PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich habe noch nie so ein schönes Rad gesehen!



wilson
28.02.2006, 11:14
Klick mich (http://www.bikes.com/bikes/2006/solo/solo-70cr.aspx#)

cluso
28.02.2006, 11:15
Klick mich (http://www.bikes.com/bikes/2006/solo/solo-70cr.aspx#)

Naja :rolleyes: ;)

Rahmen ist ja ganz net, aber die Anbauteile sind etwas "komisch".

wilson
28.02.2006, 11:19
Ja. Ich meinte vorallem auch den Rahmen. Hab noch gar nicht geschaut, was sonst noch dran ist....

Maxe_Muc3
28.02.2006, 11:20
soweit ich das sehe ist das doch das Columbus Mechano-Kit, finde ich ehrlich gesagt nicht so prickelnd....

Nano
28.02.2006, 11:25
Das Rahmendesign ist ganz hübsch, aber ob die technischen Werten stimmen, bin ich mir im unklaren. Der Rahmen ist auch sauschwer.

Vetta
28.02.2006, 11:26
allein schon die Tatsache, dass da Shimano dran ist disqualifiziert das Rad im Wettbewerb um das chönste Rad :D

Freakazoid
28.02.2006, 11:30
Ein Carbonhinterbau macht bis jetzt einfach jede Optik kaputt :Applaus:

Netzmeister
28.02.2006, 11:30
allein schon die Tatsache, dass da Shimano dran ist disqualifiziert das Rad im Wettbewerb um das chönste Rad :D
:biggthump :oke: :lol: :goodpost:
Aber die Rohrübergänge und die Lackierung (nur schwarz? niemals!) sind nett.

wilson
28.02.2006, 11:31
Hallo!

Dann müssten Dir die hier vielleicht auch gefallen:
http://www.stevensbikes.de/2006/index.php?bik_id=1&lang=de_DE
http://www.cubebikes.de/cube_bikes/images/gtc_team_gr.jpg

:6bike2:

Gruß,
Christian

Wieso???
Ist das ne Fangfrage...? ;)

Müsing
28.02.2006, 11:32
der rahmen sieht doch eher aus wie ein cristallo, oder?

wilson
28.02.2006, 11:37
Ich mag halt vorallem, dass Rocky Mountain draufsteht! :rolleyes: Die Lackierung ist aber über jeden Zweifel erhaben und auch die gebogene Sattelstrebe find ich optisch gelungen (gefällt mir auch beim Wilier soundso). Die technischen Werte kenn ich auch nicht und das Gewicht ist mir sowieso egal...

Fixie66
28.02.2006, 11:49
sehr schönes nicht CAMPA Rad, gefällt mir. Und die Differenz zum etwas höheren Rahmengewicht holst ja wieder rein, wenn da keine Scheibenbremse dran baust.. :4bicycle:

Mike Stryder
28.02.2006, 11:51
....schön ???

bei der sti stellung ???

marvin
28.02.2006, 12:06
Die verbogenen Sitzstreben sehen aus wie nach nem Auffahrunfall. :D

cone-A
28.02.2006, 12:15
http://www.ifbikes.com/frames2/steelcrownjewel_p1.shtml

(Bitte denkt Euch den Aufbau weg, aber mit Record und LW Ventoux...)

Gruß cone-A

1K13
28.02.2006, 12:25
ach was!

ein rad muss so aussehen:
http://www.crumptoncycles.com/portfolio_images/bike_profile.jpg

noch mit Campa und zipp 303.

mountainbiker
28.02.2006, 12:25
http://www.ifbikes.com/frames2/steelcrownjewel_p1.shtml

(Bitte denkt Euch den Aufbau weg, aber mit Record und LW Ventoux...)

