PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elite Elastogel Laufrolle



AndreasIllesch
01.03.2006, 15:10
Die neueren Elite Rollentrainer haben eine Elastogel Laufrolle anstatt der üblichen Aluwalze.
Stimmt es, dass das Trainieren durch die Elastogel Laufrolle deutlich leiser ist?

paulix
01.03.2006, 15:11
Jo.
Und mit weniger Reifenverschleiß.

STORCKFETZER
01.03.2006, 15:17
Kann ich auch bestätigen, deutlich leiser und kaum Reifenverschleis. Die Elasto Rolle gibt es auch als Ersatzteil wenn sie abgenutzt ist, aber nach über 2000 Kilometern ist da bei mir noch keine Abnützung erkennbar. Kann ich also sehr empfehlen!!!!!! :D :D :D

Machiavelli
01.03.2006, 16:01
Mit gut gebrauchten Grand Prix 3000 Laufgeräusch ok, mit meinem neuen LRS und knackeneuen Tufos wesentlich leiser.
Bin begeistert, hätt ich nicht gedacht.

STORCKFETZER
01.03.2006, 16:06
Die Erfahrung mit verschiedenen Reifen hab ich auch gemacht! Mit Michelin Pro Race geht bei mir gar nicht, da ist ein ständiges quitschen :heulend: :heulend: . Am besten gehen bei mir alte Vredestein Fortezza. Die sind schon richtig klebrig geworden und machen keine weiteren Geräusche! :banaan:

Domi86
03.01.2007, 10:40
Kann ich auch bestätigen, deutlich leiser und kaum Reifenverschleis. Die Elasto Rolle gibt es auch als Ersatzteil wenn sie abgenutzt ist, aber nach über 2000 Kilometern ist da bei mir noch keine Abnützung erkennbar. Kann ich also sehr empfehlen!!!!!! :D :D :D

Wo gibts die denn als Ersatzteil? Mein Händler hier vor Ort hat keine Ahnung und ich habe jetzt auch nichts wirklich hilfreiches gefunden. Kann mir jemand helfen?

markusz
03.01.2007, 14:07
Hi
probier es doch mal unter der angegebenen Telefonnummer.
Er hat den Vertrieb für Süddeutschland. Hat mir schon einmal sehr schnell
weitergeholfen als mein Kunststoffsockel von der Rolle gebrochen ist.:D :D

OLIVER GSÄNGER
FAX. +49(0)8250-1608
welcome@ocg-sports.de
www.ocg-sports.de

Lone Wolf
03.01.2007, 14:50
Meine Elite Chrono Fluid ist seit November im Einsatz und läuft sehr leise. Der Reifenverschleiß ist deutlich geringer als an meiner alten Tacx Basic mit Metallrolle. Allerdings beklagten sich in einem anderen Thread zwei Leute über unrunden Lauf der Elastogel Rolle. Da scheint es Streuung in der Fertigung zu geben. Meine läuft aber seidenweich.

Domi86
03.01.2007, 14:53
Meine war auch sehr leise, bis ich meinen Bruder mal hab fahren lassen und dieser das Hinterrad zum blockieren gebracht hat. Jetzt ist da so eine unschöne Kante drin, durch die ein riesen Lärm und doch deutliche Reifenabnutzung entsteht.

@markusz: Danke für die schnelle Antwort

Lone Wolf
03.01.2007, 15:49
Meine war auch sehr leise, bis ich meinen Bruder mal hab fahren lassen und dieser das Hinterrad zum blockieren gebracht hat. Jetzt ist da so eine unschöne Kante drin, durch die ein riesen Lärm und doch deutliche Reifenabnutzung entsteht.

@markusz: Danke für die schnelle Antwort


Da ist extra ein Aufkleber am Gestell auf dem steht, man soll das Hinterrad nicht abbremsen da dadurch die Rolle beschädigt werden kann. :heulend: Zeige Deinem Bruder die rote Karte!