PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Connex Link steif



Hochpass
28.02.2006, 12:13
Tach auch.
Habe gerade mein Connex Link für shimano 10-fach bekommen.
Habe sie auch gleich montiert. Nur leider ist eine Seite steif. Habe es schon mit Ölen versucht und ein wenig dehnen. Woran kann es liegen?

ritzeldompteur
28.02.2006, 12:36
Tach auch.
Habe gerade mein Connex Link für shimano 10-fach bekommen.
Habe sie auch gleich montiert. Nur leider ist eine Seite steif. Habe es schon mit Ölen versucht und ein wenig dehnen. Woran kann es liegen?

hm, ich hab nur die der 9fach.

ich hatte nur mal den fall, daß bei einem schloß bei der einen seite der niet nicht durch die kette (hg93) ging, hatte wohl leichtes übermaß (obwohl connex ja explizit sein schloß für alle ketten, jedenfalls bei 9fach, freigibt).

marvin
28.02.2006, 13:21
Also ich hab da so ganz grundsätzlich Bauchschmerzen mit den wilden Kombinationen aus Ketten und Verschlussgliedern verschiedener Hersteller.

IMHO wird eine Kette vom Hersteller als Einheit konstruiert, inklusive der Verschlussmethode. Ich würde z.B. nicht automatisch davon ausgehen, dass die Masse aller 10-fach Ketten (Innenglieder, Aussenglieder, Rollen) 100% kompatibel sind.

Der Bogard
28.02.2006, 13:43
Eventuell hast Du die beiden Backen seitenverkehrt montiert, also die innere außen und umgekehrt.

Tausche die einfach mal aus.

Gruß
Stephan

Hochpass
28.02.2006, 13:45
Also ich hab da so ganz grundsätzlich Bauchschmerzen mit den wilden Kombinationen aus Ketten und Verschlussgliedern verschiedener Hersteller.

IMHO wird eine Kette vom Hersteller als Einheit konstruiert, inklusive der Verschlussmethode. Ich würde z.B. nicht automatisch davon ausgehen, dass die Masse aller 10-fach Ketten (Innenglieder, Aussenglieder, Rollen) 100% kompatibel sind.

Hmm
Steht auf der Verpackung, dass das mit Shimano 10-fach Ketten kompatibel ist.
Dahalb bin ich mal 100% davon ausgegangen, dass das hinhaut.

Es fahren auch schon einige hier diese Kombination. (jedefnalls hab ich das immer gedacht)

Titan
28.02.2006, 13:47
>Eventuell hast Du die beiden Backen seitenverkehrt montiert, also die innere außen und umgekehrt.

Gibst es da Seiten? ich habe nie ein Unterschied feststellen koennen mit der 9Fach Version....

Gr, Titan

Hochpass
28.02.2006, 13:50
Eventuell hast Du die beiden Backen seitenverkehrt montiert, also die innere außen und umgekehrt.

Tausche die einfach mal aus.

Gruß
Stephan

Ist doch symmetrisch und daher kann man die doch Montieren wie man lustig ist?

Der Bogard
28.02.2006, 13:52
Vielleicht habe ich das hier auch falsch verstanden. Ich dachte es geht um das von Connex entwickelte Verschlussglied. Das besteht aus zwei Teilen, die mit der Kette verbunden werden. Dabei hat man zwei Möglichkeiten diese zusammenzusetzen. So ist´s jedenfalls bei meiner Connes 1008 Kette. Da hatte ich das gleiche Problem. Die Seitenteile sind etwas tailliert und diese TAille ändert sich in Abhängigkeit der Montage.

(( oder)) (so ähnlich)

Hochpass
28.02.2006, 13:57
Vielleicht habe ich das hier auch falsch verstanden. Ich dachte es geht um das von Connex entwickelte Verschlussglied. Das besteht aus zwei Teilen, die mit der Kette verbunden werden. Dabei hat man zwei Möglichkeiten diese zusammenzusetzen. So ist´s jedenfalls bei meiner Connes 1008 Kette. Da hatte ich das gleiche Problem. Die Seitenteile sind etwas tailliert und diese TAille ändert sich in Abhängigkeit der Montage.