Gruß cone-A

Darf ich mir noch den Carbonhinterbau weg- und das Oberrohr waagrecht denken? ;)

105
28.02.2006, 12:28
Das Rad hat eine sehr eigenständige Optik, die auch konsequent durchgezogen ist, mein Traumrad sieht anders aus, aber so ist das eben... :)

mountainbiker
28.02.2006, 12:41
Es gibt so viele schöne Sachen:

http://www.landsharkbicycles.com/Gallery/John_Robertson.htm

http://www.landsharkbicycles.com/Gallery/DWard.html

http://www.landsharkbicycles.com/Gallery/Alison_Falls.html

http://www.landsharkbicycles.com/Gallery/Roe.html

http://www.landsharkbicycles.com/Gallery/Robert_Sheer_1.htm

http://www.steelmancycles.com/Dave%27s.html

Schillerlocke
28.02.2006, 13:08
Wie steht es schon in Deiner Signatur

"Die Threads von Lefty sind meistens Schrott ..."(Zitat von Thommylein)
:D :D :D


überhauptnich mein Ding der Rahmen

Roadbear
28.02.2006, 13:13
Endlich mal sind die Reifenlabels richtig platziert: den Ventilen gegenüber. :)

paulix
28.02.2006, 13:26
Hm, die Sitzstreben erinnern mich irgendwie an das Cicli B Carbon ...

wilson
28.02.2006, 14:37
Aus einem anderen Fred. Passt aber gut!


Der Thread zeigt mal wieder das Problem von Rocky Mountain. Teurer und exklusiver als Colnago, aber in der RR-Szene ohne Lobby. Viele können mit dem Namen einfach nichts anfangen.

Wenn Canyon draufstehen würde, fändens alle Super :Angel:

wilson
28.02.2006, 14:38
Wo bleibt denn eigentlich die Unterstützung der Rocky Fans?! :heulend:

mountainbiker
28.02.2006, 14:43
Wo bleibt denn eigentlich die Unterstützung der Rocky Fans?! :heulend:

Schau das Rad doch mal an. Das soll ein Rocky Mountain sein??? Da können sie so oft sie wollen Rocky Mountain draufschreiben, der Rahmen ist des Namens unwürdig.

faggin10
28.02.2006, 15:34
Es gibt so viele schöne Sachen:

http://www.landsharkbicycles.com/Gallery/John_Robertson.htm

http://www.landsharkbicycles.com/Gallery/DWard.html

http://www.landsharkbicycles.com/Gallery/Alison_Falls.html

http://www.landsharkbicycles.com/Gallery/Roe.html

http://www.landsharkbicycles.com/Gallery/Robert_Sheer_1.htm

http://www.steelmancycles.com/Dave%27s.html


na ja. weniger ist doch manchmal mehr. zumindest was die lackierung angeht. da gefällt mir das steelman fast am besten. als stahlfreak hätte ich auch lieber muffen, ohne schnörkel, und nen klassischen vorbau dran. zuminest nicht ein teil, das bei waagerechten oberrohr steil in den himmel zeigt. ;) sorry.aber nicht ein teil dabei, was mich wirklich anmacht.
gruß.faggin10

radbob2007
28.02.2006, 16:39
Naja :rolleyes: ;)

Rahmen ist ja ganz net, aber die Anbauteile sind etwas "komisch".
Genau, sie sind Japanesisch. Die sollten glatt Italienisch sein. Dann wäre das Rad noch viel schöner

baron
28.02.2006, 17:06
Falsches Forum, gibt's hier nicht. Rocky Mountain und Rotwild Fans findest Du hier

Völlig falsch,

Habe beides im Keller stehen, Rotwild und Rocky. Allgemein finde ich auch die Radmarken interessanter, die auch MTB´s bauen bzw. die aus dem Offroad Bereich kommen und Rennräder bauen.
Ich meine, genau die Marken waren es, die das veraltete Rennradimage Anfang der 90´er abgestreift haben und für Innovationen gesorgt haben.

Just my two cents...

wilson
28.02.2006, 17:25
Schau das Rad doch mal an. Das soll ein Rocky Mountain sein??? Da können sie so oft sie wollen Rocky Mountain draufschreiben, der Rahmen ist des Namens unwürdig.

So ist das eben. Haben wir bei Cannondale und Principia und Klein erlebt. Entweder man verkauft seine Seele und produziert Kohlerahmen, oder man verschwindet in der Versenkung. Schade, aber schliesslich wollten wir das doch so.

