 Stunden
20 Sek.-Intervall ca. 24 Stunden


Ja gut aber welche Aufnahmezeit nehme ich her? Der HAC 4 hatte (glaube ich) ein 5 Sek Intervall und konnte dabei 60 Stunden lang aufzeichnen. Der Pro ist jetzt werkseitig auf ein 20 Sek Intervall und 120 Stunden Aufnahmezeit eingestellt. Ich finde das 20 Sek. ein zu langer Intervall ist oder nicht?!? Es geht mir weniger darum wann die Aufzeichnung unterbrochen wird!

flitzemoppel
17.03.2006, 20:31
Ich bin der Meinung, je kürzer der Interval desto genauer die Aufzeichnung. Aber ob es wirklich relevant ist bei langen Strecken-keine Ahnung.

trifi70
17.03.2006, 20:46
hac4 hatte 20s Intervall und zeichnete 64 h auf.

der pro hat etwa die doppelte zeit bei 20s intervall.

ich benutze 20s im urlaub, wenn ich viel fahre und zwischendurch keine sicherung auf laptop machen kann.

ansonsten 2 oder 5s, da genauer. Vor allem Höhenprofile werden damit exakter, die Steigungsprozente sind besser zu ermitteln.

das TF Kabel vom HAC4 paßt angeblich nicht. ich würde es trotzdem mal probieren. kaputt gehen tut da nix, solange keine Gewalt angewendet wird...

Kranich
17.03.2006, 21:01
hac4 hatte 20s Intervall und zeichnete 64 h auf.

der pro hat etwa die doppelte zeit bei 20s intervall.

ich benutze 20s im urlaub, wenn ich viel fahre und zwischendurch keine sicherung auf laptop machen kann.

ansonsten 2 oder 5s, da genauer. Vor allem Höhenprofile werden damit exakter, die Steigungsprozente sind besser zu ermitteln.

das TF Kabel vom HAC4 paßt angeblich nicht. ich würde es trotzdem mal probieren. kaputt gehen tut da nix, solange keine Gewalt angewendet wird...


Thanks! :)

Holgi68
08.06.2006, 19:17
Kann man den HAC 4 Pro aus ganz ausschalten ohne die batterien rauszunehmen?

driFer
08.06.2006, 19:40
Ja, dass kann mit die Power Down mode (Pd)
Lang rechts oben, letzte menu item.
Dass uhr lauft dann aber nicht mehr weiter.

roel
08.06.2006, 22:02
nein das Kabel passt nicht vom altem zum neuen, hab mich darüber auch geärgert.

Holgi68
08.06.2006, 22:33
oder wer hat den HAC4 ProPlus , und kann seine erfahrungen schildern..
Sehe hier nur das der HAC4 höhenmesser hat dafür aber einen trittfreq. mit dickem Kabel aber wiederrum super software..
Der CS 200 hat kabellos Trittfrq. aber keinen Höhenmesser und wohl auch keine so anschauliche software..

Was sagen eure meinungen..
Also ich habe den HAC4 wieder ersteinmal eingepackt zur Rücksendung.Als ich die vielen Batterien sah und das dicke kabel verging mir die freude erst recht bei 280,- euro. Der CS 200 kostet gut die hälft.dacht nur der Höhenmesser ist gannz interessant um zu sehen was man für höhen gefahren hat und man sich eher ein >Bild machen kann wenn man z.b. eine neue route erfahren will und die höhenmeter dort angegeben sind.Daraus lässt sich ja schliessen wie schwer die runde ist...

Holgi68
08.06.2006, 22:38
oder wer ist den zufrieden mit dem HAC 4 Pro ?
Meine irgendwie hät er alles was ich benötige...
Weiß es einfac nicht..Was meint Ihr denn..
Werd mit einmal die anleitung mit ins bett nehmen und lesen..

Holgi68
09.06.2006, 09:32
Hallo

nach viel lesen die nacht bin ich zum endschluß gekommen ich behalte Ihn.

Viele funktionen = viel lesen :D

trifi70
09.06.2006, 12:35
Hat inzwischen mal jemand das Firmware-Update ausprobiert ? Die Menü-Option ist ja vorhanden... und ärgerliche Bugs hätte ich auch ein Paar :ü :heulend:

Ob das alte Interface dafür auch funzt ? Aus irgendeinem Grunde sind da ja 3 Kontaktstifte dran, obwohl man zum Daten runterladen nur 2 benötigt :confused:

Gibt es "unter der Hand" Updates für Ciclotour, die Glättung der km/h-Kurve betreffend ? Auf der HP ist nichts zu finden.

Ich werde alsbald auf HRMprofil umsteigen. Dies unterstützt inzwischen den HAC4Pro und ich habe Hoffnung, daß Software-Probleme damit der Vergangenheit angehören. :)

Nach dem Trainingslager werde ich mich wohl mal mit den Ciclo-Leuten etwas genauer unterhalten. Im derzeitigen Zustand bin ich mit dem HAC4Pro eher unzufriedener als mit dem alten HAC4 :(

Einziger wirklicher Mehrwert bisher aus meiner Sicht :
Batterie-Wechsel etwas einfacher, kann ich zur Not drauf verzichten
2 Radumfänge programmierbar
das Armband mit Schnell-Bajonett, falls es jemand braucht...

Die kleinen Intervalle sind nicht sinnvoll nutzbar (Auto-Abschaltung, ungenaue km/h-Werte etc. pp.). Der HF-Bug/"Feature" vom HAC4 weiterhin vorhanden und mit kleinen Intervallen zeigen sich noch weit schlimmere Effekte des angezeigten Durchschnittspulses.

Der Puls-Balken in der Mitte des Displays ist schlecht ablesbar durch die hinterlegten Farben.

Immerhin : inzwischen gibt es einzelne Lenkerhalter und Gehäuse für relativ preiswert zu kaufen.

Ralphi
09.06.2006, 13:35
Gibt es "unter der Hand" Updates für Ciclotour, die Glättung der km/h-Kurve betreffend ? Auf der HP ist nichts zu finden.


Die offiziellen Hac4Pro spezifischen Updates gibt's derzeit hier:

http://www.mountainbike-page.de/

Unter CicloSport - Updates.

Was die Glättung der km/h-Werte betrifft: Einstellungen -> Grundeinstellungen -> Registerseite Datenübernahme -> Option km/h-Interpolation aktivieren (spezielle Parameter). Diese Option müsste auch schon in Version 2.01 enthalten sein, ein Update auf die aktuelle Version ist aber immer empfehlenswert.

Gruß Ralphi

trifi70
09.06.2006, 13:58
Ich danke Dir :xdate: Werde es bei Gelegenheit ausprobieren. Aber letztlich wohl das Original bei Dir erwerben.