(( oder)) (so ähnlich)

Jap
Gerde versucht. (steht ja neben mir :) ) Aber hilft leider nicht.

ritzeldompteur
28.02.2006, 13:58
beim connex-link gibts schon 2 möglichkeiten zum zusammenbaun.
der einzige punkt, wo das wichtig ist, ist bei nem 11er abschlußritzel bei shimano, glaub ich. da kanns vorkommen bei einer zusammenbau-art, daß das ja recht wuchtige schloß auf der einen seite innen aufsetzt, hört man ggf etwas.

aber sonst sollte es wurscht sein.

ritzeldompteur
28.02.2006, 14:00
@hochpass: würde das neu gekaufte schloß mal zurückgeben (mit dem hinweis, daß es nicht sauber paßt) und nen anderes probieren (also ein einfach das gleiche, nur ein neues), vllt hat es ja wirklich irgendwo leichtes übermaß oder sowas.

Hochpass
28.02.2006, 14:08
@hochpass: würde das neu gekaufte schloß mal zurückgeben (mit dem hinweis, daß es nicht sauber paßt) und nen anderes probieren (also ein einfach das gleiche, nur ein neues), vllt hat es ja wirklich irgendwo leichtes übermaß oder sowas.

Das wirds wohl werden. Da nicht jeder Wald und Wiesenhändle sowas hat bestellt man das ja im Internet.
Shice. Wieder so ein Teil bei dem die Portokosten den Wert des Teils überschreiten.
:mad:

Hochpass
28.02.2006, 15:19
Antwort von Connex:

...
wahrscheinlich ist der Verschluss auf einer Seite nicht richtig durchgedrückt.
Er sollte vielleicht ersteinmal versuchen auszumessen welches verschlussteil wohl kürzer ist - siehe Skizze und dann etwas korrigieren.
Wenn alle Stricke reissen möchte er es uns zuschicken und bekommt einen neuen Verschluß.


Den kürzer gemessenen Bolzen durch leichte Schläge in Pfeilrichtung
zu dem anderen Linkbolzen anpassen.
Achtung! Auf geeignete Unterlage achten.

...
:mad: :mad: :mad: :mad: :mad:

Hochpass
02.04.2006, 15:19
Muss das nochmal hochholen.
Hab gestern wieder meine Kette mit einem Shimano Niet vernieten lassen. Hat mich Stolze 8,48 € gekostet. 2x Niet + Arbeit. :mad:
Vermute jetzt Toleranzen in der Shimano Kette, da ich 2 neue Connex Links versucht habe.
Als ich im Radladen war hat der Mechaniker erzählt, dass das kein Mechaniker machen würde., Shimano Kette + Connex Link. Alleine wegen der Gewährleistung. Wenn was passieren würde übernähme das nicht mal eine Versicherung. :mad:.
Wobei ich dachte, dass Connex extra Links herstellt, die für Shimano 10-fach Ketten geeignet sind und das kein Problem sein sollte. :mad:
Ich würde sagen: Das war wieder Lehrgeld.
:mad:

ritzeldompteur
02.04.2006, 15:49
hm ... connex gibt eben schon z.b. ihr schloß für alle 9fach-ketten frei, darum hab ich mir da drüber auch noch keine gedanken gemacht ...

Nomade
02.04.2006, 15:51
Also, ich behaupte mal, dass der Connex-Link besser ist als so mancher Mechaniker zugeben will. Ist ja auch klar. die verdienen ja auch nichts daran wenn man die Kette selbst zusammenbaut. Ich würde den Link immer wieder nehmen und fahr den 9-Fach-Link auch an zwei Räder. Da gab es noch keine Probleme.

Beezle
03.04.2006, 08:00
Als ich im Radladen war hat der Mechaniker erzählt, dass das kein Mechaniker machen würde., Shimano Kette + Connex Link. Alleine wegen der Gewährleistung. Wenn was passieren würde übernähme das nicht mal eine Versicherung. :mad:.

Wenn der sonst nix zu erzählen hatte. Das heißt also dann im Umkehrschluß, dass ich auch keine andere als eine Shimano Kette verwenden darf. Klingt nicht sehr logisch, oder?
Aber wie gesagt, wenn der sonst nix zu erzählen hatte...... :D