Und übrigens sprach ich nur vom Aussehen und da steh ich dazu, gefällt mir wirklich sehr gut.

res
28.02.2006, 17:29
Was waren denn das genau für Innovationen,war ich die Zeit im Urwald und hab da was wichtiges verpasst.

328
28.02.2006, 19:22
Das Rahmendesign ist ganz hübsch, aber ob die technischen Werten stimmen, bin ich mir im unklaren. Der Rahmen ist auch sauschwer.
Das Rad hat eine sehr eigenständige Optik, die auch konsequent durchgezogen ist, mein Traumrad sieht anders aus, aber so ist das eben...

Wenn Canyon draufstehen würde, fändens alle Super

Hm, die Sitzstreben erinnern mich irgendwie an das Cicli B Carbon ...

Darf ich mir noch den Carbonhinterbau weg- und das Oberrohr waagrecht denken?

:Applaus: :ligtdubbe :duh2: :rolling:

Hoffentlich zerstöre ich mit dem ANHANG nicht die Illusionen und die unwissenheit einiger Leute hier.
Ja der Rahmen ist ein billiger Carbonschrott aus Taiwan....

...den es steht ja [siehe Anhang] drauf.


.

mountainbiker
28.02.2006, 19:48
:Applaus: :ligtdubbe :duh2: :rolling:

Hoffentlich zerstöre ich mit dem ANHANG nicht die Illusionen und die unwissenheit einiger Leute hier.
Ja der Rahmen ist ein billiger Carbonschrott aus Taiwan....

...den es steht ja [siehe Anhang] drauf.


.

Na für ein Cinelli ist es o.k. für ein Rocky Mountain einfach zu wenig. :ä



:hidesbehi :D

Thomasch
28.02.2006, 20:10
:Applaus: :ligtdubbe :duh2: :rolling:

Hoffentlich zerstöre ich mit dem ANHANG nicht die Illusionen und die unwissenheit einiger Leute hier.
Ja der Rahmen ist ein billiger Carbonschrott aus Taiwan....

...den es steht ja [siehe Anhang] drauf.


.

Na irgendwie ist es zumindest tröstlich zu wissen, das das die Rocky Leute nicht selber verbrochen haben...
Ich (ziemlicher RM-Fan) finde den Rahmen alles andere als schick, die gebogenen Sitzstreben und das überdimensionierte Steuerrohr mit der dazu schmächtig wirkenden Gabel sind für mich der optische Overkill..
Finde es traurig, dass jetzt sogar die "Kultschmiede aus Canada" :D anfängt, auf solche Teile (über 1700gramm!) ihren Namen zu drucken....

wilson
28.02.2006, 20:11
:Applaus: :ligtdubbe :duh2: :rolling:

Hoffentlich zerstöre ich mit dem ANHANG nicht die Illusionen und die unwissenheit einiger Leute hier.
Ja der Rahmen ist ein billiger Carbonschrott aus Taiwan....

...den es steht ja [siehe Anhang] drauf.


.

Danke für die Erleuchtung Meister.

wilson
28.02.2006, 20:12
Übrigens gilt das ja für 99% aller Carbonrahmen.

wilson
28.02.2006, 20:23
Was waren denn das genau für Innovationen,war ich die Zeit im Urwald und hab da was wichtiges verpasst.

Offenbar. Die 90er waren die Zeit der voluminösen Alurohren und Rahmen, die mit ihrer Steifigkeit und Optik Meilensteine darstellten. Vorreiter waren Firmen wie Cannondale und Klein. Beides Anbieter, die auch MTBikes produzierten und produzieren...

mountainbiker
28.02.2006, 20:32
Offenbar. Die 90er waren die Zeit der voluminösen Alurohren und Rahmen, die mit ihrer Steifigkeit und Optik Meilensteine darstellten. Vorreiter waren Firmen wie Cannondale und Klein. Beides Anbieter, die auch MTBikes produzierten und produzieren...

Der Ahead Vorbau kommt auch von den MTBlern... Stahlrahmen schweißen oder muffenlos löten hauptsächlich auch...

res
28.02.2006, 21:46
Offenbar. Die 90er waren die Zeit der voluminösen Alurohren und Rahmen, die mit ihrer Steifigkeit und Optik Meilensteine darstellten. Vorreiter waren Firmen wie Cannondale und Klein. Beides Anbieter, die auch MTBikes produzierten und produzieren...
Aha ,dann waren diese Firmen quasi die Vorbilder des unsinnigen Tourtest und der Firma aus Koblenz.
In der Tat scöne Vorbilder.
Meines Wissens produzierten die jedoch zuerst Ackergäule und nachher für die Strasse.

wilson
28.02.2006, 22:17
Aha ,dann waren diese Firmen quasi die Vorbilder des unsinnigen Tourtest und der Firma aus Koblenz.
In der Tat scöne Vorbilder.
Meines Wissens produzierten die jedoch zuerst Ackergäule und nachher für die Strasse.

Ich versteh Dein Posting nicht. Genau das wurde doch ausgesagt. MTB Hersteller bzw. solche, die beides produzieren, haben eine Vorreiterrolle bei der modernen Form der Rahmenkonstruktion im RR Sport gespielt. Ohne CD und Klein würden noch heute ausschliesslich dünne Stahlrohre durch die Gegend fahren. Die fetten Rohre prägen bis heute das Bild auf der Strasse. Das gilt für Räder aus dem Versand bis zum Highendbereich. Willst Du das nun abstreiten oder bestätigen?

res
28.02.2006, 22:26
Ich nehnme oder nahm es schon früher zur Kentnis.
Und wenn du mein Post glesen hättest sind diese Firmen die Vorreiter dieser unsinnig steifen Rahmen was Heute zu immer noch extremeren Rahmen führt.

cone-A
01.03.2006, 08:30
Darf ich mir noch den Carbonhinterbau weg- und das Oberrohr waagrecht denken? ;)

Oh ja, die machen ja alles nach Wunsch und Maß. Falls es noch jemanden interessiert: Das sind die Nachfolger von Fat City Cycles. Lade Dir mal den Katalog von der Homepage, lecker!

Gruß cone-A

mountainbiker
02.03.2006, 20:07
Na irgendwie ist es zumindest tröstlich zu wissen, das das die Rocky Leute nicht selber verbrochen haben...
Ich (ziemlicher RM-Fan) finde den Rahmen alles andere als schick, die gebogenen Sitzstreben und das überdimensionierte Steuerrohr mit der dazu schmächtig wirkenden Gabel sind für mich der optische Overkill..
Finde es traurig, dass jetzt sogar die "Kultschmiede aus Canada" :D anfängt, auf solche Teile (über 1700gramm!) ihren Namen zu drucken....

Tröste dich für Seven Fans kommts noch viel härter:

http://www.sevencycles.de/imgdb/500x500/diamas.jpg

Boah dagegen ist ein Cervelo Soloist ja fast schon ein Schönheit...

Eder Franz
02.03.2006, 21:49
Tröste dich für Seven Fans kommts noch viel härter:

http://www.sevencycles.de/imgdb/500x500/diamas.jpg

Boah dagegen ist ein Cervelo Soloist ja fast schon ein Schönheit...

die arme Lightweights, wenn die schreien könnten... :rolleyes:

Fixie66
02.03.2006, 23:04
ich bin nicht so mit den Innovationen auf dem laufenden: ist denn zur Zeit ein Wettbewerb im Gange "wer baut das hässlichste Rad?"

Nur noch zur Reihenfolge: da konnten die Amis MTB noch gar nicht buchstabieren da gabs in Italien bei den Rennradrahmen schon die muffenlose Lötung (Auftragslötung) und Rahmen wurden geschweißt (Stahlrahmen) ... :xdate: und die Engländer haben Titanrahmen geschweißt schon 1977

cone-A
03.03.2006, 08:24
Tröste dich für Seven Fans kommts noch viel härter:

http://www.sevencycles.de/imgdb/500x500/diamas.jpg

Boah dagegen ist ein Cervelo Soloist ja fast schon ein Schönheit...

Aua! Das hat gesessen!

Gruß cone-A :quaeldich

Relaxer
26.12.2006, 00:31
Das Rahmendesign ist ganz hübsch, aber ob die technischen Werten stimmen, bin ich mir im unklaren. Der Rahmen ist auch sauschwer.

also gehen wir mal davon aus das 1700 gramm ganz genau stimmen, dann finde ich das nicht als sauschwer

Deepthought
26.12.2006, 01:58
Ich finde den Rocky Rahmen richtig klasse,
daraus lässt sich ein richtig hübsches Radel aufbauen.

medias
26.12.2006, 08:47
Völlig falsch,

Habe beides im Keller stehen, Rotwild und Rocky. Allgemein finde ich auch die Radmarken interessanter, die auch MTB´s bauen bzw. die aus dem Offroad Bereich kommen und Rennräder bauen.
Ich meine, genau die Marken waren es, die das veraltete Rennradimage Anfang der 90´er abgestreift haben und für Innovationen gesorgt haben.

Just my two cents...

Das Image war vielleicht für dich veraltet.
Genau wegen diesen Firmen dürfen wir und heute mit dem unsäglichen Sloping rumschlagen uns dürfen uns mit 4 Grössen begnügen.
Wenn man sich noch nicht so lange mit RR Technik beschäftigt huldigt man halt solchen Ansichten.

wilson
26.12.2006, 09:07
Himmel, wer gräbt solch alten Schaiss aus. Seit ich gesehen habe, was z.B. so ein Dario macht, finde ich den Rahmen auch nicht mehr so schön. Übrigens scheint RM nun auch die Vertex Hardtails in Taiwan schweissen zu lassen. Find ich auch nicht so toll, obwohl der Rahmen sonst über alle Zweifel erhaben ist.

Der schönste Rennradrahmen war sowieso mein Peugeot, den ich von meinem Vater zum 14ten Geburtstag anno 1982 erhielt und den ich dann irgendwann aus den Augen verloren habe...:heulend:

Nano
26.12.2006, 10:47
also gehen wir mal davon aus das 1700 gramm ganz genau stimmen, dann finde ich das nicht als sauschwer

Doch, aber warum solche alten Threads wieder ausgraben?

wilson
26.12.2006, 12:56
@Nano: Deine früheren Avatare/Signaturen waren viel schöner!!!!

328
26.12.2006, 13:13
Danke für die Erleuchtung Meister.


Übrigens scheint RM nun auch die Vertex Hardtails in Taiwan schweissen zu lassen. Find ich auch nicht so toll, obwohl der Rahmen sonst über alle Zweifel erhaben ist.

Aha - ist die Erleuchtung nun endlich gekommen Meister ? :D ("kultiger Handmade-Kanadier" usw....)

PS: Den Rahmen (von Post NR#1) gabs auch von Somec in einer
wundeschönen lackierung.

wilson
26.12.2006, 13:21
Es wird immer noch in einigen Foren diskutiert. Sicher ist es nicht. Tatsächlich fehlen auf dem Rahmen alle Handbuild- und Sieheichbinderschweisserderdasteilgebauthatundichb estätigeeshiermitfeierlichmit meinerunterschrift-Kleber.

328
26.12.2006, 13:23
Sieheichbinderschweisserderdasteilgebauthatundichb estätigeeshiermitfeierlichmit meinerunterschrift-Kleber.

:Applaus: :Applaus:

g-force
26.12.2006, 17:12
Habe den Rahmen im Procycling Katalog gesehen und finde ihn sehr schön, da er die traditionelle RM-Lackierung trägt.

Im Katalog ist übrigens ein Rahmengewicht von 925 g angegeben - lügt RM auf der eigenen Homepage? Selbst mit Gabel sind 1700 g dann nur schwer zu erreichen...

Und was den Aufbau angeht: Ich habe hier im Forum festegestellt, dass man es eh nicht allen Recht machen kann und eigene Prioritäten setzen muss...

SLAKKIE
17.01.2007, 01:01
braughe sie eine brille????????:eek: